Neue Uhr: TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary

Diskutiere Neue Uhr: TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin zusammen! Hatten wir die hier schon? TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary BILD geliehen von CALIBRE 11 - The Home of TAG Heuer and...

Treets

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.852
Ort
Büdelsdorf
Moin zusammen!

Hatten wir die hier schon?

TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary

image.jpg

BILD geliehen von CALIBRE 11 - The Home of TAG Heuer and Vintage Heuer Collectors


Leider finde ich nur überschaubare Infos:

Durchmesser: 45 mm
Glas: Saphirglas (vorn und hinten)
Wasserdicht: 100 m
Limitiert auf 100 Stück
Preis: 21.000,00 $

Die Uhr ist eine Hommage an die 1916 anlässlich der olympischen Spiele präsentierte erste Stoppuhr, die 1/100 Sekunden stoppen konnte:

image.jpeg

Viele Grüße
Malte
 
Zuletzt bearbeitet:

Tom-Wien

Moderator
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
6.043
Ort
Wien
Rrrrrr, die is mal geil.. ..bin ja bekennender Bullheader!
 
M

Marlboro

Gast
Die gefällt mir sehr gut!

Ich hatte eigentlich eher vermutet das TH sich nach "unten" orientiert und die riesige Lücke zwischen 1800,- Euro bis 3500,- Euro mit einer starken Marke besetzt.
 

fortis98

Dabei seit
25.12.2012
Beiträge
3.402
Ich weiß, dass die Zwiebelkrone in Anlehnung an das Original so gehört, dennoch finde ich sie hier unpassend. Die Krone harmoniert absolut nicht mit den Drückern und an der gesetzten Position, mMn.
 

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
6.551
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Eigentlich eine sehr schicke Uhr.
Aber, warum müssen die Uhren immer mit solch einem hässlichen Datum ausgestattet sein. Schief und so winzig, dann lieber ohne. :-(
Vom Preis will ich garnicht erst reden.

Viele Grüße Ive
 
Zuletzt bearbeitet:

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
5.450
Ort
X-Town
Gefällt mir gar nicht. Kann nicht mal genau sagen warum. Ich empfinde sie als weder Fisch noch Fleisch.
 

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.819
Ort
DE / Mexico
Ist die aus Weißgold? 21K ist schon eine Ansage.
Ansich finde ich das Design sehr, sehr gelungen, denke aber auch das die Zwiebelkrone zum sehr kühlen Gehäuse und den Drückern nicht so schön passt. Overall aber schon interessant und das ZB finde ich gut gelöst, inklusive Datum. Ich denke mal da wird ein modifiziertes 1886 drin tätig sein? :hmm:
 

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.599
Ort
Mordor am Niederrhein
Ich dachte immer, daß ich mehr auf Bullheads stehe als andere im Forum, aber diese Uhr spricht mich nicht an. Die Uhr sieht im unteren Teil so ... nackig aus. Und ob unbedingt eine Anzeige der Gangreserve sein muß? Und auch die runde Gehäuseform finde ich etwas enttäuschend. Gerade bei Bullheads bietet sich ein klotziges Gehäuse an.
 

bombus c

Dabei seit
28.09.2012
Beiträge
3.967
Ort
Wien
Das Gehäuse passt nicht zu dem Rest, oder auch umgekehrt. Da sie schon eine sportliche Bullhead haben, hätte man ein anderes Gehäuse entwickeln sollen. Geschwungener, weiblicher und verspielter. Das hätten der Preis und die Uhr gut vertragen. Dann wäre sie ein richtiger Hammer.
 

Mescalito

Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
3.280
Ort
Wien
Ganz schön - ich hoffe es kommen jetzt wieder mehr TH mit altem Heuer-Logo zu vernünftigen Preisen und ohne deplatziertem Datum
 

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.694
Die unterschiedlichen Zeigertypen, die hier verbaut wurden, gefallen mir nicht. Hatte das Vorbild auch nicht.
Das schräge Datum, das völlig unmotiviert platziert wurde, hätte man sich sparen können (sollen).
Die Größe von 45 mm bei schmalem Rand / fehlender Lünette könnte überwältigend wirken - wahrscheinlich mal so gar nichts für schmale Handgelenke.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
21.466
Gerade erst entdeckt - ich muss sagen, die Uhr ist ein seltsamer Zwitter. Das Blatt erinnert mich an alte Stoppuhren und tut damit, was es soll, aber das recht moderne Gehäuse passt so gar nicht dazu. Nun ja, bei dem Preis verschmerzbar.
 
G

Gast37985

Gast
Das Datum, DAS DATUM! Sie haben es schon wieder getan!

(bei den vielen im Gießkannenprinzip verteilten Zahlen, von allem der "4" und der "8", hätte man sich das Datum echt sparen können! :-()
 

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.694
Wieso im Gießkannenprinzip? Einzig die Zeigertypen wurden für mich willkürlich gewählt. Die Zahlen wurden doch klar nach System angeordnet.
Ein schräges Datum kommt mehrheitlich schlecht an, trotzdem setzen so viele Hersteller darauf. Das verstehe, wer will.
 
Thema:

Neue Uhr: TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary

Neue Uhr: TAG Heuer Mikrograph 100th Anniversary - Ähnliche Themen

Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Dato Hodinkee Limited Edition (Ref. CBK221D): Hier mal wieder eine neue "Alt" Interpretation der Carrera von Tag Heuer Hersteller: TAG Heuer Carrera 'Dato' Limited Edition for HODINKEE...
Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Chronograph Jack Heuer Birthday Gold LE: Gehäuse: Rosegold Durchmesser: 42mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Heuer 02 Gangreserve: 80 Stunden Extra: Auf 188 Stück limitiert Preis: 18.000 CHF...
Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Bamford LE: Gehäuse: Titan Durchmesser: 43mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: Calibre 5 (Basis SW 200-1) Gangreserve: 42 Stunden Extra: Auf 1500 Stück limitiert...
Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Sport Chronograph 160 Years Special Edition "Dato 12": Gehäuse : Stahl Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk : Heuer 02 Gangreserve : 80 Stunden Extra: Jeweils auf 1860 Stück limitiert...
[Erledigt] TAG HEUER 1000 Professional Automatic 844/5, Vintage Diver, Jubilee: Hallo zusammen, ich möchte meine Tag Heuer 1000 gerne verkaufen. Bitte kein Tausch, habe mehr als genug Uhren. Der Zustand ist gut. Auf der...
Oben