Neue Uhr: NORQAIN Independence 20

Diskutiere Neue Uhr: NORQAIN Independence 20 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Nicht streiten Mädels. :prost: Mir gefällt die Uhr nicht. Das Gegenstück gegenüber des Kronenschutzes stört mich auch an anderen Uhren. Beim IWC...
Zweizylinder

Zweizylinder

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
1.336
Ort
Kärnten
Nicht streiten Mädels. :prost:

Mir gefällt die Uhr nicht. Das Gegenstück gegenüber des Kronenschutzes stört mich auch an anderen Uhren. Beim IWC Aquatimer zum Beispiel.

Die Zeiger finde ich nicht schlecht, wie auch die Indexe. Gesamt haut sie mich aber nicht vom Hocker.
 
Zenderscher

Zenderscher

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
357
@screwston,
eine Steinhart sieht auch einer Submariner ähnlich oder eine ML Aikon einer Ap RO sind die dann auch gleich ?:D;-)
 
kecsmade

kecsmade

Dabei seit
22.01.2015
Beiträge
1.074
Ort
Düsseldorf
Ich habe es schon oft zu Norquain-Uhren gesagt: Die allerbesten Voraussetzungen um qualitativ hoch bis sehr hochwertige und mutige Uhren zu bauen...und dann knallen die eine 0815-Uhr nach der anderen raus.
Das einzige Wagnis, was Norquain eingegangen ist, ist der Name...vielleicht wollen sie auch deshalb nichts mehr riskieren. Ich glaube jedenfalls nicht, dass sie tatsächlich am Designer sparen müssen??
Zumindest sehe ich hier den Preis als fair an (mit dem Werk), dass ist bei den ETA-Brüdern nicht so.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.421
Ort
Wien
Nicht einmal in einem Punkt kann ich eine Ähnlichkeit zur Certina erkennen. Auch sind Krone etc nicht generisch, aber völlig egal.

@kecsmade Ich sehe es genau anders. Wie gesagt, ich mag den Marketingsprech nicht und an einer gewissen Überheblichkeit scheint es den Machern jedenfalls nicht zu mangeln. Aber: Fresse groß aufreißen ist dann kein Problem, wenn man abliefert. Und aus meiner Sicht haben sie mit dieser Kombination abgeliefert.
Das heißt nicht, dass ich alle Details perfekt finde, aber das Gesamtpaket passt.
 
Ostsachse

Ostsachse

Dabei seit
16.10.2018
Beiträge
324
Man gewinnt hier manchmal den Eindruck dass nur um des Meckerns Willen gemeckert wird. Find ich bisschen traurig. Ist aber nur meine persönliche Sicht der Dinge.
Kann mich mal einer der Designprofis aufklären, warum die Plakette an der Flanke so häufig als Fauxpas angesehen wird? Vielen Dank vorab.
P.S.: mir gefällt der Gerät ausnehmend gut...
 
Stuart9

Stuart9

Dabei seit
07.12.2017
Beiträge
184
Ort
Südlich
Man gewinnt hier manchmal den Eindruck dass nur um des Meckerns Willen gemeckert wird. Find ich bisschen traurig. Ist aber nur meine persönliche Sicht der Dinge.
Kann mich mal einer der Designprofis aufklären, warum die Plakette an der Flanke so häufig als Fauxpas angesehen wird? Vielen Dank vorab.
P.S.: mir gefällt der Gerät ausnehmend gut...
Wie so oft ist es wohl reine Geschmacksache, mir hat es einfach nicht gefallen, man kann sich aber für etwa hundert Euro auch seine Initialen eingravieren lassen. Wenn’s dir gefällt, lass dich nicht abhalten, wie gesagt qualitativ sind sie über jeden Zweifel erhaben. :-) Ein Designprofi bin ich aber sicher nicht.
 
Zweizylinder

Zweizylinder

Dabei seit
22.04.2014
Beiträge
1.336
Ort
Kärnten
Man gewinnt hier manchmal den Eindruck dass nur um des Meckerns Willen gemeckert wird. Find ich bisschen traurig. Ist aber nur meine persönliche Sicht der Dinge.
Kann mich mal einer der Designprofis aufklären, warum die Plakette an der Flanke so häufig als Fauxpas angesehen wird? Vielen Dank vorab.
P.S.: mir gefällt der Gerät ausnehmend gut...
Für mich wirkt die Uhr dadurch plumper, schwerfälliger. Eigentlich nicht mal die Plakette an sich, nur der Hocker darunter.
 
