Neue Uhr: Lorier Neptune Series III

Diskutiere Neue Uhr: Lorier Neptune Series III im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Lorier verpassen ihrem allseits bekannten Verkaufsschlager und Retro-Diver "Neptune" ein umfassendes Update. Das Gehäuse ist nun genauso wie das...
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Lorier verpassen ihrem allseits bekannten Verkaufsschlager und Retro-Diver "Neptune" ein umfassendes Update.

Das Gehäuse ist nun genauso wie das Plexiglas etwas flacher geworden, die Hörner wurden um 1mm gekürzt. Ebenso gibt es eine neue Schließe mit besserer Feinverstellung. Statt dem NH35 werkelt nun ein Citizen Miyota 90S5 mit 28800bph. Neu ist auch der gravierte Boden und die nun etwas gröber verzahnte Krone. Auch das Zifferblatt ist um 1mm kleiner geworden, wodurch die Rehaut wieder etwas in Richtung V1 geht.

Das interessanteste Update ist allerdings die neue, zusätzliche Farbe: Navy/Gilt :D

Der Preis ist (bedingt durch das Werk?) von 399 auf 499 angestiegen, man kann sich auf der Homepage auf die Warteliste setzen lassen. Der erste Batch Black/Gilt wird voraussichtlich Ende August ausgeliefert.

Die Vorbilder der Neptune:
Screenshot_5.jpg


links die nun deutlich flachere Series III, rechts die alte V2:
Screenshot_6.jpg


Screenshot_1.jpg


Screenshot_2.jpg


Wie immer mit dabei: BGW9 Lume.
Screenshot_3.jpg


Die neue Navy/Gilt Farbgebung passt der Neptune hervorragend:
Screenshot_4.jpg


Screenshot_8.jpg


Der Boden wurde nun mit einem Lorbeerkranz graviert, der auch das Logo der Marke ist:
Screenshot_7.jpg


Bilder wurden von der Homepage geliehen, Waitinglist gibts hier:
NEPTUNE SIII - BLACK/GILT

Meine Wahl fiel auf die Navy/Gilt Variante. Entweder wird sie meine V2 ersetzen oder sich in der Sammlung ganz gut neben ihr machen.
 
Mondjäger

Mondjäger

Dabei seit
21.11.2015
Beiträge
678
das ist wichtig finde ich

The Series III (left) features a reshaped case; its lugs are now more curved, 1mm shorter with more dramatic polished chamfers on its sides.
But perhaps the most noticeable difference is its thinness, with a case height of only 10.3mm, and an overall thickness of 12.7 mm with its dome crystal (Series II has a 12mm case and 15mm overall height).

The Miyota 90S5 is a time-only variant in the movement manufacturer’s 9 series “Premium Automatics.”
It compares well with its Swiss counterparts, the ETA 2824/SW200. A newer design (2009 vs. 1982), the Miyota 9 is both thinner (3.9mm vs. 4.6mm), and more reliable, with significantly lower failure rates. We would be willing to wager that if the 90S5 had a “Swiss” badge, all else being equal, it would easily cost twice its price.
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Das Plexi der V2 war schon sehr schön, da bin ich echt auf die Neue gespannt. Das Update des Werkes find ich auch gut und rechtfertigt die Preissteigerung. Insgesamt machen Lorier vieles richtig, meiner Meinung nach.
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Sehr schöne Uhr, einzig die Hörner sind für mich zu lang.
Das ist auch einer meiner größten Kritikpunkte, die Neptune ist wegen der langen Hörner einfach nur am Stahlband wirklich hübsch. Habs mit Erikas und Natobändern versucht, leider stechen die langen Hörner immer ins Auge. Gut dass sie jetzt zumindest etwas kürzer geworden sind :D
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
15.047
Ort
Mittelhessen
Sehr schick und bei nur 39 mm Durchmesser gehen auch die langen Hörner noch in Ordnung.
 
