Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro?

Diskutiere Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Moin Moin, nach gefühlt sehr langer Abwesenheit melde ich mal wieder mit einem Anliegen und hoffe, das das geballte Fachwissen sich in der...

whisky

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
384
Moin Moin,

nach gefühlt sehr langer Abwesenheit melde ich mal wieder mit einem Anliegen und hoffe, das das geballte Fachwissen sich in der Zwischenzeit auch weiterhin nur nach oben entwickelt hat;-)

Ich trage seit etwa 4 Jahren eine Longines Hydro Conquest (39mm, schwarz) und habe mir kürzlich fürs Büro/Alltag eine Seiko Sarx033 angeschafft (welche ich am Rande erwähnt nur wärmstens empfehlen kann) und die mittlerweile eher meine Alltagsuhr ist, für die Freizeit aber nicht voll taugt (Zeiger ohne Lumina, zu geringe Wasserfeste für den Sommerurlaub).

Da mir langsam das schwarz der LHC aber doch etwas überdrüssig geworden ist, könnte ich kurzentschlossen die schwarze einfach gegen die blaue HC eintauschen, und wäre vermutlich schon glücklich. Oder hier kennt jemand noch einen anderen heißen Kandidaten den ich mir ansehen sollte :D

Mein Anforderungsprofil:

- Größe: <40mm, insbesondere Länge über die Anstöße <47-48mm, Gehäuse gern mit heruntergezogenen Anstößen (der Arm ist windschnittig dünn :D)
- Farbe: ZB blau mit beleuchteten Zeigern, Gehäuse Stahl am Stahlband
- Antrieb: Automatik
- Preis: 500-800 € Region

Ich bin gespannt ob hier jemanden etwas schönes einfällt :)

Vielen Dank und mfG

Mathias
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Stelle die LHC in den MP mit dem Tauschwunsch und Verkauf als Option.
 

emdi

Dabei seit
22.05.2017
Beiträge
396
Ort
Zug
Finanziell etwas höher gelegen gefällt mir die blaue Aquaracer mit der Keramik Lünette ausgesprochen gut.
 
L

lieberknecht

Gast
Zwar etwas größer aber entspricht den Vorgaben. Gehäuse 40mm L-L 46mm Lünette 42mm, verarbeitung sehr gut, über der HQC zu sehen.
Squale 1521 (Bild an 17,5er Hgu)
94E96F71-19E3-46E4-A67E-046750792D48.jpg


Alternativ auch mit weit herunter gezogenen Hörnern und noch etwas flacher (für nen Diver sehr sehr flach) Glycine Combat SUB

Beide Uhren tragen sich ausgezeichnet durch ihre Form und die tief gezogenen Hörner fast schon wie Dresser man spürt sie kaum am Arm.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

FooFighter

Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
223
Ort
Hamburg
Soll es denn eher ein sportlicher Dresser oder wieder eine Taucheruhr wie die HC werden? Also Taucherlünette ja oder nein?

Kurze Halb-Off-Topic Frage, da nicht in die Kriterien passend: Wie wär es denn mit einer Aqua Terra z.B.? Ist natürlich weit außerhalb des Budgets, aber wäre etwas in dem Preisrahmen auf lange Sicht denkbar? Damit hat man dann nämlich richtig und lange Freude.
 

schloeri

Dabei seit
09.10.2016
Beiträge
381
Servus Mathias,

< 40 mm fällt mir nicht viel ein, da ich immer auf der anderen Seite suche, aber wie ist es denn mit einer Seiko Turtle oder Seiko Sumo?

oder eine Deepblue Deep Star 1000? Edit: Ups, viel zu groß

Orient Ray und Orient Ray II

Borealis Portus Cale

Armida A11

Viele Grüße

Stefan
 
Zuletzt bearbeitet:

whisky

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
384
Heyho,

da kommt ja direkt schon schnell was zusammen :super:

Soll es denn eher ein sportlicher Dresser oder wieder eine Taucheruhr wie die HC werden? Also Taucherlünette ja oder nein?

Im Prinzip egal. Zwingende Verwendung habe ich für die Taucherlünette nicht, bei wasserdichten Uhren ist sie einfach nur regelmäßig dabei :D
Die leichte Tendenz geht also vielleicht in Richtung sportlicher Dresser.