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.749
Ort
Nahe der Alpen
Kann mich mal einer der Designprofis aufklären, warum die Plakette an der Flanke so häufig als Fauxpas angesehen wird?
Da kann ich Dir nur meine individuelle Meinung schreiben. Ich mag Gimmicks meist nicht, die keine funktionale Bedeutung haben, sondern nur als Selbstzweck da sind. Außer sie stellen ein wesentliches, unverwechselbares Designelement dar.
Solche Plaketten wie bei Norquain haben keine Aufgabe, außer dass irgend ein sinnloses Zeug drauf steht a la "Norquain", "362/999" oder "für Detlef". Das ist zwar praktischer als so einen Text direkt in die Uhr selbst rein zu dengeln und das Gehäuse oder den Boden damit zu entstellen und man kann die Plaketten auch austauschen, also "für Detlef" durch "von Uschi" ersetzen. Aber ich habe für derlei Gravuren persönlich eben keine Verwendung.
Unverwechselbare Designelemente sind die Dinger auch nicht.
Es fällt auch auf, dass solche Plaketten recht häufig bei chinesischen Vollkalender-Lochuhren anzutreffen sind. Im Gegensatz dazu denke ich, dass bei Norquain anders als bei den Modellen bei 123TV die Schrauben nicht schon während der Präsentation raus fallen.
 
Karl Toffee

Karl Toffee

Dabei seit
23.06.2019
Beiträge
251
Ob ich mir die Uhr kaufen würde sei mal dahingestellt. In meinen Augen hat sie durchaus eine gewisse Eigenständigleit.
Ob die Marke Erfolg haben wird, wird der Markt entscheiden. Ich finde es auch nicht schlecht, dass ein Unternehmen wie Wempe auch mal einem solchen Hersteller eine Chance gibt.
Was den Preis anbetrift, beweget er sich im Rahmen anderer Hersteller. Ich kann nicht sehen, dass z.B. Tudor und erst recht nicht Tag Heuer ein bessres P/L Verhältnis bieteten würde. Der Hauptunterschied ist lediglich der Bekanntheitsgrad von Tudor (und Feenstaub aus benachbarten Abteilungen), Tag Heuer.
Aber das wars auch schon.
 
Zuletzt bearbeitet:
nightflight01

nightflight01

Dabei seit
07.09.2017
Beiträge
3.326
Ort
Mittelfranken
Tolle Uhr mit einem klasse Werk!
Aber warum um alles in der Welt in GRÜN? 🙀 :wand:
Verbauen die das Werk auch mit anderen ZB Farben?
 
Zuletzt bearbeitet:
Seiko-Landy

Seiko-Landy

Dabei seit
06.06.2014
Beiträge
4.665
Ausgesprochen reizvolle und - im positiven Sinne - ungewöhnliche Uhr.

Gruß, Stephan
 
Lunch

Lunch

Dabei seit
29.06.2019
Beiträge
15
Ort
Rheinhessen
Bin wahrlich kein Fan der Marke.
Finde die Uhr aber ganz schick.
Das Ding mit der Plakette wird man denen wohl nicht los. Im Vergleich zu dem Chronographen geht es hier aber mMn noch.

Die Preispolitik bei der Bandauswahl passt allerdings nicht wirklich zur anvisierten Preiskategorie.
+130€ für das Stahlband passt eben eher zur Microbrand als zu Tudor oder Breitling.
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.201
Macht es das besser? :face:
 
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.201
Aber wenigstens hat bei diesem Modell, der “Hubbel”, der als Plakettenträger dient, jetzt eine designerische Berechtigung als optisches Gegengewicht zum Kronenschutz.

Davon abgesehen wurde der Sinn bzw. Unsinn dieser Plakette m.M.n. schon weiter oben vom Motor treffend und erschöpfend beschrieben:
Ich mag Gimmicks meist nicht, die keine funktionale Bedeutung haben, sondern nur als Selbstzweck da sind. Außer sie stellen ein wesentliches, unverwechselbares Designelement dar.Solche Plaketten wie bei Norquain haben keine Aufgabe, außer dass irgend ein sinnloses Zeug drauf steht a la "Norquain", "362/999" oder "für Detlef". Das ist zwar praktischer als so einen Text direkt in die Uhr selbst rein zu dengeln und das Gehäuse oder den Boden damit zu entstellen und man kann die Plaketten auch austauschen, also "für Detlef" durch "von Uschi" ersetzen.
Die elegantere Lösung, so man denn auf Gravuren steht, bietet IMHO aktuell Stowa an, bei denen man den Rotor personalisieren lassen kann. Das finde ich wesentlich pfiffiger, dezenter, und ausserdem ist es komplett reversibel.
 
