Neuling braucht mal wieder Hilfe/Beratung

Diskutiere Neuling braucht mal wieder Hilfe/Beratung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, ich habe jetzt schon einige Tage bei euch im Forum mitgelesen und finde es hier sehr interessant und hilfreich. Leider konnte ich, trotz der...
N

Nordmann

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
4
Moin, ich habe jetzt schon einige Tage bei euch im Forum mitgelesen und finde es hier sehr interessant und hilfreich. Leider konnte ich, trotz der Unmenge an Informationen welche hier zur Verfügung stehen, mich immer noch nicht entscheiden.
Naja hier bin ich nun. Ich bin 22 Jahre alt und komme von der wunderschönen Insel Rügen. Zur Zeit studiere ich aber in Rostock.
So nun zu meinem Problem. Die letzten acht Jahre hat eine Casio Edifice ihren Dienst bei mir verrichtet. Die ist zwar Quarz und nichts besonderes, jedoch hat sie stets den härtesten Arbeitsbedingungen standgehalten :-D. Hat damals glaube ich 100Mark gekostet. Nun ist aber leider zum ersten Mal die Batterie leer, und da ich schon immer technikbegeistert und auch von Automatikuhren fasziniert bin muss nun eine solche her. Die Casio bekommt natürlich einen Ehrenplatz...
Nun bitte ich euch um eure Hilfe. Mein Budget beläuft sich auf max. 350€. Zu diesem Preis sollte die Uhr dann auch bei einem örtlichen Händler zu bekommen sein. Wie gesagt, sie sollte eine automatische Alltagsuhr und wasserdicht sein. Desweiteren würde ich ein Edelstahlarmband bevorzugen, und das Zifferblatt eher dunkel. Ein Glasboden wäre auch cool. Robust sollte sie auch sein und auch leichte handwerkliche Arbeiten wegstecken.
Der ortsansässige Uhrenmacher führt Uhren von Citizen und Tissot, hat mir nur leider keinen Katalog zeigen können und im Netz findet ich auch immer nur die gleichen aktuellen Modelle.

Hier mal einige Modelle, welche mir gefallen könnten

http://www.kauflux.de/?id=FROOGLE&_artnr=7064883

ich wage bloß zu bezweifeln, dass ich die beim örtlichen Händler für diesen Preis bekomme. Und wie sieht es mit der schwarzen Lünette???, ist diese Beschichtung haltbar? Diese Lünette??? ist auch das einzige was mir an dieser Uhr nicht 100%ig gefällt.

http://www.uhrzeit.org/uhren_details.php3?id=1805
Hab hier gelesen, dass Pulsar zu Seiko gehören soll...Schön finde ich hier auch die Gangreserveanzeige, habe ich sonst in der Preisklasse noch nicht gesehen. Hat aber kein Saphierglas, haltbarkeit???

http://www.junkers-shop.com/product_info.php/products_id/267/language/de
Was ist von Junkers Uhren generel und expliziet von dieser zu halten?


Nun will ich euch aber nich zu viel vorgeben, sondern von euch ein paar Vorschläge höhren 8) .

In einem anderen Uhrenladen in Warnemünde zeigte mir letztenz eine, wie mir schien sehr kompetente und nicht aufs schnelle Geld fixierte, Verkäuferin Uhren von Lotus Challanger???. Was ist von denen zu halten

Grüße Sven
 
tommi155

tommi155

Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.244
Ort
Hessen (Wetterau)
Ich kann dir, die von dir schon geszeigte, Tissot PRS516 Gent mit Stahlband empfehlen.

Hab diese mit Lederband... :-D
 
Desesseintes

Desesseintes

Dabei seit
10.12.2007
Beiträge
235
Ort
Berlin
Hallo, Nordmann,
was hältst Du denn von der hier?
http://cgi.ebay.de/MENS-SS-AUTOMATI...ameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Ich selbst bin <stolzgeschwelltebrust-modus ein> seit gestern glücklicher Besitzer des goldplattierten Modells mit weißem Zifferblatt und Lederband </stolzgeschwelltebrust-modus aus> und freu' mir noch immer ein Bein aus vor Verliebtheit. Die solltest Du auch bei einem örtlichen Konzessionär bekommen können und mit etwas Charme und Verhandlungsgeschick auch noch in Deinem Preislimit bleiben. Oder mal - wenn Online-Käufe für Dich kein Hindernis sind - die gängigen Shops abklappern, da bleibst Du (Gefallen vorausgesetzt) bestimmt in Deinem Limit.
Viel Glück und herzliche Grüße aus Berlin, Des.
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Hallo Nordmann,

