Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

Diskutiere Neuling braucht Hilfe im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde! Ich heiße Adrian und bin 16 Jarhe alt. Meine Eltern haben sich dazu entschieden, mir eine gute Uhr zu kaufen, die...
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde!
Ich heiße Adrian und bin 16 Jarhe alt. Meine Eltern haben sich dazu entschieden, mir eine gute Uhr zu kaufen, die bi 650€ kosten darf. Da der Markt nicht sehr leicht zu überschauen ist und ich mich nicht auf i-welche Verkäuferinnen verlassen möchte, bitte ich um eure Hilfe.
Ich wünsche mir einen Chrono, der Tauchtauglich ist. Hierbei ist zu erwähnen, dass ich nicht auf 100m tauche, sondern so um die 20 Meter Apnoé. Der Chrono wäre deshalb hilfreich , damit ich weiß, wie lange ich unten bleibe, da meine "Tauchgänge" 2-3 min dauern.
Also, die Angaben:
bis 650€
Chrono
anständige Dichtigkeit.

Bei Christ wurden mir gleich die Citizen Uhren als mögliche Wahl vorgestellt. Meine Favoriten sind dabei:
as4030-59E (schlichtes Sportives Design)
JY0020-64E (interessantes verspieltes auffälliges Design)
as 4050/4020 51e/52e

Welche von diesen Uhren ist eurer Meinung nach am besten und vor allem Dingen:
Gibt es vllt noh günstigere bzw bessere Alternativen?

Für Antworten bin ich sehr dankbar! :klatsch:
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.308
Ort
Braunschweig
Hallo und willkommen im Forum,

für € 650.- würde ich nicht gerade zu Christ gehen. Schau Dir mal Oris, Fortis, Tutima, Mido, Marcello C. an. Die Auswahl ist riesig.

Nichts gegen Citizen, aber andere Mütter habe auch schöne Töchter.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Ersteinmal Danke für die Antwort!
Ich habe bei einem Teil der Firmen "schöne" Töchter auf die schnelle gefunden jedoch verlangen die Mütter auch eine nette Mitgift! :-D
Zu meinem Finanzrahmen habe ich jetzt nichts gewünschtes gefunden ode rhab ich mich da verguckt? :oops:
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.308
Ort
Braunschweig
Na ja, stimmt Teilweise. Wenn Du zum Konzi gehst, kannst Du bestimmt ein Paar % raushandeln. Oder schau doch mal hier in den den Marktplatz. Sind zwar Gebrauchte, aber dafür günstiger.
Ach nee, hast ja ein Gutschein. Und der ist von Christ. Richtig ?
 
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Nö Gutschein ist nicht vorhanden. Kann überall gekauft werden nur neu wär sie meinen Eltern denk ich auch am liebsten. Wie gesagt es muss keine HighEnd Uhr sein die 1400€ kostet. Aber ich schau mich mal beim Marktplatz um.
 
uhrenkiller

uhrenkiller

Dabei seit
12.10.2007
Beiträge
1.174
@ adilamann:

http://www.benzing-versand.de/index.php?cat=c113_Taucheruhren.html

Hier findest du eine grosse Auswahl an Citizen-Divern...und du bleibst locker unter den 650 €.
Ich bin mir sicher, du möchtest deine Tauchgänge auch protokollieren, richtig?
Dann bleib bei Citizen. Die sind eh im Tauchgeschäft ganz vorne mit dabei. ;)

Bei den oben genannten Marken geht nämlich der Spaß ab 650 € aufwärts erst so richtig los.
Das dürfte wohl nicht in deinem Interesse sein.

Gruss Klaus
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.712
Ort
San Leucio del Sannio
Hallo Adrian!

Willkommen im Uhrforum!

Wenn du wirklich eine robuste Uhr zum tauchen haben willst, empfehle ich dir diese hier:

Habe ich gerade für 127€ bei Amazon gesehen.

