Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022)

Diskutiere Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022) Gehäuse : Edelstahl Durchmesser : 38mm Wasserdicht : 15 bar Werk : 8800 Gangreserve: 55h Preis ...
Uhren_Freund

Uhren_Freund

Gewinner Uhrenvorstellung 2021
Themenstarter
Dabei seit
19.09.2019
Beiträge
1.975
Ort
🇩🇪 Unruh
Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022)

Gehäuse : Edelstahl
Durchmesser : 38mm
Wasserdicht : 15 bar
Werk : 8800
Gangreserve: 55h

Preis : 6.300 €

SE-AT-Header-large.jpg


omega-seamaster-aqua-terra-150m-co-axial-master-chronometer-38-mm-22010382003003-1-product-zoom.png


omega-seamaster-aqua-terra-150m-co-axial-master-chronometer-38-mm-22010382010002-1-product-zoom.png


omega-seamaster-aqua-terra-150m-co-axial-master-chronometer-38-mm-22010382009001-1-product-zoom.png


omega-seamaster-aqua-terra-150m-co-axial-master-chronometer-38-mm-22010382012001-1-product-zoom.png


omega-seamaster-aqua-terra-150m-co-axial-master-chronometer-38-mm-22010382013003-1-product-zoom.png


Quelle: Omega
 
de_kochi

de_kochi

Dabei seit
20.08.2017
Beiträge
271
Ort
Sachsen-Anhalt
Hmm...
Ich kann mich den bisherigen Kommentaren im Teaser-Faden nur anschließen: Das Datum sieht leider sehr mau aus.
Schade, dass es wieder irgendwie etwas "neues" wurde. Die AT-Serie hat in meinen Augen über die Lebenszeit hinweg noch kein eigenes Schema. Das Teakblatt hätte ruhig als Merkmal bleiben können, während man die Uhr sanft weiter entwickelt...

Durch die Farben rückt sie gefühlt dichter an die Oyster Perpetual. Habe noch gemischte Gefühle :hmm:
 
Mr.Pink

Mr.Pink

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
869
Ort
Rhein-Main
So sehr ich die AT mag und wie cool das Modell an und für sich ist, die Einführung schreit ja geradezu heraus, wie ideenlos man selbst ist und woher die Eingabe dazu gekommen ist.
Hat Omega noch sowas wie ne Produktentwicklungsabteilung oder kramen die nur noch in der eigenen Historie rum und orientieren sich ab und an am Wettbewerb?
 
ShamrockRagEl

ShamrockRagEl

Dabei seit
11.08.2014
Beiträge
610
Erst dachte ich: da fehlt irgendwie was. Na klar: das Teak-Blatt. Ich bin noch hin- und hergerissen ob ich das schade oder gut finde.
Denn so schön ich die bisherige (jetzt alte) AT immer fand, so sehr hat mir die Schlichtheit der ersten Generation gefallen. Für alle, die das so empfinden, könnte diese Variante hier durchaus ansprechend sein.

Gibt’s schon Bilder vom neuen Band, die Glieder sollen laut Website deutlich runder zu sein. Mehr President als Oyster, sozusagen.
Und vor allem: ist sie schlanker als die alte?
 
Alexander79

Alexander79

Dabei seit
26.06.2014
Beiträge
551
Hmmmm. Ich mag die AT und besitze selbst eine. Das Teak Dial aufzugeben halte ich für nicht so gut. War es doch das Alleintellungsmerkmal der AT (und schau ät auch noch gut aus)
 
denohh

denohh

Dabei seit
14.08.2018
Beiträge
911
Auch wenn mir einige Farben durchaus gefallen, so wirken die Uhren auf den Fotos recht beliebig.
Den kleineren Durchmesser begrüße ich. Gibt es schon Infos zu der Höhe?
 
Monaco-Steve

Monaco-Steve

Dabei seit
05.10.2020
Beiträge
1.825
Wieso so viel Gezeter bzgl. des Datums? Es ist symmetrisch untergebracht, dazu eine leichte Trapez-Form und eine helle Datums-Scheibe. Was fehlt Euch da? Ein Rahmen? Blinklichter? Lupe?
Na, ein kleiner Rahmen drumherum wäre schon schöner ...
Und warum man in der Liga Datumsscheiben nicht grundsätzlich in Zifferblattfarbe herstellt, werde ich nie verstehen.
 
msberlin

msberlin

Dabei seit
17.04.2015
Beiträge
338
Sind sicherlich recht schöne Uhren. Aber die farbliche Ähnlichkeit zu Rolex (Oyster Perpetual) ist schon mehr als deutlich. Vermutlich hofft man darauf, dass die traurigen Käufer aus dem Rolex Store direkt rüber zur Omega Boutique gehen und die Uhr dort sofort mitnehmen können. Ich hätte mir etwas mehr Eigenständigkeit gewünscht
 
dopheus

dopheus

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
1.179
Ort
Düsseldorf
Na, ein kleiner Rahmen drumherum wäre schon schöner ...
Und warum man in der Liga Datumsscheiben nicht grundsätzlich in Zifferblattfarbe herstellt, werde ich nie verstehen.
Den Rahmen gab es früher bei der AT.

Der Wegfall wurde von vielen als Fortschritt gefeiert. Mir hat die AT mit Datumsrahmen auch besser gefallen. Man kann es halt nicht alles recht machen...
 
H

Herr_Unruh

Dabei seit
09.01.2020
Beiträge
741
Ort
NRW
Ich war beim Teak-Muster immer etwas zwiegespalten, aber so wirkt die AT weniger raffiniert.

Das Datum macht dann vieles kaputt. Einen Rahmen vermisse ich nicht, aber die Position mit so viel Luft unten finde ich ausgesprochen merkwürdig.
 
O

Originell

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
1.763
Für mich ein klarer Rückschritt. Viel langweiliger und nicht mehr so eigenständig. Die „alte“ Version wird hoffentlich weiter angeboten. Aber dann hätte Omega drei unterschiedliche Versionen. Teak, kleine Sekunde und diese hier.
 
Thema:

Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022)

Neue Uhren: Omega Seamaster Aqua Terra (2022) - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Omega Seamaster Diver 300m - Grün (2022): Neue Uhr: Omega Seamaster Diver 300m - Grün (2022) Gehäuse : Edelstahl Durchmesser : 42mm Wasserdicht : 30 bar Werk : 8800 Gangreserve: 55h...
Neue Uhr: Isotope GMT 0º Terra Maris: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,5mm Höhe: 14,2mm Wasserdicht: 200m Werk: Landeron Gangreserve: 40 Stunden Extra: Auf 49 Stück limitiert Preis: 1220...
Neue Uhren: Pinion Neutron: Neue Uhren: Pinion Neutron Gehäuse : Stahl Durchmesser : 38mm Höhe: 11mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk: ETA 2824-2 Gangreserve: 38h Preis: 1.000 £...
Omega Aqua Terra 150 M „Peking 2022“ (Referenz 522.10.41.21.04.001): Zur Feier der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking hat OMEGA diese exklusive Seamaster Aqua Terra mit vielen einzigartigen Details entwickelt...
Neue Uhr: Union Glashütte Noramis Datum - Deutschland Klassik 2022: Neue Uhr: Union Glashütte Noramis Datum - Deutschland Klassik 2022 Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40 mm Höhe: 9,8 mm Wasserdicht: 10 bar Uhrwerk...
Oben