Kaufberatung Neue Uhr gesucht

Diskutiere Neue Uhr gesucht im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi, Ich möchte mir gerne mal eine "richtige" Uhr kaufen. Ich habe heute schon mal ein paar "Schätzchen" anprobiert. Da haben wir z.B. die Mühle...
uhr83

uhr83

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.226
Ort
Mittelfranken
Hi,
Ich möchte mir gerne mal eine "richtige" Uhr kaufen. Ich habe heute schon mal ein paar "Schätzchen" anprobiert. Da haben wir z.B. die Mühle Germanika mit Stahlband und den 29er Chronograph mit Stahlband
Dann gab es noch was feines von Omega.

Über Geschmack lässt sich natürlich streiten;-) Mich interessieren deshalb in erster Linie Fakten (Ganggenauigkeit, Haltbarkeit, Wartungsintervalle) und ob, bzw. welche Erfahrungen ihr mit diesen Uhren schon gemacht habt.

Da diese Uhren etwas mehr kosten würde mich auch interessieren ob sie eurer Meinung nach ihr Geld wert sind.

Vielen Dank im voraus:super:
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Moin!

Da die von Dir gezeigten Uhren doch sehr unterschiedliche Designs haben, ist es natürlich schwierig, jetzt eine exakte Uhr zu empfehlen. Ich empfehle daher mal, bei der Firma Sinn zu gucken (Sinn-Spezialuhren). Die Uhren sind ganz hervorragend verarbeitet und haben eine sehr hohe Werkqualität. Eventuell wirst Du auch bei Mido (Homepage DE | Mido DE) oder Hamilton (Hamilton Watch | The American Brand Since 1892) fündig. Diese Uhrenmarken stehen für ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis.
Wenn Dir die Seamaster gefällt, lohnt eventuell mal ein Blick auf den Longines HydroConquest Chrono - gleiches Werk, tolle Verarbeitung - halb so teuer :super:

sieger_10__Longines_540746s.jpg

Mit einer Mühle machst Du bestimmt nichts falsch, die Uhren sind in meinen Augen aber etwas zu teuer (da spielt dann wohl der Zusatz "Glashütte" eine Rolle).

Viele Grüße
Malte
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.802
Ort
Marburg
So sehr ich die Longines HC mag, die Omega hat nicht das gleiche Werk. Ist nähmlich die Chronometerausführung, die LHC eher Elabore. Daher hat wohl die Omega auch das beste Werk der vorgestellten Uhren. Haltbarkeit und Wartungsintervalle werden keinen Unterschied aufweisen.

Von den Mühle war ich meistens enttäuscht, wenn ich sie in der Hand hatte. Das ist aber natürlich subjektiv.

Die "richtige" Uhr ist aber die, die Dir an Deinem Handgelenk am besten gefällt.
 
uhr83

uhr83

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.226
Ort
Mittelfranken
Mit einer Mühle machst Du bestimmt nichts falsch,
In einem anderen Thread hast du folgendes gesagt. Was ist denn der Grund für den Sinneswandel?

Die "richtige" Uhr ist aber die, die Dir an Deinem Handgelenk am besten gefällt.
Das ist richtig. Ich will aber auch wissen ob die Freude lange anhält. Es nützt nichts wenn mir die Uhr gefällt, ich sie kaufe und nach zwei Wochen die Zeiger abfallen, Die Uhr jeden Monat zur Wartung muss oder ich sie jede Woche nachstellen muss :D
Die beschriebenen Ereignisse werden wohl nicht in dieser härte eintreten. Ich denke aber ihr versteht was ich damit sagen will.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.847
Ort
Büdelsdorf
Du hast Recht! Aber mehrere andere Forums-User haben mir daufhin berichtet, dass mit ihren Uhren alles gaaanz hervorragend ist. Also deute ich die kaputten Mühle-Uhren mal als Ausreißer. Letztlich hat sich die Firma ja ganz gut etabliert - da kann die Qualität so schlecht wohl nicht sein.

Viele Grüße
Malte
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.802
Ort
Marburg
Ich will aber auch wissen ob die Freude lange anhält. Es nützt nichts wenn mir die Uhr gefällt, ich sie kaufe und nach zwei Wochen die Zeiger abfallen, Die Uhr jeden Monat zur Wartung muss oder ich sie jede Woche nachstellen muss :D
Die beschriebenen Ereignisse werden wohl nicht in dieser härte eintreten. Ich denke aber ihr versteht was ich damit sagen will.
Nicht so ganz. Bei keiner der Uhren werden die Zeiger nach 2 Wochen abfallen, keine muss jeden Monat zur Wartung und ob Du die Uhr jede Woche nachstellen musst, hängt von Deiner Präferenz an Genauigkeit ab. Mit 5 sec Vorgang pro Tag muss man eben rechnen, auch wenn die meisten dieser Klasse ein besseres Ergebnis erzielen. Mit den Chronometer von Omega hast Du schon mal die COSC-Prüfung dabei, das ist eine gute Grundlage.