Citizen Herren-Chronograph AN3300-52E
41LNmtSQuqL__SL500_AA300_.jpg

Gruss

ENZO
 
Zuletzt bearbeitet:
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
@adilamann

Wenn ich das richtig gelesen habe, möchtest Du mit dem Chrono Deine Tauchgänge protokollieren/stoppen.

Bei mechanischen Uhren ist eine Betätigung der Drücker üblicherweise NICHT unter Wasser gestattet (und auch nicht sinnvoll), da auch bei sehr druckfesten Uhren durch die Betätigung Wasser eindringen kann.

Von der Firma SINN sind alle Modelle mit einer "D2-Drückerkonstruktion" für eine solche Bedienung zugelassen (ohne Garantieverlust), und von Omega die Seamaster-Chronographen. Alle diese Uhren kosten erheblich mehr, als Dein Budget hergibt.

Ich würde mich daher der Meinung von "uhrenkiller" anschließen und auf diverse Promaster Modelle von Citizen zurückgreifen, die teilweise über ein automatisches Tauchlog verfügen- und im Preisrahmen erhältlich sind.
Alternativ könnte ich mir sogar einen Tauchcomputer (beispielsweise Suunto....) vorstellen.

Vielleicht wäre sowas das Richtige für Dich:



Chronograph.com


Suunto | Elementum



Chronograph.com
 
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
978
Ort
Berlin
Die Citizen Promaster Aqualand - Modelle sind immerhin Uhren, die tatsächlich für eine Verwendung in der Tauchpraxis konstruiert sind und dafür auch vielfach zur Zufriedenheit der Nutzer eingesetzt werden.

Manch ein wasserdichtes Sportmodell einer anderen Uhrenmarke ist zwar hübsch anzusehen (was einige der Citizens definitiv nicht sind!), ist dafür aber eher etwas für Schreibtischtaucher, die bestenfalls mit ihrer Uhr einen Swimmingpool aufsuchen.

Ich würde Adrian keinen Chrono-Diver empfehlen, bei dem vor jedem Abtauchen ein Drücker bedient werden muß (und die meisten Hersteller raten dringend davon ab, im oder gar unter Wasser die Drücker zu bedienen und die Garantie erlischt dann!), sondern etwas wie einen Armband-Tauchcomputer, der automatisch Tauchtiefe und -Zeit mittels Drucksensor registriert. Da gibts einige von Citizen und auf dem Mechaniksektor nichts.

OK ,einige (Klaus, Martin) haben mich überholt, aber immerhin sind wir uns im Großen und Ganzen einig...
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Danke für die vielen Antworten! Ich suche eine Uhr, mit der ich AUCH tauchen kann. Sie soll natürlich auch schön aussehen. Leider "verhunzen" die Tiefenmesser bei den Uhren immer ein wenig die Optik. Und was ich auch noch vergessen habe zu erwähnen ist, dass ich gerne ein Metallband dran haben möchte. Deshalb kam ich auf die oben genannten Modelle. Die Tiefe konnt ich bisher komischerweise immer auf den Meter genau bestimmen...
Es ist schoneinmal gut zu wissen, dass es nicht ratsam ist, die Knöpfchen im Wasser zu betätigen.
Den Tauchcomputer/spezielle Tauchuhr werde ich mir dann zulegen, wenn ich einen Tauchschein mache.
Am besten (vom Stil her) gefallen mir diese 3: AS4030-59E; AS4020-52E; JY0020-64E
Vllt gibt es dazu günstigere Varianten. Vllt finde ich auch noch eine Tauchuhr, bei der nicht dieser Huppel so extrem vorhanden ist und sonst meinen Kreterien entspricht.
 
Zuletzt bearbeitet:
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.578
Ort
Wien
Wenn es ein Quarzchrono mit analoger Anzeige werden soll, würde ich mich bei Seiko umsehen. Die bieten mit die besten Uhrwerke und Gehäuseverarbeitung in dieser Klasse.
Beispielsweise die Seiko Velatura.





