Neue Uhr: Seiko 1969 Quartz Astron 50th Anniversary Limited Edition SBXD002

Diskutiere Neue Uhr: Seiko 1969 Quartz Astron 50th Anniversary Limited Edition SBXD002 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; 50 Jahre Quartz-Krise Gehäuse. Gelbgold Durchmesser: 40,9mm Höhe: 12,8mm WaDi: 100m Werk: 3X22 (Solar, Ewiger Kalender, GPS Sync mit...
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
3.299
Ort
Nämberch
50 Jahre Quartz-Krise

Gehäuse. Gelbgold
Durchmesser: 40,9mm
Höhe: 12,8mm
WaDi: 100m
Werk: 3X22 (Solar, Ewiger Kalender, GPS Sync mit Zeitzonen-Anpassung)
Batteriereserve: 6 Monate
Limitierung: 50 Stück
Preis: 38.000 €

https://watchesbysjx.com/wp-content/uploads/2019/10/seiko-Quartz-Astron-50th-Anniversary-SBXD002-1.jpg
https://watchesbysjx.com/wp-content/uploads/2019/10/seiko-Quartz-Astron-50th-Anniversary-SBXD002-7.jpg

https://watchesbysjx.com/wp-content/uploads/2019/10/seiko-Quartz-Astron-50th-Anniversary-SBXD002-3.jpg

https://watchesbysjx.com/wp-content/uploads/2019/10/seiko-Quartz-Astron-50th-Anniversary-SBXD002-4.jpg

Quelle: SJX
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
645
WOW! Wenn der Preis nicht wäre...
 
timepiece1

timepiece1

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
226
Gefällt mir sehr gut. :klatsch:
 
showdown

showdown

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
173
Ort
Kennzeichen "GG"
Tolle Uhr, auch wenn ich das 9F authentischer gefunden hätte. Aber ohnehin weit außerhalb meiner comfort zone :face:
 
hpwald

hpwald

Dabei seit
08.05.2014
Beiträge
478
Ort
Bayern
Das wäre doch mal ein Spielzeug das ich mir auch zulegen würde - wenn es die denn in Stahl gäbe. ;-)
 
pulsa83

pulsa83

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
384
Ort
Berlin
Wenn das Armband hellbraun waere hätte ich eine bestellt;-).
Im Ernst: Schöne Uhr, perfekte Größe aber der Preis ....
Die in Stahl und Automatik für 500 Euro. Die würden weggehen wie warme Semmeln.
LG aus Berlin Peter
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.027
Ort
Bayern
Für mich widersprüchlich. Von vorn hui, von hinten pfui und vom Preisschild uih. Für 38k kann ich gleich bei Lange einkaufen gehen und habe dreimal hui. Aber auf dem Globus werden sich schon 50 Uhrenverrückte für diesen Solar-Quarzer finden.

Gruß
Helmut
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
3.490
Ort
do bin i dahoam
Wow 😲 👍

Beim näheren hinsehen fallen mir ein paar Dinge auf, die mir nicht gefallen. Da ich die 40th Anniversary Variante besitze, fallen mir gleich mehrere Dinge auf, die mich stören. Angefangen von der langweiligen Krone, die kein „S“ mehr trägt. Schlimmer finde ich es, dass die Aufschrift „Quartz Astron“ fehlt, bzw. nur noch „Astron“ heißt. Als reissue, was dem Urmodell entspricht, ist dies schon fatal und stört mich ungemein. Schön zu sehen, beim ersten Bild oben. Einerseits ist es schon toll, dass sie ein 3x22 GPS Werk verbauen, anderseits werden die Uhren wohl nie Reisen und somit ist die Funktion nur “nett“. Das „GPS Solar“ hätte sie auch weglassen sollen.

Mein Fazit: Eine Besonderheit zum 50sten Jubiläum rauszubringen ist optisch gelungen, allerdings inkonsequent umgesetzt mit leichten Schönheitsfehlern.

Ich hänge für euch mal die 40th Anniversary (zum Vergleich) mit an:
189C4642-7834-43DF-97F2-3FCFCA16F2F9.jpeg
0B8219D8-4AE2-4150-AF5E-5640AC3C6764.jpeg
 
doge1809

doge1809

Dabei seit
25.07.2017
Beiträge
35
Ort
Frankfurt
So langsam verstehe ich den Unterschied zwischen "Grand Seiko" und "Seiko" nicht mehr...38000€ für eine Seiko, dafür kann ich mir 8x eine Grand Seiko holen...aber wie gesagt, ist ja alles Jacke wie Hose :lol:
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.027
Ort
Bayern
Für die Japaner gab es keine Quartzkrise ;-)
Täusch Dich da mal nicht. Wegen den Quarzern musste 1975 bei Seiko die Fertigung der mechanischen Grand Seiko und in den frühen 80er Jahren ein Großteil der Produktion mechanischer Uhren eingestellt werden. Quarzuhren kosteten auch den Japanern selbst viele qualifizierte Arbeitsplätze und längst nicht jeder Uhrmacher/Arbeitnehmer im Mutterland bastelte einfach nahtlos an den billigeren Quarzuhren weiter.