Die Squale hat was. Das blau sieht schon stark aus. Ob ich mich mit dem leichten Vintage/Retro-Design auf Dauer anfreunden könnte, weiß ich aber gerade nicht.

Bei den anderen Vorschlägen macht es zumindest in der ersten schnellen Suche bei Google nicht so richtig klick.

Wie wär es denn mit einer Aqua Terra z.B.?

Perfekt. Erfüllt alle Voraussetzungen und geht mir seit Jahren regelmäßig durch den Kopf - und ist viel zu teuer.
Je nachdem was mein Chef von meinen künftigen Gehaltsfantasien hält schaff ich mir sowas in ein paar Jahren vielleicht an.
Im Moment bin ich aber nicht im Ansatz bereit soviel Geld für eine Uhr hinzulegen. Ich hab noch andere teure Hobbys :lol:

Gruß,
Mathias
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.016
Ort
Oberhessen
Wenn wir hier schon über die Aqua Terra reden, werfe ich mal die Oris Sixty-Five ins Rennen. Abbildung hat 42mm, gibt aber auch eine 40mm Variante, die etwas anders aussieht. Preis beim Grauen ca. 1,5 K für die Große.
 

Anhänge

  • IMG_3390.jpg
    IMG_3390.jpg
    722,2 KB · Aufrufe: 93
  • IMG_3389.jpg
    IMG_3389.jpg
    866,7 KB · Aufrufe: 96

Corbit

Dabei seit
09.12.2014
Beiträge
1.225
Ort
SH
Aevig Huldra in blau.
Blue_Huldra.jpg
Kostete seinerzeit 400 Euronen, ist neu nicht mehr zu bekommen, aber hier im UF haben vielleicht einige so ein Teil und sind bereit, es abzugeben. Das Armband ist super, die Schließe Standard. Ja, sie hat 42 mm, aber ich habe sie (in schwarz) und finde, sie wirkt nicht sonderlich groß. Ansonsten mal bei Davos gucken. Die Ternos gibt es, soweit ich weiß, in 40 mm, blau, Stahl für unter 800 €.
 

JoeyTW

Dabei seit
09.07.2012
Beiträge
314
Soll es denn eher ein sportlicher Dresser oder wieder eine Taucheruhr wie die HC werden? Also Taucherlünette ja oder nein?

Kurze Halb-Off-Topic Frage, da nicht in die Kriterien passend: Wie wär es denn mit einer Aqua Terra z.B.? Ist natürlich weit außerhalb des Budgets, aber wäre etwas in dem Preisrahmen auf lange Sicht denkbar? Damit hat man dann nämlich richtig und lange Freude.

Das ist wahr! Kann die AT auch nur wärmstens empfehlen :super: preislich aber ja wohl tatsächlich etwas außerhalb des Rahmens. Habe auch mit der schwarzen HC angefangen vor fast 6 Jahren und bin - natürlich über Umwege - jetzt erstmal bei der AT "angekommen"...

Mein Tipp: behalte die schwarze und gönn ihr ein feines NATO Band, zB das schwarz-graue Bond. Damit kannst du sie nochmal mit Freude einige Jahre tragen. So ist sie für den Urlaub und die Freizeit perfekt!
 

emjey

Dabei seit
07.11.2015
Beiträge
53
Bisher hast du bei den größeren Uhren nicht protestiert, ich werfe somit Seikos SPB053 in den Raum, traumhaft schöne Uhr und preislich in etwa in der genannten Region.
 

whisky

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
384
Moin Moin,

Vielen Dank für die weiteren Hinweise. Neben der blauen LHC würde ich die Davosa Ternos (ceramic) mit in die Liste aufnehmen die sieht auch sehr schick aus.

Die Seiko ist an sich auch ganz schick, allerdings gefällt mir das Gehäusedesign (wie auch bei manchen der anderen Tipps) nicht so recht. Die oft recht "einfachen" Gehäuse versauen mE nicht selten den Gesamteindruck einer schönen Uhr.

MMn darf darauf auch gern etwas mehr Aufmerksamkeit verwand werden (etwas mehr "Schwung" statt gerader Linien, Kombination aus matten/polierten Partien etc). Nur als Beispiel, hier etwa das Gehäuse meiner Sarx033:

20180221_100105_resized.jpg

Mein Tipp: behalte die schwarze und gönn ihr ein feines NATO Band, zB das schwarz-graue Bond. Damit kannst du sie nochmal mit Freude einige Jahre tragen. So ist sie für den Urlaub und die Freizeit perfekt!

