[Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün

Diskutiere [Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Eine Diskussion, die sich gerade heute auf dieser Seite der Vogesen entsponnen hat (Eterna KonTiki Bronze cadran vert): Es gibt eine neue LE des...
#1
P

paysdoufs

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.895
Eine Diskussion, die sich gerade heute auf dieser Seite der Vogesen entsponnen hat (Eterna KonTiki Bronze cadran vert): Es gibt eine neue LE des allgemein bekannten Kontiki Divers, wieder in Bronze und mit dem Eterna 39xy Manufaktur-Kaliber:

Eterna KonTiki Bronze cadran vert : splendide plongeuse





Die technischen Daten sind wie gehabt (also bei den beiden Serien der Bronze-Version mit dem schwarzen ZB):
- 44mm DM
- Bronze-Gehäuse mit grünem ZB und grüner Keramik-Lünette
- 200m Wadi
- Eterna Manufaktur-Kaliber 39xy mit 65h Gangreserve
- Auflage = 300 Stück
- Preis = 3200 EUR (lt. französischem Forum)

Ich find' sie schick :klatsch:, sage aber "Feuer frei"...
 
Zuletzt bearbeitet:
#4
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.799
Ort
DE / Mexico
Sehr schön, leider kann ich mit Bronze Patina nichts anfangen, Design ist perfekt, schöner Schuss von Eterna :super:
 
#6
P

paysdoufs

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
1.895
Google mal nach « (no) decompression bezel » :)
 
Zuletzt bearbeitet:
#7
ScreamAger

ScreamAger

Dabei seit
04.09.2013
Beiträge
110
Ort
Münsterland
Wow :shock: die sieht mal klasse aus und für die Verwendung des Manufakturkalibers wurde es auch Zeit. Die Indizes auf 3/6/9 dürften für meinen Geschmack etwas kleiner sein.
 
#8
Eric72

Eric72

Dabei seit
15.11.2012
Beiträge
2.576
Ort
Niederrhein
Auch hier wieder ein Traum. Gerade das Zifferblatt...Kann nur jedem empfehlen, sich das mal in natura anzuschauen.
 
#9
Alex-Hawk

Alex-Hawk

Dabei seit
02.09.2017
Beiträge
164
Ort
Dresden
Wow. Trifft optisch voll und ganz meinen Geschmack. 42 wäre für mich die perfekte Größe.
 
#12
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
1.337
Ort
Nahe der Alpen
Die ist - obwohl sie für mich 2mm zu viel Durchmesser hat - ja mal richtig schick. Hoffentlich kriegt Eterna die Kurve. Würden da andere Markennamen am Zifferblatt stehen, wäre das der nächste Hype.
 
#13
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.599
Tolles Teil:super:
Würde mich freuen wenn Eterna nochmal die Kurve kriegt...die bauen schon echt klasse Uhren, mir unverständlich das diese so wenig Beachtung geschenkt bekommen.
 
#14
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
13.379
Ort
Bayern
Ganz einfach: null Marketing -> null Beachtung. Da kann man in der Preisregion an Qualität bauen, was man will. Schade ist es aber wirklich. Die Uhr finde ich nämlich bis auf die komischen Punkte auf der Krone sehr, sehr gelungen und löst ein gewisses Habenwollen aus. Blatt, Gehäuse, Lünette, Material...einfach nur toll. Kaufen werde ich sie mir aber aus den vorgenannten Gründen und der wirtschaftlich prekären Situation des Herstellers trotzdem nicht.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.407
Ort
Westerwald
Schon eine schöne Uhr, auch wenn ich eine Dekompressions-Skala auf der Lünette für Unsinn halte, damit kann man in der Realo-Welt noch weniger anfangen.
Der Preis ist dann natürlich in Anbetracht des Werkes vielleicht noch gerechtfertigt, aber was bringt mit ein Inhouse-Werk eines Herstellers, der seit Jahren am Rande der Zerschlagung taumelt und wo eine Ersatzteilversorgung alles andere als sichergestellt ist.

Und für den Preis bekomme ich dann halt auch schon eine Tudor Black Bay Bronze - die abgesehen von Design dann eben in allen relevanten Punkten überlegen scheint.
 
#16
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
2.387
Ort
Schweiz
Schöne Uhr, aber Bronze und 44 mm sind nicht meins.

@Plaggy : die wirtschaftlichen Turbulenzen beschränken sich auf die Fertiguhrenmarke ETERNA. Das in der hier gezeigten Kontiki verbaute Kaliber 3902A ist aber ein Produkt der Schwesterfirma EMC (Eterna Movement Company). Die EMC gehört wie auch Corum der Citychamp Gruppe und ist aus strategischen Überlegungen wichtig für die Holding. Und wirtschaftlich nicht in Gefahr. EMC kann auch ohne ETERNA existieren.
 
#17
C

Christaries

Dabei seit
09.02.2017
Beiträge
53
Hier wird nichts eigenes geschaffen um den Markt zu prägen, sondern man orientiert sich daran, was der Markt zur Zeit so anbietet. Grün + Bronze.. Wer war der erste? Ich glaube es war Oris, oder?
 
Thema:

[Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün

[Neue Uhr] Lebenszeichen von Eterna: Kontiki Diver 44 in Bronze & Grün - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Certina DS Action Day-Date Powermatic 80

    Neue Uhr: Certina DS Action Day-Date Powermatic 80: Von Certina kommt was Neues: DS Action Day-Date mit dem in der SG bekannten Powermatic 80 Werk. Das Bild ist von der Certina-Homepage entliehen...
  • Neu Uhr von Herrn Nienaber: Die Uhr ohne Zeiger

    Neu Uhr von Herrn Nienaber: Die Uhr ohne Zeiger: Passend zur Baselworld (das ist aber sicher purer Zufall) präsentiert Herr Nienaber eine neue Uhr mit einer besonderen Anzeige: Die Uhr ohne...
  • Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 "25th Anniversary"

    Neue Uhr: A. Lange & Söhne Kleine Lange 1 "25th Anniversary": Nummer 3 (Nummer 1 und Nummer 2) im Jubiläumsjahr ist etwas kleines. Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 36,8mm Höhe: 9,5mm WaDi: 30m Werk: L121.1...
  • Neue Uhr: Alchemists Cu29 (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Alchemists Cu29 (Baselworld 2019): Gehäuse: Cuprum 479 (eine Kupfer-Gold-Silver-Legierung) Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,4mm WaDi: 30m Werk: AC 003 Gangreserve: 72 Stunden Spezial...
  • Neue Uhren: Bell & Ross BR V2-94 Military Beige und Bellytanker Bronze (Baselworld 2019)

    Neue Uhren: Bell & Ross BR V2-94 Military Beige und Bellytanker Bronze (Baselworld 2019): BR V2-94 Military Beige Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,0mm WaDi: 100m Werk: BR-CAL.301 (ETA 2894-2) Gangreserve: 42 Stunden Preis: 4.200 EUR...
  • Ähnliche Themen

    Oben