Neue Uhr: Shinola Detrola The Sea Creatures 40mm

Diskutiere Neue Uhr: Shinola Detrola The Sea Creatures 40mm im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; The Sea Creatures 40mm New to the Detrola family: A 40mm, 10 ATM sport watch inspired by critters of the deep sea—and built from...
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.950
Ort
AT

The Sea Creatures 40mm​


1.JPG



New to the Detrola family: A 40mm, 10 ATM sport watch inspired by critters of the deep sea—and built from ocean bound plastic that used to threaten them.
Every minute, one truckload of plastic waste ends up in the sea. The earth’s resources, climate, and ecosystems are what inspire and empower us to make—and they deserve protection. So we looked for a pollution solution, and used it to build the Sea Creature Detrola.
We crafted this watch’s case and strap from #tide ocean material® granules and yarn, made from 100% ocean-bound plastic waste. Every Sea Creature is living proof that single-use plastics can and should have a second life.
Just not in the ocean.

Movement

2.JPG

RISE WITH THE NEW TIDE​

Protecting the earth’s natural resources is a movement we believe in. In turn, Sea Creatures feature the Argonite 715—our own movement we stand behind. This high-accuracy quartz movement, which is hand-assembled in Detroit with Swiss and other imported parts, drives the hours, minutes, seconds and calendar aperture function with precision.

Case

3.JPG

BATTEN THE HATCHES​

Sea Creatures cases are crafted from ocean bound plastic with a stainless steel core. The organic shape, matte finish, and detailing on the submarine hatch-inspired case are made possible by upcycled plastic. Water-resistant up to 10 ATM, it’s the perfect companion for adventure. Use the unidirectional ocean plastic dive bezel with a rippled wave pattern to keep track of time.
NOTE: On land or in the sea, Sea Creatures should be treated with care. Upcycled ocean plastic is durable but not indestructible. Dropped on a hard surface or knocked against a sharp object, there is risk of breakage.

DIAL

4.JPG

ALL NATURAL​

Inspired by the forms and colors of ocean critters, Sea Creatures have vibrant, organic “squircle”-shaped dials with aquatic textures and details. To top it off, hands and indices glow with blue SuperLumi-Nova lume, reminiscent of bioluminescent bays.

STRAP

5.JPG

KEEP THE WAVES CLEAN​

The wonderfully wavy Sea Creatures straps are made from #tide ocean material® yarn. Easy to clean and durable, they’re also comfortable and water-resistant.

PACKAGING

6.JPG

RE-MADE TO LAST​

Crafted from upcycled airline uniforms, the Sea Creatures pouch is endlessly reusable as a travel watch case, miniature crossbody bag, or phone carrier.

USD 450

The Sea Creatures 40mm
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.950
Ort
AT
Eine Flik Flak kriegst aber nicht in 40mm.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.721
SHINOLA gibt es noch?

Lange nichts mehr von denen gehört.

Irgendwie sind die nach ihrem in Sachen Marketing - und darum geht es bei der Marke und der Story dahinter - fulminanten Start nicht mehr so richtig aus dem Knick gekommen. Aber wenigstens haben sie ihr "Made in USA" immer ernsthaft und 100% transparent umgesetzt.
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
815
Sea Creatures feature the Argonite 715—our own movement we stand behind. This high-accuracy quartz movement, which is hand-assembled in Detroit with Swiss and other imported parts
Ich glaube, die Übersetzung für diesen Satz lautet:
Wir tauschen in Detroit die Krone aus und setzen die Batterie ein.

Grüsse!
Christoph
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.950
Ort
AT
Ich finde die gelbe Klasse - wenn schon Sommeruhr und auffällig, dann so richtig :D

Wärs eine NH35 um das Geld, würde ich sofort zuschlagen.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
12.721
Ich glaube, die Übersetzung für diesen Satz lautet:
Wir tauschen in Detroit die Krone aus und setzen die Batterie ein.

Und?

SHINOLA schreibt für jedes Modell sehr transparent wie tief die Fertigung ist, und wo diese mit welchen Komponenten geschieht.

Die Fertigung mit rund 100 Arbeitern in der Produktion in Detroit kann man jederzeit besichtigen, da führen sie jeden gerne rum, s.u.

Das scheint mir kein Betrug zu sein. Und eine für die Branche ungewöhnliche Ehrlichkeit, wie wenig sie am Werk im Grunde selber machen können, anders als z.B. bei den Bändern, die durchweg vor Ort entstehen.

