Neue Uhr: MKII Watches Tornek-Rayville TR 660

Diskutiere Neue Uhr: MKII Watches Tornek-Rayville TR 660 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Wenn ich die Uhren-News starte, gehe ich immer sofort auf Filter, dann "Sortieren nach" > "Erste Nachricht". Aktueller geht es nicht. ;)
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
1.516
Ort
FRA
Wenn ich die Uhren-News starte, gehe ich immer sofort auf Filter, dann "Sortieren nach" > "Erste Nachricht". Aktueller geht es nicht. ;)
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.962
Ort
AT
Paar neue Infos:


Tornek-Rayville TR-660 Pre-order​

Thank you for your interest in Tornek-Rayville. I would like to give you an update on the project and give you advance notice of the details of the upcoming pre-order.
Status: The watches are expected to be delivered in the next few weeks. After we receive them we will be QC'ing the pieces in preparation for fulfillment of the Plankowner customer orders. Plankowner customers are currently making their final selections.
Pre-order Offer: We will be accepting deposits for pre-orders of the TR-660. Your pre-orders will being to ship after we complete the fulfillment of the Plankowner orders. The following are the details for your review:
  • Slots available: 175 (This is not a limited edition. We are limiting the size of the pre-order for administrative reasons.)
  • Deposit amount: $450 (For this amount you will lock in a price of $895 plus S&H. Expected regular MSRP will be $949 plus S&H.)
  • Final Order placement: You will be notified via email to make your final selection (bezel and strap options) later this year. At that point in time the balance of your payment ($445.00 + S&H or $475.00 +S&H, depending on strap selected) will be due and you will submit your delivery address.
  • Versions: There is an acrylic insert version and an aluminum insert version. Both are non-date.
  • Lead time: Shipments for this pre-order stage are anticipated to begin in Dec. 2021 or Q1 2022. Given this estimate we can not guarantee delivery in time for the winter holidays. Please note that this is a rough estimate and may change based on the QC of the received watches.
  • Cancellations: Please note that unlike in the past there will be a $35 cancellation fee. The reason for this is that neither of our payment processors refunds fees for refunded payments anymore.
Ordering Details:
If the Plankowner stage was any indication demand may be strong. We recommend that you take the opporutnity today to set up your account on the new site and contact us if you have any problems setting up the account. Setting up your account early should give you an edge during the checkout phase.
The site is password protected until 10 am EST Wednesday July 21st but you have been granted early access to set up your account if you wish:
Tornek-Rayville.us
Password: switchback

Account Registration
Please note that the site is currently password protected. You can access the site by clicking on the upper right hand corner of the site and entering the above password.
Ordering link
  • Pre-order will open at 10 am EST on Wednesday July 21st. Until then the status on the page linked above will say "Sold Out".
  • Please select "Free Shipping" at checkout
NOTICE! NOTICE! This mailing list will be rolled over into the Tornek-Rayville Newsletter subscription list. If you do not wish to be added to the Newsletter list please click "Unsubscribe" in the bottom left hand corner of this email.
Thank you for your interest and support!
HQ, Tornek-Rayville​
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
9.125
Ort
NRW
Wie bei MKII üblich bestimmt eine Top Verarbeitung, das relativiert den Preis wieder.

Dank der überschaubaren Anzahl an Uhren, sind sie auch etwas besonderes.
 
LeCorb

LeCorb

Dabei seit
07.09.2014
Beiträge
1.264
Ort
Württemberg
Vorhin geordert. Die erste Runde hatte ich noch verpasst.
Mal schauen ob sie Q1 2022 tatsächlich halten können. Wenn nicht, wird es halt später.

@ominus ich bin seit Jahren erfolglos auf der Suche nach einer Series 2. Die Käufer sind da offensichtlich derselben Meinung wie du.
Es ist und bleibt die einzige legitime Nachfolgerin der ursprünglichen TR. Und sie ist 18mal günstiger als die BPFF Milspec von Hodinkee ;)
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
9.125
Ort
NRW
Ich besitze die Paradive 3.Gen und die Verarbeitung ist erstklassig.
Eine tolle Hommage der Benrus Typ I.

