Neue Uhr(en): Grand Seiko Four Seasons (US Modelle)

Diskutiere Neue Uhr(en): Grand Seiko Four Seasons (US Modelle) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Hammer! Warum nur LE? Die sollte GS definitiv im regulären Portfolio haben. Frühling wäre nicht meine Farbe, aber zwischen den restlichen dreien...

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
55
Hammer! Warum nur LE? Die sollte GS definitiv im regulären Portfolio haben. Frühling wäre nicht meine Farbe, aber zwischen den restlichen dreien mag ich mich gar nicht entscheiden.

Frage: hat GS Modelle mit dem Gehäuse im regulären, internationalen Sortiment?
 

Leopan

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
4.012
Ort
Deutschland
Die haben auch eine Gangreserve, sind aber keine Spring Drive Kaliber, bei denen die Gangreserve mit wenigen Ausnahmen immer dabei sind. Warum dies allerdings so ist, gute Frage

Man wollte die Spring Drive und die Automatik Fans bedienen.

Denn nicht jeder ist ein Fan vom Springdrive und der Gangreserve Anzeige auf dem ZB.

Die grünen und blauen Automatik Modelle gefallen mir.
 

yorck1976

Dabei seit
07.11.2020
Beiträge
55
Die Frage habe ich letztens auch schon mal gestellt. Zumindest im deutschen Sortiment gab und gibt es kein mir bekanntes - leider. Das Gehäuse ist das absolut schönste aller GS Modelle meiner Meinung nach.

Danke für die Antwort! Ich habe ein wenig gesucht und lediglich andere LE gefunden: SBGA125 und SBGA127. Da verschwendet GS definitiv Potential!
 

Ptica

Dabei seit
28.12.2017
Beiträge
89
Ort
Düsseldorf

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
19.381
Das Thema Modellvielfalt ist bei GS so überbordend, dass es quasi unmöglich ist, den Überblick zu behalten.

Ich habe mal versucht, nur die Modelle mit Springdrive und ohne Gangreserveanzeige zusammenzustellen - schwierig.
Von denen, die ich identifiziert habe, sind die meisten noch dazu teure LEs im Platingehäuse.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
19.381
Why I bought the Grand Seiko SBGA413 instead of a Rolex OP

C6975B25-2BC1-4490-8933-E951872554D3.jpeg3085C0A0-78C5-413B-98BA-8645F0890D49.jpeg1B041600-18FB-42D1-858C-9D5E3A1E0537.jpeg
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
19.381
Oh, schön, dann passt das Timing. Wie lange musstest du auf die Uhr warten?
 

Omegastarter

Dabei seit
17.08.2016
Beiträge
111
Interessant dass kein einziges der unzähligen neuen Modelle 2020 (danke für den Link!) das wunderschöne 62GS Gehäuse dass auch auf den Bildern oben zu sehen ist aufgegriffen hat. Für mich ist das das perfekte GS Design.
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
19.381
Ich mag es auch. Für mich stellt es einen sehr guten Kompromiss zwischen der GS-Gehäuseurform und derjenigen, die z.B. für die Snowflake verwendet wird, dar.
 

STR

Dabei seit
10.12.2018
Beiträge
137
Ort
Rheinländer
Finde in Deutschland ist es sowieso schwierig GS zu bekommen besonders LE oder habe ich die richtigen Quellen noch nicht gefunden?
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.437
Ort
Oberhessen
Eine US LE natürlich. Ansonsten gibt es mehrere Konzessionäre und Online Möglichkeiten. Nicht besonders schwierig.
 

navitimer11

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.106
Ort
NRW
Auch wenn diese Uhren sehr gelungen daher kommen: Mir persönlich hat sich der Vorteil einer Grand Seiko bisher nie wirklich erschlossen. Was konkret reizt deren Käufer an diesen Tickerchen? Schließlich bietet ja grundsätzlich jede Seiko ein Manufakturwerk, für einen minimalen Bruchteil des Preises. Vielleicht kann mir da ja mal jemand etwas auf die Sprünge helfen. :|
 

Ahmed

Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
624
Ort
Berlin
Naja - die Uhrwerke unterscheiden sich schon gewaltig. In einer SKX tickt ein unreguliertes Standardkaliber und bei den anderen Seiko / Grandseiko geht es dann stufenlos nach oben, was die Güte der Werke (und den Preis der Uhren) angeht.
 

navitimer11

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
2.106
Ort
NRW
Naja - die Uhrwerke unterscheiden sich schon gewaltig. In einer SKX tickt ein unreguliertes Standardkaliber und bei den anderen Seiko / Grandseiko geht es dann stufenlos nach oben, was die Güte der Werke (und den Preis der Uhren) angeht.

Laufen die GS (abgesehen von der Feinregulierung) dadurch genauer oder besitzen eine höhere Gangreserve? Gibt es Modelle mit Glasboden, um diesen uhrmacherischen Mehraufwand betrachten zu können? Diesbezüglich ist die Logik ja von so manchem Hersteller nicht wirklich zu verstehen: Billigste Chinawerke hinter Sichtdeckel, während sich so manches hochkomplexe, wunderschöne Manufakturwerk hinter einem undurchsichtigen Glasboden dem Blick des Uhrenträgers komplett entzieht. Irgendwie verkehrte Welt :-)
 
Thema:

Neue Uhr(en): Grand Seiko Four Seasons (US Modelle)

Neue Uhr(en): Grand Seiko Four Seasons (US Modelle) - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Grand Seiko U.S. Special Edition Soko Spring Drive: Grande Seiko hat was Neues: Brand: Grand Seiko Model: Grand Seiko U.S. Special Edition Soko Spring Drive Reference Number: SBGA427, SBGA429...
Neue Uhr: Grand Seiko SBGE249: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 41,0mm Höhe: 13,8mm WaDi: 100m Werk: 9R66 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 250 Stück Preis: US$ 5.900 (nur...
Neue Uhr: Grand Seiko 600M 60th Anniversary - SLGA001: Es gibt Neuigkeiten bei GS: Grand Seiko hat gerade das beeindruckende 9SA5-Automatikwerk im Hi-Beat 80 Hours SLGH002 im Rahmen seines...
Neue Uhr: Grand Seiko Hi-Beat 80 Hours - SLGH002 LE: Neue Uhr, neues Werk: Anlässlich zum 60-jährigen Jubiläum hat Grand Seiko ein neues Hi-Beat Werk 9SA5 vorgestellt, welches in der Limited Edition...
Neue Uhren: Grand Seiko SBGW257, -258, -259: Es gibt drei neue Uhren (ohne Limitierung). Das erste Grand Seiko-Modell von 1960, das nach dem Uhrwerk im Inneren manchmal als „3180“ bezeichnet...
Oben