Neues Interview : Georges Kern in Zurich

Diskutiere Neues Interview : Georges Kern in Zurich im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; RJB: Will you perhaps in the future also sell pre-owned or vintage Breitling watches yourself as a company? GK: You have to differentiate...
Alex1974

Alex1974

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
11.982
Georges_Kern_03_090_e-1.jpg


RJB: Will you perhaps in the future also sell pre-owned or vintage Breitling watches yourself as a company?

GK: You have to differentiate between two things: pre-owned and vintage watches, which are not at all the same. There’s an urgent need to structure the secondary market, which today is totally dominated by the grey market, where the consumer doesn’t know what he’s actually buying. The watches through these channels are not certified by the supplier and you don’t know if you are buying a fake watch or a watch with a defect, etc. There is no secondary market controlled by the brands like there is in the car industry with certified products. We need to step in as a supplier and support authorized partners who want to sell pre-owned watches and we also have to build up our own structures in order to prevent grey market. In addition you also have to include trade-ins. Somebody buys a watch and then after three years decides to go back to a store and says, “I would like a new Breitling now. Can I trade in my watch?” Then it’s pre-owned. We are currently talking to many partners and are confident to soon come up with our own solution since pre-owned watches will play an important role in Breitling’s future.

https://www.fratellowatches.com/interview-breitling-ceo-georges-kern/

Volle Kanne Hoschi :super:

Gruss,
Alexander
 
A

andreas.59

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
248
Was quatscht der da?

"which today is totally dominated by the grey market, where the consumer doesn’t know what he’s actually buying. The watches through these channels are not certified by the supplier and you don’t know if you are buying a fake watch or a watch with a defect, etc."

Seriöse Grauhändler liefern m.E. in genau dem Umfang und mit allen Garantien, die ich auch im Ladengeschäft kriege. Wenn ich natürlich was über eine Website in Papua-Neuguinea ordere, mag das anders aussehen. Für mich hört sich das an, wie Bange machen und ja beim Konzi kaufen.
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.440
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
RJB: On quite a few Instagram posts these days you see also negative comments. How do you deal with keyboard warriors, that have all these opinions based on the little snippets they see?

GK: First of all we respect other opinions and frankly speaking some of the post are very inspiring But when you post a novelty and you have five negative comments amongst 800 or 900 likes, and you have five negative comments, you have to put it into perspective.


Die Realität ist: wo ist der Löschen-Button?
 
Alex1974

Alex1974

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
11.982
Hat Er Dich geloescht? Du solltest auch beim Thema bleiben und nicht etwas ueber seinen Hund oder Katze schreiben :D

Gruss,
Alexander
 
Ublo

Ublo

Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
3.193
Ort
Stadt des BVB
Was quatscht der da?

"which today is totally dominated by the grey market, where the consumer doesn’t know what he’s actually buying. The watches through these channels are not certified by the supplier and you don’t know if you are buying a fake watch or a watch with a defect, etc."

Seriöse Grauhändler liefern m.E. in genau dem Umfang und mit allen Garantien, die ich auch im Ladengeschäft kriege. Wenn ich natürlich was über eine Website in Papua-Neuguinea ordere, mag das anders aussehen. Für mich hört sich das an, wie Bange machen und ja beim Konzi kaufen.

Vermutlich hat er bei der breiten Masse Erfolg mit der Behauptung...!
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
36.653
Ort
Mecklenburg
Ich kann diesen selbstherrlichen Typen bald nicht mehr sehen und sein Gelaber geht mir echt auf den Keks. Der glaubt seine Aussagen bald wirklich. Da gibt es doch auch ein Krankheitsbild für. Smile. Greetz Chris
 
Alex1974

Alex1974

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
11.982
Okay, I see.....

Er hat mir mal "I like" fuer meine alte Breitling auf Instagram gegeben. Da musste ich doch ein wenig schmunzeln ;-)

Gruss,
Alexander
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
18.213
Ort
Mordor am Niederrhein
Seriöse Grauhändler liefern m.E. in genau dem Umfang und mit allen Garantien, die ich auch im Ladengeschäft kriege.
So wie ich Herrn Kern verstehe, geht es nicht um Neu- sondern Gebrauchtware. Und von diesem Gebrauchtmarkt möchte er sich einen Teil abschneiden und nimmt sich die Automobilindustrie zum Vorbild.

An die gebrauchten Uhren kommen Breitling und die zugehörigen Händler, indem diese Uhren beim Neukauf in Zahlung genommen werden. Der Käufer einer gebrauchten Breitling hat den Vorteil, daß er eine Echtheitsbestätigung direkt vom Hersteller bekommt. Das müßten die Forenmitglieder doch zu schätzen wissen, da nahezu in jedem Thread über den Kauf einer gebrauchten Uhr einer x-beliebigen Marke die Empfehlung kommt, den Kauf doch in den Räumen eines Konzessionärs abzuwickeln, damit man keiner Fälschung aufsitzt.
 
paysdoufs

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
8.147
Hmm... Erst wird erklärt, man müsse pre-owned und Vintage auseinanderhalten (Für mich sind die einen eine Telmenge der anderen ["Ausnahme" NOS]; aber gut), aber dann wird ergiebig gegen den Graumarkt für Neuuhren gegiftet.

