Neue Uhr mit Gebrauchsspuren

Diskutiere Neue Uhr mit Gebrauchsspuren im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Uhrenliebhaber, ich hätte gerne Eure Einschätzung oder eventuelle Erfahrungen zu folgendem Fall: Ich habe eine neue Tudor bei einem...
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #1
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Liebe Uhrenliebhaber,

ich hätte gerne Eure Einschätzung oder eventuelle Erfahrungen zu folgendem Fall:

Ich habe eine neue Tudor bei einem bekannten Konzessionär online bestellt.
Die eingetroffene Uhr hat deutlich sichtbare Spuren an den Schrauben des Bandes sowie einige Mikroswirls an der Gehäuserückseite.
Für mich stellt sich die Situation so dar, dass hier die vereinbarte Beschaffenheit der Uhr als neu nicht vorliegt. Interessant ist auch, dass die Garantiekarte auf fast zwei Wochen vor meiner Bestellung datiert ist, was auch für eine gewisse Vorgeschichte der Uhr spricht.

42D534C3-BB55-403A-99CE-72D443C1D271.jpeg
13E79DCB-6B23-4EC4-94E7-9DC60E8F2CD8.jpeg


Ich frage mich nun, was ich im Wege der Nachbesserung akzeptieren muss. Das Auswechseln der beschädigten Schrauben wäre für mich ok. Allerdings bin ich beim Gehäusedeckel nicht sicher. Würde man hier polieren, könnte man dann ja auch nicht wirklich von einer halbwegs neuen Uhr sprechen, denn diese sollte ja unpoliert sein.

Vielleicht hat jemand ja schon ähnliche Erfahrungen gemacht?
Aktuell warte ich auf Rückmeldung des Händlers. Für mich käme eine Minderung in Frage, aber der Händler hat ja erstmal das Recht zu wählen, wie er hier nachbessern will. Hier frage ich mich, was ich wohl zu akzeptieren habe.

Danke und viele Grüße
Benjamin
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #2
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
25.824
Ort
Bayern
Ich würde das Exemplar so nicht als "neu" akzeptieren sondern zurückschicken und eine wirklich Neue verlangen oder Geld zurück. Letztlich wurden Dir ja obendrein noch zwei Wochen von der Garantiezeit abgeschnitten. Das ist für mich insgesamt nicht in Ordnung und der Boden ist ein NoGo. Du hast einen Kundenrückläufer mit Gebrauchsspuren angedreht bekommen. Da sehen ja meine Tudor-Böden nach mehreren Jahren noch besser aus. Ich weiß gar nicht, was mich da mehr ärgern würde: Händler, die das als Neuware wieder ausreichen oder die Vorkunden, die sich erdreisten, eine mit Tragespuren verhunzte Uhr wieder zurückzuschicken statt zu akzeptieren, dass sie ihr Gebrauchtzeugs fairerweise selbst und als gebraucht verkaufen sollten.

Gruß
Helmut
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #4
S

Skala

Dabei seit
01.12.2021
Beiträge
787
Interessant ist auch, dass die Garantiekarte auf fast zwei Wochen vor meiner Bestellung datiert ist, was auch für eine gewisse Vorgeschichte der Uhr spricht.
Moin Benjamin,

sowas ist nicht in Ordnung. Ich würde die Uhr ablehnen.
Ist die Uhr evtl. als Golfball verwendet worden?

Gruß Matze
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #5
CLOCKYWISE

CLOCKYWISE

Dabei seit
27.10.2020
Beiträge
166
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Hallo Benjamin,

also ich bin kein Jurist, aber ziemlich sicher, dass du als Käufer das Recht der Wahl der Nacherfüllung (Neulieferung oder Nachbesserung) hast (§439 BGB). Der Verkäufer kann nur mit der Begründung der Unzumutbarkeit deine Wahl ablehnen.

Nach Microswirls sieht das nicht aus für mich und das würde ich in der Preisklasse auch nicht akzeptieren. Auch die Garantiekarte klingt nach einem Indiz dafür, dass die Uhr schon im Besitz eines anderen war.

Kontaktiere den Verkäufer und verlange Nacherfüllung (ich würde auf die Neulieferung pochen oder zurücktreten). Du hast in meinen Augen keine Neuware erhalten.

Gruß
Sebastian
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #6
Alteisen

Alteisen

Dabei seit
04.07.2019
Beiträge
2.402
Ort
Wien, Wien, nur Du allein
Im Onlinehandel gibt es doch ohnehin eine 14 tägige Rückgabeoption. In dem Zustand würde ich sie nicht behalten.

