Neue Varianten der Dekla Turbulenz: v.3 und v.4

Diskutiere Neue Varianten der Dekla Turbulenz: v.3 und v.4 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Ich werde mir die v.3 in 40mm mit 6Steel-Gehäuse und grünem Sekundenzeiger gönnen - eine wunderbare Kombination, wie ich finde! Beste Grüße, Frank
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
Ich werde mir die v.3 in 40mm mit 6Steel-Gehäuse und grünem Sekundenzeiger gönnen - eine wunderbare Kombination, wie ich finde!

Beste Grüße,
Frank
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
So steht es geschrieben:

„..... und BGW9 Superluminova by Tritec (Switzerland)“

(Quelle DEKLA)
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
17.109
@ Frank: Warum antwortest du eigentlich auf jeden Post in jedem Thread, den du (zu Dekla) erstellst? Sitzt du da mit im Boot?
 
Zuletzt bearbeitet:
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.440
Warum fällt Dir so was auf? Interessiert Du Dich für die hier vorgestellten Uhren oder nur für das, was die anderen User hier so treiben?
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
Der grüne SekZeiger wäre auch meine Wahl.
@shaper: Wenn ich das recht verstehe, gibt es die 40mm Gehäuse bei der Turbulenz ausschließlich als 6steel.
Oder übersehe ich etwas?
Stimmt, Du hast recht, das fällt mir jetzt auch gerade auf! Das kann ich mir aber andererseits kaum vorstellen, ich vermute, das ist ein Fehler von DEKLA.

Hergestellt werden die Gehäuse in jedem Fall aus dem Ausgangsmaterial Edelstahl 316L, egal, ob am Ende eine Uhr mit Kolsterisierung oder „nur“ gestrahlt dabei herauskommt. Was für einen Grund gäbe es also, dem Käufer einer 40mm Turbulenz keine Wahl zu lassen?

Ich schätze, Yuriy wird das bald auflösen.

Beste Grüße,
Frank
 
nerhu

nerhu

Dabei seit
25.07.2015
Beiträge
1.419
Der grüne SekZeiger wäre auch meine Wahl.
@shaper: Wenn ich das recht verstehe, gibt es die 40mm Gehäuse bei der Turbulenz ausschließlich als 6steel.
Oder übersehe ich etwas?
Habe auch mal mit dem Bestellvorgang angefangen.
Ist mir auch aufgefallen aber da ich sie sowieso in der Variante will ist das OK (für mich).
Aber warum ne Auswahl beim Sekundenzeiger, das bremst :).
Gelb oder doch rot, grün ging vielleicht auch ...
Immer wenn ich wählen muss komme ich ins straucheln.
 
E

Eugen1946

Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
34
So steht es geschrieben:

„..... und BGW9 Superluminova by Tritec (Switzerland)“

(Quelle DEKLA)

Hier ist eine Kopie des SuperLuminova-Abschnitts des zitierten Artikels:

Was bietet die Turbulenz?


Zum Grundpreis von 495,-Euro erhält der Kunde ein solides Schweizer ETA-Automatikwerk, ein perlgestrahltes, dreiteiliges Edelstahlgehäuse aus eigener Produktion mit geschraubtem Boden und aufgeschraubter Lünette mit einem innen zweifach entspiegelten Saphirglas. Das Gehäuse verfügt über eine WaDi von 20 ATM. Die Krone ist auch verschraubt und zusätzlich flankiert. Die von DEKLA selbst hergestellten Zifferblätter und Zeiger sind mit
Superluminova C1 belegt. Komplettiert wird die Uhr durch ein weiches, in Deutschland hergestelltes Echtlederband mit großer Edelstahlschließe.

Für die um 180.- Euro teurere „Pro-Version“ hat DEKLA gleich zwei sinnvolle Ausstattungsdetails ins Pflichtenheft geschrieben: Die weiter oben ausführlich beschriebene „6Steel“ genannte Oberflächenhärtung sowie den Magnetfeldschutz.
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
Hier ist eine Kopie des SuperLuminova-Abschnitts des zitierten Artikels:

Was bietet die Turbulenz?


