Neue Uhr: Ming 19.02

Diskutiere Neue Uhr: Ming 19.02 im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Von MING gibt es Neuigkeiten. Die Ming 19.02 mit GMT-Funktion und natürlich für diese zusätzliche Funktion einen höheren Preis als bei der 19.01...
#1
govea

govea

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2011
Beiträge
2.719
Von MING gibt es Neuigkeiten. Die Ming 19.02 mit GMT-Funktion und natürlich für diese zusätzliche Funktion einen höheren Preis als bei der 19.01. Schnäppchenjäger kommen auch auf ihre Kosten: aktuell kann man sie für 9.900,- anstatt für 11.900,- Fränklies bekommen...
Die GMT-Funktion ist im übrigen als drehbare Scheibe ausgeführt, so dass die Uhr laut Ming nicht zu hoch wird.

Bilder von der Website MING 19.02 Worldtimer

5FBFC9C9-9956-4B26-A373-8EF21DD279F0.jpeg CFDEC93D-6CD0-45DE-86D9-7D6CC386267A.jpeg 4EBBDB3C-2AE7-45AE-97D7-BED641389377.jpeg

Hier noch ein paar schnelle Daten von der oben genannten Website

  • Case, dial & hands:
    • 39mm diameter, 11.2mm thickness, grade 5 titanium
    • Double box sapphire crystal with double-sided antireflective coating
    • Sapphire dial, radial gradient from opaque black to transparent
    • Chapter ring, logo and rear markings laser-etched into the sapphire crystals
    • Polished bezel and lugs; finely brushed caseband
    • Hands and dial ring with Superluminova X1
    • Rigid case without spacer rings
    • 50m water resistance
    • 20mm lug width
  • Movement:
    • Schwarz-Etienne for MING Cal. ASE220.1
    • Partial skeletonization with 5N rose gold coating and bead blasted bridges
    • Hand polished anglage
    • Hacking function
    • ~70 hour power reserve at full wind
    • Bidirectional automatic winding with high-mass tungsten microrotor
    • Movement adjusted to five positions
 
Zuletzt bearbeitet:
#8
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.399
Ort
Wien
Kann mich nicht satt sehen. Nochmals die Ming-Seite durchforstet. Leider kostet die 19er Serie ob des Werks ein Vielfaches von der 17er. Werk ist aber auch wirklich geil. Und allein Mikrorotorwerke haben ja schon ihren Preis. Dann auch noch derart hübsch aufbereitet, Kanten angliert etc. Von Vorne sowieso eine Pracht. GMT. Also fürs Gebotene trotz des kurzen Bestehens der Marke viel Uhr für den Preis.
 
#13
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
194
Das Werk ist ne Wucht und traumhaft schön, aber von vorn betrachtet gefällt sie mir leider überhaupt nicht... Sieht aus wie das gefühlt 395ste Kickstarter Projekt. Wenn ich sie geschenkt bekäme, würde ich Sie freilich tragen, aber dann nur mit der Werkseite nach oben...
 
#15
Rob27
Dabei seit
13.06.2014
Beiträge
205
Was für eine lässige Uhr :super::super::super:

Im Artikel von Monochrome geefällt mir dieser Auszug „... There is no reserve indicator as such, but the signature MING skeletonized barrel cover allows you to visually assess the state of wind....“. Soll heißen man kann je nach dem wie die Aufzugsfeder aussieht ableiten wie stark die Uhr aufgezogen ist. Das nenne ich mal Gangreserve für „lau“ mit gewissem technischen Anspruch, bzw. Fachkenntnis. :super: (Ob das gewollt war oder von Monochrom nur so „erkannt“ wurde?)

Sei’s drum, wirklich tolle Uhr.

Grüße Robert
 
#16
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
1.399
Ort
Wien
Gangreserveanzeuge halte ich sowieso für überflüssig. Je nach maximaler Laufzeit, zieht man sie immer zur gleichen Zeit auf.
 
#17
govea

govea

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2011
Beiträge
2.719
Was für eine lässige Uhr :super::super::super:

Im Artikel von Monochrome geefällt mir dieser Auszug „... There is no reserve indicator as such, but the signature MING skeletonized barrel cover allows you to visually assess the state of wind....“. Soll heißen man kann je nach dem wie die Aufzugsfeder aussieht ableiten wie stark die Uhr aufgezogen ist. Das nenne ich mal Gangreserve für „lau“ mit gewissem technischen Anspruch, bzw. Fachkenntnis. :super: (Ob das gewollt war oder von Monochrom nur so „erkannt“ wurde?)

Sei’s drum, wirklich tolle Uhr.

Grüße Robert
Laut Ming ist das so gewollt. Das hatte er schon ausführlich zur 19.01 auf seiner Website erläutert. Es geht um die möglichst gute Sichtbarkeit der Werkkomponenten von beiden Seiten der Uhr auch mit Hilfe von gewölbtem Saphirglas.
 
Thema:

Neue Uhr: Ming 19.02

Neue Uhr: Ming 19.02 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Bulgari Gerald Genta 50th Anniversary Bi-Retro Limited Edition

    Neue Uhr: Bulgari Gerald Genta 50th Anniversary Bi-Retro Limited Edition: Bulgari / Bvlgari widmet dem Mann eine Uhr, dessen ehemalige Firma (neben der von Daniel Roth) heute das Fundament der eigenen Haute...
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Venturer Tourbillon Sapphire (SIHH 2019)

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Venturer Tourbillon Sapphire (SIHH 2019): Gehäuse: Saphirglas Durchmesser: 41,5mm Höhe: 14,3mm Werk: HMC 802 Gangreserve: 72 Stunden Spezial: 264 Baguette-Saphire, die das Fumé der...
  • Neue Uhren: Montblanc 1858 (SIHH 2019)

    Neue Uhren: Montblanc 1858 (SIHH 2019): Eigentlich hatte ich ja mal auf bessere Bilder gehofft, aber nun gut. 1858 Geosphere Limited Edition Gehäuse: Bronze Durchmesser: 42,8mm Höhe...
  • Neue Uhren: MING 17.03 GMT Anniversary Editions

    Neue Uhren: MING 17.03 GMT Anniversary Editions: Gehäuse: Titan (Grade 2; hitzegebläut bei der Ultra Blue) Durchmesser: 38,0mm Höhe: 9,8mm WaDi: 100m Werk: Sellita SW330-1 Top Gangreserve: 42...
  • Neue Uhr: Ming 17.03

    Neue Uhr: Ming 17.03: Es gibt etwas Neues von Ming, die nicht limitierte 17.03. Erst einmal ein Appetithäppchen, wie heute so üblich... Aus dem Newsletter von...
  • Ähnliche Themen


    Oben