..... aber jedenfalls anmerken, dass die Uhr in diesem Zustand angekommen ist.

Am Ende werden vielleicht ihm sonst die Beschädigungen angelastet.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #7
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Vielen Dank für Eure schnellen Einschätzungen!
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #8
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
14.739
Ich habe eine neue Tudor bei einem bekannten Konzessionär online bestellt.

Noch mal als Rückfrage, sicher ist sicher.
Ein offizieller Tudor/Rolex-Konzi oder einer der großen Grauhändler?

Wenn ein "Grauer" bei versprochener Neuware sowas liefert, wäre es grenzwertig,
treibt aber ein offizieller Konzessionär - wo Du Liste zahlst - sowas, ist es eine bodenlose Frechheit.


P.S.
Natürlich wird auch der ein oder andere Konzessionär mal Rückläufer an den nächsten Kunden verkaufen. Machen wir uns da nichts vor.
ABER: Als Konzi hat er aber die Mittel und Wege das zumindest so zu gestalten, dass der nächste Kunde das nicht merkt und keinen Schaden hat, indem der Konzi in diesem Fall hier den Boden fachmännisch aufpoliert und sich beim Hersteller fix eine neue Blanko-Garantiekarte besorgt damit der Garantiebeginn korrekt datiert werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #9
Dietbert

Dietbert

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
1.238
Ort
Hamburg
Ich teile das hier von meinen Vorschreibern geäußerte Unverständnis. Ergänzen möchte ich noch, dass die Tragespuren schon sehr stark auffallen (für 2 Wochen schon erstaunlich). Bei den Rückständen zwischen den Bandgliedern dürfte es sich um Mikrohautpartikel handeln (ich weiß das ist eklig, ist aber so). Die Verschraubung des Bandgliedes scheint mir nicht fachgerecht gemacht worden zu sein (vergriesknaddelt),
der Konzi selbst wird das nicht so fabriziert haben.

Da kommt wieder meine oft gestellte Frage auf, wie Versender das bei hochpreisigen Uhren handhaben, die einmal beim Kunden waren. Die Retouren sind letztlich nicht mehr neu. Bei uns werden Artikel, die nicht original verpackt (ungeöffnet) retourniert werden als B Ware verkauft oder gehen eben zum Hersteller zurück. Ich würde in der Preisklasse bei Uhren Ähnliches erwarten.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #11
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Im Onlinehandel gibt es doch ohnehin eine 14 tägige Rückgabeoption.
Ich würde es lieber im Rahmen der Gewährleistung handhaben, da ich sonst eventuell auf den Kosten für die Rücksendung sitzen bleiben würde.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #12
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Ich weiß gar nicht, was mich da mehr ärgern würde: Händler, die das als Neuware wieder ausreichen oder die Vorkunden, die sich erdreisten, eine mit Tragespuren verhunzte Uhr wieder zurückzuschicken statt zu akzeptieren, dass sie ihr Gebrauchtzeugs fairerweise selbst und als gebraucht verkaufen sollten.
Mich ärgert der Händler mehr, da ich von ihm mehr erwarte.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #13
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
25.824
Ort
Bayern
Aus Deiner Sicht ist das Händlerverhalten maßgeblich. Ich würde mich nicht auf Nachbesserungsversuche einlassen sondern Neuware fordern wenn Neuware bestellt war. Als neutraler Beobachter ärgert mich das Verhalten des Erstkunden dieser Uhr aber mindestens genauso wie das des Händlers.

Gruß
Helmut
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #14
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
6.401
Die lag eben beim Konzi im Fenster.
Da hat man eben manchmal Glück die Uhr online zu verkaufen und zu hoffen der Kunde akzeptiert ist. Ist bequemer als die Uhr jemandem vor Ort schmackhaft zu machen.

Entweder damit Leben oder zurückschicken und andereswo kaufen. Auf ein hin und her mit dem Verkäufer würde ich mich hier nicht einlassen. Den Boden zu tauschen ist wohl nicht wirtschaftlich. Da wird sich niemand drauf einlassen.
Die Schraube... ja mein Gott. Wenn du das Band ein, zweimal anpasst kann sie auch so aussehen.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #15
K

Kabelkanal

Dabei seit
13.07.2022
Beiträge
176
Eine komplett neue Uhr, die niemand vorher angefasst hat, wird man nur selten finden.
Praktisch alle meine Uhren von Konzis (die nicht explizit von mir bestellt wurden) wurden schon mal angefasst und (im Laden) probegetragen.
Allerdings wurden alle Uhren vor der Übergabe an mich noch mal "aufbereitet" - dh geputzt und solche Stellen entfernt. Das kann man von einem Konzi schon erwarten.

