Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Chronograph 42mm

Diskutiere Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Chronograph 42mm im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Finde sie sehr gelungen, Heuer02, eine Gehäusegrösse die fast zu jedem HGU geht und mal wieder ein schönes weißes ZB
B

bluewings85

Dabei seit
13.06.2012
Beiträge
351
Finde sie sehr gelungen, Heuer02, eine Gehäusegrösse die fast zu jedem HGU geht und mal wieder ein schönes weißes ZB
 
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
420
Das sind eine Reihe auffallend langweiliger Chronographen. Wäre das Inhouse-Werk nicht, hätten die Modelle keinerlei Alleinstellungsmerkmal.
Wenn man unauffällig, dezent, zurückhaltend, lautlos, klassisch, der Tradition verbunden, dem historischen Erbe folgend, behutsam upgedated und eine leichte Modellpflege als langweilig empfindet, dann hast Du wohl recht.
Für alle anderen sind es vermutlich einfach nur wunderschöne Uhren.

Wobei, eigentlich hast Du ja einen tollen Geschmack. Deine neue Superocean finde ich klasse. :prost:
 
Zuletzt bearbeitet:
Trainmaster

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
393
Schön! Aber 5200.- ?? :hmm:
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
5.877
Ort
Wien, Oida ;-)
Ohhhhh, wie sind die schööööön ...... 🎼🥳

Guy Bove meint dazu:....
Vorhaben zu 100% umgesetzt, Chapeau!

Ich finde die Lösung mit den 3 Strichen bei der kleinen Sekunde absolut gelungen. Ist mir lieber, als eine Reduktion des Kalibers auf echten Bicompax, durch Weglassen des Stundenzählers.

Gibt es eigentlich einen günstigeren Chrono mit einem Inhousekaliber? :hmm:
Mir fällt nur der von Frederique Constant ein.

Ob die auch einen Werkhaltering aus Plastik hat? 🙄:face:
 
MichelZ

MichelZ

Dabei seit
10.12.2017
Beiträge
420
Wenn es das Ziel eines Uhrenfreundes ist, den günstigsten Inhouse Chronographen zu haben, wird man auch einen anderen finden. Aber geht es darum?
 
Nonsense

Nonsense

Dabei seit
06.05.2011
Beiträge
261
Ort
Köln
Nichts gegen die Speedy (sie steht recht weit oben auf meiner Wunschliste), doch das Lemania 1873 ist doch noch sogar noch weniger in-house als es das Calibre 1887 war.

Greg
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.575
Tolle Uhr. Das Band sieht top aus.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.416
Schön! Aber 5200.- ?? :hmm:
Dass die (Listen-)Preise für Automatik-Chronos absolut gesehen inzwischen sowieso völlig gaga sind steht ja ausser Frage...

Auf Calibre 11 hatte sich jemand nach dem Release der 44er mal die Mühe gemacht deren Preis im Marktumfeld anderer CHer Manufakturchronos zu „mappen“:
3267429
Selbst wenn auf der einen Seite Seiko und auf der anderen Seite eine Zenith EP fehlen, muss man doch feststellen dass TH bei der Preisfindung vergleichsweise realistisch war...
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
13.900
Die Tudor ist mir auch gleich eingefallen. Es ist erstaunlich, in welchen Sphären sich die Inhouse-Chronos inzwischen bewegen. Aber es ist auch wieder kein Wunder, wenn man sich die entsprechenden Dreizeigerpreise ansieht.
 
nightflight01

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
3.449
Ort
Mittelfranken
Laut dem Hodinkee Artikel 14.4 mm hoch / das könnte noch gehen...
 
Trainmaster

Trainmaster

Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
393
Dass die (Listen-)Preise für Automatik-Chronos absolut gesehen inzwischen sowieso völlig gaga sind steht ja ausser Frage...

