Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Chronograph in 39mm

Diskutiere Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Chronograph in 39mm im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Heute werden unter anderem vorgestellt: Teutonia IV Chronograph: Nach den Fotos, nun auch noch die Pressemitteilung: Innovatives...
Cheops

Cheops

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.138
Ort
OWL
Heute werden unter anderem vorgestellt:

Teutonia IV Chronograph:

03_Muehle-Gashuette_Teutonia IV Chronograph_3200 EUR_Soldat_LowRes.jpg


04_Muehle-Gashuette_Teutonia IV Chronograph_3200 EUR_Rückseite.jpg


Nach den Fotos, nun auch noch die Pressemitteilung:


Innovatives Understatement: Die neuen Teutonia IV-Modelle

Zeitloses Schwarz für die Herren, zarte Pastelltöne für die Damen, feinste Mechanik für alle: Mühle-Glashütte erweitert seine Teutonia IV-Familie um insgesamt vier Modelle. Neue Maßstäbe setzt der Teutonia IV Chronograph, welcher mit 39 Millimetern Durchmesser der kleinste Chronograph der Mühle-Kollektion ist.


Die Teutonia IV entwickelt sich zunehmend zum Innovationsträger für Mühle-Glashütte. Die 2019 vorgestellte Teutonia IV Mondphase war die erste Uhr mit Mondphasen-Anzeige in der Kollektion des unabhängigen Glashütter Familienunternehmens – nun steuert diese Uhrenfamilie auch den kleinsten Chronographen dazu bei. Denn der Teutonia IV Mondphase werden nicht nur eine klassische Business-Uhr mit großer „Kleiner Sekunde“ zur Seite gestellt – sondern vor allem auch ein sportlich-eleganter Medium-Chronograph mit 39 Millimetern Durchmesser. Dazu kommen zwei farbenfrohe Damen-Modelle mit pastellblauem und himbeerfarbenem Zifferblatt.

39 Millimeter geballte Mechanik: Der Teutonia IV Chronograph

Understatement pur: Im kleinsten Chronographen der aktuellen Mühle-Kollektion zeigt sich die Verwandtschaft zur Teutonia IV Mondphase am deutlichsten. Der neue Medium-Chronograph zeichnet sich durch ein 39 Millimeter großes Edelstahl-Gehäuse aus, das am bekannten schwarz-blauen Lederband mit hellerem Innenfutter getragen wird. Es beherbergt ein weißes Zifferblatt mit applizierten Indizes und einer klar gezeichneten Minuterie mit kleinen blauen Sekunden- bzw. Minutenziffern. Ebenfalls in Blau gehalten sind die lancette-förmigen Zeiger für Stunde, Minute und Kleine Sekunde bei 9 Uhr sowie die Chronographenzeiger, deren Längen perfekt auf die einzelnen Zeitskalen abgestimmt sind.

Angetrieben werden die gebläuten Zeiger vom Mühle Chronographen-Uhrwerk MU 9419. Dieses wird mit einer Glashütter Dreiviertelplatine inklusive entnehmbarer Ankerradbrücke und Glashütter Gesperr ausgestattet. Erwähnenswert sind darüber hinaus der effiziente Mühle-Rotor und vor allem die patentierte, besonders stoßsichere Spechthalsregulierung. Nach der sorgfältigen Veredelung und Montage der Werkteile wird das Mühle-Uhrwerk damit in sechs Lagen geprüft und so eingestellt, dass seine Gangwerte zwischen 0 und +8 Sekunden/Tag liegen. Diese Reguliervorgabe orientiert sich an der Chronometernorm und einer hauseigenen Reguliervorgabe von Mühle-Glashütte: Denn niemand soll aufgrund seiner Mühle-Uhr zu spät kommen.

Technische Details: Teutonia IV Chronograph
Uhrwerk: MU 9419, Automatik mit patentierter Spechthalsregulierung, Glashütter Dreiviertelplatine, Mühle-Rotor und charakteristischen Oberflächenveredelungen; 62 h Gangreserve; Sekundenstopp; Datumschnellkorrektur.
Gehäuse: Edelstahl geschliffen/poliert. Gewölbtes und entspiegeltes Saphirglas. Boden mit Sichtfenster. Verschraubte Krone. Ø 39,0 mm; H 14,6 mm. Wasserdicht bis 10 bar. Lederband mit Doppelfaltschließe aus Edelstahl. Bandstege verschraubt.
Zifferblatt: Farbe Weiß. Applizierte Indizes. Gebläute Zeiger.
Preis: 3.200 Euro*.

Noch ein paar "Live-Presse-Bilder":

08_Muehle-Gashuette_Teutonia IV Chronograph_3200 EUR_Mood 1.jpg

09_Muehle-Gashuette_Teutonia IV Chronograph_3200 EUR_Mood 2.jpg
10_Muehle-Gashuette_Teutonia IV_Chronograph_Mood 3.jpg


*Preise sind UVP incl. der gesetzlichen Umsatzsteuer, Preise gültig in Europa.
 
zwenny178

zwenny178

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
1.069
Ort
Göttingen am Harz ;-)
Moin,

danke fürs zeigen 👍🏻 Hatte eigentlich mit einem 42/44er Chrono gerechnet.
Gefällt mir ausgesprochen gut, sehr schick !
Tick flacher wäre schön, die Hörner sehen lang aus, ist aber typisch für die Linie.

