Kaufberatung Neuer Allrounder - Certina DS 1 Powermatic 80 oder doch eine andere?

Diskutiere Neuer Allrounder - Certina DS 1 Powermatic 80 oder doch eine andere? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo zusammen, irgendwie habe ich es mir nun in den Kopf gesetzt, dass demnächst evtl. ein neuer Allrounder Einzug halten könnte. Also eine Uhr...
Vernomeno

Vernomeno

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
377
Ort
Saarland
Hallo zusammen,

irgendwie habe ich es mir nun in den Kopf gesetzt, dass demnächst evtl. ein neuer Allrounder Einzug halten könnte.
Also eine Uhr, die ich auf der Arbeit tragen kann, zu privaten Anlässen und die immer eine gute Figur macht. Eine Mischung aus sportlich und schick.

Preislich hatte ich mir etwas bis 500 EUR vorgestellt. Auswahl gibt es natürlich ordentlich, auch was gebrauchte Uhren angeht.

Seit gestern muss ich mir immer wieder die Certina DS 1 Powermatic 80 anschauen. Sie erfüllt die meisten Anforderungen sehr gut und gefällt mir auch optisch und das sowohl mit schwarzem Ziffernblatt als auch irgendwie mit dem silbernen.

1604328907141.png


1604328772354.png


Was haltet ihr von dieser Uhr?
Auch für weitere Vorschläge bin ich natürlich erst mal offen.

Vielen Dank schon mal! =)
 
JohnnyM

JohnnyM

Dabei seit
01.10.2018
Beiträge
893
Ort
Baden-Württemberg
Ich habe die Certina selber seit einiger Zeit (in schwarz) und finde sie sehr schön. Meistens hat man sie für 399€ bekommen. Ob es sie jetzt noch für den Preis gibt, weiß ich nicht. Für das Geld ist das aber eine super Uhr. Man kann sie zu jedem Anlass tragen. Nicht zu sportlich, nicht zu schick. Sapphirglas und 80h Gangreserve + Wasserdicht. ZB sieht edel aus und das Gehäuse ist nicht allzu auffällig, da nahezu alles gebürstet ist. Das Band ist auch bequem. Die Bandglieder sind nicht so lang wie bei manch anderen Uhren, dadurch schmiegt es sich gut ans Handgelenk an und sieht zu dem noch etwas edler aus. Gesamt gesehen einfach ein Rundum-Sorglos-Paket. 😉

Eine Alternative wäre die Tissot Gentleman. Die gibt es mittlerweile sogar im gleichen Design mit Fadenkreuz auf dem ZB. Allerdings würde ich jederzeit die Certina vorziehen. Schon allein wegen dem Preis. Im Endeffekt sind das nahezu die gleichen Uhren. (Zumindest auf dem Datenblatt)
 
Zuletzt bearbeitet:
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.322
Ort
Mittelhessen
Bei der Certina kannst Du bedenkenlos zuschlagen. Gerade jetzt, wo es sie noch zu Abverkaufspreisen gibt. Es handelt sich nämlich um die Vorgängergeneration der aktuellen DS-1, die so nicht mehr gebaut wird. Es sind aber noch ausreichend Bestände da. Ein Vorschreiber erwähnte die DS-1 Day-Date, die ich ebenfalls empfehlen kann und selbst in der Sammlung habe.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.585
Mit der DS-1 Powermatic 80 machst Du alles richtig.
Die Vorgängerkaliber waren ebenfalls toll, sind aber nur noch schwer zu bekommen - und laufen nicht so genau wie die Powermatic. Hier drei Bilder von den Vorgängern:

334690733469103346911

Die linke ist die, die Bachmann meint. Meine läuft sehr genau, aber da habe ich wohl Glück gehabt. Die mittlere und die rechte sind mit ca. 7s im Plus, für die älteren Kaliber noch sehr gute Werte, aber die 7s sind für ein Powermatic 80 der Mindestwert, auch wenn es sich nicht um COSC handelt.
 
ETA2824

ETA2824

Gesperrt
Dabei seit
04.11.2018
Beiträge
11.140
Ort
En Suisse
Mit einer DS-1, gleich welcher, machst Du alles richtig.
Das "Powermatic80" ist ein modernes und sehr genaues sowie stabiles Kaliber.
Wenn es kein 4 Hz-Werk sein muss, nimm sie! 👍

Mit einer Hamilton (ETA C07) und einer DS-1 ist meine Liebe für mechanische Uhren (wieder) erwacht.
 
thtrnsprtr85

thtrnsprtr85

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
1.888
Ort
Bayern
Ich hatte diese Uhr auch (mehrfach) und gerade für die immer noch zu findenden Angebotspreise echt eine super Uhr. Haptik und Verarbeitung sind wie aus einer höheren Preisklasse, das Powermatic Werk ist eigentlich immer super reguliert und die Uhr lässt sich mit einem durchschnittlichen Handgelenk bequem tragen. :super:

