Neue Uhren: Junghans Max Bill (2020)

Diskutiere Neue Uhren: Junghans Max Bill (2020) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein Saphirglas gehört stilistisch genauso zur MB wie eine PVD-Beschichtung :D
O

Oelfeld

Dabei seit
05.01.2017
Beiträge
383
Ein Saphirglas gehört stilistisch genauso zur MB wie eine PVD-Beschichtung :D
 
jps

jps

Dabei seit
22.03.2019
Beiträge
285
Ort
Hauptstadt
Ich mag sie...
Mit Saphirglas...
Ja, aber ich hab meinen MB 100 Jahre Bauhaus Chrono dem Händler zurückgegeben, weil das Zeigerspiel für eine 2000 EUR Uhr einfach inakzeptabel war. Die hatten mehre davon da, alle mit zu viel Zeigerspiel.
Aber gut gefallen hat sie mir auch.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.741
Ort
Bärlin
Es ist ja unbestritten, dass auch jean Marcel oder Sternglas und andere auch Saphirgläser in Ihren um wenige Hundert Euro teuren Uhren verbauen.
Es ging bei Jean Marcel nicht um irgendein Saphirglas, sondern um ein ähnlich gewölbtes Glas, aber das scheint bei Dir so abwegig zu sein, dass Du das nicht in Betracht ziehen willst, bei JM ist es eigentlich auch kein Saphirglas in dem Sinne, sondern eine spezielle Keramik, die entsprechend geschliffen wird und trotzdem geht das auch relativ günstig zu machen.

Gruß
Mike
 
N

nikolausII

Dabei seit
23.06.2018
Beiträge
416
Ort
Wiesbaden
@ Mike
Es ist mir überhaupt nicht abwegig, dass andere (preisgünstige) Hersteller "ähnlich gewölbte" Saphirgläser verbauen.
Dies habe ich ja nicht bestritten.
Aber, "ähnlich" ist eben nicht gleichbedeutend mit "identisch (gewölbt)". ;-)
Und ich habe in dieser Preisklasse in der Tat noch kein Saphir-Glas gesehen, das eine annähend gleiche Wölbung
aufweist, wie das Hesalit eben der Junghans. Ich finde im direkten Vergleich doch optisch schon deutliche Unterschiede, auch bei den hier genanten Modellen.
Lediglich das Saphir der Omega-Speedmaster kommt optisch nahezu an das Plexi im Schwestermodell heran. Aber da liegen wir dann wieder in einer anderen Preisklasse.
 
boehmi

boehmi

Dabei seit
03.01.2009
Beiträge
102
Ort
Linz / AT
Kann jemand eine Seitenansicht der "100 Jahre Bauhaus" fotografieren?
Mich würde die Wölbung des Saphir-Glases dort interessieren
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.381
PVD-Gehäuse mit grauem Band - mehr Zeitgeist geht eigentlich nicht. Ironie, Junghans? ;-)
 
Lemonbaby

Lemonbaby

Dabei seit
22.08.2008
Beiträge
809
Wieso nicht? Wenn mal eine Max Bill zur schwarzen Krawatte nötig ist. Dann wäre allerdings gleich eine Max Bill Stealth angesagt.
 
jumig

jumig

Dabei seit
01.01.2012
Beiträge
558
Ort
Henndorf am Wallersee / Österreich
Nur meine Gedanken zum Feierabend.

Grundsätzlich: Ich mag Max Bill sehr und vor allem die Grundgedanken, die zu dem Design geführt haben. Den Umsatz zu steigern ist für mich ebenso etwas Positives.

Diese Vielfalt an Farbkombinationen empfinde ich mittlerweile als fad. Das Original - auch die oben erwähnten Gedanken - werden für mich dadurch „leiser“ Wahrscheinlich bin ich zu konservativ, aber ich hätte die Max Bill lieber als Ikone gesehen. Ohne Veränderungen... quasi als Statement.

Neue Modelle bekommen eine anderen Namen. zB “MAX B.“ 😄
Das stärkt die Ikone und öffnet eine komplette zweite Reihe.

Wie gesagt: nur meine Gedanken zum Feierabend.
 
B

benny1309

Dabei seit
03.09.2015
Beiträge
65
Ort
Nordbayern
Fand die Max Bill Reihe schon seit dem Ausbruch des Uhrenvirus bei mir gut und werde mir wohl noch irgendwann eine zulegen. Die Neuen finde ich ok, aber hauen mich nicht um. Wird im Fall der Fälle wohl die Ref. Nr. 027/3500.04 bei mir, finde ich am schönsten. Aufgrund des etwas dressigeren Stils und des Preises könnte ich mich, anders als bei meiner Speedy, auch mit Plexi arrangieren.
 
Daton

Daton

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
551
Ort
Regensburg
Also mir persönlich gefällt die Chronoscope auch richtig richtig gut!
Die PVD-Beschichtung und die dazu passenden Zeiger machen für mich persönlich echt etwas her.

Klar können manch eine das Design mittlerweile langweilig finden.. aber Bauhaus ist eben nix mehr neues fast.
Preislich finde ich Junghans echt richtig gut. Könnte mir irgendwann einmal eine solche alternative zu meiner Nomos noch vorstellen :D
 
Thema:

Neue Uhren: Junghans Max Bill (2020)

Neue Uhren: Junghans Max Bill (2020) - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Junghans max bill Sonderedition Bauhaus Weimar 027/4031.02

    Neue Uhr: Junghans max bill Sonderedition Bauhaus Weimar 027/4031.02: Junghans max bill Sonderedition Bauhaus Weimar 027/4031.02 Junghans max bill Sonderedition Bauhaus Weimar 027/4031.02, Edelstahl/PVD anthrazit...
  • Neue Uhr: Junghans Meister Chronoscope

    Neue Uhr: Junghans Meister Chronoscope:
  • Neue Uhr: Junghans Meister Mega mit kleiner Sekunde

    Neue Uhr: Junghans Meister Mega mit kleiner Sekunde: Junghans Meister Mega mit kleiner Sekunde Kaliber: J101.66 Gehäuse: polierter Edelstahl 38,4 mm Glas: Plexiglas mit Beschichtung für erhöhte...
  • Neue Uhr: Junghans max bill automatic 100 Jahre Bauhaus LE

    Neue Uhr: Junghans max bill automatic 100 Jahre Bauhaus LE: Auch Junghans bringt zum 100-jährigen Bauhausjubiläum eine LE: Modell: max bill automatic (Ref. Nr. 027/4901.02) Gehäuse: Edelstahl mit...
  • Neues Buch über Junghans Vintage Uhren erschienen

    Neues Buch über Junghans Vintage Uhren erschienen: Hallo Freund von Junghans und andere, endlich ist es soweit, das Buch "Faszination Junghans" ist bei mir angekommen. Auch wenn ich nicht...
  • Ähnliche Themen

    Oben