Neue Uhr: H. Moser & Cie Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye

Diskutiere Neue Uhr: H. Moser & Cie Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: Weiß- oder Rotgold Durchmesser: 40,0mm Höhe: 11,2mm WaDi: 30m Werk: HMC 804 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: je 50 Stück Preis: CHF...
sasolit

sasolit

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2017
Beiträge
4.890
Ort
Nämberch
Gehäuse: Weiß- oder Rotgold
Durchmesser: 40,0mm
Höhe: 11,2mm
WaDi: 30m
Werk: HMC 804
Gangreserve: 72 Stunden
Limitierung: je 50 Stück
Preis: CHF 69.000

https://k8q7r7a2.stackpathcdn.com/wp-content/uploads/2021/04/H-Moser-and-Cie-Endeavour-Tourbillon-Concept-Tigers-Eye-hands-on-1.jpg
https://k8q7r7a2.stackpathcdn.com/wp-content/uploads/2021/04/H-Moser-and-Cie-Endeavour-Tourbillon-Concept-Tigers-Eye-hands-on-10.jpg



https://k8q7r7a2.stackpathcdn.com/wp-content/uploads/2021/04/H-Moser-and-Cie-Endeavour-Tourbillon-Concept-Tigers-Eye-hands-on-8.jpg

https://k8q7r7a2.stackpathcdn.com/wp-content/uploads/2021/04/H-Moser-and-Cie-Endeavour-Tourbillon-Concept-Tigers-Eye-hands-on-7.jpg

https://k8q7r7a2.stackpathcdn.com/wp-content/uploads/2021/04/H-Moser-and-Cie-Endeavour-Tourbillon-Concept-Tigers-Eye-hands-on-2.jpg


Quelle: Monochrome
 
G

Gast35576

Gast
Feinste Technik triftt auf einen zu feminin wirkenden Rest. Die ist so gar nicht mein Fall...
 
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
4.230
Sehe ich auch so. Außerdem sehen die Blätter irgendwie verstaubt aus.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
23.456
Die wirkt auf mich nicht besonders attraktiv. In gewisser Weise gewollt und nicht gekonnt.
 
911er

911er

Dabei seit
04.01.2010
Beiträge
751
ich würde sie auf Grund des sehr schönen Werkes , falsch rum tragen ...... :D
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.870
Die asymmetrische Zifferblattbürstung ist wirklich nicht schön. Sieht aus wie von Laienhand
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.285
Sehr mutig von Moser! Mut braucht auch der Träger einer solchen Uhr.

Mir gefallen die gezeigten Uhren sehr gut. Sowohl Halbedelstein als auch Tourbillion haben viel Platz, um wirken zu können. Die Uhr wirkt gleichzeitig schlicht und ungemein raffiniert. Moser kriegt sowas immer wieder hin. Der Wrist-Shot zeigt meiner Meinung nach, dass die Uhr gestalterisch funktioniert.
 
G

Gast87530

Gast
Sehe ich auch so. Außerdem sehen die Blätter irgendwie verstaubt aus.
Sind sie, wenn auch in Quarz gebunden. Das blaue ist ein sog. Falkenauge, gebundene blaue Asbestfasern. Krokydolith. Noch um einiges gefährlicher als der damals gängige Weissasbest (Chrysotil). Das rote ist erhitztes Falkenauge. Gebrannt. Im Ofen. Mich spricht das Matetial nicht an, es ist einer Moser schlichtweg nicht würdig. Erinnert mich an die 80er Tissot Rockwatch.
 
Jofu

Jofu

Dabei seit
12.08.2020
Beiträge
547
Ort
Rheinland/Niederrhein
Das ZB wirkt auf mich wie Beiwerk das eben nur den Blick aufs Tourbillion richten soll. Aber zum alltäglichen Tragen sind Moser Uhren ja eh selten gemacht (...)
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.285
Ich finde ja, dass das „leere“ Blatt dem Tourbillon ganz einfach Luft zum Atmen läßt. Das leere Blatt wiederum kann sich in Bezug auf die komplexe Optik des Tourbillons erst wirklich schön entfalten.

Na, hier ist es so wie überall - zwei Leute, drei Ansichten... :-D

Auf den Fotos oben gefällt mir die Uhr übrigens am besten auf dem Handgelenk-Foto.


PS: Habt ihr die Rlx mit Tigerauge auf der „Monochrome“-Website (Link im Startpost) gesehen? Wirkt heutzutage etwas altväterlich, wie ich meine. Aber eigentlich eine ganz, ganz schöne Uhr, gerade mit dem Blatt. Würde mich nicht wundern, wenn Halbedelsteine wieder in Mode kämen... Entweder als Teil der Retrowelle oder in ganz neuen, zeitgemäßen Anwendungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

jimjoe

Dabei seit
07.12.2018
Beiträge
662
Okay für Moser-Fans. Auch okay für Sammelwütige. Ebenso für einen Gelegenheitskäufer oder gar stinknormalen Uhren"benutzer" okay? Würde das nicht unbedingt denken. Obwohl so jemand vermutlich nicht so viel Geld ausgeben würde.

zu letzterer: Mir ist die zu "quer".

Bild entfernt da Spam
AlexanderEX2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Alexander Doná

Alexander Doná

Dabei seit
19.12.2020
Beiträge
279
Ort
Italien
also ich bin absoluter Moser fan....aber diese Modelle können mich mal auf Fotos nicht abholen....live muss man dann sehen....wobei da jedes Modell dann doch stark individuell sein wird....
 
Thema:

Neue Uhr: H. Moser & Cie Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye

Neue Uhr: H. Moser & Cie Endeavour Tourbillon Concept Tiger’s Eye - Ähnliche Themen

Neue Uhr: H. Moser & Cie. Pioneer Tourbillon MEGA Cool: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,8mm Höhe: 10,8mm WaDi: 120m Werk: HMC 804 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 50 Stück Preis: CHF 49.000...
Neue Uhr: H. Moser & Cie. Endeavour Concept Minute Repeater Tourbillon - Electric Blue: Gehäuse: Titan Durchmesser: 43mm Höhe: 14mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: HMC 903 Gangreserve: 90 Stunden Extra: Auf 20 Stück limitiert Preis: 330.000...
Neue Uhren : H. Moser & Cie. - Endeavour Centre Seconds X seconde/seconde/: Neue Uhren : H. Moser & Cie. - Endeavour Centre Seconds X seconde/seconde/ Gehäuse: Edelstahl Durchmesser: 40mm Wasserdichtheit: 30m Werk...
Neue Uhr: H. Moser & Cie. Heritage Perpetual Calendar Midnight Blue Enamel: Neue Uhr: H. Moser & Cie. Heritage Perpetual Calendar Midnight Blue Enamel Gehäuse : Weißgold Durchmesser : 42 mm Höhe: 12,6 mm Wasserdicht : 3...
Neue Uhr : H. Moser & Cie Pioneer Centre Seconds MEGA Cool: Neue Uhr : H. Moser & Cie Pioneer Centre Seconds MEGA Cool Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,8mm Wasserdichtheit: 12atm Werk: HMC 200 Gangreserve...
Oben