Kaufberatung Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr

Diskutiere Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, nun bin ich tatsächlich schon seit einigen Jahren hier im Forum registriert...aber noch nicht dazu gekommen einen Betrag zu...
M

Magnus

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2013
Beiträge
2
Hallo zusammen,

nun bin ich tatsächlich schon seit einigen Jahren hier im Forum registriert...aber noch nicht dazu gekommen einen Betrag zu verfassen...also will ich es mal versuchen :)
Eine kurze Info über mich als kleine "Vorstellungsrunde":

Mein Name ist Magnus, ich bin 32 Jahre alt, wohne im bergischen Land und bin Uhren-technisch noch ziemlich unerfahren (was auch der Grund für meine damalige Registrierung war).
Eines meiner größten Hobbies ist die Oldtimerei, weshalb mich auch bis heute seit meinem 18 Lebensjahr ein Oldie im Alltag begleitet. Ich suche nun schon eine Weile nach einer schönen Armbanduhr, die zu mir und meiner Leidenschaft passt. Bei der Suche nach Modellen die mir gefallen, bin ich dabei stets über euer Forum gestolpert...meist wurden dabei die Uhren die mir (rein optisch) gefielen nicht gerade mit Ruhm beträufelt. :D
Vor etwa einem Jahr habe ich mir mal eine (und bitte jetzt nicht mit Steinen werfen) AVI-8 Hawker Hurricane (4041-01) zugelegt, da ich diese recht günstig neu kaufen konnte. Optisch war diese Uhr total mein Ding, auf die Technik habe ich dabei weniger geachtet. Mit dieser Uhr war ich auch lange Zeit zufrieden, bis mir dann kürzlich zuerst der Sekundenzeiger, und anschließend zwei der Zifferblattschrauben abgefallen waren. Die Uhr habe ich nun zur Reparatur eingeschickt, die Abwicklung scheint kein Problem zu sein.

Dennoch:
Irgenwie möchte ich mir schon etwas vernünftigeres zulegen. Als Neuling sollte die Uhr nicht wesentlich mehr als 300€ kosten. Eine Automatikuhr wäre schön, da mich die Technik fasziniert. Rein optisch gefallen mir Uhren im Bauhaus- oder Fliegeruhren-Stil. Was mir absolut nicht gefällt, sind Uhren die eher sportlich anmuten, wie z.B. die Rolex Submariner (ja ich weiß...für bis zu 300€ ist vermutlich nicht mal der Zeiger einer Rolex drin). Uhren im Design der Submariner sind..ich hoffe ich darf das sagen...absolut nicht mein Geschmack. Ebenso wenig liegen mir goldene Uhren mit schwarzen Lederarmbändern.
Optisch gefiel mir zuletzt die Sternglas "Topograph" ganz gut. Aber auch hier waren sich die Forumsmitglieder recht einig, dass man hier knapp 379€ für eine Uhr bezahlt, die technisch nicht wirklich zu überzeugen weiß. :hmm:
Ansonsten gefallen mir aus optischer Sicht z.B. die Uhren:

- Meine "alte" AVI-8 (4041-01)
- Junkers Bauhaus (6068-5)
- Sternglas Topograph
- Zeppelin Chronograph 100 Jahre (7680-1)

Ich hoffe, man erkennt anhand der Modelle ein wenig, nach welchem Uhrentyp ich suche?
Leider habe ich als Neuling nicht viel Erfahrung, welche Hersteller und Modelle sich in meinem Preissegment anbieten. Ich habe unter anderem schon nach Uhren von Tissot, Junghans, Seiko, Laco und co. geschaut, aber da gibt es so viele Modelle, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe.

Habt Ihr irgendwelche Tipps für mich und könnt mir helfen, eine Uhr zu finden, die zu mir passt?
Ich danke euch für eure Hilfe :)

Beste Grüße
Magnus
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
17.013
Ort
Braunschweig
Hallo Magnus,
Willkommen im Forum.

