Neue Uhren: Frederique Constant Classics Index (2018)

Diskutiere Neue Uhren: Frederique Constant Classics Index (2018) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Classics Index Automatic Gehäuse: Stahl oder Roségold-PVD Durchmesser: 40,0mm WaDi: 50m Werk: FC-303 (SW200-1) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 850...
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
2.799
Ort
Nämberch
Classics Index Automatic

Gehäuse: Stahl oder Roségold-PVD
Durchmesser: 40,0mm
WaDi: 50m
Werk: FC-303 (SW200-1)
Gangreserve: 38 Stunden
Preis: 850 € (Stahl), 1.050 € (Roségold-PVD)



Classics Index Automatic Heart Beat

Gehäuse: Stahl oder Roségold-PVD
Durchmesser: 40,0mm
WaDi: 50m
Werk: FC-310
Gangreserve: 38 Stunden
Preis: 1.050 € (Stahl), 1.450 € (Roségold-PVD)



Quelle: Frederique Constant
 
Johannes85

Johannes85

Dabei seit
02.11.2014
Beiträge
281
Finde die beiden mit dem blauen ZB gar nicht mal schlecht!

Und mal eine IV statt ner IIII bekommt man auch eher nur selten zu Gesicht:super:
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
2.089
Mit Stahlarmband - richtig schick!
 
AndreasKarl

AndreasKarl

Dabei seit
19.08.2017
Beiträge
582
Das römische Ziffern auch schön und dezent eingesetzt werden können zeigt FC immer wieder. Die Blaue am Stahl ist wirklich gelungen.
 
FireFighterGt

FireFighterGt

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
521
Ort
München
Die erste mit Stahl und blauem Zifferblatt finde ich richtig schön. Mit Rosegold kann ich mich hier weniger anfreunden. Und auch die Preise sind extrem fair.
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
2.830
Wirkt wie eine 15,- vom Discounter. Sorry.
 
chmoses

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.112
Ort
Süd - Bayern
Die Uhren sind sehr gefällig, aber es haut mich auch keine aus den Socken. Zudem mit 50 m WaDi sind sie sowieso schon raus.
 
Tom Z.

Tom Z.

Dabei seit
01.07.2017
Beiträge
695
Wieder einmal schöne Uhren von FC, finde ich, wobei mir die blaue in rosé am Lederband am besten gefällt. Natürlich gibt es, wie hier schon wieder ausgeführt, Discounter-China-Uhren in einem ähnlichen Design, die an frühere, ähnliche FC-Uhren oder auch die anderer Hersteller angelehnt sind. Ich darf aber daran erinnern, dass es auch reichlich solcher Uhren aus dem Reich der Mitte für 15 Euro gibt, die einigen Modellen der ebenfalls aus Genf kommenden Heiligen Kuh wie aus dem Gesicht geschnitten sind. Man darf gespannt sein, ob es an anderer Stelle dann auch diese Vergleiche, ausschließlich anhand eines Fotos, gibt. Das aber nur mal am Rande ....

Ich bin bekanntlich ein großer Freund von Frederique Constant und empfinde, wie ich eingangs schon erwähnte, diese neuen Uhren als gelungen. Gleichwohl frage ich mich aber, warum FC, nachdem sie seit Jahren zahlreiche, hochwertige Manufakturuhren herstellen, die sich ja bekanntlich auch gut verkaufen, nun wieder Uhren mit Fremdwerken bringen und sich mit diesen dann auch noch in einen Preisbereich von teils unter 1.000 Euro begeben. Dem steigenden Image als Hersteller hochwertiger Manufakturuhren, sofern FC hierauf überhaupt Wert legt, ist das vielleicht nicht ganz so dienlich. Auf der anderen Seite verkauft man in dem Preisbereich aber sicher nicht schlecht, da Uhren unter 1.000 Euro von der Masse der Menschen deutlich mehr nachgefragt werden, als teure Manufaktur-Ticker. Ferner will man vielleicht auch der Gründungsphilosophie treu bleiben, nach welcher man vielen Menschen ermöglichen möchte, eine gute Schweizer Uhr zu fairen und mithin oftmals auch bezahlbaren Preisen zu erwerben. Und die breite Modell- sowie Preispalette, von 600 bis 40.000 Euro, macht ja FC auch aus. Kann man also so oder so sehen. Auf jeden Fall sind diese Uhren eine schöne und preislich faire Ergänzung der FC-Kollektion.

Beste Grüße
Tom

PS: Ich füge mal noch 3 weitere Fotos von der FC-Homepage ein, anhand derer man sich noch ein besseres Bild machen kann.

Frederique_Constant_FC-303MLG5B4.jpg

Frederique_Constant_FC-303MN5B6B.jpg

Frederique_Constant_FC-310MV5B4.jpg
Fotos: frederiqueconstant.com
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neue Uhren: Frederique Constant Classics Index (2018)

Neue Uhren: Frederique Constant Classics Index (2018) - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Frederique Constant Slimline Perpetual Calendar Manufacture (2019)

    Neue Uhr: Frederique Constant Slimline Perpetual Calendar Manufacture (2019): Gehäuse: Stahl ohne oder mit Roségold vergoldet Durchmesser: 42,0mm WaDi: 30m Werk: FC-775 Gangreserve: 38 Stunden Preis: 7.995 € (Stahl), 8.295 €...
  • Neue Uhr: Frederique Constant Classic Tourbillon Perpetual Calendar Manufacture (2019)

    Neue Uhr: Frederique Constant Classic Tourbillon Perpetual Calendar Manufacture (2019): Gehäuse: Stahl oder Roségold Durchmesser: 42,0mm WaDi: 50m Werk: FC-975 Gangreserve: 38 Stunden Limitierung: 88 Stück (Stahl), 30 Stück (Roségold)...
  • Neue Uhr: Frédérique Constant: Vintage Rally German Limited Edition (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Frédérique Constant: Vintage Rally German Limited Edition (Baselworld 2019): Uhrwerk: ein von Frédérique Constant auf Bicompax umgebautes Sellita SW 500 Limitiert auf 99 Exemplare (nur in Deutschland erhältlich) Preis...
  • Neue Uhr: Frederique Constant Slimline Power Reserve Manufacture (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Frederique Constant Slimline Power Reserve Manufacture (Baselworld 2019): Gehäuse: Stahl mit oder ohne Roségold-Vergoldung Durchmesser: 40,0mm WaDi: 30m Werk: FC-723 Gangreserve: 50 Stunden Preis: 3.295 € (Stahl), 3.595...
  • Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR

    Neue Uhr: Frederique Constant Classics Automatic 24HR: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43,0mm WaDi: 100m Werk: FC-332 (SW 200) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 995 € Quelle: Watchpro
  • Ähnliche Themen

    Oben