Our Story | Shinola® Detroit

1626932461824.png


Kannst ja mal bei GINAULT , wenn Du beim nächsten USA-Besuch in der Nähe bist, nach einer Besichtigung anfragen. :-)
 
Zuletzt bearbeitet:
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.950
Ort
AT
ziemlich cool!

Gerade erst "The Duck" entdeckt - die sind ja durchaus interessant mit dem SW200-1 🥲
 
5231N1324O

5231N1324O

Dabei seit
12.07.2019
Beiträge
815
Das scheint mir kein Betrug zu sein.
Ich glaube auch nicht, dass es sich um Betrug handelt, sondern lediglich um eine gewisse Auslegung. Quartzwerke selbst zu produzieren setzt einfach bestimmte Produktionsmöglichkeiten voraus — und sei es etwas so Banales wie eine Spritzgussfertigung für den Werkträger/Platine. Das Geld für den Aufbau einer solchen Eigenfertigung siehst Du nie wieder, wenn Du damit lediglich Cent-Artikel für den Eigenbedarf in schmalen Stückzahlen produzierst. Da glaube ich eher an spezifizierte Fertigung eines White-Label-Produzenten, der halt Deinen eigenen Werksnamen lasert und Dir den verbauten Quartz so auslegt, dass er als „high-accuracy“ durchgeht. Strenggenommen wüsste ich nicht einmal, wie man bei aktuellen Fertigungsmethoden überhaupt ein unpräzises Quartzwerk produzieren kann.

Deswegen: Ich glaube nicht an Betrug, aber an wohlgesetzte Worte. Aber danke für den Hinweis — ich schaue mal, ob ich etwas zur Werksfertigung bei Shinola herausfinden kann. Wenn ich erfolgreich bin, schreibe ich es hier.

Beste Grüße,
Christoph

EDIT: Ronda 715
 
izec

izec

Dabei seit
24.05.2014
Beiträge
183
Finde die gelbe Uhr auch irgendwie toll für den Sommer, aber Quartz bei dem Preis.
 
A

Android66

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
1.323
450$ !? Die Abzocke wird immer obskurer ...no thanks.
Aber solange es Menschen gibt, die das zahlen ....hat wohl auch diese Uhr ihre äähh , Berechtigung.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Android66

Dabei seit
07.12.2012
Beiträge
1.323
Da das Band noch das wertigste an der Uhr ist , wird es wohl einzeln 300$ kosten ;-)
 
Fufu

Fufu

Dabei seit
19.08.2018
Beiträge
759
Aber solange es Menschen gibt, die das zahlen ....hat wohl auch diese Uhr ihre äähh , Berechtigung.
Der Gedanke beschleicht mich tatsächlich des öfteren bei Uhren im durchaus höheren Preissegment.

Ich mag kein gelb, mit dem Armband allerdings sehr lässig – wer es tragen kann. Die Blaue als Automatik wäre eher mein Beuteschema, vor allem mit dem Band.
 
Thema:

Neue Uhr: Shinola Detrola The Sea Creatures 40mm

Neue Uhr: Shinola Detrola The Sea Creatures 40mm - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Richard Mille RM 029 Automatic Le Mans Classic: A skeletonised grade 5 titanium calibre RMAS7 automatic movement is housed inside a case formed from a white Quartz TPT caseband and green Quartz...
Neue Uhr: Crafter Blue Hyperion Ocean Chronograph: The case measures 42×16.9mm and has a lug width of 20mm. The solid case back with an engraving of a globe is also screwed in. By doing so the...
Neue Uhr: Zelos Mako V3 300m Titanium und Timaskus: Der Release-Kalender von Zelos und Elshan geht weiter. Da der letzte Mako V3-Thread eher zum Foto-Thema geworden ist, bin ich mal so frei einen...
Neue Uhr: Zelos Swordfish 40mm Crystallized Titanium Limited Edition: Wieder Neues von Elshan: Zelos Swordfish 40mm Crystallized Titanium Limited Edition Ab Morgen, 17:00 Uhr MEZ erhältlich - nur 40 Stk. verfügbar...
Neue Uhr: Urwerk UR-100V P.02: Urwerk's UR-100V P.02 wristwatch was inspired by the instruments on space shuttle Enterprise's flight deck, as shown on display at the Intrepid...
Oben