Du wirst bestimmt nicht enttäuscht sein.
Lieber etwas länger, aber dafür Top Qualität.
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
553
Hallo Gemeinde,
Ich bin in der glücklichen Situation, diese beiden Originale zu besitzen, die ich vor langer langer Zeit zu sehr günstigen Preisen noch gekauft hatte.

IMG_20210621_200430.jpg

Zum Tragen sind sie leider viel zu wertvoll geworden.
Vor Jahren habe ich die Stingray von Bill gekauft und dummerweise später wieder zum gleichen Preis verkauft. Heute habe ich mir die TR-660 bestellt. Die Qualität der MKii - Uhren ist nicht mit der Qualität der Billig-Uhren aus Fernost zu vergleichen. Ich hätte mir auch ein anderes Werk gewünscht. Aber es ist zuverlässig. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Uhr und hoffe, dass ich klug genug bin, sie nicht wieder weiterzuverkaufen....

Grüße Stephan
 
hansen

hansen

Dabei seit
03.07.2010
Beiträge
1.493
Mir ging es ähnlich, ich suche schon lange einen Ersatz für meine verkaufte
Stingray und habe auch eine TR-660
bestellt. Das wird meine fünfte MIIK .
Und alle werden bleiben 😉

Grüße Wulf
 
LeCorb

LeCorb

Dabei seit
07.09.2014
Beiträge
1.264
Ort
Württemberg
Hallo Gemeinde,
Ich bin in der glücklichen Situation, diese beiden Originale zu besitzen, die ich vor langer langer Zeit zu sehr günstigen Preisen noch gekauft hatte.

Anhang anzeigen 3884906

Zum Tragen sind sie leider viel zu wertvoll geworden.
Vor Jahren habe ich die Stingray von Bill gekauft und dummerweise später wieder zum gleichen Preis verkauft. Heute habe ich mir die TR-660 bestellt. Die Qualität der MKii - Uhren ist nicht mit der Qualität der Billig-Uhren aus Fernost zu vergleichen. Ich hätte mir auch ein anderes Werk gewünscht. Aber es ist zuverlässig. Ich freue mich auf jeden Fall auf die Uhr und hoffe, dass ich klug genug bin, sie nicht wieder weiterzuverkaufen....

