Neue Uhr: Oris Aquis Depth Gauge (2021)

Diskutiere Neue Uhr: Oris Aquis Depth Gauge (2021) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: Stahl Durchmesser: 45,8mm WaDi: 500m Werk: 733 (SW200-1) Gangreserve: 38 Stunden Preis: 3.400 € (an Gummi), 3.500 € (an Stahl)...

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.820
Ort
Nämberch
Gehäuse: Stahl
Durchmesser: 45,8mm
WaDi: 500m
Werk: 733 (SW200-1)
Gangreserve: 38 Stunden
Preis: 3.400 € (an Gummi), 3.500 € (an Stahl)

https://cdn.oris.ch/data/30287_0173377554154-SetMB_horizontale.png

https://cdn.oris.ch/data/30283_0173377554154-SetRS_horizontale.png

https://cdn.oris.ch/data/30301_Gallery_4_1920x1080.jpg


https://cdn.oris.ch/data/30303_Gallery_5_1920x1080.jpg

https://cdn.oris.ch/data/30299_Gallery_3_1920x1080.jpg


Quelle: Oris
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.282
Maschine... leider etwas zu groß. Tolles Gerät, wie schon der Vorgänger. Die neuen Zeiger finde ich besser.
 

Troll

Dabei seit
17.12.2012
Beiträge
999
Ort
Hessen
Nach wie vor eine coole Uhr. Schön, dass Oris auch der Nische treu bleibt.
Und ja, sie ist ein Klopper, wie bei jeder Aquis ist die nominelle Größe aber wenig aussagekräftig. Ich hatte die Vorgängerversion schon am Arm, sagen wir mal so, wem z.B. die 44mm Seiko Sumo taugt, der kann auch mit der Depth Gauge glücklich werden...
 

btec

Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
477
Die sogar mir zu Heavy, 45 mm.
CA: 3500 €, Neh zu mächtig. zu hoch.
Die Bandanschlüsse zu eckig.
Wie immer, danke fürs zeigen
 

pressluftjunky

Dabei seit
13.05.2012
Beiträge
2.505
Ort
Werder / Havel
Eigentlich ein Widerspruch diese Uhr.
Tiefenmesser bis 100 Meter und dann Wasserdicht bis 500 Meter.
Sporttauchergrenze sind 40 Meter.
 

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
12.389
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
@pressluftjunky
Wieso Widerspruch Thomas!

Wer schreibt dem Träger dieser Uhr vor, ob er sich im "Sporttaucherbereich" bewegt oder technisches Tauchen (als Beispiel) betreibt.

Ich halte mich beim Tauchen auch selten nur bei 40m auf, darf ich die Uhr jetzt nicht tragen oder darf ich nicht tiefer als 40m wenn ich diese Uhr am Arm habe ? ;-)

Und das die Uhr bis 500m wasserdicht ist, ist einfach ihre technische Ausstattung bzw. ihre technische Auslegung bezüglich der freigegeben Tiefe.
 

pressluftjunky

Dabei seit
13.05.2012
Beiträge
2.505
Ort
Werder / Havel
@pressluftjunky
Ich halte mich beim Tauchen auch selten nur bei 40m auf, darf ich die Uhr jetzt nicht tragen oder darf ich nicht tiefer als 40m wenn ich diese Uhr am Arm habe ? ;-)
Philipp Du weißt aber schon, ab 40 Meter stirbt jeder für sich 😉
Ich meinte damit das es unlogisch ist einen Tiefenmesser einzubauen der bis „nur 100“ Meter reicht, wenn die Uhr einen Druck bis 500 aushalten kann. Das es anders geht haben Panerai und IWC vorgemacht.
Und welcher Taucher trägt eine solche Uhr? Oder generell eine Taucheruhr, das sind nur wir spinner🤣
Jeder hat heutzutage einen Tauchcomputer unter Wasser am Arm.
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.282
50atm können doch bestimmt unter Umständen auch in 100m Tauchtiefe auf die Uhr einwirken. Das seh ich keinen Widerspruch. Wen interessiert bei einer Automatikuhr die Gangreserve? Das in dem Zusammenhang mit dem Preis zu bringen finde ich nicht passend. Man könnte umgekehrt ja auch fragen, welcher Taucher für 3500,- einen Tiefenmesser hat. Die SUB hat keinen? Ist nicht "state of the art" für den Preis... So eine Herangehensweise finde ich nicht sinnvoll.
 

chmoses

Dabei seit
04.12.2008
Beiträge
3.775
Ort
Süd - Bayern
Ich fand das alte Modell schon gut und hier ist das genauso. Nur warum so groß? 43 mm hatten es auch getan.
 

certinho

Dabei seit
04.04.2011
Beiträge
1.282
Ich sehe keinen großen Unterschied zum Vorgänger, einfach eine geile Taucheruhr.

In Anbetracht des Preises und da sie die Königsklasse der Aquis Taucherreihe darstellt hätte ich mir hier aber das Manufakturwerk gewünscht.
Kann ich verstehen, aber dadurch wäre die Uhr noch einen Kracher teurer und mehr Leute würden sich aufgrund des Preises beschweren.
 

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.543
Ort
Niederösterreich
Ich bin eigentlich froh das sie über 45mm hat, den bei 43 hätte ich gesagt, die muß ich in natura sehen.
Aber so bleibt es bei einem gefällt mir.
 

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
743
Ort
Wien
Gefällt mir sehr gut ist aber sicher nur am Stahl angenehm tragbar, da am Kautschuk wahrscheinlich extrem kopflastig. Da ich aber nicht die Handgelenke dazu habe, wird‘s wohl nichts mit der Oris und mir.
 
Thema:

Neue Uhr: Oris Aquis Depth Gauge (2021)

Neue Uhr: Oris Aquis Depth Gauge (2021) - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Oris Divers Sixty-Five "Cotton Candy": Gehäuse: Bronze Durchmesser: 38,0mm WaDi: 100m Werk: 733 (SW200-1) Gangreserve: 38 Stunden Preis: CHF 2.200 (an Leder), CHF 2.500 (an Bronze)...
Neue Uhr: Frederique Constant Classics Index Automatic (2021): Neue Uhr: Frederique Constant Classics Index Automatic (2021) Gehäuse: Stahl oder Roségold-PVD Durchmesser: 40,0mm Höhe: 10mm WaDi: 50m Werk...
Neue Uhr: Oris Aquis Dat Watt Limited Edition: Die nach der AquisPro zweite Neuheit von Oris zur Watches & Wonders ist "in Zusammenarbeit „with the Common Wadden Sea Secretariat and its mission...
Neue Uhr: Delma Cayman Field Watch: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 13,3mm WaDi: 500m Werk: SW200 Gangreserve: 38 Stunden Preis: 1.040 € (an Stoff oder Gummi), 1.200 € (an...
Neue Uhr: Timeless + Zenith 38mm Chronomaster Final Edition: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 38,0mm WaDi: 100m Werk: El Primero 4061 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 38 Stück (nur bei Timeless) Preis: US$...
Oben