Hehe... so eins hab ich schon. Und ein rot/schwarzes auch. Ich trage aber doch meist lieber das Stahlband. Und mein Vertrauen in die NATO-Bänder wurde etwas erschüttert, als mir im Gedränge auf einem Festival mal einer der Stege ausgerissen ist/wurde.

Fällt jemanden sonst außerhalb der Diver noch etwas passables mit zumindest 15ATM wasserfeste ein? Eine Uhr die z.B. in Richtung der Omega AT geht nur in bezahlbar?:D

Gruß,
Mathias
 
Zuletzt bearbeitet:

bohne080

Dabei seit
22.11.2015
Beiträge
92
Da fallen mir mehrere Uhren ein und Chrono spuckt dazu folgendes aus:

Longines Conquest Automatic 39mm L36764996
TAG Heuer 2000 Automatic diver WN2112

außerdem noch neu:

Seiko SBDC033 Prospex Sumo
Citizen NB1031-53L Grand Touring

Mein Favorit wäre da wirklich die Citizen, eine sagenhafte Uhr zu einem sagenhaften Preis... Wenn es irgendwie geht auf jeden Fall mal "in echt" anschauen. Wird in D leider nicht offiziell vertrieben lässt sich aber recht leicht bekommen.
MfG
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.016
Ort
Oberhessen
Dass die SPB053 ein "einfaches" Gehäuse hat, ist mir neu. Muss ich meine nochmal genauer anschauen, war ich doch bisher der Meinung, dass das Gehäuse besonders gelungen ist.
 

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
16.397
Ort
Wien
Ist doch der Vorlage geschuldet, aber die Ternos dürfte als Clone besser ankommen:confused:
 

whisky

Themenstarter
Dabei seit
06.03.2008
Beiträge
384
War ja klar, dass das wieder falsch ankommt :D

Ich meinte mit "einfach" natürlich nicht die qualitative Fertigung, da ist die Seiko bestimmt weit vorn dabei.

Ich versuch's mal anders: Ich mag lieber runde als eckige Gehäuse. Als Beispiel sollte dafür mein Bild der Seiko dienen. Schön geschwungen, mit verschieden gearbeiteten Teilflächen(gebürstet/poliert). Eben etwas abwechslungsreicher als "einfach" einheitlich.

Was mir der Suche noch über den Weg lief und wo jemand vielleicht noch einen Tipp hat:

Diver mit innenliegender Lünette.

Eine Longines Legend Diver (no Date) hatte ich schonmal, sehr schöne Uhr. Durch die Länge der Hörner für mich aber zu groß. Außerdem mittlerweile unverschämt teuer (hätt ich sie mal behalten :D)

Eine Mido Multifort Two Crowns. Die ist zwar schwarz und mit 42mm eigentlich zu groß, gefällt mir sonst aber sehr gut und passt (zumindest gebraucht) genau ins Budget.

Kennt jemand in der Richtung sonst noch etwas?

Gruß,
Mathias
 
Thema:

Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro?

Neue Uhr gesucht (Automatik, Blau, wasserfest) - Alternativen zur Longines Hydro? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Longines Hydro Conquest 41mm Automatik, Referenz L3,642.4.56.6 von 2013/14: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Longines Hydro Conquest 41mm Automatik, Referenz L3,642.4.56.6 von 2013/14 Dies ist ein...
Noch ein blaues Wunder: Longines Hydro Conquest Automatik L3.782.4.96.6: Ich bin nun auch schwach geworden, unter anderem auch inspiriert von einigen Beiträgen hier im Forum, und habe mir die neue Hydro Conquest geholt...
[Erledigt] Longines Hydro Conquest Automatik 41mm blau Full Set + Kautschukband: Moin Gemeinde, zum Verkauf/Tausch steht meine fast neuwertige Longines Hydro Conquest Automatikuhr (neues Modell) mit 2 Armbändern. Ich habe die...
[Erledigt] Longines HydroConquest Herrenuhr Automatik 41mm schwarz (neues Modell): Hallo, ich möchte gerne meine Longines Hydro Conquest 41mm verkaufen. Die Uhr wurde im Juli 2014 bei einem deutschen Juwelier gekauft, die...
Oben