Zusammen mit der Garantiekarte war es evtl. ein 14-Tage Kundenrückläufer, der evtl. bei Rückgabe nicht anständig kontrolliert wurde. In 14 Tagen kann man die schon so abrocken wenn man will.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #16
Dietbert

Dietbert

Dabei seit
21.10.2017
Beiträge
1.238
Ort
Hamburg
Eine komplett neue Uhr, die niemand vorher angefasst hat, wird man nur selten finden.
Das sehe ich aber anders. Ich bin besonders pingelig, schaue mir die Uhren beim Konzi in Ruhe mit Lupe an, meist sind sie noch verklebt, mitunter hat der Konzi auch mehrere zu Auswahl.
Mit Baumwohlhandschuhen anfassen ist ja auch o.k., dann sieht man aber wirklich nix.

Wenn irgendetwas dran ist nehme ich sie nicht, da wird auch nichts "aufgearbeitet", entfernte Glieder, Swirls, Schmutz übersteigen meine Toleranzschwelle bei weitem.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #17
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Für mich ist einfach die Frage: ab wann ist die Schwelle überschritten, ab der die Uhr nicht mehr als neu bezeichnet werden kann. Das ist allerspätestens bei Kratzern der Fall. Das dann so noch zu verschicken und eventuell beide Daumen Drücken, der Kunde möge das doch hoffentlich akzeptieren, ist ziemlich schäbig.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #18
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Entweder damit Leben oder zurückschicken und andereswo kaufen. Auf ein hin und her mit dem Verkäufer würde ich mich hier nicht einlassen.
Auf eine angemessene Minderung würde ich mich einlassen. Ansonsten Geld zurück und gut is.
Ist halt etwas schade, da es eine BB58 in schwarz ist, die ich jetzt nicht mal eben neu zum UVP woanders schnell bekomme.
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #19
BenDujardin

BenDujardin

Themenstarter
Dabei seit
04.06.2018
Beiträge
185
Im Übrigen möchte ich anmerken, wie toll ich es finde, wie schnell hier geholfen wird. Besten Dank nochmal an alle für den Input!!:super:
 
  • Neue Uhr mit Gebrauchsspuren Beitrag #20
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
5.166
Das dann so noch zu verschicken und eventuell beide Daumen Drücken, der Kunde möge das doch hoffentlich akzeptieren, ist ziemlich schäbig.
Ich würde das dem Händler erst mal nicht unterstellen. Es gibt aktuell zwar einen guten Grund zu Verärgerung deinerseits, aber erst mal noch keinen Grund für eine derartige Eskalation.
Ansonsten wurde ja schon alles gesagt.
 
Thema:

Neue Uhr mit Gebrauchsspuren

Neue Uhr mit Gebrauchsspuren - Ähnliche Themen

Royal Oak Jumbo 5402ST Revisionskosten: Guten Tag, ich freu mich, dass ich meine Frage hier vortragen kann. Ca. 1990 habe ich eine gebrauchte Royal Oak 5402ST für 4000,-DM gekauft, ohne...
Uhr von einem speziellen Händler, warten, oder doch was anderes?: Hallo Leute :) ich bin aktuell auf der Suche nach einer Uhr bis ~1000€. Bevor die Frage auftaucht wieso die Uhr von einem speziellen Händler...
Uhr reparieren lassen für Verkauf: Hallo zusammen. Ich habe eine pp Nautilus 3800 /1 von 1982 geerbt. Da ich nicht so sehr Uhrenliebhaber bin plane ich den Verkauf in den nächsten...
[Erledigt] Addiesdive 2113, schwarzes ZB mit Snowflake-Zeiger, NH38A-Werk, Saphirglas, 100 m WR, am Stahlband, neu, ungetragen in OVP: Hallo liebe Mitmenschen! Das Ausdünnen der Uhrensammlung und damit das "Geld-Verbrennen" neigt sich nunmehr dem Ende zu - getreu dem Motto "alles...
Kaufberatung Alte Breitling Colt Chronograph A 13035: Morgen zusammen! Mir spukt seit längerer Zeit der Gedanke in meinem Kopf herum, eine Breitling Colt Chronograph A 13035 (bevorzugt mit schwarzem...
Oben