Mich hat nur jedes Mal die fehlende Feinverstellung bzw. die Butterflyschließe gestört, aber sowas weiß man ja eigentlich auch vor dem Kauf :face:
 
NOMRO

NOMRO

Dabei seit
23.04.2020
Beiträge
411
Ich habe die Certina selber seit einiger Zeit (in schwarz) und finde sie sehr schön. Meistens hat man sie für 399€ bekommen. Ob es sie jetzt noch für den Preis gibt, weiß ich nicht. Für das Geld ist das aber eine super Uhr. Man kann sie zu jedem Anlass tragen. Nicht zu sportlich, nicht zu schick. Sapphirglas und 80h Gangreserve + Wasserdicht. ZB sieht edel aus und das Gehäuse ist nicht allzu auffällig, da nahezu alles gebürstet ist. Das Band ist auch bequem. Die Bandglieder sind nicht so lang wie bei manch anderen Uhren, dadurch schmiegt es sich gut ans Handgelenk an und sieht zu dem noch etwas edler aus. Gesamt gesehen einfach ein Rundum-Sorglos-Paket. 😉

Eine Alternative wäre die Tissot Gentleman. Die gibt es mittlerweile sogar im gleichen Design mit Fadenkreuz auf dem ZB. Allerdings würde ich jederzeit die Certina vorziehen. Schon allein wegen dem Preis. Im Endeffekt sind das nahezu die gleichen Uhren. (Zumindest auf dem Datenblatt)
Certina DS 1 Powermatic 80 C029.407.11.051.00 am Stahlband

Ja gibt es noch zu dem Preis.

Da komme ich doch auch echt in Versuchung. Kann jemand mal die direkt Nachfolgeversion verlinken?

Diese ?
DS-1 : Swiss Made Uhren | Certina
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
857
Also eine Uhr, die ich auf der Arbeit tragen kann, zu privaten Anlässen und die immer eine gute Figur macht. Eine Mischung aus sportlich und schick.

Preislich hatte ich mir etwas bis 500 EUR vorgestellt. Auswahl gibt es natürlich ordentlich, auch was gebrauchte Uhren angeht.

Sofern auch Quarz eine Alternative ist - hier ein rundum-sorglos-Paket mit Funk und solar, preislich gerade noch im Budget - gibt es auch mit dunkelblauem Blatt und Stahlband:

CASIO OCEANUS OCW-T200SLE-2AJR-14.jpg
 
Vernomeno

Vernomeno

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
377
Ort
Saarland
Erst mal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen!

Die DateDay aus der DS1 Serie fand ich sehr gelungen.

Stimmt, die kommt der Powermatic 80 natürlich sehr nahe. Bei der Wochentagsanzeige bin ich zwiegespalten... im ersten Moment finde ich es irgendwie cool, im nächsten stört es mich aber irgendwie.
Das ist aber natürlich persönliches Empfinden.

Ich habe die Certina selber seit einiger Zeit (in schwarz) und finde sie sehr schön. Meistens hat man sie für 399€ bekommen. Ob es sie jetzt noch für den Preis gibt, weiß ich nicht. Für das Geld ist das aber eine super Uhr. Man kann sie zu jedem Anlass tragen. Nicht zu sportlich, nicht zu schick. Sapphirglas und 80h Gangreserve + Wasserdicht. ZB sieht edel aus und das Gehäuse ist nicht allzu auffällig, da nahezu alles gebürstet ist. Das Band ist auch bequem. Die Bandglieder sind nicht so lang wie bei manch anderen Uhren, dadurch schmiegt es sich gut ans Handgelenk an und sieht zu dem noch etwas edler aus. Gesamt gesehen einfach ein Rundum-Sorglos-Paket. 😉

Eine Alternative wäre die Tissot Gentleman. Die gibt es mittlerweile sogar im gleichen Design mit Fadenkreuz auf dem ZB. Allerdings würde ich jederzeit die Certina vorziehen. Schon allein wegen dem Preis. Im Endeffekt sind das nahezu die gleichen Uhren. (Zumindest auf dem Datenblatt)

Ja, zu dem Preis habe ich sie auch noch gefunden, wurde weiter unten auch verlinkt. Und ja, da bekommt man wirklich einiges für Geld geboten.

Richtig, das Design ist extrem ähnlich. Ziehe dann aber auch die Certina vor.

Wie wäre denn die Seiko SRPE17J Presage?

Auch eine schöne Uhr. Das Ziffernblatt hat was. Im direkten Vergleich gefällt mir die Certina tatsächlich u.a. durch das Datum über der 6 etwas besser.

Mit der DS-1 Powermatic 80 machst Du alles richtig.
Die Vorgängerkaliber waren ebenfalls toll, sind aber nur noch schwer zu bekommen - und laufen nicht so genau wie die Powermatic. Hier drei Bilder von den Vorgängern:

Die linke ist die, die Bachmann meint. Meine läuft sehr genau, aber da habe ich wohl Glück gehabt. Die mittlere und die rechte sind mit ca. 7s im Plus, für die älteren Kaliber noch sehr gute Werte, aber die 7s sind für ein Powermatic 80 der Mindestwert, auch wenn es sich nicht um COSC handelt.