Suche mal im Netz nach Seiko 5.
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
558
Hi Magnus und willkommen! :)

Abgesehen von der Sternglas sind deine Favoriten ja Chronographen.
Chronographen mit mechanischem Uhrwerk sind jedoch für 300€ kaum zu bekommen.
Daher solltest du vielleicht überlegen, was dir wichtiger ist - das mechanische Uhrwerk oder die Chronographen-Optik.

Viele lieben z.B. bei mechanischen Uhrwerken auch die "schleichende" Sekunde, die aber bei Chronographen eh oft sehr klein ausfällt.
Das heißt, man hat unter Umständen vielleicht mehr von einer nicht-Chrono Uhr...

Leider habe ich als Neuling nicht viel Erfahrung, welche Hersteller und Modelle sich in meinem Preissegment anbieten. Ich habe unter anderem schon nach Uhren von Tissot, Junghans, Seiko, Laco und co. geschaut, aber da gibt es so viele Modelle, dass ich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe.
Wenn du trotz "Wald" Lust hast, zu stöbern, kannst du einen Blick in meine Liste werfen.
Vielleicht entdeckst du so eine Uhr, die super zu dir passt, aber sonst kaum jemand auf dem Schirm hat?
Liste / Sammlung / Übersicht: Mechanik bis ca. 1000€
Du kannst einfach teure Uhren herausfiltern (+) und dann nach Bauhaus oder Aero sortieren.
Da bleiben natürlich immer noch sehr viele Hersteller - aber wenn kein Zeitdruck besteht kann das Stöbern viel Spaß machen. :)

Grundsätzlich gibt es ein paar "Klassiker", die dir mit Sicherheit empfohlen werden.
Viele der Hersteller hast du auch schon auf dem Schirm.
Die meisten sind sich eigentlich einig, dass die Japaner mitunter das beste Preis/Leistungsverhältnis bei günstigen, mechanischen Uhren bieten - also Seiko und Orient.
Citizen fällt in deinem Fall wohl raus, weil sie hierzulande glaube ich nur mechanische Taucheruhren anbieten.

Gut in deine Vorstellung passen natürlich die Uhren der Point Tec Gruppe, also Junkers, Iron Annie und Zeppelin.
Diese Uhren genießen ebenfalls einen sehr guten Ruf und werden gern empfohlen.


Es gibt vereinzelt auch Uhren, die durch Anordnung anderer Komplikationen ein bisschen wie ein Chrono aussehen, aber nicht so teuer sind.
Vielleicht wirst du dabei fündig?
Ein Beispiel wäre diese Orient, ich besitze sie selber in schwarz:
-9% FM03002W ORIENT Classic FFM03002W0 óra FFM03002W - TUTU Óraszalon Westend
(Link zu dieser Seite nur wegen der guten Fotos.)

Ich wünsche viel Freude bei der Suche! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom Z.

Tom Z.

Dabei seit
01.07.2017
Beiträge
695
Hallo Magnus,
erst mal ein herzliches Willkommen als Aktiver hier im Uhrforum.

Bzgl. der von Dir gesuchten Uhr möchte ich mich dem Post meines Vorredners, @jd17, anschließen. Es ist nicht ganz einfach, für 300 Euro ein mechanisches Chronokaliber zu bekommen, welches dann auch noch ein halbwegs ordentliches Werk sein soll. Aber mit PointTec (Junkers / Zeppelin) bist Du, wenn Du einen Flieger oder halt eine Uhr mit minimalistischem Design suchst, schon mal auf dem richtigen Weg. Ich habe selbst eine Zeppelin und bin sehr zufrieden. Die Uhren sind von wirklich ordentlicher Qualität und in dem Preissegment i.d.R. mit Miyota-Werken ausgestattet, die ihren Dienst zuverlässig verrichten.