Tissot ist nie verkehrt. Viel Uhr für´s Geld. Bin selbst Tissot Fan.
Bitte beachten (ich weiß, ich sage das gern) 50m (5 bar) wasserdicht
ist KEIN sorglos Paket. Schwimmen, in´s Wasser springen...etc...sollte man lassen. Wenn Du DAS erwartest, dann sind 10 bar (100m) fällig, so widersinnig sich das auch anhören mag !

Ich sage das deshalb, weil Du nach uneingeschränkter Alltagstauglichkeit fragst. Ganz hart im Nehmen sind dann Diver Modelle, also Taucheruhren mit dicker Lünette. Geht aber auf die Optik. Geschmackssache.
Junkers ist für das Geld auch Klasse. Gleiche Voraussetzungen.

Grüße...Frank.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.231
Ja, die Wasserdichte ist bei Deinen gezeigten Uhren eventl. zu gering.

Schauen könntest Du mal nach Aristo

http://www.schmuckcenter.com/index.asp?m=1&group3=ARISTO

http://www.aristo-uhren.de/

oder Archimede

http://www.archimede-uhren.de/DE/Kollektion.htm

Kommt sicherlich hart an Dein Limit, aber das ist bei Uhren nun mal so ;-)

Ansonsten, wer von der Casio Edifice kommt (gute Uhr!), der könnte sich hier auch im Marktplatz nach Seiko udn J.Springs umschauen, gibt es auch gute, alltagstaugliche Mechanik für faires Geld.

https://uhrforum.de/v-jsprings-worldtimer-automatik-neu-t9050.html

Da halte ich aber die Pulsar schon für etwas zu teuer. Die Orient-Fans können Dir das Werk sicher noch in einer insgesamt günstigeren Uhr zeigen.

Das müsste auch das gleiche Werk sein

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=350022387415&ssPageName=STRK:MEWA:IT&ih=022

Hat aber auch nur 50m, sehe ich gerade :(
 
N

Nordmann

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
4
Erstmal danke für eure schnellen Antworten. Das mit der Wasserdichte will mir so nicht einleuchten, ich bin bisher davon ausgegangen, dass wenn 50m draufsteht auch 50m drin sind...Das macht die ganze Suche dann wohl noch komplizierter :( . Die Tissot Le Locle von Desesseintes würde mir auch noch gefallen, aber preislich wird das wohl eng. Und dann auch die Wasserdichtigkeit.

Bei Aristo habe ich eigentlich nur diese hier gefunden, welche mir gefallen könnte. Die sonstigen Ziffernblätter finde ich nicht so toll. http://www.uhrendirect.de/cgi-bin/s...ub2=Alle Marken,Aristo&wkid=63967038214176215
Was ist von der zu halten?

Kann man bei den J.Springs wirklich soviel angebliche Uhr für so wenig Geld bekommen? Taugen die was?
http://shop24.aviator-watches.de/pr...omatik-Ziffernblatt-schwarz-Stahlarmband.html

Was kann man nun aber wirklich mit den Uhren machen auf denen 50 m steht??? Ansonsten würde ich auch auf das eine oder andere Ostseebad verzichten, wenn mir die Uhr wirklich gefällt. Für dies Zwecke kann ich mir dann ja später immer noch eine J.Springs oder Seiko hohlen....Oh man jetzt hats mich erwischt.... :lol2:
Wie sieht es Bei der Tissot Psr516 mit Kratzbeständigkeit der lackierten Lünette aus?
Was ist von Uhren der Firma Lotus zu halten?
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.231
Schau mal hier zu Wasserdicht

http://uhrentick.piranho.de/interaktiv/wasserdicht/wasserdicht.htm

Die Lünette der Tissot wird wohl mit der Zeit ihre Kratzer abbekommen, können die Tissot -PRS-Träger wohl mehr zu sagen. Ich muss sagen, mir wirkt sie auch sehr gefährdet.

