Neue Uhren: Baselworld zeigt neue Groenefeld Remontoire 1941 mit Racing Zifferblatt

Diskutiere Neue Uhren: Baselworld zeigt neue Groenefeld Remontoire 1941 mit Racing Zifferblatt im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Die wurde auch noch nirgendwo gepostet. Das ist eine Remontoire. Das Modell gibt es schon länger. Grönefeld | The Horological Brothers
#2
ulli81
Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
829
Ort
SAW in sachsen-anhalt
Ein schön vermurkstes ZB.Gutes Aussehen geht anders.Die kleine Sek .zerschneidet die Minuterie, ein No Go!Unnütze Spielereien auf 9uhr,einfach grottig!Und die Zielflagge in der Mitte?Nein liebe Leute, so kommt die Uhr nicht über die Ziellinie. Das sieht aus wie ein beliebiger Chinaticker.
LG Ulli
 
#3
datograph

datograph

Dabei seit
18.02.2016
Beiträge
590
Unnütze Spielereien also? Was machst du dann in einem Forum für Uhren?

Und Leute, die sich eine Uhr in dieser Preisklasse leisten können und wollen, kaufen diese Uhr in erster Linie wegen der Technik und limitieren sich nicht selbst aufgrund einer angeschnittenen Minuterie. :lol:
 
#6
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.128
Also, eins hat die Uhr aber schon mal gar nicht: zu wenig Funktionen. Da scheinen wohl einige nicht zu wissen, was ein Remontoire ist, gell? Lest euch das mal auf Google durch, das bildet und hilft zumindest bei der Einschätzung. Die Uhr wurde in der Funktionalität von einem der genialsten Uhrmacher der Schweiz konzipiert. Es gibt leider nicht tausende Uhrmacher, die in der Lage wären, einen Remontoire zu kreieren.

Was Geschmack angeht, das Thema hatten wir ja millionenfach in diesem Forum, das ist eine Diskussion, über die es sich nicht lohnt, zu verhandeln. Im übrigen, die Uhr liegt nicht im Bereich dessen, was ein Chinakracher kostet. Es ist echt humorvoll, was man hier so zu lesen bekommt?
 
#7
wolke
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
4.554
Ort
Nahe Berlin
Ich habe gerade meine jugendliche Ska-Phase reaktiviert, denke über einen neuen schwarzen Anzug nach und YES! da kommt diese Uhr doch genau richtig. Hat schon jemand den Preis erwähnt... :D
Mir gefällt sie.
 
#8
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.128
Über den Preis reden wir hier besser nicht...LOL Es sollte ja lediglich eine Vorstellung eines Einzelstücks sein, dass in Basel gezeigt wurde und welches wahrscheinlich sonst kaum einer überhaupt gesehen hat. Ich gehe davon aus, dass sie längst verkauft ist.
 
#10
wolke
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
4.554
Ort
Nahe Berlin
Hat bestimmt einer von den Jungs von Madness gekauft, die haben damals genug Geld gemacht und sind jetzt ja auch im gesetzten Alter... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
#11
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.128
Ach es gibt genug Sammler, die auf der Baselworld nicht anders aussehen als wir, die bloss mehr Geld haben und keinesfalls prominent sind. Mit den Jahren hat man den ein oder anderen davon kennengelernt. Da sind Leute dabei mit riesigen Uhren "Ansammlungen". Einfach, weil sie Uhren lieben. Ich finde das cool, diese Leute unterstützen gerne die kleinen unabhängigen Uhrmacher und rennen nicht nur der Daytona hinterher, die die meisten eh nicht kriegen können. Und diese Leute haben die Daytona eh schon in allen Variationen. Das ist von der Stimmung immer sehr geil bei den Unabhängigen. Die Gespräche sind immer sehr interessant. Meist dann doch gehaltvoller als das, was man so derzeit in Foren zu lesen bekommt.
 
#12
J
Dabei seit
07.12.2018
Beiträge
157
Nun ja ... man darf (und soll?) hier in diesem Forum über persönliche Ansichten schreiben? Und wenn die Uhr einer Person (nicht) gefällt darf man dies hier dann also schreiben oder nicht?

Das mit den wenigen Funktionen bezog soch auf das Ziffernblatt. Falls das falsch verstanden wurde ersuche ich um Verzeihung.
 
#14
L
Dabei seit
08.05.2017
Beiträge
511
Ich finde sie interessant. Diese Uhr soll ja nicht einen Massengeschmack bedienen, sondern ein technischer Leckerbissen sein. Wenn ich Remontoire richtig verstanden habe, ist es eine Art Energierückgewinnung und Drehmomentausgleich. Respekt wer sowas erschaffen kann.
 