Zum Grundpreis von 495,-Euro erhält der Kunde ein solides Schweizer ETA-Automatikwerk, ein perlgestrahltes, dreiteiliges Edelstahlgehäuse aus eigener Produktion mit geschraubtem Boden und aufgeschraubter Lünette mit einem innen zweifach entspiegelten Saphirglas. Das Gehäuse verfügt über eine WaDi von 20 ATM. Die Krone ist auch verschraubt und zusätzlich flankiert. Die von DEKLA selbst hergestellten Zifferblätter und Zeiger sind mit Superluminova C1 belegt. Komplettiert wird die Uhr durch ein weiches, in Deutschland hergestelltes Echtlederband mit großer Edelstahlschließe.

Für die um 180.- Euro teurere „Pro-Version“ hat DEKLA gleich zwei sinnvolle Ausstattungsdetails ins Pflichtenheft geschrieben: Die weiter oben ausführlich beschriebene „6Steel“ genannte Oberflächenhärtung sowie den Magnetfeldschutz.
Vielen Dank für das Zitat, Eugen. :super: Ich kenne den Wortlaut meiner eigenen Vorstellung. ;-) Meine Informationen zur verwendeten Lume stammen von Mitte Februar diesen Jahres. Tatsächlich scheint DEKLA inzwischen die stärker und länger leuchtende BGW9 statt der einfachen C1 zu verwenden, was aus der Homepage (Stand heute) hervorgeht.

Beste Grüße,
Frank
 
A

AJxxAJ

Dabei seit
28.02.2017
Beiträge
211
Mir gefallen die Varianten V2 und V3 mit weißer Schrift und dem gelben Sekundenzeiger am Besten. Für mich fehlt nur noch ein schönes Metallband und die Uhr wäre längst bestellt. Bin gespannt was die Zukunft bringt. 😁
Vielleicht würde der Schriftzug "Turbulenz" in der Farbe vom Sekundenzeiger auch was her machen. :super:
 
K

Kiebel

Dabei seit
15.11.2017
Beiträge
24
Ich find weiterhin alle Varianten cool, aber man hätte ihr doch nun wenigstens ein Datum gönnen können.
Von mir aus auch auf der sechs, wenns denn der Symmetrie wegen sein muss.

Naja, so komme ich wenigstens nicht allzu sehr ins grübeln ;-)
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
Ich find weiterhin alle Varianten cool, aber man hätte ihr doch nun wenigstens ein Datum gönnen können.
Von mir aus auch auf der sechs, wenns denn der Symmetrie wegen sein muss.

Naja, so komme ich wenigstens nicht allzu sehr ins grübeln ;-)
Genau das finde ich auch schade. Bei der v.3 hätte man statt des 3 Uhr Index prima ein Datumsfenster platzieren können. (evtl. noch mit einem Fragment des Index)

irgendwo habe ich doch das Rendering eines Stahlbandes gesehen, wieß nur nicht mehr wo ...
Das war hier:

DEKLA Turbulenz v2

(Post #169 ff)
 
L

Ladit

Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
1.196
Mit dem Stahlband sicher der Oberhammer.
Die erweiterten Konfigurationsmlglichkeiten finde ich sehr gut,es geht bei Dekla fast in die Richtung von H2O. Ich persönlich mag konfigurierbare Uhren. Wie gesagt, mit Stahl ein Pflichtkauf.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
17.109
Gerade ist es mir wie Schuppen von den Augen gefallen, an welche Uhr mich die Version 4 erinnert: Die Dievas Vortex. Was für mich definitiv nichts Schlechtes ist. Zeit, Dekla zu unterstützen, denke ich.

