Neue Uhr: Stern & Cie. Sektor Limited Edition

Diskutiere Neue Uhr: Stern & Cie. Sektor Limited Edition im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; die Uhr ist wahnsinnig schön und für mich stimmen die Eckdaten - allerdings habe ich das Budget leider nicht übrig. Zudem ist aufgrund der...
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
720
Ort
LC040
die Uhr ist wahnsinnig schön und für mich stimmen die Eckdaten - allerdings habe ich das Budget leider nicht übrig. Zudem ist aufgrund der Limitierung ein Kauf in Zukunft wohl höchstwahrscheinlich nicht möglich. Selber durfte ich schon einige Zeit lang die "Tonda 1950" mein Eigen nennen und daher bin ich bezüglich des Kalibers sehr positiv gestimmt. Von meiner Seite gibt es einen dicken Daumen hoch :super:.
 
datograph

datograph

Dabei seit
18.02.2016
Beiträge
621
@habring87354 ich habe nicht von dem Stundenlohn des Facharbeiters gesprochen, sondern von dem Stundensatz, den der Chef für die Arbeit jenes Facharbeiters berechnet.
 
H

habring87354

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
211
Ort
Völkermarkt
@datograph das war mir schon klar, nur kann man - zumindest bei uns und München wird da nicht günstiger sein - mit dem genannten Stundensatz keinen Stundenlohn eines Facharbeiters bezahlen. D.h. Du solltest vielleicht etwas höher kalkulieren.
Ich denke auch, dass der genannte Ansatz fürs Werk zu hoch gewählt ist.
Unterm Strich viel Geld für eine Uhr auch wenn sie schön ist und man sofort das Gefühl hat sie auch schon mal gesehen zu haben.
Gruß Richard
 
datograph

datograph

Dabei seit
18.02.2016
Beiträge
621
Ups, dann hatte ich dich falsch verstanden und nicht andersrum.
Egal, es sollte ja nur veranschaulichen, dass ein “Kickstarter-Preis” nicht zu realisieren ist.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.733
Ort
Wien
@habring87354 ich kenne den Preis nicht. Kann mich nur dunkel erinnern, dass ein paar MB-Hersteller angegeben haben: 100%ige Transparenz, Preise wie folgt ...
Aber ich kann mich, wie gesagt, auch falsch erinnern. Hab auch keinen Eintrag mit Google mehr gefunden, außer dass die normalen Dreizeiger bei € 1.000 losgehen (Automatic, nicht Micro). Aber auch das sind nur Meldungen in Foren. Verkaufspreis B2B ist ja klarerweise bei allen Zulieferern Betriebsgeheimnis.
 
H

habring87354

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
211
Ort
Völkermarkt
@JackSlater Ich meine so was ähnliches auch schon wo gelesen zu haben. Es erscheint mir im Nachhinein aber ein wenig viel und verzerrt. Ich denke die 5K werden für den Chrono aufgerufen, für eine "nur" Automatik (der Microrotor kostet ja nicht mehr sondern die dadurch erzielte Flachheit) dürften um die 2K wohl genug sein. Das würde auch zu dem Preis von 6K passen den eine der genannten Marken für deren Erstlingswerk aufgerufen hat.
Interessant an der ganzen Sache ist ja, dass mittlerweile richtig teure Uhrwerke in einer Marktnische zu finden sind wo vor Jahren noch ETA dominiert hat. Die Frage ist ob der Konsument das goutieren wird?
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.733
Ort
Wien
Ich hab auch gesucht, wo ich es gelesen habe. Vielleicht war es wirklich der neue Säulenrad-Chrono. Hab nur gefunden, dass die normale Dreizeiger-Automatik (also Nicht-Mikro) um die € 1.000 liegen soll, aber auch nur mehrere Erwähnungen in irgendwelchen Foren (d.h. nichts Gesichertes).

Ja, die günstigste Uhr, die mir mit dem Werk einfällt, kommt eh aus Österreich. Carl Suchy aus Wien.
 
H

habring87354

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
211
Ort
Völkermarkt
Und ich Dummerchen dachte immer Carl Suchy kam aus Prag! :-)
Was ich noch gut finde an allen diesen neuen Uhren mit Vaucher-Kaliber ist: obwohl Vaucher offiziell auf deren Website Private-Label anbietet machen die Marken/Hersteller brav Gehäuse selber, engagieren Uhrmacher etc. Das gefällt mir!
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.733
Ort
Wien
Ja, so ist das mit der "guten alten k.u.k. Zeit" und der liberalen Auslegung für die Unternehmenshistorie.

Ich bin grad am Recherchieren, wer Hoflieferant für Uhren war. Die Marke launche ich Anfang nächsten Jahres.

P.S. Sorry. Wird nix. Laut Wiki war das Suchy. Verdammt, historische Chance verpasst.
 
H

habring87354

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
211
Ort
Völkermarkt
Zu der Zeit hätten einige Hersteller Reprasentanzen in Wien um den Hof zu beliefern. So auch z.B. IWC. Die Niederlassung wurde erst heuer aufgelöst.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.733
Ort
Wien
Die Idee lebt. Es gab 18 Hofuhrmacher.

IWC am Graben gibts nicht mehr? Bin schon lang nicht mehr vorbei gegangen. Immer auf der vis a vis Seite. Hübner, Köck, Wagner. Wobei ich jetzt gar nicht weiß, ob es Hübner noch gibt.
 
H

habring87354

Dabei seit
28.08.2018
Beiträge
211
Ort
Völkermarkt
Den IWC-Shop gibt's noch, den betreibt aber seit Anbeginn Bucherer/Haban. Die Niederlassung (mit Service) in der Renngasse hat Richemont platt gemacht. Hübner verkauft sogar neuerdings Suchy, zumindest werden sie's versuchen ;-) Wir wünschen viel Glück 🍀!
 
Thema:

Neue Uhr: Stern & Cie. Sektor Limited Edition

Neue Uhr: Stern & Cie. Sektor Limited Edition - Ähnliche Themen

  • Ein neuer User... und seine erste Uhr

    Ein neuer User... und seine erste Uhr: Liebe Forum User! Das ist keine klassische Uhrenvorstellung, sondern viel mehr eine Personenvorstellung im Rahmen einer Uhrenvorstellung mit ganz...
  • Neue Uhr: Zodiac Astrographic 50th-Anniversary Limited Edition

    Neue Uhr: Zodiac Astrographic 50th-Anniversary Limited Edition: Gehäuse: Stahl oder vergoldeter Stahl Durchmesser: 43,0mm WaDi: 100m Werk: STP 3-13 Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: je 182 Stück (bereits...
  • Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Polaris Date Limited Edition Q9068681

    Neue Uhr: Jaeger-LeCoultre Polaris Date Limited Edition Q9068681: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 200m Werk: 899A/1 Gangreserve: 38 Stunden Limitierung: 800 Stück (verfügbar ab 01.09. in...
  • Neue Uhr: Zenith El Primero Revival G381

    Neue Uhr: Zenith El Primero Revival G381: Gehäuse: Gelbgold Durchmesser: 38,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 50m Werk: El Primero 400 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 50 Stück (nur bei Hodinkee)...
  • Neue Uhr: Jaquet Droz Grande Seconde Quantieme Satin-Brushed Blue

    Neue Uhr: Jaquet Droz Grande Seconde Quantieme Satin-Brushed Blue: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,0mm oder 43,0mm Höhe: 12,13mm WaDi: 30m Werk: 2660Q2.P Gangreserve: 68 Stunden Preis: 9.700 € Quelle: Monochrome
  • Ähnliche Themen

    Oben