Grüße Stephan
Ein Traum, die beiden Schönheiten. Da bist du wirklich zu beneiden!
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
7.478
Ort
Bamberg
Die Qualität der MKii - Uhren ist nicht mit der Qualität der Billig-Uhren aus Fernost zu vergleichen.
Hm, sowas schreibt vermutlich jemand (unterstelle ich jetzt mal -- nicht bös gemeint, ich hab vor wenigen Jahren auch noch nix mit den "Chinaböllern" anfangen können), der noch keinen FF-Lookalike von Steeldive in der Hand hatte. Ich hab selbst Uhren im Preisbereich zwischen 20 Euro und 2.900 Euro schon besessen oder besitze sie noch. Aktuell dürfte meine Uhr mit der höchsten UVP die Angular Momentum Illum 2 sein (die hat vor langer Zeit mal eine UVP von 1.400 gehabt, auch wenn ich gebraucht weit weniger gezahlt habe). Ich würde also sagen, ich weiß halbwegs wovon ich rede nach 14 Jahren Sammelei und quasi lebenslangem Interesse an Uhren.
Und die Steeldive "Barakuda", die ich besitze, gehört definitiv mit zum Besten, was ich an Chinauhr bisher überhaupt gesehen habe. Und ich hatte schon jede Menge Taucheruhren, aber fast keine hat eine Lünette, die derart knackig und präzise ist, wie die der Steeldive "Barakuda" (das gilt im übrigen aber leider nicht für alle Steeldive Taucheruhren). Die gesamte Verarbeitung ist makellos. Das Gehäuse ist ein Handschmeichler (okay -- winzige Kritik wäre vielleicht die Innenseite der Hörner, da könnte das Finish noch einen Ticken besser sein), die Krone verschraubt so butterweich und hakelfrei, wie es fast keine meiner Seikos, Citizens oder Orients je hinbekommen hat -- gut, die Angular Momentum kann es ebenso gut und das Logo steht immer gerade beim Verschrauben. Ein Kritikpunkt wären vielleicht die arg gelb geratenen Indices. Mir gefällt's, ist aber Geschmackssache -- und die verchromten Zeiger wären mir in weiß lackiert lieber gewesen. Das SII NH35 in meiner läuft mit drei Sekunden Plus am Tag. Das war vermutlich einfach Glück. Aber für die 160 Euro, die ich dafür gezahlt habe, würde ich sie jederzeit wieder kaufen. Und aktuell wäre eine Steeldive "FF" mit dem 12,3,6,9-Zifferblatt auch die einzige Chinauhr, die ich noch gerne für die Sammlung hätte. Also wer was in dem Stil sucht, kann da bedenkenlos zugreifen -- außer, es gab mal irgendwelche "Verschlimmbesserungen". Dass eine Uhr mit einem Vielfachen des Preises dann noch ein bisschen besser verarbeitet ist, hofft man zwar und kann man wohl hier auch im Fall von MK2 voraussetzen (ich hatte noch keine in der Hand), ist aber nicht unbedingt immer selbstverständlich. Meines Erachtens ist die Steeldive "FF" Barakuda ganz großes Kino, für jemanden, der eh nicht nach dem Original sucht.
Soll wie gesagt, nicht heißen, dass die MK2 nicht noch ein ganzes Eck besser ist, aber "Billig-Uhren" sind das schon lange nicht mehr (gibt es natürlich auch noch, aber Steeldive liefert sehr viel fürs Geld, mehr als aktuell nahezu das gesamte japanische "Dreigestirn" aus Seiko, Citizen und Orient -- also in Relation zum Preis von 160, den ich gezahlt habe -- dafür gibt es zB bei den bekannten japanischen Marken kein Saphirglas oder Keramik-Inlay. Für die 220-250 auf amazon ist es schon kein ganz so tolles Schnäppchen mehr.
9ckdr.jpg