Auf Calibre 11 hatte sich jemand nach dem Release der 44er mal die Mühe gemacht deren Preis im Marktumfeld anderer CHer Manufakturchronos zu „mappen“:
Anhang anzeigen 3267429
Selbst wenn auf der einen Seite Seiko und auf der anderen Seite eine Zenith EP fehlen, muss man doch feststellen dass TH bei der Preisfindung vergleichsweise realistisch war...
Meine persönliche Meinung: Bei der Tudor geht der Preis i.O. Dies müsste so die obere Messlatte bei den „Mittelklasse“ Chronos sein (schliesslich schwingt da auch der Name Rolex ein wenig mit ;-)). Weshalb jetzt eine TH fast 1k und eine Breitling 3k teurer sein soll erschliesst sich mir beim ersten Blick nicht. Vielleicht gibt es ja eine plausible Erklärung (Ganggenauigkeit, längere Serviceintervalle, Gangreserve, ...). Markenimage schliesse ich jedoch kategorisch aus :-)
 
freemind1

freemind1

Dabei seit
04.01.2013
Beiträge
1.535
Ort
Rheinland
Meine persönliche Meinung: Bei der Tudor geht der Preis i.O. Dies müsste so die obere Messlatte bei den „Mittelklasse“ Chronos sein (schliesslich schwingt da auch der Name Rolex ein wenig mit ;-)). Weshalb jetzt eine TH fast 1k und eine Breitling 3k teurer sein soll erschliesst sich mir beim ersten Blick nicht. Vielleicht gibt es ja eine plausible Erklärung (Ganggenauigkeit, längere Serviceintervalle, Gangreserve, ...). Markenimage schliesse ich jedoch kategorisch aus :-)
Die Preisgestaltung macht letztendlich der Hersteller und der Markt entscheidet, wie viel von dem Listenpreis am Ende beim Hersteller in die Kassen geht. Von daher ist die Diskussion bezüglich Features und Markenimage irrelevant. Vielleicht gibt es ja Menschen, die eine TAG Heuer Carrera einfach durch schöner finden als eine Tudor. Ich würde die Carrera der Tudor jedenfalls bei weitem vorziehen!
 
Thema:

Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Chronograph 42mm

Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Chronograph 42mm - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: TAG Heuer Formula 1 Indy 500 2020 Special Edition

    Neue Uhr: TAG Heuer Formula 1 Indy 500 2020 Special Edition: Gehäuse: Stahl mit DLC Durchmesser: 43mm Wasserdicht: 200m Uhrwerk: Quarz Extra: Limitiert auf 1500 Stück Preis: 2050 USD Link: TAG HEUER FORMULA...
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Quarz - DAU

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Quarz - DAU: Gehäuse: Stahl Maße: 32mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: Quarz Preis: 2050 Euro Link: TAG HEUER AQUARACER Quarz Accessoire 32 mm | TAG Heuer
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Khaki Animation Quartz

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Khaki Animation Quartz: Gehäuse: Stahl Maße: 43mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: Quarz Preis: 1500 Euro Link: TAG HEUER AQUARACER Quarz Accessoire 43 mm | TAG Heuer
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Calibre 5 ‘Tortoise Shell Effect’

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Calibre 5 ‘Tortoise Shell Effect’: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43mm Wasserdicht: 300m Werk: TAG Heuer Calibre 5 (SW200) Gangreserve: 38 Stunden Lünette: Schildpatt Harz Verfügbar...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: TAG Heuer Formula 1 Indy 500 2020 Special Edition

    Neue Uhr: TAG Heuer Formula 1 Indy 500 2020 Special Edition: Gehäuse: Stahl mit DLC Durchmesser: 43mm Wasserdicht: 200m Uhrwerk: Quarz Extra: Limitiert auf 1500 Stück Preis: 2050 USD Link: TAG HEUER FORMULA...
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Quarz - DAU

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Quarz - DAU: Gehäuse: Stahl Maße: 32mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: Quarz Preis: 2050 Euro Link: TAG HEUER AQUARACER Quarz Accessoire 32 mm | TAG Heuer
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Khaki Animation Quartz

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Khaki Animation Quartz: Gehäuse: Stahl Maße: 43mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: Quarz Preis: 1500 Euro Link: TAG HEUER AQUARACER Quarz Accessoire 43 mm | TAG Heuer
  • Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Calibre 5 ‘Tortoise Shell Effect’

    Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer 43mm Calibre 5 ‘Tortoise Shell Effect’: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 43mm Wasserdicht: 300m Werk: TAG Heuer Calibre 5 (SW200) Gangreserve: 38 Stunden Lünette: Schildpatt Harz Verfügbar...
  • Oben