Erst mal Glückwunsch zu der schönen Sammlung. Alles schicke Uhren.

Die Ganggenauigkeit wäre für mich jetzt nicht ausschlaggebend. Eher dann der Bestand bzw. die Verfügbarkeit. Ich hatte mich auch schon mal nach gebrauchten umgeschaut, da findest du die aber auch oft nur im Bereich 350-400 EUR. Und das ist dann halt quasi schon der Neupreis.


Genau, da hatte ich sie auch gefunden zum günstigsten Preis.

Sofern auch Quarz eine Alternative ist - hier ein rundum-sorglos-Paket mit Funk und solar, preislich gerade noch im Budget - gibt es auch mit dunkelblauem Blatt und Stahlband:

Es sollte schon eine Automatik sein, auch wenn diese mir optisch tatsächlich auch gut gefällt. Mit einer Funkuhr mit Solar hab ich aber auch schon schlechte Erfahrungen gemacht.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.585
Erst mal Glückwunsch zu der schönen Sammlung. Alles schicke Uhren.

Die Ganggenauigkeit wäre für mich jetzt nicht ausschlaggebend. Eher dann der Bestand bzw. die Verfügbarkeit. Ich hatte mich auch schon mal nach gebrauchten umgeschaut, da findest du die aber auch oft nur im Bereich 350-400 EUR. Und das ist dann halt quasi schon der Neupreis.
Danke, ich habe nur die Hälfte meiner DS-1 gezeigt. ;-)
Der Neupreis ist auf deutlich über 600€. Insofern weiss ich nicht, wie Du bei 400€ auf "quasi Neupreis" kommst?
 
Vernomeno

Vernomeno

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
377
Ort
Saarland
Danke, ich habe nur die Hälfte meiner DS-1 gezeigt. ;-)
Der Neupreis ist auf deutlich über 600€. Insofern weiss ich nicht, wie Du bei 400€ auf "quasi Neupreis" kommst?

Na ist immer gut, wenn man noch was in petto hat. :-D

Wenn du den Link von NOMRO aufrufst, da gibt es die DS 1 Powermatic 80 für 400 EUR.
 
Vernomeno

Vernomeno

Themenstarter
Dabei seit
01.11.2020
Beiträge
377
Ort
Saarland
Super-Sonderpreis: Also - sofort zugreifen! Da machst Du nichts falsch. :D

Das hoffe ich. :D Nee, der Preis scheint wirklich top zu sein. Wie gesagt findet man diese Uhr oder auch andere DS 1-Modelle auch auf Gebrauchtportalen meist nur für um die 400 EUR oder sogar teurer.

Jetzt kommt nur noch ein wichtiger Part: Ich muss die Dame an meiner Seite noch überzeugen. :roll:
 
JohnnyM

JohnnyM

Dabei seit
01.10.2018
Beiträge
893
Ort
Baden-Württemberg
Also bei meiner Uhr war ein Hang-Tag mit über 800€ dabei.
Das wären dann schon mehr als 50% weniger als UVP.:shock:
Nur als Tipp für die Rechtfertigung vor deiner Frau...:D:D
(sag ihr auch, dass es diese wunderschöne Uhr bald nur noch teurer gibt, da Auslaufmodell)
 
Thema:

Neuer Allrounder - Certina DS 1 Powermatic 80 oder doch eine andere?

Neuer Allrounder - Certina DS 1 Powermatic 80 oder doch eine andere? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Certina DS PH200M Powermatic 80: Hallo, es ist Zeit, die Uhrenbox etwas auszuräumen und die selten getragenen Uhren zu veräußern. Das Wichtige vorab: Ich Verkaufe als...
[Erledigt] Certina DS PH200M Powermatic 80: Hallo Zu verkaufen ist hier eine Certina DS PH200M Powermatic 80 Die Uhr ist aus Dezember 2018 . Ich verkaufe sie nur deshalb, da ich sie...
Kaufberatung Alternative zu Tissot Seastar 1000 Powermatic 80: Hi liebe Leute des Uhrforums, Ich bin seit einiger Zeit auf der Suche nach einem Automatik Diver mit einem "edlen" Design bzw. einem Zifferblatt...
[Erledigt] Certina DS Action GMT Powermatic 80 Automatic Neu: DS Action GMT Powermatic 80 / Referenz: C032.429.11.051.00 Neuwertiger Zustand, 2 Jahre Garantie! Keine Kratzer oder Beschädigungen, das Uhrwerk...
[Erledigt] Certina DS-1 Powermatic 80: Liebe Mitinsassen, ich habe es in letzter Zeit einfach übertrieben und muss mich nun doch von einigen Uhren trennen. Daher steht meine Certina...
Oben