J.Springs verbaut Seiko-Werke der 5er und 7er Serie (wenns denn stimmt, wissen andere besser). Sie sind hier im Forum recht beliebt, da faire Preise angesetzt werden. Das wäre ja so´n Ding für die See. Ich muss aber ehrlich sagen, ich würde mir lieber eine schöne Tissot holen UND eine Casio GShock oder Casio Collection, 10 Jahres Batterie, 100m Dicht und auch sonst nicht kaputtzukriegen.

Lotus gehört zu Festina, und ist eine gute Marke. Die Uhren dürften OK sein.
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Also zur PRS 516 kann ich sagen das ich bis jetzt keine Kratzer auf der Lünette habe, pass aber auch auf mein Schätzchen auf! ;-)
Kommt immer drauf an was du mit der Uhr machst, das Problem dürfte sein das die Lünette beschichtet ist, will sagen, hast du mal (tiefe) Kratzer drin hast du ein Problem, kann man ja nicht polieren (im Gegensatz zu Edelstahl).

lg Chris
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.806
Ort
Ostfriesland
Moin und grüße mir meine Lieblingsinsel! ;-)

Eigentlich bis Du ein Kandidat für eine Citizen Promaster-Automatik-Diver. Die ist 200 Meter wasserdicht, hat ein dunkelblaues oder schwarzes Zifferblatt und ist sehr robust. Du bekommst sie beim Händer für 199 Euro. Es ist aber ein sehr "sportliches Modell. Ist im Forum sehr beliebt. Ich habe selbst eine und bin sehr zufrieden.

Die von Dir gewählte Pulsar wird ein Orient-Werk mit Gangreserveanzeige inne haben. Sehr zu empfehlen.

Bei Benutzung der "Suche"-Funktion mit dem Stichwort "Junkers" wirst Du ebenfalls viel positive Bemerkungen zu dieser Marke finden. Du machst mit keiner, der von Dir gewählten Uhren etwas falsch.

Grüße an die Ostsee!

Axel
 
N

Nordmann

Themenstarter
Dabei seit
10.02.2008
Beiträge
4
Von der Austattung ist die Citizen Promaster Diver ja nicht schlecht aber gefallen will sie mir irgendwie gar nicht. Der Diver-Look gefällt mir überhaupt im allgemeinen nicht so gut. Die Lünette ist es ja auch welche mich bei der Tissot PRS 516 so stört :cry: . Mit einer polierten Lünette würde ich ja noch einen Kompromiss eingehen....
Die Junkers Uhren gefallen mir auch recht gut, nur leider habe ich jetz gesehen, dass es nicht mal annähernd einen Händler in meiner Nähe gibt :( .

Desweiteren ist mir bedauerlicherweise aufgefallen, dass es innerhalb einer Produktpalette billigere automatik Uhren gibt die 100m wasserdicht sind (z.B. Citizen 705 NH7390-50EE), die teureren aber mit Saphirglas nicht (z.B Citizen 705 NJ2161-59G) :? irgendwie unlogisch.

Langsam habe ich das Gefühl, ich bin zu wählerisch, aber bei der scheinbaren Uhrenvielfalt muss doch auch für mich was zu finden sein :roll: .
 
G

groundhog

Gast
tommi155 schrieb:
Ich kann dir, die von dir schon geszeigte, Tissot PRS516 Gent mit Stahlband empfehlen.
349,-- für PRS 516 mit Stahlband? Kaufen, marsch marsch. ;-)

Super Preis, tolle Uhr (hatte sie auch mit Lederband), passt ins Budget.

Imho in der Preislage die schönste sportliche Uhr.

Grüße, Groundhog
 
uhrensammler

uhrensammler

Dabei seit
10.03.2007
Beiträge
4.621
Ort
Raum Freiburg
Von den drei ausgesuchten Modellen, würde mir die Tissot auch am besten gefallen. Die hat sicherlich ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.
Zur Wasserdichtigkeit: Für normalen Gebrauch reicht das sicherlich aus, Schwimmen oder duschen würde ich mit einer normalen Uhr bis 50 m nicht. Dazu trage ich nur mit reinen Taucheruhren, bis 200 m getestet und mit verschraubter Krone.
Zum Sport oder im Sommer zum Schwimmen trage ich eine Mido Ocean Star, aber dazu reicht das Budget nicht so ganz.


