Neue Uhren: Nomos Ludwig - 175 Jahre Uhrmacherkunst in Glashütte

Diskutiere Neue Uhren: Nomos Ludwig - 175 Jahre Uhrmacherkunst in Glashütte im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Ludwig Gehäuse: Stahl Durchmesser: 35,0mm Höhe: 6,8mm WaDi: 30m Werk: Alpha Gangreserve: 43 Stunden Limitierung: 175 Stück Preis: 1.754 €...
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.071
Ort
Nämberch
https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/6c/8c/b0/2560xauto-q80/0205_S2_0250_S1_0261_S1_Ludwig_175_Years_watchmaking_GH_6A_PR-01.jpg


Ludwig

Gehäuse: Stahl
Durchmesser: 35,0mm
Höhe: 6,8mm
WaDi: 30m
Werk: Alpha
Gangreserve: 43 Stunden
Limitierung: 175 Stück
Preis: 1.754 €

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/0f/95/a0/2560xauto-q80-bg238238238/0205_s2_ludwig_175_years_watchmaking_gh_2d_front-masked.jpg

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/b6/f3/f3/2560xauto-q80/0205_s2_det_02.jpg

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/03/a2/20/2560xauto-q80-bg238238238/0205_s2_ludwig_gb_175_years_watchmaking_gh_2d_back-masked.jpg


Ludwig neomatik 39

Gehäuse: Stahl
Durchmesser: 39,0mm
Höhe: 7,0mm
WaDi: 50m
Werk: DUW 3001
Gangreserve: 43 Stunden
Limitierung: 175 Stück
Preis: 2.826 €

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/da/91/76/2560xauto-q80-bg238238238/0250_s1_ludwig_neomatik_39_175_years_watchmaking_gh_2d_front-masked.jpg

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/eb/06/20/2560xauto-q80/0250_s1_det_03.jpg

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/74/92/g0/2560xauto-q80-bg238238238/0250_s1_ludwig_neomatik_39_gb_175_years_watchmaking_gh_2d_back-masked.jpg


Ludwig neomatik 41 Datum

Gehäuse: Stahl
Durchmesser: 40,5mm
Höhe: 7,7mm
WaDi: 50m
Werk: DUW 6101
Gangreserve: 42 Stunden
Limitierung: 175 Stück
Preis: 3.216 €

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/49/8e/2c/2560xauto-q80-bg238238238/0261_s1_ludwig_neomatik_41_d_175_years_watchmaking_gh_2d_front-masked.jpg
https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/92/38/43/2560xauto-q80/0261_s1_det_03.jpg

https://cdn.nomos-glashuette.com/media/image/9c/50/f1/2560xauto-q80-bg238238238/0261_s1_ludwig_neomatik_41_d_gb_175_years_watchmaking_gh_2d_back-masked.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Mercurin

Dabei seit
15.06.2019
Beiträge
3
das römische Datum ist tatsächlich sehr cool, wenn ich nicht schon eine Nomos mit weißem Blatt hätte.. :)
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
3.428
Ist das Blatt aus Keramik?

Zeiger gefallen sehr, schöner als beim Standardmodell.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.191
Dass bei allen drei Grössen und trotz Verwendung hauseigener Kaliber eine (IMHO) derart unglückliche Platzierung der kS resultiert finde ich irgendwie... arm (Oder ist das zu gemein formuliert?)
 
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
533
Schöne Uhr, aber wo genau unterscheidet sich die ohne Datum von den regulären Modellen?
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.420
Ort
Wien
Ach, ich liebe flache Uhren. Vom Gehäuse und Werk her kann ich echt ins Schwärmen geraten. Vor allem ist die Kalibergröße in Relation zum Gehäuse perfekt.
Das Blatt reißt mich nicht vom Hocker. Habe absolut nichts gegen röm. Ziffern, aber hier fehlt mir der Pepp.
 
chnokfir

chnokfir

Dabei seit
11.12.2013
Beiträge
671
Ort
EDDM
Bei Nomos heisst es " emaille-weiße Zifferblätter"

Die Zifferblätter und insbesondere die Zeiger und das Datum gefallen mir sehr gut, nur war ich noch nie ein Freund der römischen Ziffern. Ich glaube, ich setze diese Runde aus ...
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.206
Ein hübsches Gesamtpaket, insbesondere das Zifferblatt mit den gebläuten Zeigern und der vertieften kleinen Sekunde gefällt mir.
Das römische Datum ist da eine durchaus neue konsequente Umsetzung des Designs. :super:
Einzig mit den doch recht langen Bandanstößen vermag ich mich nicht anzufreunden.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.420
Ort
Wien
Ist praktisch ein Markenzeichen von Nomos. Mich hat das auch schon vom Uhrenkauf abgehalten. Bei dieser Art der Gehäuse wirken sie optisch besonders lang, weil auch noch so schmal.
 