Naja... Dass das Problem nach wie vor der Listenpreis ist, scheint man nicht wahrnehmen zu wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
5.445
Ort
Westerwald
Das Problem ist doch nicht der Listenpreis....
Was kann der denn dafür, dass man nicht auch mit 7% Gehaltssteigerung jedes Jahr rausgegangen ist :face:
 
der_koelner

der_koelner

Dabei seit
24.08.2012
Beiträge
1.118
Na also - wie ich schon an zwei Stellen angemerkt hatte - die Autoindustrie als Vorbild....viel Spass beim Umsetzen wünsche ich...den Grauhandel gibt es da ja auch, ist nur etwas anders gelagert.
Bei Breitling sehe ich die vergleichsweise niedrigen Listenpreise als ein Problem und dann noch die hohen Rabatte auf neue Uhren und die dadurch entstehenden Wertverluste...damit wird es nicht einfach „pre-owned“ und „trade-in“ zu etablieren.
Wenn er dazu nocht schreibt, daß es dem Kunden eigentlich egal ist, wo er kauft, dann ist das der Widerspruch schlechthin....noch eine Baustelle mehr! Ich hätte erwartet, daß er das Breitling Kauferlebnis in den Mittelpunkt stellt, damit es eben funktioniert.
Na gut mal sehrn, ob jemand online eine Avenger kauft, dann offline in Zahlung gibt, um einen Navitimer wieder online zu kaufen...oder so ähnlich.
Aber bevor die Listenpreise hochgehen und die Rabatte einfrieren, brauche ich noch mind. eine oldschool Breitling bitte :D
 
ZZZmarkZZZ

ZZZmarkZZZ

Dabei seit
01.02.2015
Beiträge
185
Ort
Meersburg
Ich finde es per se eine gute Entwicklung, wenn die Hersteller ebenfalls beginnen, gebrauchte Uhren anzukaufen und anzubieten.

Allerdings ist mir unklar, wie groß das Potenzial hierfür sein wird. Rolex würde ja z.B. nicht eine gebrauchte Daytona oder BLNR im Laden über Liste an- oder verkaufen wollen. Bei Uhren, die mit einem Abschlag von 20-30% gehandelt werden, müßte sich der Preis beim Hersteller nach Revision und Marge ebenfalls wieder nahe am Neupreis einpendeln, was für eine aktuell auch neu zu erwerbende Uhr ebenfalls keinen Sinn macht. Es bleiben daher aus meiner Sicht nur Uhren mit sehr tiefen Marktpreisen unter UVP (die eh keiner will), oder ältere nicht mehr erhältliche Modelle. Bzgl. letzterem sehe ich definitiv eine Chance.

Es bleibt spannend.
 
anmita

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
4.645
Ich kann mir nicht vorstellen, wie das funktionieren soll.
Die Hersteller werden mit den Preisen auf dem Graumarkt keinesfalls mitziehen wollen und im Gegenzug auch keine höheren Ankaufpreise bezahlen.
Interessant ist das lediglich dann, wenn ich eine abgeben und direkt eine neue, aktuelle Uhr vom Konzi kaufen möchte. Aber auch da wird man als Kunde weiterhin bei den Grauen günstiger fahren. Ebenso wird man bei einer Inzahlungnahme auf eventuelle Rabatte verzichten müssen.
Mal den Vintagebereich außen vor gelassen, lebt der Graumarkt vom günstigeren Preis.
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.533
Ort
Bayern
Ich weiß jetzt nicht, was an seinen Aussagen so furchtbar ist. Klar kann man anderer Meinung sein, aber ich sehe durchaus Punkte, in denen er Recht haben könnte.

Beim Kauf einer gebrauchten Breitling (oder andere Marke hier einsetzen) Uhr hat man eben die Gewissheit, daß es sich um eine echte und nicht um einen Nachbau oder Frankenwatch handelt. Natürlich wird der Preis höher sein als im jetzigen Gebrauchtmarkt. Dafür dürfte es aber für die Uhr auch noch eine Garantie geben (?).

Wie heißt es hier immer so schön, wenn jemand auf Ebay gelinkt worden ist: You buy the seller.

Diese Gefahr könnten dann Käufer umgehen, die sich nicht so das Fachwissen aneignen könnten wie viele Member hier.

Und diese Gefahr wird mit den immer besser werdenden Fakes immer höher
 
Andi

Andi

Dabei seit
28.01.2006
Beiträge
1.276
Ort
Honovere
Vielleicht fangen die Uhrenhändler bald wie in der Autoindustrie an, Vorführuhr, Gebrauchtuhr, Jahresuhr, Finanzierung zu jeglichen Konditionen, die ersten drei Revisionen inklusive, nebst Leasing?
 
Thema:

Neues Interview : Georges Kern in Zurich

Neues Interview : Georges Kern in Zurich - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Zelos Spearfish: Schon lange erwartet und seit eben gibt es nun Bilder, Spezifikationen und den Preis für die (den?) Spearfish, die "Premium-Version" der...
[Erledigt] Carl F. Bucherer Manero BigDate Power: Hello Uhrforum, For my first sale on the forum, I'd like to offer you my Carl F. Bucherer Manero BigDate Power. Ref. 00.10905.08.13.21 on the...
Neue Uhr: Revue Thommen Diver und RT Airspeed: Von RT gibt es 2 neue Serien. RT Diver REVUE THOMMEN Diver Archives - Revue Thommen Swiss made New with scratch-resistant ceramic diving bezel...
[Verkauf] Seiko SCVK002 hi beat automatic: Hello :) For sale goes Seiko scvk002 With an automatic mechanism 4s35 - hi-beat mechanism 28,800 A / h. The 4S35 gave many arguments for the...
[Verkauf] CREDOR quartz 2F70 full set, ladies watch: Hello :) For sale goes Credor automatic movement 2F70 A rare women's watch from the Japanese market. Although it is minimalistic and simple, it...
Oben