Da Du ein großer Freund von Autos, und dazu noch von Oldtimern bist, und überdies Dich noch zum Uhrenfreund entwickelst, hätte ich da noch eine Anregung für Dich. OK, ich gebe zu, dass diese preislich schon etwas übers Ziel hinaus schießt. Eigentlich rege ich mich auch immer darüber auf, wenn ein Uhrenfreund nach einer Uhr mit einem klar genannten Budget sucht und ein anderer dann eine Uhr ins Spiel bringt, die das 5- oder 10-fache kostet. Und dennoch, weil es vielleicht für Dich passen könnte, bin ich jetzt auch mal so unverschämt. Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, dass, wenn Du so schön mit Deinem Oldtimer durch das Bergische fährst, ein Chrono aus der Vintage Rally Healey - Kollektion von Frederique Constant an Deinem Handgelenk toll wirkt. Da gibt es verschiedene Ausführungen und LE´s. Ich meine diese Uhren hier:

FC-Vintage Healey.jpg
Fotos: frederiqueconstant.com / chrono24

Aber wie gesagt, passt jetzt nicht in Dein Suchprofil. Ist halt nur mal ne Anregung, da Du vielleicht auch noch nicht so viele Uhren auf dem Schirm hast. Sonst, wie gesagt, schaue Dich mal bei Junkers / Zeppelin um. Da machst du nichts falsch.

Beste Grüße
Tom
 
TomUhr

TomUhr

Dabei seit
06.04.2018
Beiträge
1.217
Ort
Armbandengträger
Nav B-Uhr 44 Automatic A-Muster Steinhart Fliegeruhr. Euro 400,00 Automatik.

Foto von Steinhart geborgt.92635E13-3B5E-4BF2-B83D-78F4068573C8.jpeg
 
A

abulavia

Dabei seit
19.04.2017
Beiträge
829
Ort
Potsdam
Mechanischer Chrono unter 300€? Da fällt mir doch gleich einer ein: Suche mal bei Poljot24 nach "Seagull 1963". Ein Klassiker, auch hier im Uhrforum.
Zwar kein Automatik, sondern Handaufzug, aber den gibt es in 37mm oder auch 42mm Durchmesser, mit Plexi oder Saphir.
Ich habe selber einen in 42mm und würde ihn nicht wieder hergeben.
 
M

Magnus

Themenstarter
Dabei seit
27.07.2013
Beiträge
2
Guten Morgen zusammen :)

Erstmal danke für eure Antworten, da sind echt ein paar klasse Vorschläge dabei.
Mit den Zeppelin-Uhren (insbesondere die 100 Jahre Edition) hab ich schon etwas länger geliebäugelt. Leider als mechanische Uhr "etwas" über meinem gewünschten Budget. Wenn ich allerdings nichts anderes mechanisches finde, das mir optisch so gut gefällt, werde ich vielleicht doch als Quartz zuschlagen.
Aber auch die Uhren von Steinhart oder die vorgeschlagene Seiko 5 gefallen mir....ich bin mir momentan noch etwas unschlüssig ob die für mich schönere Optik oder doch eher die Technik im Vordergrund liegt.
Mir ist aufgefallen, dass bei den meisten Automatikuhren in dieser Preisklasse ein Miyota 821A-Uhrwerk verbaut ist. Auf verschiedenen Seiten lese ich, dass dieses Uhrwerk "veraltet" und nicht mehr das beste ist. An anderen Stellen liest man dann jedoch, dass es ein sehr robustes Werk sein soll :hmm:
Ansonsten wühle ich mich zur Zeit noch durch die Liste von jd17, hier gibt es ja einiges im Bereich Bauhaus/Fliegeruhren.
In der Liste sind allerdings auch die Hersteller AVI-8 und Sternglas vertreten. Daher habe ich mich gefragt, ob diese Liste "alle" Hersteller beinhaltet, oder nur jene die empfehlenswert sind?
Die Sternglas-Uhren wurden hier ja nicht gerade gelobt, bei den AVI-8 bin ich mir nicht sicher.
Generell war der Betreff "Automatik" vielleicht etwas falsch, es darf durchaus auch eine Uhr mit Handaufzug sein, wobei ich nicht denke, dass es da preislich eine bessere Auswahl gibt?

