Neue Uhr: Seiko Alpinist SPB199J1 European LE

Diskutiere Neue Uhr: Seiko Alpinist SPB199J1 European LE im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Am besten lässt man es gut sein.

JoeBuck

Dabei seit
17.10.2020
Beiträge
150
Ort
Berlin
Es ist ein Chrono klar ist der schonmal, grundlegend, teurer. Die innenliegende, drehbare Lünette ist aber der springende Punkt. Hätte man sich aber denken können. Es ist die einzige Uhr der ich empirisch nachsagen kann, das es eben nicht normal ist, auch wenn es bei allen Alpinists normal scheint.

Die Uhr war für mich ein evtl. Lückenfüller. Aber das hat sich erledigt.

Aber wie gesagt. Schluss jetzt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Originell

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
169
Das ist eine merkwürdige Argumentation. Wie gesagt, mich stört es auch nicht. Aber nach dieser Argumentation kann man auch sagen "Der Bildschirm vom Navi im Auto wackelt während der Fahrt hin und her aber ich benutze das Navi sowieso nicht"

Bei anderen Herstellern wackelt es eben nicht. Und auch wenn man eine Funktion nicht benutzt, sollte sie trotzdem nicht minderwertig implementiert sein.
Die Drehlünette einer Taucheruhr nutzen wahrscheinlich auch die wenigsten. Würde die sich aber von alleine bewegen bzw. komische Geräusche beim Benutzen machen, würden sich schon Leute beschweren. Oder sagt man da dann auch "Hab ich nicht benutzt, kann also auch minderwertig verarbeitet sein"?
 

mcgregg

Dabei seit
17.12.2014
Beiträge
732
Den einen störts, den anderen nicht. Wenn es stört, Uhr verkaufen. Sollte bei diesem Modell ja nicht so schwer sein. 😉
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.437
Ort
Oberhessen
Es ist schon ein Unterschied, ob ein Fehler sofort ins Auge fällt oder man danach sucht. Beispiel für ersteres ist eine schiefe Lünette. Einmal gesehene, fallt das je nach Grad der Fehlstellung jedes Mal auf.
Mir ist dieses "Eiern" bisher überhaupt nicht aufgefallen und auch jetzt fällt mir persönlich es schwer, das überhaupt zu bemerken. Von daher ist es mir auch vollkommen egal.

Muss jeder selber entscheiden, was einen stört und was nicht und vermutlich hat da jeder andere Toleranzen. Eine minderwertige Verarbeitung vermag ich jedenfalls nicht erkennen. Das eine viermal teurere Uhr besser verarbeitet ist, würde ich natürlich davon unbenommen erwarten.
 

different

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
119
Das Schöne ist doch:
Am Ende des Tages wird Keiner gezwungen irgendwas zu kaufen.
Und wenn man einen Schnapper schlägt ist das super und man kann sich freuen und wenn mir die Uhr 1290.- wert ist, ist das doch auch super, weil ich vielleicht meinen kleinen Grahl doch noch ergattert habe und wenn ich das Eiern mitnehme oder nicht mitnehme (habe selber echt noch nie darauf geachtet), dann ist das auch gut. Wir Kölner sagen ja ganz gerne: Jeder Jeck Ist Anders und eigentlich passt das auch immer ganz gut ;-).
 

reloj

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
2.341
Die Zifferblattfarbe ist einfach genial und begeistert mich täglich aufs Neue.

IMG_20201215_111556360.jpgIMG_20201215_141433698.jpgIMG_20201215_134658936.jpg
 

AndiU

Dabei seit
08.10.2019
Beiträge
220
Ort
Graz
Die Uhr hat faktisch "Neu" nie so wenig gekostet, sieht man von Steuer hinterziehenden Ebay-Shops und Fake-Angeboten in der Zeit wo die Uhr ausgelaufen ist mal ab (und selbst da waren es eher 400€).
Was sich geändert hat ist zumindest das Werk ;-)

Nimmt man jetzt einfach mal den Preis von 880€ und zieht die üblichen 25%-30% ab (die es hier vermutlich nicht geben wird wenn die Uhr den freien Handel nicht erreicht) dann landet man auch "nur" noch bei 620€ was gemessem am damalige Preis nicht viel mehr ist als eine normale PE in Verbindung mit Modellpflege.
Die Sumo und die Alpine sind im Vergleich zu ihren Vorgänger-Modellen garnicht mal soooo teuer geworden, da haben andere Seikos bzw. deren vergleichbare Nachfolgermodelle deutlich mehr in die Kerbe geschlagen (MM300 z.B.)

Also ich habe meine sarb017 in Japan um 300€ bestellt, zählte 20€ Versand und 30€ Steuer😁
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.437
Ort
Oberhessen
Wenn ich die Steuersätze in Österreich richtig in Erinnerung habe, bestätigt das Plaggys Aussage.
 

Dwight

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
759
Ort
Saarland
Ich habe es wahrlich versucht, aber es klickt einfach nicht; sollte noch jemand ein Weihnachtsgeschenk suchen, einfach gleich in den MP schauen.
Eigentlich schade, die Uhr sieht so klasse aus, nur an mir gefällt Sie mir einfach nicht richtig, auch nicht am klasse Nato von George. :roll:
 

Anhänge

  • 20201215_124039.jpg
    20201215_124039.jpg
    631,7 KB · Aufrufe: 23
Thema:

Neue Uhr: Seiko Alpinist SPB199J1 European LE

Neue Uhr: Seiko Alpinist SPB199J1 European LE - Ähnliche Themen

[Erledigt] Seiko Alpinist SPB199J1 European LE: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Seiko Alpinist SPB199J1 European LE Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung...
Seiko Prospex Alpinist SPB201J1 „Mountain Sunset“: Technische Daten Model Prospex Alpinist — Mountain Sunset Reference SPB201J1 Gray dial and a date aperture at 3 o'clock Case Material Stainless...
[Erledigt] Seiko Alpinist 2020 European Special, Ref. SPB199J1: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine Seiko Alpinist 2020 European Special, Ref. SPB199J1, limitiert auf 2020 Stück. Dies ist ein...
Neue Uhr: Seiko 1970 Diver’s Modern Re-interpretation "6105" SPB183: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,7mm Höhe: 13,2mm WaDi: 200m Werk: 6R35 Gangreserve: 70 Stunden Limitierung: 5.500 Stück Preis: US$ 1.400 + Steuern...
[Verkauf] Seiko Alpinist 2020 European Special LE, Ref. SPB199J1: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine Seiko Alpinist 2020 European Special, Ref. SPB199J1, limitiert auf 2020 Stück. Dies ist ein Privatverkauf...
Oben