Lemonbaby

Lemonbaby

Dabei seit
22.08.2008
Beiträge
1.196
Nicht meins, aber Nomos hat eine klare Linie, die man beim Design verfolgt. Das riesige Datumsfenster sieht am ersten aber vermutlich etwas luftleer aus... weshalb es sicherheitshalber in den Pressefotos nicht gezeigt wird?
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
12.415
Ort
Mittelhessen
Tolle Nomos, gefallen mir alle sehr gut! Besonders die Idee mit dem römischen Datum ist klasse.
 
G

Gast64395

Gast
Die Uhren gefallen. Ziffernblatt + Zeigerform sind stimmig gestaltet. Die Idee mit dem römischen Datum ist lustig - aber wahrscheinlich nicht besonders praktisch... ich bin aber eher im Camp ohne Datumsfenster
 
Erdnussflocken

Erdnussflocken

Dabei seit
16.02.2020
Beiträge
107
Die 36mm Ludwig sieht klasse aus. Warum schicken sie da nicht gleich das Standard-Modell in den Ruhestand?
 
jps

jps

Dabei seit
22.03.2019
Beiträge
539
Ort
Hauptstadt
Konsequent wäre, wenn man sich auf eine Schreibweise für die "4" geeinigt hätte... ;-)
Die eine IIII ist aus Gründen der Symmetrie zur VIII so, die gleiche IIII hätte aber dann keinen Platz bei der XXIIII im Datumsfenster.

Wer eine „richtige“ IV haben will, muss die Club Campus nehmen.
 
Thema:

Neue Uhren: Nomos Ludwig - 175 Jahre Uhrmacherkunst in Glashütte

Neue Uhren: Nomos Ludwig - 175 Jahre Uhrmacherkunst in Glashütte - Ähnliche Themen

  • Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum

    Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum: Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum Nach den limitierten Sondermodellen der Ludwig, gibt es nun die etwas...
  • Neue Uhr: Nomos Tangente 38 Amsterdam x Ace Jewelers

    Neue Uhr: Nomos Tangente 38 Amsterdam x Ace Jewelers: Gehäuse: Stahl Maße: 37,5mm Höhe: 6,8mm Wasserdicht: 30m Werk: Alpha Gangreserve: 43 Stunden Extra: Limitiert auf 45 Stück Preis: 1840 Euro...
  • Neue Uhr: Nomos Tagente Sport Limited Edition for Hodinkee

    Neue Uhr: Nomos Tagente Sport Limited Edition for Hodinkee: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 36,5mm Höhe: 7,5mm WaDi: 100m Werk: Alpha (Chronometer gemäß DIN 8319) Gangreserve: 43 Stunden Limitierung: 300 Stück...
  • Neue Uhr: Ace x NOMOS Zürich Weltzeit Amsterdam

    Neue Uhr: Ace x NOMOS Zürich Weltzeit Amsterdam: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,9mm Höhe: 10,9mm WaDi: 30m Werk: DUW 5201 Gangreserve: 42 Stunden Limitierung: 25 Stück (und zwar hier) Preis...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum

    Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum: Neue Uhren: Nomos Ludwig Neomatik 39 und Nomos Ludwig Neomatik 41 Datum Nach den limitierten Sondermodellen der Ludwig, gibt es nun die etwas...
  • Neue Uhr: Nomos Tangente 38 Amsterdam x Ace Jewelers

    Neue Uhr: Nomos Tangente 38 Amsterdam x Ace Jewelers: Gehäuse: Stahl Maße: 37,5mm Höhe: 6,8mm Wasserdicht: 30m Werk: Alpha Gangreserve: 43 Stunden Extra: Limitiert auf 45 Stück Preis: 1840 Euro...
  • Neue Uhr: Nomos Tagente Sport Limited Edition for Hodinkee

    Neue Uhr: Nomos Tagente Sport Limited Edition for Hodinkee: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 36,5mm Höhe: 7,5mm WaDi: 100m Werk: Alpha (Chronometer gemäß DIN 8319) Gangreserve: 43 Stunden Limitierung: 300 Stück...
  • Neue Uhr: Ace x NOMOS Zürich Weltzeit Amsterdam

    Neue Uhr: Ace x NOMOS Zürich Weltzeit Amsterdam: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,9mm Höhe: 10,9mm WaDi: 30m Werk: DUW 5201 Gangreserve: 42 Stunden Limitierung: 25 Stück (und zwar hier) Preis...
  • Oben