Hier noch im Vergleich mit einem Taucherchronographen.....

 
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Hallo!
Gerade mal in einer Fristunde reingeguckt. :super:
Die Uhr, die Marfil als erstes gezeigt hat gefällt mir recht gut. Mich würde interessieren, wie die genaue Bezeichnung ist, damit ich sie finden kann. Diese würde mir auch gefallen:
Alarm-Chronograph (7T62) | SEIKO
Jedoch fällt mir dabvei auf, dass dort Hardlexglas steht, welches sicher nicht so krazfest ist, wie ein Saphirglas. (So wie ich mich kenne 1 Woche getragen--> erster Kratzer--> :???: )
Wäre nett wenn meine Fragen beantwortet werden könnten.
Grüße, Adrian

EDIT: Ich glaube ich hab eine gefunde, die mir gefällt: http://www.orient-watch.com/products/category/item/?category_id=61 Was haltet ihr von der :D
 
Zuletzt bearbeitet:
-mig-

-mig-

Dabei seit
15.08.2010
Beiträge
200
Ort
Westerwald
Schöne Uhr, aber nur 10atm, sowohl die Orient als auch die Seiko. Also zum Tauchen nur bedingt zu empfehlen. Wenn ich an Deiner Stelle wäre, würde ich mir für das Geld gleich 3 Uhren gönnen. Hier zum Beispiel ließe sich was finden:

Webshop BestTime.nl - World's Most Wanted Watches - Webshop BestTime.nl - World's Most Wanted Watches - Webshop BestTime.nl - World's Most Wanted Watches

Entweder die Klassiker (allerdings nur Dreizeiger) oder unten rechts das Aqualandgeschoss und dazu noch ne

skx007 Saphirglas kannst Du dort nachrüsten lassen.

Aber es geht ja nicht um mich :-(

Wünsche trotzdem viel Spass bei der Auswahl.

Gruß
-mig-
 
Zuletzt bearbeitet:
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
978
Ort
Berlin
Ja, die sieht ganz gut aus, es bleibt aber die Frage, ob sie überhaupt in Deutschland angeboten wird. Auf dieser Seite www.orientuhren.de habe ich sie z.B. eben nicht entdecken können...
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.161
Zuletzt bearbeitet:
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Hallo!
Also zu ersteinmal: mecaline... Ja sie wäre schon!
An alle: So ne Sporty wie die Orient.. Das wär schön. Da steht :Water resistant to 100m
Reicht das nicht?
Was mich immer noch stört ist, dass es kein Saphirglas is, da ich mich SEHR darüber ärgern würde, wenn direkt eine tiefe Schramme im Glas ist.
Wie gesagt: Sie sollte für den Alltagsgebrach geeignet sein UND zum Tauchen also bitte keine reine Taucheruhr... Kann sein das ich mich da am Anfang ein bisschen schwammig ausgedrückt habe.

Hier gibt es die Orient übrigens: http://www.sunnywatches.de/uhren/mehr-orient.html
 
Zuletzt bearbeitet:
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.161
Äh, welche Sporty bitte (da stehen ja etliche) ?

Desweiteren solltest Du anhand Deiner Vorgaben doch einiges beachten:

Mit einer 100m Wadi-Uhr kann man schwimmen gehen. Wenn Du allerdings jetzt schon klar weisst, dass Du das häufiger machst, und auch tauchst, dann sollte sie

  • min. 200m Wadi haben (es geht auch mit 100, besser wären halt 200)
  • Regelmässig auf Wasserdichte prüfbar sein
  • mit "prüfbar" meine ich auch, dass ein Uhrenhändler an Ersatzteile (Dichtungen u.ä.) kommt, wenn der sie denn mal brauchen sollte
  • eine verschraubbare Krone haben (und möglichst wenig andere Drücker)
  • Einen Drehring zur Tauchzeitbestimmung. Wie schon oben gelesen, meist darf man die Drücker unter Wasser nicht betätigen, da macht so eine Taucherlünette einfach sinn.

