Neue Uhr: H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic

Diskutiere Neue Uhr: H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,3mm Höhe: 14,2mm WaDi: 120m Werk: HMC 902 (entwickelt von Agenhor) Gangreserve: 54 Stunden Limitierung: 100 Stück...
100th

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
1.753
Nicht meine Preisklasse, aber wunderschön wie ich finde!
 
Uhrakel

Uhrakel

Gesperrt
Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.727
Ort
Bowlingbahn
Klasse.....vor allem wie das Band ins Gehäuse übergeht....Moser kann was.
 
Doppelbeg

Doppelbeg

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
812
Ort
LC040
auch wenn mich das. Band sehr an die Ebel Wave Modellreihe erinnert - ein wahres Meisterwerk; speziell die Machart der Zeiger und das Blatt catchen mich, vom Kaliber ganz zu schweigen.
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
3.193
Also auf den ersten Bild extrem hässliche, im Video dann aber doch ganz ansehnlich. Das Werk ist natürlich über jeden Zweifel erhaben.

Der Preis entsprich 3x Ed White Speedies, also doch ein ziemlich guter Deal dieser Tage.
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
8.312
Ort
Mittelhessen
Wunderschöne Uhr, die mir mal wieder, wie fast alles von Moser, sehr gut gefällt.
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
3.717
Band sehr an die Ebel Wave Modellreihe erinnert
Also auf den ersten Bild extrem hässliche, im Video dann aber doch ganz ansehnlich. Das Werk ist natürlich über jeden Zweifel erhaben.
Genau das waren auch meine Gedanken :super: Wobei ich "doch ganz ansehnlich" so sehe, dass sie zwar nicht mehr hässlich, aber auch noch nicht schön ist. Ich mag Moser und wüsste da schon Modelle, die mir gefallen würden (z.B. Pioneer Centre Seconds). Bei der Suche nach einem Chronographen und mit diesem Budget würde ich aber wo anders zugreifen.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.790
Ort
Hannover
auch wenn mich das. Band sehr an die Ebel Wave Modellreihe erinnert (...)
Da mussste ich auch dran denken.
Und ein wenig Design-Anleihen an die alten 90er IWC/Porsche Design-Chronos ist auch drin.

Aber wie sagt man so schön: In der Mode kehren alle Trends nach genau 30 Jahren wieder zurück.
Und nachdem wir jetzt lange genug Retro-Uhren im 70er Style hatten, ist nun so langsam eben das 80/90er Revival dran.

Eins steht aber fest: Moser ist wirklich mutig was ihr Design angeht. Und kommen so, weil völlig angstfrei, zu genialen Ergebnissen.

Auch wenn das jetzt so gar nicht meine Preisklasse ist, denke ich dass sie mit 39.000 CHF UVP - ich gehe mal davon aus, dass das der Preis inkl. Steuern ist - preislich gar nicht so unattraktiv positioniert sind, das ist doch eine Preisregion in der sich durchaus gewissen Stückzahlen absetzten lassen könnten.
Wobei die aktuelle Limitierung auf 100 Exemplare dem natürlich komplett entgegen steht - diese Moser wird also genau so wenig lieferbar sein, wie die Stahlmodelle der oberen Liga mit denen sie konkurriert.


Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
2.808
Ort
Roth in Middlfrange
Also im ersten Moment dachte ich so nöööö, aber bei mehrmaligem hinsehen gefällt die mir immer besser. Das Band ist besonders und auch das Gehäuse ist irgendwie mal was echt neues.
Das Werk ist sowieso megageil!!!

Der Preis ist leider 3-fach über meinem Maximalbudget, aber träumen darf man ja.
Moser ist einfach ne geile Marke :D
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.790
Ort
Hannover
Moser hat den Mut, der A.Lange gefehlt hat. ;-)
Ich wollt's nicht sagen. Genau das lag mir auf der Zunge.

Denn beide Hersteller, die ja klassisch Dresswatches bauen, haben wohl zeitgleich gemerkt, dass es entsprechend der Nachfrage und des veränderten Lebens- und Modestil auch der kaufkräfigen Klientel, eben doch mindestens einer "Sportuhr" als Ergänzung im Portfolio braucht.

Und beide haben die Herausforderung anders gelöst:
Der eine ist den evolutionären Ansatz gegangen und hat versucht aus der bekannten Formensprache heraus eine solche Uhr neu zusammenzuwürfeln, der andere ist einen eher radilkalen Weg gegangen, inkl. Risiko.

Letzlich ist es aber völlig egal: A. Lange wie Moser - auch wenn sie hier das gleiche Feld beackert- werden ihre neuen Modelle alle aus der Hand gerissen werden.Es ist ja nicht gerade so, dass wir in dieser Liga in der akuellen Marktsituation so was wie einen echten Wettbewerb hätten.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
3.193
Naja wobei Moser aber schon immer etwas arg "left field" war und regelmäßig markante Designs und Troll Uhren rausbringt. Das Image von Moser und Lange gehen da schon etwas auseinander und Moser fällt der "quirky" Schritt deutlich leichter.
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.421
Puh, irgendwie mag ich nix von Moser was vom üblichen göttlichen cleanen Fume-Dial Stil abgeht. So finde ich die hier gar nicht schön. Erinnert mich an irgendeinen Mix aus Ebel und Singer.
 
Thema:

Neue Uhr: H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic

Neue Uhr: H. Moser & Cie. Streamliner Flyback Chronograph Automatic - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Endeavour Tourbillon Concept Vantablack

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Endeavour Tourbillon Concept Vantablack: Gehäuse: Weißgold Durchmesser: 42,0mm HöHe: 11,6mm WaDi: 30m Werk: HMC 804 Gangreserve: 72 Stunden Preis: CHF 75.000 Quelle: H. Moser & Cie.
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Heritage Centre Seconds Funky Blue

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Heritage Centre Seconds Funky Blue: Auf die nicht offensichtlich blaue Bucherer Blue-Edition folgt die sehr blaue reguläre Version. Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 11,1mm...
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Swiss Alp Watch Concept Dubai Limited Edition

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Swiss Alp Watch Concept Dubai Limited Edition: Gehäuse: DLC-Stahl Maße: 38,2mm x 44,0mm Höhe: 10,3mm Werk: HMC 324 Gangreserve: 4 Tage Limitierung: 10 Stück (nur erhältlich bei Ahmed Seddiqi &...
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie. Endeavour Perpetual Moon Concept Aventurine

    Neue Uhr: H. Moser & Cie. Endeavour Perpetual Moon Concept Aventurine: Gehäuse: Roségold oder Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 13,1mm WaDi: 30m Werk: HMC 801 Gangreserve: 7 Tage Limitierung: je 50 Stück Preis: CHF...
  • Neue Uhr: H. Moser & Cie - Pioneer Perpetual Calendar MD - 3808-1200

    Neue Uhr: H. Moser & Cie - Pioneer Perpetual Calendar MD - 3808-1200: Bei Moser gibt’s was Neues: Die Pioneer Perpetual Calendar MD ist eine Innovation par excellence, die in zwei Varianten in faszinierenden Farben...
  • Ähnliche Themen

    Oben