Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 - Orange Diver

Diskutiere Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 - Orange Diver im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse : Stahl Durchmesser : 43mm Wasserdicht : 300m Uhrwerk: Calibre 5 Gangreserve : 38 Stunden Preis: 3200 CHF Link:TAG Heuer Aquaracer...
Alex1974

Alex1974

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
12.321
Gehäuse : Stahl
Durchmesser : 43mm
Wasserdicht : 300m
Uhrwerk: Calibre 5
Gangreserve : 38 Stunden
Preis: 3200 CHF

Link:TAG Heuer Aquaracer Professional 300 Orange Diver Calibre 5 Automatic Men 43 mm - WBP201F.BA0632

TAG-Heuer-Aquaracer-Professional-300-Orange-Diver-2022-Watches-and-Wonders-WBP201F.BA0632-hands-on-6.jpg


TAG-Heuer-Aquaracer-Professional-300-Orange-Diver-2022-Watches-and-Wonders-WBP201F.BA0632-hands-on-5.jpg


TAG-Heuer-Aquaracer-Professional-300-Orange-Diver-2022-Watches-and-Wonders-WBP201F.BA0632-hands-on-1.jpg


TAG-Heuer-Aquaracer-Professional-300-Orange-Diver-2022-Watches-and-Wonders-WBP201F.BA0632-hands-on-4.jpg


TAG-Heuer-Aquaracer-Professional-300-Orange-Diver-2022-Watches-and-Wonders-WBP201F.BA0632-hands-on-3.jpg
 
nem300

nem300

Dabei seit
27.11.2014
Beiträge
1.274
Ort
Wien
Ich will ja nicht als Snob rüberkommen, aber nach Jahrzehnten der Uhrneulings-Abzocke mit minderwertigsten Uhren zu Mondpreisen, sollten wir dieser Marke einfach keine Aufmerksamkeit mehr schenken.
Heuer war cool und wertig, alles andere ist Geschichte.
 
Dwight

Dwight

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
985
Ort
Saarland
Ich will ja nicht als Snob ... sollten wir dieser Marke einfach keine Aufmerksamkeit mehr schenken....
...das sehe ich sowas von konträr...
Gut, dass Geschmäcker verschieden sind; zumal ich solche Beiträge ohne jeglichen Bezug zur vorgestellten Uhr schlicht als unnötig empfinde...
Mir gefällt Sie zumindest, nur die Zeiger hätten gerne etwas länger sein dürfen und ich hätte Angst, mich nach einem Sommer satt gesehen zu haben.
Technisch betrachtet kommt Sie jedenfalls im Gesamtkontext für mich deutlich überteuert rüber, wenn ich mir den Boden, die riesige Schließe, die Endlinks ohne Schnellwechselmechanismus und das "günstige" Werk so anschaue; 1k weniger und es hätte gepasst, aber die Straßenpreise werden es wohl auf kurz oder lang abbilden.
 
Zuletzt bearbeitet:
kk26

kk26

Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
429
Ich bin zwar ein großer Fan von Orange bei Divern und Sommeruhren, aber die Uhr kriegt mich überhaupt nicht, vllt hätte man das Zifferblatt schwarz und nur die Lünette in Orange machen sollen.
Die Ikone ist für mich immer noch die alte PLanet Ocean in Orange 45mm.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
14.005
Sieht inzwischen in Details ganz schön alt aus…

Scheint mir auch so zu sein.
Ich habe ein Modell aus dieser Linie, und die ganze Verarbeitung von Band und Schließe sind schon OK, gehören aber heute nicht mehr in die 3.100€ Klasse.

Meine Referenz ist da immer BREITLING, und die Aquaracer Familie von TH kommt da nicht mal im Ansatz ran. Straßenpreis müsste hier bei der gebotenen Leistung am Ende mindestens 50% unter einem Breitling Diver liegen.
 
christian2010

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
1.541
Ort
Wien
Von der Optik finde ich TH ja nicht schlecht aber die Haptik der Uhren halten mit dem Preis nicht mit und das gilt für fast die gesamte Kollektion.
 
thb

thb

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
1.237
Ort
Im Norden
Hinsichtlich des Bodens wird es auch bei diesem Model so sein wie bei den anderen Varianten. Der Boden ist nicht gepresst, sondern wird von oben (nach Abnahme der Lünette) verschraubt. Dadurch soll die Ausrichtung der Bodenprägung sichergestellt werden.
 
J

jeanbap

Dabei seit
13.05.2017
Beiträge
178
ich weiß auch immer nicht, was ich von der Aquaracer halten soll. Zifferblatt insgesamt gefällt mir schon gut (orange eher nicht so) und das Armband sieht auf den ersten Blick gut aus - aber dann hört man immer wieder die gleichen Stories zum Thema Verarbeitung - und das non-COSC ETA in einfachster Ausführung ist auch nicht mehr Zeitgemäß.

Der Vergleich mit Breitling ist schon angebracht, dann bekommt man für ein paar hundert Euro mehr mit der Superocean schon eine wesentlich bessere Uhr im Gesamtpaket von einer Marke mit mMn mehr Prestige.

Vorteil der AR ist aber natürlich die verstellbare Schließe. Ich kann mir zudem vorstellen, dass wenn TH die Aquaracer-Linie mit dem neuen Kenissi-Werk ausstattet (und die Preiserhöhung im Rahmen bleibt), sie durchaus (wieder) konkurrenzfähig wären. Das fände ich dann schon spannend!
 
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
5.974
Ort
Schleswig-Holstein
Gepresster statt verschraubter Boden und die Lünette wackelt wie ein Lämmerschwanz.
Dafür ein ziemlich ambitionierter Preis.
Wohl dem, der noch das Vorgängermodell ergattern konnte.
Der Boden ist verschraubt (auch wenn es nicht so aussieht).
Und das mit der Lünette kann ich für mein Exemplar des Nightdivers auch nicht bestätigen.
 
Thema:

Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 - Orange Diver

Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 - Orange Diver - Ähnliche Themen

Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 NIGHT DIVER: Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 300 NIGHT DIVER Gehäuse: Stahl / DLC Beschichtung Durchmesser: 43mm WaDi: 300m Werk: Caliber 5...
Neue Uhr: TAG Heuer Aquaracer Professional 200 Solargraph: Ein Zeitmesser mit außergewöhnlicher Qualität und Leistungsfähigkeit, der den Worten „für den Einsatz im Freien gemacht" eine neue Bedeutung...
Neue Uhr: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda: Neue Uhr: Alpina Seastrong Diver 300 Automatic Calanda Gehäuse: Stahl (Recycelt) Maße: 42mm Höhe: 12,6mm WaDi: 300m Werk: AL-520 (Sellita SW200)...
Neue Uhr: Alpina Seastrong Diver 300 Heritage - Green: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42mm Höhe: 12,3mm Wasserdicht: 300m Werk: AL-520 calibre Gangreserve: 38 Stunden Preis: 1550 Euro Link: Seastrong...
Neue Uhr: TAG Heuer Carrera x Porsche Limited Edition: Gehäuse : Stahl mit DLC Durchmesser : 44mm Wasserdicht : 100m Uhrwerk: calibre Heuer 02 Gangreserve : 80 Stunden Preis: 6700 Euro Link: TAG Heuer...
Oben