#15
M
Dabei seit
15.12.2012
Beiträge
514
Wenn ich Groenefeld & Remontoire bei Youtube eingebe werden mir schönere Uhren gezeigt als diese hier. Technische Perfektion außen vor, finde ich dass sie schon auch gefallen sollte. Ich mag Groenefeld
 
#20
redsubmariner

redsubmariner

Themenstarter
Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
2.128
@jimjoe Wir leben in einer Demokratie, jeder kann schreiben und denken, was er will. Nicht nur Du, ich auch, und alle anderen auch. Insofern, ist das alles ok. Das Zifferblatt gibt nicht immer wieder, was an Komplikationen in einer Uhr los ist. Der Remointoire ist ein Energierückgewinnungsprozess. Nur wenige Uhrmacher beherrschen das, und das ist was ich meinte mit der Komplikation, die man nicht sieht, die aber komplizierter ist, als so manche Komplikation, welche man auf dem Zifferblatt erkennen kann. Wobei, man sieht bei dieser Uhr auch wie der Remontoire schaltet. Alle 8 Sekunden. Unabhängig was persönlicher Geschmack darstellt, ist das eine interessante Uhr. Und es ist ja letzten Endes so, dass die Uhr eh in einer sehr unerreichbaren Liga spielt. Was mich fasziniert, ist, dass trotzdem Uhrmacher sich diese Mühe machen. Es wäre schade, wenn das alles ausstirbt. Und diese Uhr gibt es mit Knallerblättern. Das Schwarz Orange Blatt wäre mein persönlicher Favorit, das ist ein absoluter Knaller. Die Hersteller haben mit ihren Uhren schon viele Auszeichnungen und Preise gewonnen. Sicher nicht unverdient. Und Geschmäcker sind in anderen Kulturen oft verschieden, das sollten wir manchmal auch bedenken. Unser Geschmack ist der Geschmack von 80 MIllionen Menschen, nicht der von 8 Milliarden. Diese Uhr richtet sich aber am Weltmarkt aus, nicht an Deutschland. Und im Weltmarkt hat sie einen Interessenten gefunden. Das finde ich vollkommen ok. Ob sie mir gefällt oder nicht, sie hat jemand anderen gefallen. Dann hat der Hersteller alles richtig gemacht. Schlimmer wäre es, wenn es keinen Käufer gäbe. Aber es ist oft so, dass Dinge, die in unserer Kultur missfallen, woanders total beliebt sind. Das trifft sehr oft zu, ich erlebe das, weil ich mit vielen Herstellern gut befreundet bin und lerne dabei immer wieder neues und Dinge, die ich auch nicht erwartet hätte.
 
Thema:

Neue Uhren: Baselworld zeigt neue Groenefeld Remontoire 1941 mit Racing Zifferblatt

Neue Uhren: Baselworld zeigt neue Groenefeld Remontoire 1941 mit Racing Zifferblatt - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Alchemists Cu29 (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Alchemists Cu29 (Baselworld 2019): Gehäuse: Cuprum 479 (eine Kupfer-Gold-Silver-Legierung) Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,4mm WaDi: 30m Werk: AC 003 Gangreserve: 72 Stunden Spezial...
  • Neue Uhren: Bell & Ross BR V2-94 Military Beige und Bellytanker Bronze (Baselworld 2019)

    Neue Uhren: Bell & Ross BR V2-94 Military Beige und Bellytanker Bronze (Baselworld 2019): BR V2-94 Military Beige Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,0mm WaDi: 100m Werk: BR-CAL.301 (ETA 2894-2) Gangreserve: 42 Stunden Preis: 4.200 EUR...
  • Neue Uhr: Baselworld hat eine neue Groenefeld gezeigt: die Decennium Tourbillon, live Bilder

    Neue Uhr: Baselworld hat eine neue Groenefeld gezeigt: die Decennium Tourbillon, live Bilder: Moin, ich habe noch keine Daten zu der Uhr, aber konnte die Decennium Tourbillon fotografieren. Graues Blatt. Bitteschön.
  • Neue Uhr: Arnold & Son Time Pyramid Tourbillon (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Arnold & Son Time Pyramid Tourbillon (Baselworld 2019): Gehäuse: Stahl oder Roségold Durchmesser: 44,6mm Höhe: 10,0mm WaDi: 30m Werk: A&S8615 Gangreserve: 90 Stunden Limitierung: jeweils 28 Stück Preis...
  • Neue Uhr: Arnold & Son Nebula 38mm (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Arnold & Son Nebula 38mm (Baselworld 2019): Gehäuse: Roségold Durchmesser: 38,0mm Höhe: 8,91 mm WaDi: 30m Werk: A&S5101 Gangreserve: 90 Stunden Limitierung: 50 Stück Preis: CHF 23.300 +...
  • Ähnliche Themen

    Oben