maggs

maggs

Dabei seit
11.12.2018
Beiträge
45
Das ist auch einer meiner größten Kritikpunkte, die Neptune ist wegen der langen Hörner einfach nur am Stahlband wirklich hübsch. Habs mit Erikas und Natobändern versucht, leider stechen die langen Hörner immer ins Auge. Gut dass sie jetzt zumindest etwas kürzer geworden sind :D
ach was, die V1 ist auch am Colareb cool! :-D
 
Dwight

Dwight

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
735
Ort
Saarland
Die Krone würde mich bei ihrer Größe und der geringen Höhe der Uhr förmlich aufspießen; trage meine Uhren quasi am Handrücken.
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Trag sie halt so cool an der rechten Hand wie Steve Mcqueen seine 5513 damals :D

3052019
 
I

its_teatime

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
185
Trotz nur minimaler Veränderungen eine deutliche Verbesserung zur letzten Version. 47mm Lug-to-Lug sind auf dem Papier ja in Ordnung (und würden auch zum Vintage-Thema gut passen), aber auf den Bildern sehen die langen Hörner wirklich seltsam aus. Ich verstehe, dass das zur geradlinigen Formsprache gehört, aber das hätte man eleganter lösen können - vor allem in Hinsicht auf Bandwechseloptionen.

Andererseits: Sind schlecht passende Bänder nicht das Vintage-Ding schlechthin? Die sollten eine Version mit 16mm Nato herausgeben ;)
 
kimbertom

kimbertom

Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
737
Mit den Zeigern der Bathyscaphe (Die Vorbilder der Neptune) wäre die Uhr vermutlich für mich perfekt.
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Furchtbar 😹

Ich freue mich auf meine navy/gilt - bin gespannt ob die gebogenen Hörner nun besser für Durchzugsbänder geeignet sind. Aber am meisten freue ich mich auf den smootheren Sweep des 28800bph Werks.

Das Case ist ja um knapp 2mm in der Dicke geschrumpft... damit sollte sie also mit den gebogeneren Hörnern ein Strapbeast werden. Die V2 sieht am Erikas oder Nato dagegen aus wie ein UFO am Handgelenk.

Was mir grade noch einfällt - der Schriftzug NEPTUNE würde mir über dem depth rating gut gefallen. Hab ein paar Instagram Kommentare gelesen, da kam die Frage auch öfter vor warum darauf verzichtet wird. Lorier finden nur das depth rating allein ausgewogener.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kunstlehrer

Kunstlehrer

Dabei seit
18.05.2014
Beiträge
823
Ort
Remscheid
Würde die ja gerne am BOR tragen... mal gucken, was sich da machen lässt...
Bin auch für die Batch Ende Mai auf der Liste, finde die blue/gilt auch am stärksten.
Schaun mer mal.
 
Patrik Pacard

Patrik Pacard

Dabei seit
06.08.2011
Beiträge
489
Finde das Lorier auf Instagram sehr vorbildlich und Interessenten-orientiert antwortet. Bei mir wird es die black gilt.
 
maggs

maggs

Dabei seit
11.12.2018
Beiträge
45
Ich finde den Weg von Lorier auch gut, bin allerdings froh eine V1 und V2 zu besitzen, mir gefällt das neue Case nicht ganz so.
Trage die blaue V1 am braunen Colareb, kommt auch ziemlich gut rüber! :-D

Würde die ja gerne am BOR tragen... mal gucken, was sich da machen lässt...
warte mal das Originalband ab, das ist schon richtig gut und angenehm zu tragen!
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
Ich finde auch das neue Waitlist-System Klasse. Lorier will nicht monatelang Geld einbehalten und erst dann ausliefern. Ich musste damals auf meine V2 im Preorder ca. 2 Monate warten, jetzt wird quasi bei Verfügbarkeit das Bezahlformular verschickt und dann ausgeliefert.

Lorier machen wirklich einiges richtig und auch die Kommunikation stimmt (hab schon ein paar Mal mit Lauren und Lorenzo gemailt), da können sich viele ein Stück abschneiden.
 