@Tom:
Absolut mein Geschmack..auch wenn der beigepackte Oldie auf deinem Bild nicht ganz passt :DBesonders gefällt mir diese Kombination:
ebay-Link

Ungünstigerweise ist da scheinbar noch eine Null zu viel am Preis dran...aber ich setze sie dennoch mal auf meine Liste.

Nochmal Danke für die Hilfe :)
 
Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
2.340
Ort
Niederösterreich
Willkommen, sieh dich vielleicht einmal bei Jaques Lemans um, da könntest du fündig werden.
 
jd17

jd17

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
558
In der Liste sind allerdings auch die Hersteller AVI-8 und Sternglas vertreten. Daher habe ich mich gefragt, ob diese Liste "alle" Hersteller beinhaltet, oder nur jene die empfehlenswert sind?
Alle. Ohne jegliche Wertung.
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1.733
Ort
Mayence
Hi Magnus, für 300 Euro solltest du bei Seiko, Orient, den Russen und Chinesen und alternativ im Gebrauchtmarkt bei Laco, Archimede, Steinhart, Certina, Hamilton etc. eine schicke mechanische Uhr finden. Keine Angst vor Handaufzug, wenn man wie du schraubt, wird man das Gefühl mögen und sich schnell dran gewöhnen.

Wer Oldies fährt, steht auf Mechanik. Aus Budgetgründen auf eine Quarzuhr auszuweichen, erscheint mir nicht zielführend, da würde ich eher noch einen Moment sparen und nicht drumrum kaufen.

Noch ein Hinweis: Du sagst, du magst keine sportlichen Uhren. Bedenke aber, dass Uhren schon auch ein wenig zum eigenen Lifestyle passen sollten. Eine Uhr, die man ständig ablegen muss, weil sie zu bestimmten Aktivitäten zu fein, fragil oder zu wenig wasserdicht ist, könnte am Ende eher Nerven kosten als Spaß bereiten. Als (Oldtimer-)Motorrad- und Ganzjahresfahrer würde ich mir z.B. keine Uhr kaufen, die nicht halbwegs stoßresistent und nicht wenigstens 100m wasserdicht ist.

Pitt

PS: darf ich fragen, was du fährst?
 
A

AJxxAJ

Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
211
Hallo Magnus,

du schreibst, dass dir Uhren im Bauhaus Stil oder Fliegeruhren gefallen. Ein Bauhaus Klassiker ist ja bekanntlich die Junghans aber deutlich über dem Budget von 300€. Knapp über deinen Budget (mit knapp meine ich 35€) gibt es bei Christ eine Junkers Bauhaus 6050-2 in der Automatikversion. Junkers bietet generell mehrere Automatikuhren in deinem Budget an, die Richtung Fliegeruhr gehen.

Desweiteren fällt mich Laco ein. In der Produktlinie "Fliegeruhr Basis" findet du einige Fliegeruhren mit Automatikwerk. Preislich liegen die Uhren bei 340€. Mit Durchmessern von 42mm oder auch 39mm sind diese nicht so groß wie manch andere Fliegeruhren mit 44mm oder sogar 47mm.

Da du schreibst, dass du ein Oldtimer Fan bist und die Uhr diese Leidenschaft wiederspiegeln soll, wieso dann nicht an einen Vintage Chronographen kaufen? Deine Beispiele sind ja Chronographen. Mit einem Budget von 300€ wird es vielleicht nicht einfach, gut erhaltene Exemplare zu finden, aber es ist machbar.
Ich persönlich würde mir etwas Zeit nehmen und nach einem Vintage Chronographen suchen.