nhknr.jpg

qzkg8.jpg

ykkj5.jpg

d0jjd.jpg

muj1z.jpg
 
wiesi1989

wiesi1989

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
2.962
Ort
AT
Hm, sowas schreibt vermutlich jemand (unterstelle ich jetzt mal -- nicht bös gemeint, ich hab vor wenigen Jahren auch noch nix mit den "Chinaböllern" anfangen können), der noch keinen FF-Lookalike von Steeldive in der Hand hatte. Ich hab selbst Uhren im Preisbereich zwischen 20 Euro und 2.900 Euro schon besessen oder besitze sie noch. Aktuell dürfte meine Uhr mit der höchsten UVP die Angular Momentum Illum 2 sein (die hat vor langer Zeit mal eine UVP von 1.400 gehabt, auch wenn ich gebraucht weit weniger gezahlt habe). Ich würde also sagen, ich weiß halbwegs wovon ich rede nach 14 Jahren Sammelei und quasi lebenslangem Interesse an Uhren.
Und die Steeldive "Barakuda", die ich besitze, gehört definitiv mit zum Besten, was ich an Chinauhr bisher überhaupt gesehen habe. Und ich hatte schon jede Menge Taucheruhren, aber fast keine hat eine Lünette, die derart knackig und präzise ist, wie die der Steeldive "Barakuda" (das gilt im übrigen aber leider nicht für alle Steeldive Taucheruhren). Die gesamte Verarbeitung ist makellos. Das Gehäuse ist ein Handschmeichler (okay -- winzige Kritik wäre vielleicht die Innenseite der Hörner, da könnte das Finish noch einen Ticken besser sein), die Krone verschraubt so butterweich und hakelfrei, wie es fast keine meiner Seikos, Citizens oder Orients je hinbekommen hat -- gut, die Angular Momentum kann es ebenso gut und das Logo steht immer gerade beim Verschrauben. Ein Kritikpunkt wären vielleicht die arg gelb geratenen Indices. Mir gefällt's, ist aber Geschmackssache -- und die verchromten Zeiger wären mir in weiß lackiert lieber gewesen. Das SII NH35 in meiner läuft mit drei Sekunden Plus am Tag. Das war vermutlich einfach Glück. Aber für die 160 Euro, die ich dafür gezahlt habe, würde ich sie jederzeit wieder kaufen. Und aktuell wäre eine Steeldive "FF" mit dem 12,3,6,9-Zifferblatt auch die einzige Chinauhr, die ich noch gerne für die Sammlung hätte. Also wer was in dem Stil sucht, kann da bedenkenlos zugreifen -- außer, es gab mal irgendwelche "Verschlimmbesserungen". Dass eine Uhr mit einem Vielfachen des Preises dann noch ein bisschen besser verarbeitet ist, hofft man zwar und kann man wohl hier auch im Fall von MK2 voraussetzen (ich hatte noch keine in der Hand), ist aber nicht unbedingt immer selbstverständlich. Meines Erachtens ist die Steeldive "FF" Barakuda ganz großes Kino, für jemanden, der eh nicht nach dem Original sucht.
Soll wie gesagt, nicht heißen, dass die MK2 nicht noch ein ganzes Eck besser ist, aber "Billig-Uhren" sind das schon lange nicht mehr (gibt es natürlich auch noch, aber Steeldive liefert sehr viel fürs Geld, mehr als aktuell nahezu das gesamte japanische "Dreigestirn" aus Seiko, Citizen und Orient -- also in Relation zum Preis von 160, den ich gezahlt habe -- dafür gibt es zB bei den bekannten japanischen Marken kein Saphirglas oder Keramik-Inlay. Für die 220-250 auf amazon ist es schon kein ganz so tolles Schnäppchen mehr.
9ckdr.jpg

nhknr.jpg

qzkg8.jpg

ykkj5.jpg

d0jjd.jpg

muj1z.jpg

Gibt es die noch wo anders außer bei Ali?
 
fifty fathoms

fifty fathoms

Dabei seit
04.05.2007
Beiträge
553
Hallo Sedi,

.... sollte kein Angriff auf Steeldive sein.
Sicherlich hat diese Marke ein sehr gutes Preisleistungsverhältnis und die Qualität stimmt auch.
Ich hatte kürzlich eine FF Milspec Homepage, no name Produkt aus der Bucht, das Gewinde der Krone war nach kurzer Zeit defekt. Da sind selbst 180 Euro zu teuer.
Da ich, wie gesagt schon mal eine MKii hatte und die Qualität schätzen kann, habe ich mich jetzt für die TR entschieden
Aber natürlich haben auch andere Mütter schöne Töchter 😁
Grüße Stephan
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.363
Ort
Oberhessen
Keramik und Saphir sind nun wirklich kein Merkmal hochwertiger Verarbeitung mehr, sondern Allerweltssachen.
Man sieht das auch schön an der Tornek hier, die glücklicherweise kein Keramikinlay hat. (Zu den einzelnen Chinamarken kann ich nichts sagen).

Die Uhr fixt mich doch langsam an, obwohl die Wartezeit heftig ist, so was mag ich gar nicht. Da sie aber unlimited ist, habe ich mich zumindest mal auf die Benachrichtigungsliste setzen lassen.
 
Thema:

Neue Uhr: MKII Watches Tornek-Rayville TR 660

Oben