Neue Uhr: Yema Superman Heritage 1963

Diskutiere Neue Uhr: Yema Superman Heritage 1963 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Yema Superman Heritage 1963 Gehäuse: Stahl, Lunette Saphirglas gewölbt Durchmesser: 39 oder 41 mm WaDi: 300m Werk: In House MBP 1000 Glas: Saphir...
Arindal

Arindal

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
912
Ort
München
Yema Superman Heritage 1963

Gehäuse: Stahl, Lunette Saphirglas gewölbt
Durchmesser: 39 oder 41 mm
WaDi: 300m
Werk: In House MBP 1000
Glas: Saphir
Zifferblatt: Schwarz Sunburst
Preis: 1050 / 1190 Euro (mit Tropic oder Stahlgliederband)

yema-superman-heritage-63-profil.jpg
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.412
Schade, dass Yema sich bei diesem Modell was den Sekundenzeiger betrifft nicht an das historische Vorbild gehalten hat. Da finde ich die bisherige Version authentischer ... Gruß, thp001.
 
Minthou

Minthou

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
1.295
Ich mag bei Uhren in der Preislage Inhousecaliber weniger gern. Ich habe da immer die Angst in 15 Jahren keine Teile mehr zu bekommen wenn der Hersteller kein ganz großer ist....Ansonsten geiles Teil. Sehr gelungen!
 
Arindal

Arindal

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
912
Ort
München
Yema nennt als Startdatum den 06.Juli 2020. Wie üblich über die Webseite yema.com - ob die neuen Modelle vom Sommerrabatt ausgenommen sind, ist mir nicht bekannt.
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
6.361
Ort
Wien, Oida ;-)
Ich mag Yema sehr sehr gerne. Schade, dass die ehemalige Eigenmarke LeJour beim Design schneller war (klick). Dafür hat diese Stahlband und liegt je 1mm unter/über dem - bereits ausverkauften - Mitbewerb.

Beim Kaliber bin ich auch etwas zurückhaltend.

Optisch gefällt sie mir gut, im Gegensatz zur ähnlichen Oris 65 is diese mit 300m Wadi auch ein echter Diver :face:
 
Samuel

Samuel

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
759
Bei Yema gefällt mir in der letzten Zeit eine Uhr besser als die andere.
Im Lauf meiner Beschäftigung mit den Yemas, besonders der Superman, hab ich im Internet ein bisschen darüber gelesen. V.a. Auf französischen Seiten.
Dabei bin ich auch auf diese Variante gestoßen, müsste eine der ältesten sein.
3139025

Gefällt mir wegen der Ziffern in den Indices unglaublich gut! War wohl so der Stil damals. Le Jour, das früher eine Art Subbrand von Yema war und heute nicht mehr ist, hat kürzlich eine mit einem ähnlichen Blatt rausgebracht. Das Gehäuse wirkt aber viel plumper und eben auch nicht so originalgetreu wie das hier.
Das Band der Version von 1963 mit diesen Romben wäre vielleicht noch toll gewesen, aber auch so stürzt mich die neue Superman in Gewissenskonflikte...
Seufz
Gruß
Sam
 
Arindal

Arindal

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
912
Ort
München
Also ich finde sie nicht auf der Homepage.
Start ist 06. Juli. Ab wann sie auf der Homepage zu sehen sein wird? Vermutlich auch erst an diesem Tag.

Ich finde sie rundherum sehr gelungen, besonders das gebrushte Gehäuse (das die GMT und L'armee de l'air schon hatten) in Kombination mit dem Vintage Blatt. Auch schön dass es wieder eine 41mm Version gibt für Liebhaber moderner Diver.

Die IMHO einzigen winzigen Unstimmigkeiten: position des Datums, zumindest die 41er hätte neben dem Datum noch einen 3 Uhr index vertragen für mehr Symmetrie. Oder noch lieber eine no date Version. Und die gewölbte Saphir Lunette ist toll, aber dieses Blatt finde ich harmonischer mit flachen Lunetten.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.844
Ich mag bei Uhren in der Preislage Inhousecaliber weniger gern. Ich habe da immer die Angst in 15 Jahren keine Teile mehr zu bekommen wenn der Hersteller kein ganz großer ist....Ansonsten geiles Teil. Sehr gelungen!
Ditto. Mir gefällt sie auch besser als die normale Superman (außer der blauen) oder die Oris 65 (da applizierte Indizes)... - Aber bei vierstelligem Preis bitte “richtiges” ETA oder Sellita (geht bei den anderen Supermännern in dem Preisbereich ja auch)!
 
thp001

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
3.412
Ich mag Yema sehr sehr gerne. Schade, dass die ehemalige Eigenmarke LeJour beim Design schneller war (klick). Dafür hat diese Stahlband und liegt je 1mm unter/über dem - bereits ausverkauften - Mitbewerb.

