Neues Modell "Karo 3" - Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur

Diskutiere Neues Modell "Karo 3" - Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur im Werbeforum Forum im Bereich Marktplatz; Liebe Uhrenfreunde, wir möchten euch heute unsere neuen "Karo 3" Modelle vorstellen: CHRONOGRAPH – KARO 3 Ein moderner Skeleton in...

ASUM

Hersteller Alexander Shorokhoff
Themenstarter
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
56
Liebe Uhrenfreunde,

wir möchten euch heute unsere neuen "Karo 3" Modelle vorstellen:


CHRONOGRAPH – KARO 3
Ein moderner Skeleton in traditioneller Ausführung.

Wie schafft man eine perfekte Symbiose zwischen Moderne und Tradition? Man macht es wie Alexander Shorokhoff! Man verbindet das moderne, kühle skelettierte Karo-Design mit hochwertiger, aufwendiger Handwerkskunst.
Die Zahl „3“ im Namen der Uhr symbolisiert die drei verschiedenen Metallschichten, aus denen das Zifferblatt produziert wurde und sein skelettiertes Erscheinungsbild erhält: Silberfarben, gelbvergoldet, rosevergoldet. Alle drei „Karo-Gitter“ sind miteinander verbunden und bilden ein harmonisches, durchsichtiges Karomuster in einer interessanten 3D-Optik. Die gebläuten Zeiger heben sich farblich perfekt vom Zifferblatt ab, um die Zeit deutlich anzuzeigen.
Das Armband rundet das Thema perfekt ab. Es wurden verschiedene Farben in ein harmonisches Karomuster eingebunden und passen wunderbar zum Gesamtkonzept dieses Modells. Dadurch wirkt die Uhr modern und frisch. Als zweite Variante kann ein echtes Krokodillederband ausgewählt werden. Dieses unterstreicht die elegante und traditionelle Seite der Uhr. Eine weitere wichtige Komponente dieses Modells ist das teilskelettierte und handgravierte Chronographenwerk. Ein geübter Graveur braucht mehrere Tage, um solch ein Werk aufwendig zu skelettieren und zu gravieren.
Die 3 Brücken auf der oberen Werk-Platine, die durch das Karo-Muster zu sehen sind, haben eine filigrane von Hand verarbeitete Sonnenstrahlen-Gravur. Diese steht kontrovers zu dem Karo-Muster und schafft den nötigen Kontrast dazu. Zusätzlich bietet dieser Chronograph eine Stoppuhr mit Summierfunktion, welche mit dem oberen Drücker aktiviert werden kann. Der untere Drücker bringt den Sekundenzeiger wieder in die Ausgangsposition.
Auch das Markenzeichen, die große Zahl „60“ darf in diesem Modell nicht fehlen. Sie weißt auf die 60 Minuten einer Stunde und auf die revolutionäre Zeit der 60er Jahre hin. Alle Zeiger sind gebläut und erleichtern gemeinsam mit den silberfarbenen Stundenapplikationen an dem Außenring des Zifferblatts, das Ablesen der Zeit.
Insgesamt erweckt das neue Modell ein Gefühl von Modernität, gepaart mit traditioneller handwerklicher Ausführung. Sie wirkt modern, aber dennoch elegant und hochwertig verarbeitet. Beide Modelle sind in einer limitierten Auflage von nur 39 Stück zu einem Top Preis-Leistungsverhältnis verfügbar. Weitere Modellvariationen werden folgen.


Karo_LSF_1.jpg
Karo_LSF_2.jpg
Karo_LSF_3.jpg
Karo_LSF_4.jpg
Karo2_LSF_1.jpg
Karo2_LSF_2.jpg
Karo2_rückseite.jpg




Techische Daten:

ReferenznummernAS.C01-KR01S / AS.C01-KR01L
Kaliber3133.AS Handaufzug, teilweise handgraviert und veredelt, mit gebläuten Schrauben, 23 Steine
GangreserveCa. 42 Stunden (36 Stunden bei eingeschalteten Stoppfunktion)
FunktionenStunden, Minuten, dezentraler Sekundenzeiger, dez. Minutenzähler, Stoppuhr und Summierfunktion
GehäuseEdelstahlgehäuse mit Glasboden
Durchmesser43,5 mm
Höhe14,4 mm
GlasSaphirglas beidseitig, auf der Vorderseite entspiegelt
Wasserdichtigkeit5 atm
ZifferblattDurchbrochen in Karo-Muster; rosegold-, silber- und goldfarben
ZeigerGebläuter Edelstahl
Bandanstöße22 mm
BandStoffüberzogenes Lederband mit kariertem Muster; mit gravierter Massivedelstahl-Dornschließe // Echtes Krokolederband in braun mit gravierter Massivedelstahl-Dornschließe
Limitierung39 Stück

Preis: je 1.990 €

Hier geht zur Variante mit Lederband
Hier gehts zur Varinate mit Stoffüberzogenem Lederband

Was haltet ihr von den Modellen? Würdet ihr sie tragen oder sind sie euch zu ausgefallen? Welche Varinate gefällt euch besser?

