Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition

Diskutiere Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Das Werk ist dann also das Pendant zum NH38 welches in meiner Spinnaker schlägt, dort läuft es mit unter 5 Sek./24 h im Plus. Gruß Mike
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.799
Ort
Bärlin
Das Werk ist dann also das Pendant zum NH38 welches in meiner Spinnaker schlägt, dort läuft es mit unter 5 Sek./24 h im Plus.

Gruß
Mike
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.293
Ort
Westerwald
Du bist doch lange genug im Geschäft um zu wissen das solche Aussagen sinnlos sind.
Hatte 2 4R35 und eines lief je nach Lage mit +10s/d bis + 25s/d und ein anderes konstant mit -15s/d.

Du musst einfach Glück haben, aber kannst halt auch ne absolute Gurke bekommen.
 
E

ErzengelG

Dabei seit
18.11.2018
Beiträge
114
Ich komme an die Presage-Modellreihe von Seiko irgendwie nicht ran. Ursächlich dafür ist das in meinen Augen eher eifallslose und langweilige Gehäuse und auch die Metallbänder die in dieser Preisspanne eh nicht Seikos Stärke sind.
Bei den Blättern haut sich Seiko aber regelmässig ins Zeug - auch hier gefällt mir das Wabenmuster mit den Strukturen sehr gut (das Loch könnte aber weg)!
Bei mir hat es eine Cocktail Time deswegen auch nicht lange ausgehalten. Es hatte einfach keine Freude bereitet, auf die Uhr oderdas Werk zu schauen. Und für eine Einblicköffnung im Blatt ist mir das Werk zu langweilig.
 
Jannemann

Jannemann

Dabei seit
06.10.2014
Beiträge
290
Ort
Sauerland
Wenn dem Automaten in der linken Hälfte des ZB nicht die Fräse ausgerutscht wäre, fänd ich die Uhr wirklich schön.
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.303
Ort
Deutschland
Nett.

Die Japanesen sind irgendwie keine guten Designer,

Das Guckloch zerstört die Harmonie des ZB.

Wenn.
Dort hätte ich eine Kleinesekunden Anzeige oder eine Datumsanzeige posizioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
FireFighterGt

FireFighterGt

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
2.262
Ort
München
Auch ohne dieses Guckloch wäre diese Presage kein Thema für mich. An der Uhr gefällt mir gar nichts. Was ist das? Limited Edition Save the Bees?
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.832
Ort
Marburg
Die Cocktail Serie ist keine Uhr für Nerds und Spezis, sondern für das breite Publikum (die 6.000 Auflage lassen wir mal weg, das ist so viel, da kann man kaum von LE sprechen...). Und offensichtlich kommt da das hier verpönte Loch durchaus an. Leider. Ohne Loch würde ich die definitiv kaufen.
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.293
Ort
Westerwald
Ich komme an die Presage-Modellreihe von Seiko irgendwie nicht ran. Ursächlich dafür ist das in meinen Augen eher eifallslose und langweilige Gehäuse und auch die Metallbänder die in dieser Preisspanne eh nicht Seikos Stärke sind.
Bei den Blättern haut sich Seiko aber regelmässig ins Zeug - auch hier gefällt mir das Wabenmuster mit den Strukturen sehr gut (das Loch könnte aber weg)!
Die Metallbänder sind halt wirklich nicht gut, aber zugegebenermaßen besser als die von den meisten vergleichbaren Fashion-Quarzern.
Auf der anderen Seite, trägt man solche Uhren ja eigentlich auch an Leder und dafür passt das schon.

Und die Zielgruppe für diese Uhren sind sicherlich auch nicht vorrangig das UFO.
Wobei ich auch hier immer wieder sehe, dass Leute sich die Uhr aus Spaß kaufen und auch tragen.
 
E

ErzengelG

Dabei seit
18.11.2018
Beiträge
114
Die Cocktail Serie ist keine Uhr für Nerds und Spezis, sondern für das breite Publikum...
Da stimme ich zu. Im Massenmarkt unter 1.000€ gehören die auf jeden Fall zu den Uhren, die am besten ausgefallenes Design und Seriosität miteinander verbinden. Für Seiko scheint das zu funktionieren, sonst hätten sie nicht so viele Varianten rausgebracht.
 
Drei Elfen

Drei Elfen

Dabei seit
18.06.2014
Beiträge
108
Ort
Rheinland-Pfalz
Also mich spricht das Design tatsächlich an.
Obwohl ich es tatsächlich schöner gefunden hätte wenn die Aussparung ebenfalls in Wabenform wäre, wie hier mehrfach angemerkt.
Das hätte dem meiner Meinung nach durchaus schönen Ziffernblatt designmäßig gut getan bzw. wäre ein absoluter Pluspunkt für die Uhr.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.799
Ort
Bärlin
Du bist doch lange genug im Geschäft um zu wissen das solche Aussagen sinnlos sind.
Meine einzigen Berührungspunkte mit Seikowerken ist besagte Spinnaker und eine Invicta mit nem NH35 welches mit + 10 Sek./24 h läuft, von daher konnte ich keine Auffälligkeiten diesbezüglich bemerken, auch interessiere ich mich nicht für Seiko's selbst, da gab es bisher keine Uhr, die mir wirklich gefiel.

