Neue Uhr: Tag Heuer Autavia (Baselworld 2019)

Diskutiere Neue Uhr: Tag Heuer Autavia (Baselworld 2019) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Werk: Selitta SW200 mit der von TAG Heuer selbst produzierten Spiralfeder aus Graphen (Kohlenstoff) Durchmesser: 42mm Wasserdicht: 100m Preis...
sasolit

sasolit

Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
2.940
Ort
Nämberch
TAG Heuer Autavia Isograph Chronometer


Gehäuse: Stahl oder Bronze
Durchmesser: 42,0mm
WaDi: 100m
Werk: Calibre 5 (SW200 mit einer Unruh basierend auf dem Material der Neue Uhr: TAG Heuer Carrera Heuer 02T Nanograph)
Gangreserve: 38 Stunden
Preis: CHF 3.400 (Stahl-Lünette an Leder), CHF 3.500 (Keramik-Lünette an Leder), CHF 3.850 (Keramik-Lünette an Stahl), CHF 4.200 (Bronze an Leder)




Quelle: ABTW
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Stocki1990

Dabei seit
14.09.2009
Beiträge
1.136
Interessante Uhr, für mich ist aber der Preis total hochgegriffen.

Liebe Grüsse
Christoph
 
Bronzo

Bronzo

Dabei seit
21.11.2017
Beiträge
79
Danke TH. Die sieht wirklich gut aus.

Leider für mich 1k zu teuer. Aber vielleicht pendelt sich der Preis beim Grauen ein.
 
Littlebigbenn

Littlebigbenn

Dabei seit
25.04.2016
Beiträge
374
Ort
Schwäbisch Hall
Daran gefällt mir wirklich alles! Naja bis auf der Preis. Aber wirklich eine tolle und in sich sehr stimmige Uhr!
 
thelema1

thelema1

Dabei seit
04.08.2011
Beiträge
2.873
Ort
Niedersachsen
Sieht null nach Autavia aus.

Was soll das sein? Bis auf das ZB und die Krone sieht diese Uhr komplett aus wie eine Seiko.

Dennoch eine hübsche Uhr an sich aber eben null Autavia.
 
Z

ZeroKelvin

Dabei seit
07.02.2018
Beiträge
137
Gefällt mir an sich eigentlich ganz gut. Nur diese doppelt-bereifte Krone sieht merkwürdig aus.

Weiterhin frage ich mich, wo das eine Autavia sein soll?
 
J

jeanbap

Dabei seit
13.05.2017
Beiträge
70
Keine schlechte Uhr, aber die sieht für mich einfach zu sehr nach "wir brauchen dringend eine Retro-Uhr, weil die gerade total im Trend sind" aus. Warum dann solche Vintage-Designs in 42 mm raus kommen, erschließt sich mir auch nicht. Unschön finde ich auch die Zifferindizes, durch die Kombination von aufgedruckt und aufgesetzt sehen diese irgendwie verwaschen aus. Positiv ist allerdings der Rahmen ums Datum, sieht dann nicht so verloren aus wie bei der Omega AT.
 
P

pre-mastered

Gast
Rein optisch, unabhängig von der Marke, finde ich das eine ganz schöne Uhr. Gut, mir gefallen eigentlich die meisten blauen Diver mit braunen Straps, ich finde diese Kombination perfekt. Aber auch darüberhinaus gefällt sie mir richtig gut: Hörner, Krone, Lünette... Excellent. Aber nicht von Tag Heuer. Hier bremst mich die Marke nach wie vor. Schade, dieses Design kommt wohl 10 Jahre zu spät.
 
chmoses

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.144
Ort
Süd - Bayern
Also mir gefällt sie sehr gut. Es war zu erwarten, dass von der Autavia auch ein Dreizeiger kommt. Auch wenn der Straßenpreis um einiges niedriger sein dürfte, liegt sie dieses Jahr nicht im Budget. Da hab ich letztes Jahr zuviel verpulvert.
 
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.895
Ort
Exil-Franke in NRW
Die erste "hübsche" TAG Heuer seit längerer Zeit. Mir gefällt besonders die Blaue. Nur das Stahlband finde ich etwas langweilig. Da hätte man bei der Form der Glieder schon ein bißchen individualistischer sein dürfen.
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.974
Ort
Westerwald
Die Preise für eine simple 3-Zeiger-Taucheruhr von TAG Heuer.. das ist schon happig. Und dabei nur ein Selitta mit eigener Unruhe...
Ob die Rechnung aufgeht? Selbst die normalen Aqua Racer werden ja verschleudert und die sind wirklich nicht sooo teuer gemessen an dem was sie im Paket bieten.

Finde jetzt das Design nicht schlecht, aber irgendwie gezwungen um auch endlich auf den Retro-Zug aufzuspringen. Dazu gleich ne ganze Linie mit zig verschiedenen Blättern und Gehäusematerialien. Zumindest ist es ein Chronometre.

Und was heißt (in dem im 1. Post verlinkten Bericht) mit 5000 g? - Rein nach meiner Laienhaften Überschlagsrechnung ist bei einem Sturz mit 5000 g vermutlich mehr an der Uhr/dem Werk defekt als nur die Unruhe bzw. dann ist auch egal, ob die eine Unruhe es überlebt und die andere nicht, denn ich meine mich zu erinnern, dass ~1000 g der Fall aus 1m auf Harten Boden ist und ~3500 g bei einem Schlag mit einem Baseballschläger auf den Baseball einwirken... :hmm:
 
Thema:

Neue Uhr: Tag Heuer Autavia (Baselworld 2019)

Neue Uhr: Tag Heuer Autavia (Baselworld 2019) - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Tag Heuer Aquaracer - Hulk

    Neue Uhr: Tag Heuer Aquaracer - Hulk: entweder ist diese Uhr komplett am UF vorbei gegangen, oder ich habe es nicht mitbekommen. für mich, leider wie die TH Pepsi, zu groß :( Zitat...
  • Neue Uhr: TAG Heuer Monaco "The Hour Glass"

    Neue Uhr: TAG Heuer Monaco "The Hour Glass": Gehäuse: PVD-Stahl Durchmesser: 39,0mm WaDi: 100m Werk: Caliber 11 (SW300-1 plus Dubois-Dépraz 2006) Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: 50 Stück...
  • Neue Uhr: TAG Heuer Autavia Isograph Chronometer Flyback COSC

    Neue Uhr: TAG Heuer Autavia Isograph Chronometer Flyback COSC: Bei Calibre 11 wird es schon seit ein paar Tagen diskutiert, im Uhrforum habe ich noch nichts dazu gesehen: U.a. bei einem tschechischen Händler...
  • Neue Uhr: Bamford Watch Department x Black Badger TAG Heuer Carrera - Calibre 5

    Neue Uhr: Bamford Watch Department x Black Badger TAG Heuer Carrera - Calibre 5: Gehäuse: Titan-beschichteter Stahl Durchmesser: 41,0mm Höhe: 13,45mm WaDi: 100m Werk: Caliber 5 (SW220-1) Gangreserve: 38 Stück Limitierung: je...
  • Neue Uhr: Tag Heuer Monaco Calibre 11 50th anniversary Nr.2 80s

    Neue Uhr: Tag Heuer Monaco Calibre 11 50th anniversary Nr.2 80s: Wie bereits hier Neue Uhr: Tag Heuer Monaco Calibre 11 50th anniversary erwähnt bringt Tag Heuer derzeit eine LE Serie der Monaco anlässlich des...
  • Ähnliche Themen

    Oben