Neue Uhr: Glashütte Original Seventies Chronograph Panorama Datum Edition 2019

Diskutiere Neue Uhr: Glashütte Original Seventies Chronograph Panorama Datum Edition 2019 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: Stahl Maße: 40,0mm x 40,0mm Höhe: 14,1mm WaDi: 100m Werk: Kaliber 37-02 Gangreserve: 70 Stunden Limitierung: je 100 Stück Preis: ab...
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.120
Ort
Mittelhessen
Die Version mit dem grauen (anthrazitfarbenen?) Blatt gefällt mir sehr gut. Stahlband wäre Pflicht. Bin mir nur unsicher, ob ich die Uhr der Größe wegen noch tragen könnte.
 
S

Stormtrooper

Dabei seit
12.07.2018
Beiträge
64
Die graue (?) Variante sieht sehr stark aus :) Gefällt mir.
 
christian2010

christian2010

Dabei seit
04.04.2010
Beiträge
710
Ort
Wien
Die Seventies Modelle gefallen mir alle gut und dank einer GO Boutique und mehreren Konzies in Wien konnte ich auch alle in Natura bewundern. Die Uhren gibt es ja an Leder, Kautschuk und Stahl und je nach Band wechselt die Uhr extrem im Gesamteindruck, man hat wirklich den Eindruck das es sich je nach Bandtyp um eine andere Uhr handelt. Mir persönlich gefällt die Seventies am bestem an einem Kautschukband. Die braunen Lederbänder der 2019er sehen aber auch sehr gut aus.
 
H

Habanero

Dabei seit
14.04.2019
Beiträge
13
Wunderschöne Uhren.
Hatte die Graue/Anthrazit (die es schon länger gibt) mal am Arm. Hätte sie sofort mitgenommen wenn da der Preis nicht wäre.

GO bringt dieses Jahr wirklich viele schöne Uhren (siehe auch SeaQ).
 
pat199

pat199

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
92
Die Grüne ist mal ein Traum. Lediglich der Preis schreckt mich ein wenig ab, wobei man wahrscheinlich viel fürs Geld geboten bekommt.
 
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.637
Irre viel gibt’s fürs Geld! Wo gibt’s mehr?

  • Säulenradchrono MIT Flyback
  • Panoramadatum
  • schön integrierte Gangreservenanzeige
  • großes Manufakturkino
  • 100m wasserdicht, auch ohne verschraubte Drücker
  • abgefahrenes Stahlband mit einzeln entnehmbaren Gliedern (da is nix gestiftet...!)
  • sehr wandelbar mit den drei Bändern
  • 70h Gangreserve (mind., die meisten laufen über 77h)
  • maximal eigenständiges Design
  • m.E. die Rolex-Glidelock-übertreffende Schnellverstellung des Stahlbande

Die ZBs muss man live sehen. Auch das blaue überzeugt live erst richtig. Grandios.
 
Heinz aus HS

Heinz aus HS

Dabei seit
10.08.2015
Beiträge
212
Ort
Vor den Sieben Bergen
Wunderschöne Uhren! Beide!
Besonders gute gefällt mir, dass die Indexe nicht spitz zulaufen wie bei der "Standardvariante".
GO ist schon echt sehr fein ... :klatsch:
 
wetrix

wetrix

Dabei seit
07.10.2019
Beiträge
18
Ich liebe dieses Panoramadatum,mit schwarzem Hintergrund.Da sieht man die Schattenfuge nicht.
Bild 5: Blick von der Festung Königstein-immer wieder ein Besuch wert.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
8.711
Ort
Marburg
Man ist die schön! Schade, ist die teuer (für mich, nicht unbedingt für das Gebotene).
 
Käpt'n Nemo

Käpt'n Nemo

Dabei seit
16.01.2018
Beiträge
59
In blau eine meiner Lieblingsuhren. Ich kann die Uhr nur empfehlen. <geistik> hat schon alle rationalen Gründe oben geschrieben. Die Uhr ist live sehr sehr schön. Diese beiden neuen limitierten ZBs sind hoch interessant. Ob sie mir - insb. in grün - dann live zusagen würden, weiß ich nicht. Die Uhr könnte auch zu laut wirken.

GO hat ihr leider nur ein Feature nicht mitgegeben, das ich sehr vermisse. Wie oben schon beschrieben, ist die Uhr mit den 3 verfügbaren Bändern extrem wandelbar. Doch leider lassen sich diese anders wie bei der aktuellen VC Overseas 5500 nicht einfach wechseln. Weder wie bei der VC per Fingerklick, noch mit Federbesteck. Das Kautschuk- und das Lederband sind anders als das Stahlband über eine eingedrückte Hülse mit dem Gehäuse verbunden, so dass ein einfaches oder aber ein desöfteren Wechseln leider nicht praktikabel ist. Wie schade...

Ein Hoch auf diese Seventies!
 
Bullius

Bullius

Dabei seit
27.10.2012
Beiträge
3.505
Ort
im Land des Stollens
Ohne die anderen Kommentare gelesen zu haben, werde ich mal meine ersten Gedanken zu den beiden Uhren wiedergeben.

Das Gehäuse finde ich einfach Hässlich warum diese unmöglichen Knubbel am Bandsteg
gehen garnicht auch der Kronenschutz braucht es nicht.
Das grüne Zifferblatt ist mir zu metallen glänzend schaut prollig aus das braun ist ok.

Das Werk ist natürlich einfach klasse anzusehen, ich würde die Uhren mir jedenfalls nicht
zulegen da gibt es schönere Uhren von denen.

Grüße Ralf
 
Thema:

Neue Uhr: Glashütte Original Seventies Chronograph Panorama Datum Edition 2019

Neue Uhr: Glashütte Original Seventies Chronograph Panorama Datum Edition 2019 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Union Glashütte/SA. Belisar Chronograph Mondphase Sachsen Classic 2019

    Neue Uhr: Union Glashütte/SA. Belisar Chronograph Mondphase Sachsen Classic 2019: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,0mm Höhe: 15,35mm WaDi: 100m Werk: UNG-25.01 (modifiziertes ETA 7751) Gangreserve: 60 Stunden Limitierung: 300...
  • Neue Uhr: Ares Glashütte Nightflight und Racing

    Neue Uhr: Ares Glashütte Nightflight und Racing: Beim ersten Lesen hier dachte ich ja, och ne, noch was aus Glashütte..... Aber der Blick auf die Homepage gefällt mir irgendwie. Der Gründer...
  • Neue Uhr: Glashütte Original Senator Excellence Perpetual Calendar Bucherer BLUE EDITIONS

    Neue Uhr: Glashütte Original Senator Excellence Perpetual Calendar Bucherer BLUE EDITIONS: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 42,0mm Höhe: 12,8mm WaDi: 50m Werk: 36-02 Gangreserve: 100 Stunden Limitierung: 50 Stück Preis: 19.800 € Anmerkung...
  • Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia Sport I (Clous de Paris)

    Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia Sport I (Clous de Paris): Und es gibt in 2019 noch eine neue Uhr von Mühle. Aus der Teutonia Sport Reihe nun eine Teutonia Sport I (Clous de Paris) (Quelle: Mühle...
  • Neue Uhr: Mühle Glashütte Sea-Timer BlackMotion

    Neue Uhr: Mühle Glashütte Sea-Timer BlackMotion: Pre-Basel Modell: unser neuer Sea-Timer BlackMotion Ob auf, im oder am Wasser: Wo Sport richtig Spaß macht, ist der Sea-Timer BlackMotion ganz in...
  • Ähnliche Themen

    Oben