P

pchb

Dabei seit
03.12.2015
Beiträge
201
Das Gehäuse gefällt mir richtig gut. Auch mit der Flanke. Einzig das Zifferblatt mit dem schwarzen Rand überzeugt mich nicht so ganz. Dennoch ist die Marke für mich auf dem richtigen Weg mal in die engere Auswahl zu kommen :super:
 
kecsmade

kecsmade

Dabei seit
22.01.2015
Beiträge
1.074
Ort
Düsseldorf
Aber: Fresse groß aufreißen ist dann kein Problem, wenn man abliefert. Und aus meiner Sicht haben sie mit dieser Kombination abgeliefert.
Das ist eine Frage des Geschmacks und des Anspruches. Bei Ersterem handelt es sich um etwas Subjektives, da kann man sich gerne streiten, beim Zweiten kann man sicher auch geteilter Ansicht sein aber letzten Endes ist der Anspruch eine bewusste Entscheidung. Offensichtlich hat man bei Norquain entschieden, bezogen auf das Design, Uhren zu bauen, die den Durchschnitt repräsentieren aber dafür im Einheitsbrei untergehen. Für mich fein.
Ich finde es eben nur schade, dass bei diesem einzigartig guten Ressourcenbackground für eine Micro- bzw. Newcomer-Brand nur Durchschnitt rauskommt...just my 2 cents
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.421
Ort
Wien
Mal schauen, ob es so bleibt. Ich nehme an, sie haben sich gedacht, wir gehen vom Design mal wenig Risiko und versuchen die Marke erfolgreich zu platzieren.
 
Thema:

Neue Uhr: NORQAIN Independence 20

Neue Uhr: NORQAIN Independence 20 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: NORQAIN Freedom 60 Chrono Steel

    Neue Uhr: NORQAIN Freedom 60 Chrono Steel: Limitiert auf 200 stück kostet 3690 euro NORQAIN calibre NN18 (ETA 7753) Mechanical automatic movement Separate push button for date adjustment...
  • Neue Uhr: Norqain Adventure Sport

    Neue Uhr: Norqain Adventure Sport: Gehäuse: Stahl mit DLC Durchmesser: 42mm Höhe: 12,8mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: ETA 2824 Gangreserve: 38 Stunden Preis: 2060 Euro Link...
  • Vorstellung neues Mitglied inkl. der Uhren

    Vorstellung neues Mitglied inkl. der Uhren: Hallo liebes Uhrforum ! Ich bin der Tobias und bin neu hier im Forum. Sollte ich (selbstverständlich unabsichtlich) irgendeine Forumsregel...
  • Neue Uhr: OMEGA Diver 300M "James Bond" Numbered Edition

    Neue Uhr: OMEGA Diver 300M "James Bond" Numbered Edition: Es gibt tatsächlich noch keinen Thread zu der Uhr? Dann darf ich wohl: Endlich auch in Platin + Weißgold! Diver 300M Omega...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: NORQAIN Freedom 60 Chrono Steel

    Neue Uhr: NORQAIN Freedom 60 Chrono Steel: Limitiert auf 200 stück kostet 3690 euro NORQAIN calibre NN18 (ETA 7753) Mechanical automatic movement Separate push button for date adjustment...
  • Neue Uhr: Norqain Adventure Sport

    Neue Uhr: Norqain Adventure Sport: Gehäuse: Stahl mit DLC Durchmesser: 42mm Höhe: 12,8mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: ETA 2824 Gangreserve: 38 Stunden Preis: 2060 Euro Link...
  • Vorstellung neues Mitglied inkl. der Uhren

    Vorstellung neues Mitglied inkl. der Uhren: Hallo liebes Uhrforum ! Ich bin der Tobias und bin neu hier im Forum. Sollte ich (selbstverständlich unabsichtlich) irgendeine Forumsregel...
  • Neue Uhr: OMEGA Diver 300M "James Bond" Numbered Edition

    Neue Uhr: OMEGA Diver 300M "James Bond" Numbered Edition: Es gibt tatsächlich noch keinen Thread zu der Uhr? Dann darf ich wohl: Endlich auch in Platin + Weißgold! Diver 300M Omega...
  • Oben