Neue Uhren: Patek Philippe Hausmann & Co. Editionen

Diskutiere Neue Uhren: Patek Philippe Hausmann & Co. Editionen im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Aus der Kategorie richtig selten: PP-Sondereditionen für einen Konzessionär - hier zum 225. Geburtstag des römischen Hausmann & Co. 5296R-016...
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
2.937
Ort
Nämberch
Aus der Kategorie richtig selten: PP-Sondereditionen für einen Konzessionär - hier zum 225. Geburtstag des römischen Hausmann & Co.

5296R-016
Gehäuse: Roségold
Durchmesser: 38,0mm
WaDi: 30m
Werk: 324 SC
Gangreserve: 45 Stunden
Limitierung: 50 Stück




5296G-017
Gehäuse: Weißgold
Durchmesser: 38,0mm
WaDi: 30m
Werk: 324 SC
Gangreserve: 45 Stunden
Limitierung: 50 Stück




5230R—013
Gehäuse: Roségold
Durchmesser: 38,5mm
Höhe: 10,23mm
WaDi: 30m
Werk: 240 HU
Gangreserve: 48 Stunden
Limitierung: 25 Stück





5089G-081
Gehäuse: Weißgold
Durchmesser: 38,6mm
WaDi: 30m
Werk: 240
Gangreserve: 48 Stunden
Limitierung: Einzelstück




5089G-082
Gehäuse: Weißgold
Durchmesser: 38,6mm
WaDi: 30m
Werk: 240
Gangreserve: 48 Stunden
Limitierung: Einzelstück


 
Zuletzt bearbeitet:
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.145
Ort
Mittelhessen
Calatrava und Worldtimer sind richtig lecker; die Einzelstücke hingegen gefallen mir nicht. Wer nach den Preisen fragt, kann sich die Uhren sowieso nicht leisten...
 
ronhan

ronhan

Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
678
Ort
Nordöstliches Niederösterreich
Die Calatrava in Weißgold mit blauem Zifferblatt!
:super::super:

Die römische XII würde ich durchaus in Kauf nehmen...
...ob ich sie mir allerdings kaufen könnte, steht auf einem anderen Blatt.
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.823
Ort
Luxembourg
Die ersten zwei gefallen mir gut. Naja, die 12 hätte nicht sein müssen, aber sonst… Nur halt, nichts besonders, das Design hat man schon mindestes hundert mal und für einen Bruchteil des Preises gesehen. Steht dann natürlich nicht Patek drauf…
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.878
Ich weiß nicht ob es reicht den Marken-Namen deutlich größer als früher auf ein altbackenes Zifferblatt zu pappen.:hmm:
Sorry, aber bei der gezeigten Calatrava frage ich mich Ernsthaft wer kauft denn heutzutage noch so was Altbackenes?
Weltzeit ist schön anzuschauen, zumindest vom Zifferblatt her, wenn man dann den Glasboden sieht, fragt man sich ob PP keine Graveure hat die den Namen auf den Bodenrand hätten gravieren können.:wand:
Irgendwie beschleicht mich auch hier wieder das Gefühl die Luft oder Lust ist raus bei PP, Innovation = 0, schade.
Die beiden Einzelstücke sind natürlich handwerklich großes Kino, dürften aber vermutlich im Umfeld des Juweliers verbleiben.
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.205
Was ist das da über der mit der Engelsburg, die spanische Treppe?

Edit: Ok, ich sollte auf den Link klicken, wenn sich sasolit schon die Mühe dafür macht.
 
U

uhr_10

Dabei seit
02.10.2010
Beiträge
1.493
Der Glasboden mit Beschriftung ist ein Graus, der Test wunderschön. Frage mich allerdings wieviele Pateks die so jährlich verkaufen, wenn 125 Uhren + 2 Unikate für ein Jubiläum aufgelegt werden.
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.866
Die Calatrava finde ich durch die XII eher verunstaltet, die Worldtime gefällt mir gut. Diese bemalten Blätter waren irgendwie noch nie mein Fall, limitiert oder nicht.
Umgekehrt hier. Calatrava schön, WT nicht so.
Aber so is datt mit Geschmäckern. Nehmen würde ich beide.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.694
Sagt mir alles (ästhetisch) nicht wirklich zu.