Schönen Tag 🙋🏼‍♂️
 
Z

ZeitmesserWahn

Dabei seit
22.05.2020
Beiträge
64
Bin kein großer Chrono Fan, aber der sieht echt sehr schön aus. Schön dressig und zeitlos irgendwie. 👍 Gefällt
 
O

Originell

Dabei seit
17.06.2020
Beiträge
513
Schöne Uhr in einer tragbaren Größe. Das einzige was mir bei den "dressigeren" Uhren von Mühle nicht gefällt, ist das "Nautische Instrumente" auf dem Zifferblatt.
Natürlich gehört es zu Mühle aber dennoch stört es mich auf Uhren, die für einen anderen Einsatz bestimmt sind.
 
uhr_leiwand

uhr_leiwand

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
9.115
Ort
Wien, Oida ;-)
Wow, wunderschön. Falls es wen interessiert, Hr Gugl sagt, das Werk basiert auf Sellita, hab aber leider keine Angabe gefunden, auf welchem genau.
 
Cheops

Cheops

Themenstarter
Dabei seit
23.03.2013
Beiträge
3.138
Ort
OWL
@zwenny178

Die Höhe ist vor allem dem Werk geschuldet.

@Originell

Es gibt auch Uhrenliebhaber die stört die Krone auf der Rolex oder das Ω bei Omega. Müssen die Käufer auch mit leben oder etwas anderes kaufen. "Nautische Instrumente" ist eben Teil des Firmennamens.

@Drehwurm

Fast korrekt das MU 9419 basiert auf dem SW510, wird jedoch stark verändert. Das SW500 / MU 9413 hat die Anordnung der Totis auf 6-9-12, Die SW 510/MU9419 auf 3-(6-)9.

Gerrit
 
2

2_Minutes_to_Midnight

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
27
Die Ähnlich zur Mondphase ist unübersehbar. Da gefallen mir auch die schönen gebläuten Zeiger und das feine Zifferblatt.
 
L

legacy1948

Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
441
sehr schön, aber 14,6 ist mir zu hoch. und ein stahlband wäre für mich ein zusätzliches muss.
 
H

Hohenstein

Dabei seit
24.04.2020
Beiträge
11
Wunderschön. Endlich wiedermal eine Uhr auch für kleinere Handgelenke. Ist der Hornabstand (lug to lug) schon bekannt? Hoffentlich unter 50 mm.
 
Uhrzeitbewohner

Uhrzeitbewohner

Dabei seit
16.08.2019
Beiträge
293
Tolle Uhr und Grösse. Die erste Uhr von Mühle die mir rundum gefällt.
 
cosmonaut

cosmonaut

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
514
Sehr schöne Uhr! Die gebläuten Zeiger und das fein komponierte Zifferblatt gefallen mir sehr gut.
 
K

KaEff

Dabei seit
03.03.2015
Beiträge
353
Ort
Ja.
Weiß jemand, was Mühle geändert hat, um auf über 60 Stunden Gangautonomie zu kommen?
Die Basis, SW510, bringt es bei 28.800 Halbschwingungen als Automatik auf 48 Stunden; das gilt auch für Mühle MU9413 und andere Abwandlungen.
 
Thema:

Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Chronograph in 39mm

Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Chronograph in 39mm - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Kleine Sekunde: Heute werden unter anderem vorgestellt: Teutonia IV Kleine Sekunde Nach den Fotos, nun auch noch die Pressemitteilung: Innovatives...
Neue Uhren: Mühle-Glashütte Teutonia IV - 2 Uhren für die Damen: Heute werden unter anderem vorgestellt: Teutonia IV Damenuhr Himbeerblatt: Teutonia IV Damenuhr pastellblaues Blatt: Nach den Fotos, nun...
Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia III - Zeit Edition: Zum 75. Jahrestag der Zeitung "Die Zeit" gibt es ein Sondermodell von Mühle Glashütte: Mühle Glashütte Teutonia III Automatik Werbetext...
Neue Uhren: Mühle Glashütte Teutonia IV kleine Sekunde Gold und Teutonia IV Lady GOLD - Limitiert: Mühle Glashütte Teutonia IV kleine Sekunde Gold und Teutonia IV Lady GOLD - Limitiert Teutonia IV kleine Sekunde Gold Gehäuse: Gelbgold...
Neues Uhren-Doppel/Quartett: Mühle-Glashütte Teutonia IV und Meistersinger N°03 - 30 Jahre deutsche Einheit: Heute werden vorgestellt, als Gemeinschaftsprojekt der Firmen Mühle Glashütte und Meistersinger, als Ost/West-Kooperation: (Modelle mit...
Oben