Beim Kaliber bin ich auch etwas zurückhaltend.

Optisch gefällt sie mir gut, im Gegensatz zur ähnlichen Oris 65 is diese mit 300m Wadi auch ein echter Diver :face:
Ich gehe davon aus, dass dieses Design von Yema ist und da Le Jour in den 1960er Jahren der Distributor von Yema in den USA war, sind diese Yema-Modelle dort mit dem Brand "Le Jour" verkauft wurden. Insofern dürfte es sich hier schon um ein originäres Yema-Design handeln ...

Gruß, thp001.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.116
Ort
Oberhessen
Die Le Jour hatte ich auch mal auf dem Schirm, aber die Yema sieht anhand dieses Fotos - wenig genug - wertiger aus. Dafür auch 50% teurer.
 
zeitansage

zeitansage

Dabei seit
08.06.2015
Beiträge
422
Nett, aber da wäre mir doch die ursprüngliche Oris 65 lieber... (vermutlich) besseres Band, besseres Werk und für mich irgendwie stimmiger.
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
6.361
Ort
Wien, Oida ;-)
Ich gehe davon aus, dass dieses Design von Yema ist und da Le Jour in den 1960er Jahren der Distributor von Yema in den USA war, sind diese Yema-Modelle dort mit dem Brand "Le Jour" verkauft wurden. Insofern dürfte es sich hier schon um ein originäres Yema-Design handeln ...

Gruß, thp001.
Das wollte ich mit meinem Post ausdrücken. :prost:
 
Thema:

Neue Uhr: Yema Superman Heritage 1963

Neue Uhr: Yema Superman Heritage 1963 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Yema Superman GMT Bronze

    Neue Uhr: Yema Superman GMT Bronze: Ich habe bisher nur von der Stahl-Bronze-Version hier im Forum gelesen, deshalb hier die: Yema Superman Bronze GMT In-house-Kaliber Yema3000...
  • Neue Uhr: Yema Flygraf Pilot M1/M2

    Neue Uhr: Yema Flygraf Pilot M1/M2: Yema Flygraf Pilot in den Versionen M1 oder M2 Gehäuse: Stahl, Lunette und Flanken gebrusht Durchmesser: 39 mm WaDi: 300m Werk: In House MBP 1000...
  • Neue Uhr: Yema Superman Bronze mit Saphirglaslunette

    Neue Uhr: Yema Superman Bronze mit Saphirglaslunette: Hallo in die Runde diese Uhr wurde noch nicht vorgestellt, soweit ich es gesehen habe: Yema Superman Héritage Bronze Black/Red...
  • Neue Uhren: Yema Speedgraf limited Edition

    Neue Uhren: Yema Speedgraf limited Edition: Schönes Teil. Nach Superman und Superman GMT, könnte das meine dritte Yema werden. Hat yemand Erfahrung mit dem Seiko Kaliber?Pre Order ab 20.9...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Yema Superman GMT Bronze

    Neue Uhr: Yema Superman GMT Bronze: Ich habe bisher nur von der Stahl-Bronze-Version hier im Forum gelesen, deshalb hier die: Yema Superman Bronze GMT In-house-Kaliber Yema3000...
  • Neue Uhr: Yema Flygraf Pilot M1/M2

    Neue Uhr: Yema Flygraf Pilot M1/M2: Yema Flygraf Pilot in den Versionen M1 oder M2 Gehäuse: Stahl, Lunette und Flanken gebrusht Durchmesser: 39 mm WaDi: 300m Werk: In House MBP 1000...
  • Neue Uhr: Yema Superman Bronze mit Saphirglaslunette

    Neue Uhr: Yema Superman Bronze mit Saphirglaslunette: Hallo in die Runde diese Uhr wurde noch nicht vorgestellt, soweit ich es gesehen habe: Yema Superman Héritage Bronze Black/Red...
  • Neue Uhren: Yema Speedgraf limited Edition

    Neue Uhren: Yema Speedgraf limited Edition: Schönes Teil. Nach Superman und Superman GMT, könnte das meine dritte Yema werden. Hat yemand Erfahrung mit dem Seiko Kaliber?Pre Order ab 20.9...
  • Oben