Aber davon mal ab: 225 Jahre ist doch auch ein eher schiefes Jubiläum, oder? Was wollen die dann erst zum 250. Geburtstag machen? LEs mit MB&F, GF oder Ph. Dufour? :D
 
christian2010

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
710
Ort
Wien
Würden diese Uhren nicht von Patek Philippe stammen, würde sich auch keiner dafür interessieren. Alleine der lieblose Gehäuseboden im Längsschliff mit der simplen Gravur ist für diese Preisklasse ein Witz.
 
goldencolt

goldencolt

Dabei seit
25.12.2011
Beiträge
1.780
Interessiert sich selbst mit dem Schriftzug niemand :super:
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.183
Ort
Graz/Österreich
...der lieblose Gehäuseboden im Längsschliff mit der simplen Gravur...
ist, soviel man sehen kann, ein aufklappbarer Deckel. Achte auf die kleine Nase unterhalb der Krone, und das Scharnier ein Bild drüber.
Ganz gewiss wird hinter diesem Deckel das Kaliber unter einem Glasboden sichtbar.

Solcherart Deckel ist das Understatement der Luxusklasse, das erlaubt sich wer es sich erlauben kann.
 
E

emjott

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
147
Was mir bei allen Uhren dieser Marke auffällt: die können kein Datum. Die Typografie ist extrem langweilig.
 
El Güero

El Güero

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
160
Ort
Bayern
Die Weltzeituhr ist klasse, aber was Patek sich bei dem beschrifteten Glasboden gedacht hat... :hmm: Meiner Meinung nach ästhetisch ein Fail.
Die Calatravas von der „Stange“, gefallen mir besser als die Limitierungen.
 
Thema:

Neue Uhren: Patek Philippe Hausmann & Co. Editionen

Neue Uhren: Patek Philippe Hausmann & Co. Editionen - Ähnliche Themen

  • Neue Uhren: Patek Philippe Watch Art Grand Exhibition Singapore 2019

    Neue Uhren: Patek Philippe Watch Art Grand Exhibition Singapore 2019: Grand Complication Ref. 5303R-010 (eine Patek mit auf der ZB-Seite sichtbarem Tourbillon... das ist mal ein sehr, sehr rares Pokemon) Gehäuse...
  • Neue Uhren: Patek Philippe (Baselworld 2019)

    Neue Uhren: Patek Philippe (Baselworld 2019): Grande Complications 5520P Gehäuse: Platin Durchmesser: 42,2mm Höhe: 11,6mm WaDi: 30m Werk: AL 30-660 S C FUS (24-Stunden-Alarm mit...
  • Neue Uhr: Patek Philippe 5235/50R (Pre-Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Patek Philippe 5235/50R (Pre-Baselworld 2019): Gehäuse: Roségold Durchmesser: 40,5mm Höhe: 10,0mm WaDi: 30m Werk: 31-260 REG QA Gangreserve: 48 Stunden Quelle: Patek Philippe
  • Neue Uhr: Patek Philippe 5235/50R (Pre-Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Patek Philippe 5235/50R (Pre-Baselworld 2019): Gehäusedurchmesser: 40,5 mm Höhe: 10 mm Wasserdichtigkeit: 3 bar Uhrwerk: 31-260 REG QA Gangreserve: min. 38 Stunden – max. 48 Stunden @ 3,2 Hz...
  • Neue Uhr : Patek Philippe Twenty-4 Automatic

    Neue Uhr : Patek Philippe Twenty-4 Automatic: Jungs, Weihnachten steht vor der Tuer! Eure Gelegenheit ein paar Pluspunkte zu sammeln und das tieffliegende Nudelholz den Stinkefinger zu zeigen...
  • Ähnliche Themen

    Oben