Ich freue mich auf eure Antworten!

Liebe Grüße aus der Manufaktur,
ASUM
 

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
2.390
Ort
Ludwigsburg
Meins ist es nicht.
Als Design-Objekt ist die Uhr sicher sehr gelungen, als Werkzeug zum Zeitablesen weniger. Dafür ist mir die Oberfläche zu unruhig und die Totis mit ihren Anzeigen gehen komplett unter.
Ist aber egal, ich bin nicht die Zielgruppe für das Objekt. ;-)
 

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.226
Tolle Uhr mit viel Ausstrahlung. Zuerst empfand ich das Band mit Stoffbezug als zu viel - jetzt ist es mein Favorit…
 

ASUM

Hersteller Alexander Shorokhoff
Themenstarter
Dabei seit
13.12.2018
Beiträge
56
Meins ist es nicht.
Als Design-Objekt ist die Uhr sicher sehr gelungen, als Werkzeug zum Zeitablesen weniger. Dafür ist mir die Oberfläche zu unruhig und die Totis mit ihren Anzeigen gehen komplett unter.
Ist aber egal, ich bin nicht die Zielgruppe für das Objekt. ;-)
Kann deine Einschätzung komplett verstehen. Denke auch, dass hier das Zeitablesen eher ein untergeordnete Rolle spielt.
 

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.870
Ort
Wien
@ASUM Bei mir auch so, meins ist sie nicht. Uhrwerk finde ich geil. Auch die dreierlei Edelmetall.
Die Krone ist mir jedenfalls auch zu groß, aber vor allem das Blatt zu ruhig.
Den Preis finde ich für das Gebotene einen Hammer.
Und die Details auch, wie zB die gebürstete Flanke.
 

kinowatcher

Dabei seit
04.04.2016
Beiträge
366
Ort
Homeoffice, Bayern
ich oute mich auch gerne als Fan der Marke bzw. des Künstlers, je länger man sich die Modelle ansieht, desto interessanter wirken sie auf mich.
Im Bild oben gefällt mir die Variante mit dem bunten, karierten Band besser, das ZB ist ebenfalls sehr gelungen.
Solches Feedback, wie der Name der Uhr entstanden ist, bzw. worauf er sich bezieht, liest man auch gerne...
 

Delphi

Dabei seit
03.05.2020
Beiträge
121
Ich finde die hat etwas. Bin kein Fan von Skelettuhren, aber das mit den verschiedenen Metallen schaut gut aus. Schön auch, dass das Herstellerlogo diesmal dezenter ist. Die riesige Plakette hat mich bei anderen Modellen gestört. Der Preis passt auch.
Vom Armband her finde ich das obere besser. Da das Zifferblatt schon unruhig ist, wäre mir das gemusterte Band zuviel des Guten.
 

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
822
Cool, außergewöhnlich, detailliert: die Uhr ist sicherlich nicht jedermanns Sache und eher für den Sammler! Gefällt mir sehr gut und sieht sehr hochwertig verarbeitet aus. Der Durchmesser dürfte mir etwas zu groß sein und bei dem Preis (sehe ihn allerdings als sehr fair an!!) bin ich leider raus, zumindest für so eine Spaßuhr nebenher
 

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.531
Irgendwie ist diese Uhr der Hammer :super: Jetzt bräuchte ich nur noch den passenden Job - denn dezent ist anders. Aber echt klasse gemacht, dieses Zifferblattdesign!
 
Thema:

Neues Modell "Karo 3" - Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur

Neues Modell "Karo 3" - Alexander Shorokhoff Uhrenmanufaktur - Ähnliche Themen

Neue Uhrenmodelle - Neva - Alexander Shorokhoff: Hallo liebe Uhrenfreunde, vor ein paar Wochen haben wir euch bereits unsere neuen "Neva" Modelle mit silbernen Zifferblättern vorgestellt. Heute...
Regulatoren - Letzte Stücke - Alexander Shorokhoff: Liebe Uhrenfreunde, seit der ersten Präsentation der Avantgarde Kollektion im Jahr 2011 war die wunderschön designte Regulator-Reihe R01, die...
Neue Uhrenmodelle "Neva" - Alexander Shorokhoff: Liebe Uhrenfreunde, wir melden uns mal wieder aus der Uhrenmanufaktur mit zwei Ausführungen des neuen Modells: "Neva" Hintergrund: 2019...
"Just Stripes" - Specials Prototyp - Alexander Shorokhoff: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich möchte euch gerne über unsere derzeitige "Special" Aktion informieren. Dabei handelt es sich wieder um...
Alexander Shorokhoff - "Golden Autumn" - Prototyp: Liebe Uhrenfreunde, zunächst wünsche ich euch allen ein viel besseres Jahr 2021, viel Geduld und vorallem viel Gesundheit! In unserem ersten...
Oben