Ansonsten empfehle ich die Suchfunktion des Forums zur Ganggenauigkeit.
 
tommykoeln

tommykoeln

Dabei seit
19.06.2010
Beiträge
608
Ort
Erftstadt bei Köln
@Uhrbene: Ich habe das nicht so ganz ernst gemeint;-)
Vielleicht sollte man sich als neues Forumsmitglied und zusätzlich als Threadstarter mit ironischen Bemerkungen etwas zurückhalten....sonst braucht man sich nicht zu wundern, daß eine Fragestellung ohne große Resonanz bleibt....;-)
 
hasenmann

hasenmann

Dabei seit
06.11.2009
Beiträge
526
Ort
Sachsen
Hallo Uhr83

Wenn du dich auf die besagten Uhren schon "eingeschossen" haben solltest, würde ich persönlich die Omega von deinem Link nehmen!
Omega ist über viele Jahrzehnte für seine Verarbeitungsqualität (Geäuse/Uhrwerk u.s.w) bekannt. Ein entsprechender Preis natürlich mehr als gerechtfertigt!

Die Mühle gefällt mir zwar auch, allerdings weiß ich, nicht ob die Firma den selben- gleichmäig guten- Qualitätsstandart von Omega erreicht? Insbesondere wäre es schon mal Interessant, in wie weit das Werk der Germanika "ausgereift" ist.

Gruss hasenmann
 
uhr83

uhr83

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.226
Ort
Mittelfranken
Ich habe noch mal ne ganz allgemeine Frage. Wo bekommt man denn verlässliche Angaben über die UVP? Auf den Herstellerseiten findet man da nichts.
 
Funbiker

Funbiker

Dabei seit
19.09.2008
Beiträge
2.100
Ort
LC100
Du hast Recht! Aber mehrere andere Forums-User haben mir daufhin berichtet, dass mit ihren Uhren alles gaaanz hervorragend ist. Also deute ich die kaputten Mühle-Uhren mal als Ausreißer. Letztlich hat sich die Firma ja ganz gut etabliert - da kann die Qualität so schlecht wohl nicht sein.Viele Grüße Malte
Hier warten 3 Mühle Uhren auf ihren Einsatz.
Ich kann keine Qualitätsmängel feststellen und mein Mädchen nimmt sie ordentlich ohne jegliche Probleme ran!
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.802
Ort
Marburg
Ich habe noch mal ne ganz allgemeine Frage. Wo bekommt man denn verlässliche Angaben über die UVP? Auf den Herstellerseiten findet man da nichts.
Auf den Homepages wird man nichts finden. Es gibt aber viele Mögluchkeiten:

- Hersteller anmailen und um einen Katalog bitten. Kommt immer mit Preisliste
- Zum Konzi gehen und einen Katalog mitnehmen, ebenfalls mit Preisliste
- Größere Grauhändler im Internet aufsuchen, z.B.: Breitling, Rolex, Omega, IWC - Luxusuhren traumhaft günstig - uhrinstinkt.de
 
Thema:

Neue Uhr gesucht

Neue Uhr gesucht - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Neue Uhr gesucht,Empfehlung,Tipps ?

    Kaufberatung Neue Uhr gesucht,Empfehlung,Tipps ?: Ich umgeistere mal wieder diverse Uhren, das Jagdfieber hat mich wieder gepackt:-) Aktuell bei mir sind: Seiko Turtle Helson Sharkmaster 300 Omega...
  • Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro?

    Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro?: Moin Moin, nach gefühlt sehr langer Abwesenheit melde ich mal wieder mit einem Anliegen und hoffe, das das geballte Fachwissen sich in der...
  • Kaufberatung Neue Uhr für meine Sammlung gesucht - Diver oder Flieger

    Kaufberatung Neue Uhr für meine Sammlung gesucht - Diver oder Flieger: Liebe Forengemeinde, das Jahr 2018 ist gestartet und nun bin ich für Ende 2018 auf der neuen Suche für ein weiteres Schmuckstück in meiner...
  • Kaufberatung Gesucht wird neue Quarz Uhr.

    Kaufberatung Gesucht wird neue Quarz Uhr.: Hallo zusammen. Nachdem ich nun über einige Monate sehr glücklich meine erste "richtige" Uhr habe (Orient Ray II) und sie sehr gerne und viel...
  • Kaufberatung Neue Uhr bis 10.000 EUR gesucht

    Kaufberatung Neue Uhr bis 10.000 EUR gesucht: Moin zusammen! Es steht einmal mehr die jährliche Provision an, die dieses Jahr wohl sehr üppig ausfallen wird. Natürlich wird diese dann wie...
  • Ähnliche Themen

    Oben