Gruß
Mike
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.832
Ort
Marburg
Gemeint war wohl eher, dass man aufgrund zweier Exemplare keine allgemein gültigen Schlüsse ziehen kann. Sinnvoller ist die Werksangabe des Herstellers zu nehmen und dann von einer Gaußverteilung um den Mittelwert auszugehen. Das deckt sich dann auch mit der gesamten Erfahrung des Forums, soweit ich das übersehen kann.

Sprich, die Ganggenauigkeit einer beliebigen Uhr mit 4r35/NH35 kann noch besser oder auch deutlich schlechter sein.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.799
Ort
Bärlin
Das deckt sich dann auch mit der gesamten Erfahrung des Forums, soweit ich das übersehen kann.
Ich kann aber nur über meine Erfahrungen berichten, da ich nicht das gesamte Forum bin und auch keinen Einblick habe, wie eine Seiko mit welchem Werk auch immer läuft, da ich noch nie eine Seiko besessen habe. :roll:

Gruß
Mike
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.293
Ort
Westerwald
Das du keine Seiko hast spielt doch garkeine Rolle.

Auch dir sollte nach 11 Jahren im Forum und 12.300 Beiträgen klar sein, dass die Erfahrungen mit den Gangwerten von einer Person bzw. einer Uhr keine allgemeinen Rückschlüsse auf ein Werk zu lassen, vor allem nicht wenn der Werkshersteller diese Toleranzen (-25 bis +45) angibt und das Werk ein jährlich millionenfach vom Band fallendes, 95,9% automatisch gefertigtes Industrieprodukt ist, das man auf Ebay als Ersatz für 30€ kaufen kann ;-)
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
2.799
Ort
Roth in Middlfrange
Bei den Presages denk ich mir auch immer, irgendwie hübsch, tolle Zifferblätter, aber langweilige Gehäuse.... Drum musste meine auch nach nem Jahr wieder gehen:|
 
Blende22

Blende22

Dabei seit
24.04.2018
Beiträge
15
Ort
MTK
Ich find die schön. Und warum nicht mal mit Loch? Gibt ja genug Cocktail Times ohne. Und vielleicht wäre das Wabenmuster sonst ein bisschen penetrant gewesen.

Ich muss aber sagen, dass ich die Cocktail Times grundsätzlich mag (hab selbst eine Blue Moon).

Gruß Martin
 
Thema:

Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition

Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Seiko Presage Prestige Line 2020 Limited Edition [SPB127J1/SPB131J1/SPB129J1]

    Neue Uhr: Seiko Presage Prestige Line 2020 Limited Edition [SPB127J1/SPB131J1/SPB129J1]: Gerade darüber gestolpert und hier noch nicht gesehen. Die drei stück sind jeweils auf 1964 Stück limitiert und ab Februar verfügbar. Seiko...
  • Neue Seiko Uhren Leak 2020 (SBEX011 Hi Beat, SBDC101 62MAS Reedition, SBDY063 King Turtle Save the Ocean, SBDY061 Automatic Tuna Style)

    Neue Seiko Uhren Leak 2020 (SBEX011 Hi Beat, SBDC101 62MAS Reedition, SBDY063 King Turtle Save the Ocean, SBDY061 Automatic Tuna Style): Es gibt ein Leak seit wenigen Tagen: SBEX011 sieht der SLA025 identisch aus. Unterschiede sind: Silber farbige Indizes statt goldene Das...
  • Neue Uhren: Seiko Presage 55th Anniversary

    Neue Uhren: Seiko Presage 55th Anniversary: Es gibt die ersten Informationen zu drei neuen Modellen der Seiko Presage Reihe. „SEIKO Presage 55th Anniversary, Tribute to Japan and Seiko’s...
  • Neue Uhr: Grand Seiko SBGW255

    Neue Uhr: Grand Seiko SBGW255: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 37,3mm Höhe: 11,6mm WaDi: 30m Werk: 9S64 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 150 Stück (nur erhältlich in Filialen...
  • Neue Uhren: Seiko x Riki Watanabe Presage SARX065 und SARX067

    Neue Uhren: Seiko x Riki Watanabe Presage SARX065 und SARX067: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,9mm Höhe: 12,4mm WaDi: 100m Werk: 6R35 Gangreserve: 70 Stunden Preis: JPY 120.000 (JDM) Quelle: Seiko
  • Ähnliche Themen

    Oben