Neue Uhr: Oris Aquis Whale Shark Limited Edition

Diskutiere Neue Uhr: Oris Aquis Whale Shark Limited Edition im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Bis auf das runzelige Zifferblatt gefällt sie mir. Tolles Dunkelblau und schöne orange Kontraste.

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
21.257
Bis auf das runzelige Zifferblatt gefällt sie mir. Tolles Dunkelblau und schöne orange Kontraste.
 

Smeagol74

Dabei seit
13.11.2017
Beiträge
49
Ort
Niederrhein
Mal wieder eine schöne LE der Aquis. Das Ziffernblatt muss man mal Live sehen. Ich mag aber Muster auf Ziffernblätter.

Edit: Wen es interessiert, es gibt schon einige Videos auf YouTube. "Oris Whale Shark" in der Suche reicht.
 

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
4.876
Ort
Westerwald
@Spitfire73 und @munichblue

Ich meine im Grunde diesen Übergang (Quelle: Oris: Aquis Whale Shark Limited Edition )

Oris_Aquis_Whaleshark_LE_Bezel_ZRH_2021.jpg



Ja, das ist im Makro-Shot natürlich deutlich sichtbarer, aber es fällt mir zumindest auf Fotos irgendwie inzwischen immer wieder auf hier und auch bei der Carysfort, die lange auf meiner Wunschliste stand. Aber ich kann mich da nicht erwehren, selbst für nen Marktpreis von rund 2.100€ am Ende ist mir das nicht gut genug bzw. einfach eine fragwürdige Designentscheidung. Andere Marke bekommen das irgendwie für weniger Geld bei schwarz-blau besser hin.

Ich gebe zu, Live habe ich natürlich weder diese Whale Shakr noch die Carysfort gesehen (hauptsächlich wegen Corona), vielleicht irre ich mich hier und es fällt in der Realität nicht auf. Das wäre nicht schlecht, dann wirds vielleicht doch noch mal ne Carysford ;-)
 

Roger Ruegger

Dabei seit
14.01.2008
Beiträge
946
Ort
CH
...es fällt in der Realität nicht auf. Das wäre nicht schlecht, dann wirds vielleicht doch noch mal ne Carysford ;-)
Es fällt m.M. tatsächlich nicht so auf, wenn man nicht grad durch eine Makro-Linse schielt. Der einzige Punkt an der Uhr, wo ich etwas ins Grübeln gekommen bin, ist der nicht leuchtende GMT-Zeiger.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
19.453
Ort
Bayern
Ich gebe zu, Live habe ich natürlich weder diese Whale Shakr noch die Carysfort gesehen (hauptsächlich wegen Corona), vielleicht irre ich mich hier und es fällt in der Realität nicht auf. Das wäre nicht schlecht, dann wirds vielleicht doch noch mal ne Carysford
Ich sehe jetzt, was Du meinst. Auf dem Bild sieht es auch sehr deutlich aus. Ob das jetzt am Prototyp liegt oder so den Serienstand widerspiegelt kann ich nicht beurteilen. An den Carysforts, die ich bisher sah oder in Händen hielt, fielen mir sichtbare Unsauberkeiten am Übergang nicht auf. Was freilich nicht heißen soll, es wären keine dagewesen.

Gruß
Helmut
 

munichblue

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
1.389
Ort
Munich
@Spitfire73 und @munichblue

Ich meine im Grunde diesen Übergang (Quelle: Oris: Aquis Whale Shark Limited Edition )

Oris_Aquis_Whaleshark_LE_Bezel_ZRH_2021.jpg



Ja, das ist im Makro-Shot natürlich deutlich sichtbarer, aber es fällt mir zumindest auf Fotos irgendwie inzwischen immer wieder auf hier und auch bei der Carysfort, die lange auf meiner Wunschliste stand. Aber ich kann mich da nicht erwehren, selbst für nen Marktpreis von rund 2.100€ am Ende ist mir das nicht gut genug bzw. einfach eine fragwürdige Designentscheidung. Andere Marke bekommen das irgendwie für weniger Geld bei schwarz-blau besser hin.

Ich gebe zu, Live habe ich natürlich weder diese Whale Shakr noch die Carysfort gesehen (hauptsächlich wegen Corona), vielleicht irre ich mich hier und es fällt in der Realität nicht auf. Das wäre nicht schlecht, dann wirds vielleicht doch noch mal ne Carysford ;-)
Das ist tatsächlich eine sehr individuelle Bewertung, aber ohne Lupe fällt mir an meiner Carysfort Reef da nichts auf.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
21.257
Das sehe ich auch so. Ohne Lupe besteht da keine Chance, irgendeine mangelhafte Passung zu erkennen.
 

Frank L

Dabei seit
25.03.2012
Beiträge
285
Ort
Teltow b. Berlin
Wieder mal eine schöne sehr attraktive LE der Aquis-Serie. Gerade das Zifferblatt mit der Hautstruktur finde ich super gelungen. Oris hat wieder alles richtig gemacht. Sicher bei Gelegenheit ein Kandidat für meine Aquis-Sammlung, aber ich warte noch ein wenig die Strassenpreisentwicklung ab. Ich finde es übrigens nicht so schlimm, dass hier nicht das Schnellwechselsystem wie bei der Aquis Cal400 verbaut wurde.
 