Viele Grüße
Jürgen
 
La Suisse

La Suisse

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
354
Ort
Im Süden Deutschlands
Hallo Nordmann,

wie wärs mit dieser BWC?

http://www.sk-uhren.com/product_info.php?products_id=60

bewährtes ETA 2824 Automatic-Werk
Glasboden
und schwarzem oder blauem Zifferblatt
Lederband oder Edelstahl zur Auswahl

Über das Modell wurde hier im Forum schon öfter mal geschrieben. Ich habe seit knapp 2 Jahren die Variante mit Lederband und schwarzem Zifferblatt und bin sehr zufrieden (wenn ich auch die Angabe zur Wasserdichtigkeit noch nicht in der Praxiws getestet habe...). Trage die Uhr im Sommer häufig bei Gartenarbeiten o.ä. Bin bisher sehr zufrieden.

Das Schwestermodell mit blauem Zifferblatt trägt mein Schwiegervater. Auch diese Uhr läuft sein 2 JAhren problemlos (und Schwiegervater passt da nicht sonderlich auf...).

Beide Uhren laufen gut (bin allerdings jetzt kein Sekundenfuchser) und bieten für die aufgerufenen 149 Euronen viel Uhr fürs Geld. Gekauft habe ich beide Uhren sk-uhren. Die Abwicklung damals war problemlos (habe gerade gelesen, dass wohl nur noch wenige Exemplare vorrätig sind).

Viele Grüße auf die Insel Rügen!
Manni
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.231
La Suisse schrieb:
Hallo Nordmann,

wie wärs mit dieser BWC?

http://www.sk-uhren.com/product_info.php?products_id=60

bewährtes ETA 2824 Automatic-Werk
Glasboden
und schwarzem oder blauem Zifferblatt
Lederband oder Edelstahl zur Auswahl

Über das Modell wurde hier im Forum schon öfter mal geschrieben. Ich habe seit knapp 2 Jahren die Variante mit Lederband und schwarzem Zifferblatt und bin sehr zufrieden (wenn ich auch die Angabe zur Wasserdichtigkeit noch nicht in der Praxiws getestet habe...). Trage die Uhr im Sommer häufig bei Gartenarbeiten o.ä. Bin bisher sehr zufrieden.

Das Schwestermodell mit blauem Zifferblatt trägt mein Schwiegervater. Auch diese Uhr läuft sein 2 JAhren problemlos (und Schwiegervater passt da nicht sonderlich auf...).

Beide Uhren laufen gut (bin allerdings jetzt kein Sekundenfuchser) und bieten für die aufgerufenen 149 Euronen viel Uhr fürs Geld. Gekauft habe ich beide Uhren sk-uhren. Die Abwicklung damals war problemlos (habe gerade gelesen, dass wohl nur noch wenige Exemplare vorrätig sind).

Viele Grüße auf die Insel Rügen!
Manni
Kann ich auch empfehlen, die BWC. Allerdings auch nicht in der See getestet.
 
Thema:

Neuling braucht mal wieder Hilfe/Beratung

Neuling braucht mal wieder Hilfe/Beratung - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35

    Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35: Hallo zusammen, ich bin ein Newbee und melde mich wegen einer alten Wanduhr von Gustav Becker. Ich habe sie beim Hauskauf im Keller entdeckt. Das...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu im Forum bin. Ich bin 34 Jahre jung und komme aus dem Süden von Deutschland, ich...
  • Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe: Hi, ich bin 40 Jahre geworden (ohje) und suche nun eine Uhr für jeden Tag und möglichst bis zum nächsten "Runden" sollte sie auch halten...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, möchte mir demnächst eine neue Uhr kaufen (bis max. 500 Euro).Dazu benötige ich aber ein wenig Hilfe. Vom Stil her würde ich...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35

    Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35: Hallo zusammen, ich bin ein Newbee und melde mich wegen einer alten Wanduhr von Gustav Becker. Ich habe sie beim Hauskauf im Keller entdeckt. Das...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu im Forum bin. Ich bin 34 Jahre jung und komme aus dem Süden von Deutschland, ich...
  • Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe: Hi, ich bin 40 Jahre geworden (ohje) und suche nun eine Uhr für jeden Tag und möglichst bis zum nächsten "Runden" sollte sie auch halten...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, möchte mir demnächst eine neue Uhr kaufen (bis max. 500 Euro).Dazu benötige ich aber ein wenig Hilfe. Vom Stil her würde ich...
  • Oben