4FC57DF4-32F3-4BFC-8304-CBB75D99F37E.jpeg

(c) Dievas
 
E

Eugen1946

Dabei seit
23.07.2020
Beiträge
34
Ja Frank, du hast Recht, sie haben C1 in BGW geändert. Aber was noch besser ist: Ich habe erfahren, dass Dekla bereit wäre, die SuperLuminova einzusetzen, die wir uns wünschen würden, sagen wir C3. Man müsste es überprüfen. Auch das wäre eine gute Sache, die Dekla ehren würde. Gruß, Eugen
 
music-power

music-power

Themenstarter
Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
2.917
Ort
Winterbach
@ Frank: Warum antwortest du eigentlich auf jeden Post in jedem Thread, den du (zu Dekla) erstellst? Sitzt du da mit im Boot?
Ja klar und ich bekomme sehr viel Geld dafür! Übrigens auch von Hamilton, weil die durch meinen redaktionellen Beitrag über die Pulsar nun Unmengen von PSR weltweit verkaufen. Nicht zu vergessen Zelos: in deren Boot sitze ich übrigens auch und Elshan überweist mir jeden Monat eine stattliche Summe.

Ach ja, und von allen bekomme ich die Uhren natürlich umsonst! Eh klar.

P.S.: Rolex hat auch schon angefragt, ob ich vielleicht einen Thread starten und möglichst oft darauf antworte, ich darf mir dann ein Modell aussuchen - Juhuuuuu!
 
Thema:

Neue Varianten der Dekla Turbulenz: v.3 und v.4

Neue Varianten der Dekla Turbulenz: v.3 und v.4 - Ähnliche Themen

  • 3 neue The Citizen AQ4060 Varianten

    3 neue The Citizen AQ4060 Varianten: Gehäuse: 40 x 10,1mm „Super Titanium“, 125g Gewicht Werk: A060 Eco Drive +-5Sek im Jahr Preis: 2-3000€ etwa je nach Variante (nach Einfuhr)...
  • [Erledigt] Casio G-Shock DW-5600HR "Heritage rot/schwarz" positiv Variante, neu

    [Erledigt] Casio G-Shock DW-5600HR "Heritage rot/schwarz" positiv Variante, neu: Ich bin Privatanbieter,kein gewerblicher!! Ich biete hier eine nagelneue ungetragene DW-5600HR an. Die Uhr ist aus der sogenannten Heritage...
  • Neue(?) Varianten der Hamilton Jazzmaster

    Neue(?) Varianten der Hamilton Jazzmaster: Hoffe, ich habe die Vorstellung nicht irgendwo übersehen... Anscheinend gibt es neue Varianten der Hamilton Jazzmaster: Technische Daten...
  • Neue Uhr: DEKLA „Bauhaus“ in zwei Varianten

    Neue Uhr: DEKLA „Bauhaus“ in zwei Varianten: Und weiter geht‘s im Sauseschritt....... DEKLA zeigt sich offenbar gerade von der produktiven Seite: schon wieder ein neues Modell der...
  • Ähnliche Themen
  • 3 neue The Citizen AQ4060 Varianten

    3 neue The Citizen AQ4060 Varianten: Gehäuse: 40 x 10,1mm „Super Titanium“, 125g Gewicht Werk: A060 Eco Drive +-5Sek im Jahr Preis: 2-3000€ etwa je nach Variante (nach Einfuhr)...
  • [Erledigt] Casio G-Shock DW-5600HR "Heritage rot/schwarz" positiv Variante, neu

    [Erledigt] Casio G-Shock DW-5600HR "Heritage rot/schwarz" positiv Variante, neu: Ich bin Privatanbieter,kein gewerblicher!! Ich biete hier eine nagelneue ungetragene DW-5600HR an. Die Uhr ist aus der sogenannten Heritage...
  • Neue(?) Varianten der Hamilton Jazzmaster

    Neue(?) Varianten der Hamilton Jazzmaster: Hoffe, ich habe die Vorstellung nicht irgendwo übersehen... Anscheinend gibt es neue Varianten der Hamilton Jazzmaster: Technische Daten...
  • Neue Uhr: DEKLA „Bauhaus“ in zwei Varianten

    Neue Uhr: DEKLA „Bauhaus“ in zwei Varianten: Und weiter geht‘s im Sauseschritt....... DEKLA zeigt sich offenbar gerade von der produktiven Seite: schon wieder ein neues Modell der...
  • Oben