Forumskumpel Jürgen hat da so einen Brecher, dezent ist allerdings tatsächlich anders ;-)


http://www.chronosammler2407.de/ind...&flypage=shop.flypage&product_id=193&Itemid=1

Auch wenn ich absolut nix gegen Orient-Uhren habe, die Service- und Ersatzteilsituation dürfte in Detuschland mächtig schwierig sein. Und ein Geschenk von 650,00 EUR, das ausgemustert werden muss, weil kein Händler vor Ort Ersatzteile bekommt, wäre schade.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
Vllt siehtes so aus, als würde es bei mir nicht weitergehen, jedoch braucht es sehr lange bis man mal etwas gefunden hat, dass die Ansprüche erfüllt und einem auch zu 100% gefällt.
Alles tickert grad durcheinander ...
Mein erster Eindruck, dass diese Uhr mir gefällt (AS4030-59E) verfestigt sich immer mehr.
Sie würde meine Anfangswünsche auch erfüllen und kein eigensändiger Tauchcomputer sein. :D
Also meine Frage ist, ob solche Angebote in Ordnunggehen, da man ja immer hellhörich wird bei solchen Preisen (vgl Listenpreis: 650):
Citizen Promaster Eco Drive AS4030-59E Chronograph Neu bei eBay.de: Citizen (endet 24.12.10 10:22:46 MEZ)

Vielen Dank für die Antworten bis hierhin.
Grüße Adrian

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Darf man pushen?
Die Uhr sollte ja zu Weihnachten geschenkt werden und vllt klappts ja noch .
 
Zuletzt bearbeitet:
A

adilamann

Themenstarter
Dabei seit
12.12.2010
Beiträge
12
So hab heute meine AS4030 gehohlt beim Uhrmacher... Billiger als jedes deutsche Ebay Angebot!
Grüße, Adrian
 
Thema:

Neuling braucht Hilfe

Neuling braucht Hilfe - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35

    Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35: Hallo zusammen, ich bin ein Newbee und melde mich wegen einer alten Wanduhr von Gustav Becker. Ich habe sie beim Hauskauf im Keller entdeckt. Das...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu im Forum bin. Ich bin 34 Jahre jung und komme aus dem Süden von Deutschland, ich...
  • Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe: Hi, ich bin 40 Jahre geworden (ohje) und suche nun eine Uhr für jeden Tag und möglichst bis zum nächsten "Runden" sollte sie auch halten...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, möchte mir demnächst eine neue Uhr kaufen (bis max. 500 Euro).Dazu benötige ich aber ein wenig Hilfe. Vom Stil her würde ich...
  • Ähnliche Themen
  • Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35

    Uhrenbestimmung Neuling braucht Hilfe bei Gustav Becker P35: Hallo zusammen, ich bin ein Newbee und melde mich wegen einer alten Wanduhr von Gustav Becker. Ich habe sie beim Hauskauf im Keller entdeckt. Das...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, ich möchte mich kurz vorstellen, da ich neu im Forum bin. Ich bin 34 Jahre jung und komme aus dem Süden von Deutschland, ich...
  • Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Promaster AS4020-44H oder Promaster CB0021-57E - Neuling braucht Hilfe: Hi, ich bin 40 Jahre geworden (ohje) und suche nun eine Uhr für jeden Tag und möglichst bis zum nächsten "Runden" sollte sie auch halten...
  • Kaufberatung Neuling braucht Hilfe

    Kaufberatung Neuling braucht Hilfe: Hallo zusammen, möchte mir demnächst eine neue Uhr kaufen (bis max. 500 Euro).Dazu benötige ich aber ein wenig Hilfe. Vom Stil her würde ich...
  • Oben