Neue Uhr: Tissot PRX - 35mm

Diskutiere Neue Uhr: Tissot PRX - 35mm im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Die Quarz sind nur zum Anfüttern. ;-)
Patrik Pacard

Patrik Pacard

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
819
Ort
Baden-Baden
Kann jemand anhand der Renderings das lug to lug Maß inkl. der ersten beiden Glieder am Bandanstoß messen/abschätzen?
 
U

Uhrenfaultier

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
536
Kann jemand anhand der Renderings das lug to lug Maß inkl. der ersten beiden Glieder am Bandanstoß messen/abschätzen?
Screenshot_20220115-135028_ImageMeter.jpg

Die 36er bei Rolex sind je nach Modell ja auch mal mehr, mal weniger unter 36mm. Die liegen auf jeden Fall alle bei 35,Xmm soweit ich das weiß.

Ich denke auch, dass sich die 35er Prx aufgrund der ersten Bandglieder eher wie eine 37er tragen wird.
Die 40er habe ich besessen, war für meinen Geschmack an meinen 16,5-17cm Armen mit 5,5cm Auflagefläche untragbar war.

Hatte schon einige 43er am Arm, die sich da kompakter trugen.
Am Ende des Tages kommt es meiner Erfahrung nach immer noch am meisten auf die Lug-To-Lug Distanz an, zumindest was generelle "Tragbarkeit" angeht. Der Durchmesser an sich sagt mMn. eher etwas über die "Präsenz" am Arm aus.

Generell denke ich, und das ist jetzt sehr subjektiv, dass sich gerade eine Uhr in dem Design sehr gut in einer kleinen Größe machen wird. Das passt doch mega gut in die Zeit, wo diese Designs herkommen. Da waren dann auch noch 34er Uhren an Männerarmen absolut nichts sonderbares.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den Release und hoffe, dass Tissot noch eine Automatikversion nachlegt.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
10.406
Ort
Seestadt Rostock
Anhang anzeigen 4239576

Die 36er bei Rolex sind je nach Modell ja auch mal mehr, mal weniger unter 36mm. Die liegen auf jeden Fall alle bei 35,Xmm soweit ich das weiß.

Ich denke auch, dass sich die 35er Prx aufgrund der ersten Bandglieder eher wie eine 37er tragen wird.
Die 40er habe ich besessen, war für meinen Geschmack an meinen 16,5-17cm Armen mit 5,5cm Auflagefläche untragbar war.

Hatte schon einige 43er am Arm, die sich da kompakter trugen.
Am Ende des Tages kommt es meiner Erfahrung nach immer noch am meisten auf die Lug-To-Lug Distanz an, zumindest was generelle "Tragbarkeit" angeht. Der Durchmesser an sich sagt mMn. eher etwas über die "Präsenz" am Arm aus.

Generell denke ich, und das ist jetzt sehr subjektiv, dass sich gerade eine Uhr in dem Design sehr gut in einer kleinen Größe machen wird. Das passt doch mega gut in die Zeit, wo diese Designs herkommen. Da waren dann auch noch 34er Uhren an Männerarmen absolut nichts sonderbares.

Ich freue mich auf jeden Fall auf den Release und hoffe, dass Tissot noch eine Automatikversion nachlegt.
Entscheidend ist hierbei,das das Band aufgrund der eng sitzenden Glieder nicht sofort am Anstoß abknicken kann,daher meine größere Schätzung erst nach dem ersten Glied.
 
U

Uhrenfaultier

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
536
Entscheidend ist hierbei,das das Band aufgrund der eng sitzenden Glieder nicht sofort am Anstoß abknicken kann,daher meine größere Schätzung erst nach dem ersten Glied.
Jap, sehe ich genau so. Normalerweise zähle ich sowas nicht mit, aber bei der PRX sind die ersten Banglieder so steif und so flach, dass man es einfach als Teil des Gehäuses ansehen muss. Vielleicht will Tissot das ja sogar so, keine Ahnung.
 
MMF

MMF

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.018
So sieht bei mir auch in etwa aus, und ich kanns bei vielen nicht nachvollziehen, die sagen sie passt nicht, ist zu groß... ich hab sie lange nichtmal anprobiert wegen solcher Meldungen, und habs dann doch mal gewagt
 
U

Uhrenfaultier

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
536
Das ist halt zum Glück alles total subjektiv. @Mescalito kann die Uhr auf jeden Fall tragen, aber mir wäre das viel zu groß. Ich finde es schön wenn eine Uhr nicht den gesamten Handrücken einnimmt, sondern vielleicht nur ao 2/3 davon.
 