CptnCrnch

Dabei seit
16.09.2020
Beiträge
196
Ort
Grenze Ruhrpott/ Münsterland
Oris bleibt der (für mich sehr sympathischen) Linie treu und bietet auch hier wieder einen neuen, optischen Leckerbissen. Die Hölsteiner beweisen auch hier wieder in sehr geschmackvolles Händchen! 👍
 

fortis98

Dabei seit
25.12.2012
Beiträge
3.081
Tolles Ziffernblatt, schöne Farbakzente, gefällt mir ausgesprochen gut :super: ...
 

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
7.052
Ort
Wien, Oida ;-)
Tolle Farbkombi und noch stärkeres Zifferblatt 😍 2.5mm kleiner und ich würde stark zu überlegen beginnen....
 

showdown

Dabei seit
15.11.2009
Beiträge
242
Ort
Im Herzen von Europa
Bei den Oris-Divern stört mich stets die kurze Gangreserve. Ansonsten schöne Uhr, auch wenn sie für mich nicht in Frage käme, da (a) zu groß für mein schmales Handgelenk und (b) ich schon eine GMT-Uhr habe und nicht noch eine zweite benötige.
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.133
Ich fand die Carysfort super, hab sie damals aber im Thread aufgrund der Spaltmaße kritisiert, da ich fand, dass es auf Fotos schrecklich aussieht. Aus diesem Grund kam sie damals nicht in Frage. Als ich dann auf die Star Wars LE aufmerksam wurde, musste ich sie haben, obwohl auch da die Lünette zweigeteilt ist. Ich dachte mir, komm das musst du dann halt einfach akzeptieren... In Wirklichkeit, seh ich davon bei meiner absolut garnichts, obwohl ich eigentlich sehr pingelig bei so Kleinigkeiten bin (Ausrichtung Lünette z.B.). Es ist nichtmal mit dem Fingernagel spürbar. Sollte einem diese Uhr hier gefallen, so kann ich nur sehr dazu raten, es sich mal live anzusehen.
Ich finde die Uhr wahnsinnig schön und könnte mir nun vorstellen, doch eine zweite Aquis zu kaufen, obwohl ich immer der Meinung war, dass keine zweite in Frage kommt. Das ZB ist einmalig und erfahrungsgemäß sollte sich der Preis auf dem Graumarkt bei ca. 1500,- einpendeln. (Sry, 2000,- bei GMT).
 
Zuletzt bearbeitet:

flifleiflo

Dabei seit
27.07.2020
Beiträge
20
IMG_20210217_092724.jpg


Kann wohl vorkommen. Hab ich persönlich aber auch durchs Forum erfahren.

Zu eigentlichen Uhr. Dass Zifferblatt gefällt mir nicht wirklich.
 

Morty

Dabei seit
20.01.2017
Beiträge
1.300
Diese Oris gefällt mir sehr gut. Sie hat eben das Problem der Aquis-Sondereditionen: mit 43,5mm fühle ich mich genauso ausgeschlossen, wie mit 39,5mm. Irgendeinen Sonderedition mit roundabout 41mm wäre ein Treffer. Aber vor allem dann mit dem neuen Kal. 400 Manufakturwerk. Irgendwann wird Oris da schon tätig.
 
Thema:

Neue Uhr: Oris Aquis Whale Shark Limited Edition

Neue Uhr: Oris Aquis Whale Shark Limited Edition - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Oris Aquis Hangang Limited Edition: Ref: 743 7734 4187-Set Durchmesser: 43,50 mm Höhe: 12,7 mm Wasserdichte: 300m Werk: Oris 743 Preis: CHF 2500 Limitiert auf 2000 Stück Oris...
Neue Uhr: Oris 57th Reno Air Races LE: Gehäuse: Stahl mit PV Durchmesser: 41mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Oris calibre 798 (Basis Selllita SW330-1) Gangreserve: 42 Stunden Extra: Auf...
Neue Uhr: Oris Carl Brashear Cal. 401 Limited Edition: Nachdem die Uhr ja bereits jetzt auf der Website des Herstellers zu sehen ist: Ref. 01 401 7764 3185-Set, Bronzegehäuse mit 40 mm Durchmesser...
Neue Uhr: Oris Carysfort Reef Limited Edition: Wieder eine weitere Limited Edition... :shock: aber Ich finde die Marke iwie sehr sympathisch :super: Oris Carysfort Reef Limited Edition -...
Neue Uhr: Breitling Top Time 'Deus' Limited Edition: Breitling Top Time Deus Limited Edition Ref: A233101A1A1X1, Durchmesser: 41mm, Höhe 14,27mm, Wasserdichtigkeit: 30m, Zifferblatt: Silber...
Oben