Gruß
Helmut
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.630
Ort
Marburg
Na ja, als Jubiläumsmodell ware Grand Seiko unangebracht. War ja eine Seiko vor 50 Jahren, keine Grand Seiko.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.630
Ort
Marburg
Täusch Dich da mal nicht. Wegen den Quarzern musste 1975 bei Seiko die Fertigung der mechanischen Grand Seiko und in den frühen 80er Jahren ein Großteil der Produktion mechanischer Uhren eingestellt werden. Quarzuhren kosteten auch den Japanern selbst viele qualifizierte Arbeitsplätze und längst nicht jeder Arbeitnehmer bastelte einfach nahtlos an den billigeren Quarzuhren weiter.

Gruß
Helmut
Das das für einen Angestellten fatal sein kann, ist klar. Ist heute auch nicht anders, wenn Konzern X Sparte Y eindampft und Sparte Z hochzieht. Für den Gesamtkonzern wird es doch wohl eher ein Plus gewesen sein. Vielleicht hätte ich besser statt "für die Japaner" "für Seiko" schreiben sollen, dachte aber, das wäre auch so klar.

Ergänzung: das in den 70ern und bis in die 80er Quartz nicht Billigteil war, sollte Dir als Uhrenkenner klar sein. Schau Dir mal ein 7548 oder ein 7A28 an. Ob sie in der Fertigung etwas biliger oder sogar teurer waren als die mechanischen Konkurrenz aus eigenem Haus, wird wohl keiner wissen. Billigteil wurden die Quartzwerke später.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
16.027
Ort
Bayern
Ich hatte auch nicht von "Billigteil" gesprochen sondern ganz bewußt von "billigeren" Quarzuhren. Und rasant billiger wurden sie damals recht schnell.

Gruß
Helmut
 
Leopan

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
3.283
Ort
Deutschland
Zu diesem Preis kann man diesen Quarzer nur in Nippon an einem hardcore Seiko Fanboy verkaufen!

Der reine 18k Goldwert ist unterhalb der gefordeten Summe und eine Uhr mit diesen tech. Daten (Solar, Ewiger Kalender, GPS Sync mit Zeitzonen-Anpassung) bekommt man z.B. bei Casio für vieeel weniger Yen!

Nett aber völlig Abgehoben !
 
Thema:

Neue Uhr: Seiko 1969 Quartz Astron 50th Anniversary Limited Edition SBXD002

Neue Uhr: Seiko 1969 Quartz Astron 50th Anniversary Limited Edition SBXD002 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Grand Seiko SBGW255

    Neue Uhr: Grand Seiko SBGW255: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 37,3mm Höhe: 11,6mm WaDi: 30m Werk: 9S64 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 150 Stück (nur erhältlich in Filialen...
  • Neue Uhren: Seiko x Riki Watanabe Presage SARX065 und SARX067

    Neue Uhren: Seiko x Riki Watanabe Presage SARX065 und SARX067: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,9mm Höhe: 12,4mm WaDi: 100m Werk: 6R35 Gangreserve: 70 Stunden Preis: JPY 120.000 (JDM) Quelle: Seiko
  • Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition

    Neue Uhr: Seiko Presage Star Bar Limited Edition: Wo ist die Star Bar (das Bienenwaben-Muster ist an den Haus-Cocktail "Honeycomb" angelehnt)? Gehäuse: Stahl Durchmesser: 33,8mm bzw. 40,5mm Höhe...
  • Neue Uhren: Seiko Presage Zen Garden SRPD39 / SARY139, SARY141 / SRPD41 und Japanese Garden SARY147 / SRPD97, SARY149 / SRPD99J1

    Neue Uhren: Seiko Presage Zen Garden SRPD39 / SARY139, SARY141 / SRPD41 und Japanese Garden SARY147 / SRPD97, SARY149 / SRPD99J1: Hallo liebe Mitinsassen, bin zufällig auf diese Modelle gestossen, habe aber noch keinen Beitrag hier im Forum gefunden. Zen Garden...
  • Neue Uhr: Grand Seiko SBGE251

    Neue Uhr: Grand Seiko SBGE251: Da ich bisher nichts dazu gefunden habe... Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44mm Höhe: 14.7 mm Werk: Spring Drive 9R66 Gangreserve: 75 Stunden Glas...
  • Ähnliche Themen

    Oben