Gruß
AJxxAJ
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1.733
Ort
Mayence
Da du schreibst, dass du ein Oldtimer Fan bist und die Uhr diese Leidenschaft wiederspiegeln soll, wieso dann nicht an einen Vintage Chronographen kaufen? Deine Beispiele sind ja Chronographen. Mit einem Budget von 300€ wird es vielleicht nicht einfach, gut erhaltene Exemplare zu finden, aber es ist machbar.
Ich persönlich würde mir etwas Zeit nehmen und nach einem Vintage Chronographen suchen.
Das dachte ich auch, als ich gerade die elegante Vulcain im MP sah. Die liegt zwar 250€ überm Limit, aber hey, ist eh bald Weihnachten, da soll die bucklige verwandschaft mal aus der Tasche kommen! ;-)

Pitt
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
4.114
Hallo, die günstigsten Chronos (Handaufzug) sind

Seagull 1963, Chronos von Poljot und von alpha.
Wunderschöne Quartz-Chronos im Vintagestil gibt es von Dan Henry (1963, 1964).
Die neu herausgekommene 1964 hat ein sehr gutes Werk mit schleichender Stopsekunde.
1964
Viel Erfolg Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.794
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Die Beschreibung der Anforderungen "schreit" geradezu nach den Handaufzugchronos von Alpha Watch.

Alpha Watch

Einfach mal durchsuchen, ob was Passendes dabei ist. Vernünftige Mechanik - zumal echte Schaltradchronos - gibt es imho (abgesehen von Seiko 5) nicht. Großartig Negatives darüber wirst du hier auch nicht finden.

Europäischen Vertriebler gibt es auch, falls du die Direktbestellung scheust ....
 
Thema:

Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr

Neuling auf der Suche nach schöner (Automatik-)Uhr - Ähnliche Themen

  • Neuling stellt sich vor

    Neuling stellt sich vor: Hallo zusammen, da ich neu hier im Forum bin stelle ich mich mal vor. Mein Name ist Max und komme aus dem kleinen Luxemburg, schon von...
  • Rolex Neuling mit zweimal Glück in 2020 - Rolex Explorer II Ref. 216570

    Rolex Neuling mit zweimal Glück in 2020 - Rolex Explorer II Ref. 216570: Hallo liebe Uhrenliebhaber, ich bin hier noch eine offizielle Vorstellung meines ersten Rolex Neuerwerbs von einem Konzi in der Schweiz 🇨🇭...
  • Neuling aus NRW

    Neuling aus NRW: Seid gegrüßt. Ich bin der Micha, 27 aus NRW. Uhren begeistern mich schon seit vielen Jahren und somit begann auch eine „noch“ kleine Sammlung von...
  • Laco Uhren 40er/50er - Habt ihr Tipps für einen Neuling?

    Laco Uhren 40er/50er - Habt ihr Tipps für einen Neuling?: Liebe Forenmitglieder und Uhrenfreunde, nach einiger Recherche und Suche wollte ich mich nun einmal an die Community hier wenden, in der...
  • Ähnliche Themen
  • Neuling stellt sich vor

    Neuling stellt sich vor: Hallo zusammen, da ich neu hier im Forum bin stelle ich mich mal vor. Mein Name ist Max und komme aus dem kleinen Luxemburg, schon von...
  • Rolex Neuling mit zweimal Glück in 2020 - Rolex Explorer II Ref. 216570

    Rolex Neuling mit zweimal Glück in 2020 - Rolex Explorer II Ref. 216570: Hallo liebe Uhrenliebhaber, ich bin hier noch eine offizielle Vorstellung meines ersten Rolex Neuerwerbs von einem Konzi in der Schweiz 🇨🇭...
  • Neuling aus NRW

    Neuling aus NRW: Seid gegrüßt. Ich bin der Micha, 27 aus NRW. Uhren begeistern mich schon seit vielen Jahren und somit begann auch eine „noch“ kleine Sammlung von...
  • Laco Uhren 40er/50er - Habt ihr Tipps für einen Neuling?

    Laco Uhren 40er/50er - Habt ihr Tipps für einen Neuling?: Liebe Forenmitglieder und Uhrenfreunde, nach einiger Recherche und Suche wollte ich mich nun einmal an die Community hier wenden, in der...
  • Oben