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
1.169
So sieht bei mir auch in etwa aus, und ich kanns bei vielen nicht nachvollziehen, die sagen sie passt nicht, ist zu groß... ich hab sie lange nichtmal anprobiert wegen solcher Meldungen, und habs dann doch mal gewagt
Tut mir leid, die auf dem Foto gezeigte Situation ist mir für den Typ Uhr halt wirklich zu massig, aber das ist persönliche Geschmackssache... Tragen kann man das so, man kann die Uhr halt aber auch kleiner tragen, muß letztendlich jeder selbst wissen und es ist doch gut, wenn Tissot jetzt beide Geschmäcker bedient
 
MMF

MMF

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
1.018
Dagegen sagt doch auch niemand was, aber sie ist in 40 definitiv nicht untragbar für alles unter 18,5 HGU, wie man oft liest im Netz.
 
Dukie

Dukie

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
517
Ort
Hamburg
Sagt mal, bin ich zu blind, oder ist die Uhr von den offiziellen Tissot-Seiten verschwunden? Ich finde da nur noch 40 mm ...
 
U

Uhrenfaultier

Themenstarter
Dabei seit
12.05.2019
Beiträge
536
Dagegen sagt doch auch niemand was, aber sie ist in 40 definitiv nicht untragbar für alles unter 18,5 HGU, wie man oft liest im Netz.
Eine 56mm Diesel-Uhr ist auch an 14cm Frauenarmen nicht untragbar. Muss halt jeder selber wissen.

@Dukie Das stimmt, war ja aber auch nur die Mexikanische Seite, sowas passiert ja oft, dass sowas irgendwo zu früh preisgegeben wird. Dass etwas in Richtung 36mm kommt, hat Tissot schon vor bestimmt einem halben Jahr bestätigt.
 
Patrik Pacard

Patrik Pacard

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
819
Ort
Baden-Baden
Hatte die 40er Powermatic ja auch bei 17cm Handgelenk. War für mein persönliches Empfinden ebenfalls zu groß. Ist wie erwähnt eben alles ganz subjektiv. Bin mir ziemlich sicher, dass die Kleine genau meine präferierte Größe sein wird.
 
M

mick__moody

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
170
Ja, alles eine Frage des Geschmacks. Ich empfinde die 40er Version bei den meisten Fotos hier im Forum als zu groß.
Ich empfinde die 36er als echte Bereicherung. Werde sie mir auch anschauen. Die 36er in Bi-Color Stahl-Gelbgold (PVD) würde ich mir noch wünschen 😅
 
Klapperklaus

Klapperklaus

Dabei seit
07.06.2018
Beiträge
232
So sieht bei mir auch in etwa aus, und ich kanns bei vielen nicht nachvollziehen, die sagen sie passt nicht, ist zu groß... ich hab sie lange nichtmal anprobiert wegen solcher Meldungen, und habs dann doch mal gewagt
Ich hatte die "normale" PRX in 40mm bei 16,5cm HGU und hab sie wieder ziehen lassen. Dachte sie würde sich dank des integrierten Armbandes etwas besser tragen. Sie war definitiv keine Tellermine, aber für mich persönlich wären 3mm weniger im Durchmesser besser gewesen. Daher bin ich ganz froh, dass Tissot eine 35mm Variante in Stahl und als unisex-Modell nachschiebt.
 
Thema:

Neue Uhr: Tissot PRX - 35mm

Neue Uhr: Tissot PRX - 35mm - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Tissot PRX Quarz Gold 40mm und 35mm - Christ Exclusive: Es gibt ein neues PRX Quarz Modell, die T1374103302100 exklusiv bei Christ Richtig goldig 😉🫅 Tissot Herrenuhr PRX Danke @DonFabrizio für...
Tissot PRX Chronograph: Guten Morgen zusammen, heute früh habe ich die Tissot PRX Chronograph entdeckt. Es gibt zwei Farbvarianten, ein dunkles Blau mit weißen...
[Erledigt] Tissot PRX Powermatic blau - Neues Full Set: Hallo Uhrenfreunde! Nachdem ich letzte Woche meine Traumuhr geholt habe, gebe ich meine nur 1x getragene und daher so gut wie neue Tissot PRX...
Tissot T-CLASSIC PRX 40 POWERMATIC 80 T137.407.11.041.00: Hallo, nach sehr langer Zeit, fast acht Jahre, stelle ich meine neue Uhr vor. Ich wollte eine neue mechanische Alltagsuhr die gut aussieht...
Kleine grüne Uhr gesucht: Hallo zusammen Ich lese schon länger mit, nun ist die Zeit wohl reif für meinen ersten Beitrag - respektive Frage. :) Da ich schon beobachten...
Oben