Kunstlehrer

Kunstlehrer

Dabei seit
18.05.2014
Beiträge
823
Ort
Remscheid
Ich finde den Weg von Lorier auch gut, bin allerdings froh eine V1 und V2 zu besitzen, mir gefällt das neue Case nicht ganz so.
Trage die blaue V1 am braunen Colareb, kommt auch ziemlich gut rüber! :-D



warte mal das Originalband ab, das ist schon richtig gut und angenehm zu tragen!
na klar,
ich warte vor allem erst mal die Uhr ab, hatte bisher noch keine.
Bin ne ziemliche Muschi was die Höhe betrifft, da fühle ich mich jetzt aber auf der sichereren Seite.
Und dann kommt die Bandfrage ;-)
 
wiesi1989

wiesi1989

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
21.01.2019
Beiträge
1.786
warte mal das Originalband ab, das ist schon richtig gut und angenehm zu tragen!
Absolut, nur die 2 Feinverstellungslöcher der Schließe waren mir zu wenig, da kommen ja nun 3.

Das prominente Vorbild des Flatlink Bandes :D

3052171

Bin ne ziemliche Muschi was die Höhe betrifft, da fühle ich mich jetzt aber auf der sichereren Seite.
Du wirst es nicht bereuen, die Verarbeitung ist der Hammer. Alles top ausgerichtet und der Schliff am Gehäuse sieht nicht nach 400-500 Euro Uhr aus sondern deutlich gehobener. Sie ist eine der günstigsten Uhren in meiner Sammlung und dennoch ein absoluter Keeper (außer die Series III verdrängt sie dann vom Thron :D) Lediglich die Lünette der V2 ist sehr stramm, das soll aber bei der Series III nun auch geändert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Neue Uhr: Lorier Neptune Series III

Neue Uhr: Lorier Neptune Series III - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Lorier Hyperion GMT

    Neue Uhr: Lorier Hyperion GMT: GMT / Pepsi ist in, also bringt auch die amerikanische Microbrand Lorier eine entsprechende Uhr: Lorier Hyperion GMT, mit silbernen oder goldenen...
  • Neue Uhr: Lorier Gemini 'Worn & Wound Edition'

    Neue Uhr: Lorier Gemini 'Worn & Wound Edition': Moin Moin in die Runde, eben via Instagram entdeckt und heute um 18:00 Uhr geht es los. Anbei einmal die Spezifikationen und der Link, von dem...
  • Neue Uhr: Lorier Gemini

    Neue Uhr: Lorier Gemini: Das ist er also, der erste Chronograph von Lorier mit dem Namen "Gemini". Specs: 39x47x10mm Seagull ST19 Schaltradwerk mit Handaufzug...
  • Neue Uhr: Lorier Hydra

    Neue Uhr: Lorier Hydra: Die Microbrand „Lorier“, stellt nun nach der Neptune und der kürzlich vorgestellten Falcon, eine weitere Uhr vor. Die Hydra, welche ab nächster...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Lorier Hyperion GMT

    Neue Uhr: Lorier Hyperion GMT: GMT / Pepsi ist in, also bringt auch die amerikanische Microbrand Lorier eine entsprechende Uhr: Lorier Hyperion GMT, mit silbernen oder goldenen...
  • Neue Uhr: Lorier Gemini 'Worn & Wound Edition'

    Neue Uhr: Lorier Gemini 'Worn & Wound Edition': Moin Moin in die Runde, eben via Instagram entdeckt und heute um 18:00 Uhr geht es los. Anbei einmal die Spezifikationen und der Link, von dem...
  • Neue Uhr: Lorier Gemini

    Neue Uhr: Lorier Gemini: Das ist er also, der erste Chronograph von Lorier mit dem Namen "Gemini". Specs: 39x47x10mm Seagull ST19 Schaltradwerk mit Handaufzug...
  • Neue Uhr: Lorier Hydra

    Neue Uhr: Lorier Hydra: Die Microbrand „Lorier“, stellt nun nach der Neptune und der kürzlich vorgestellten Falcon, eine weitere Uhr vor. Die Hydra, welche ab nächster...
  • Oben