Neue Uhr: DUFA Günter Automatic Sports Watch

Diskutiere Neue Uhr: DUFA Günter Automatic Sports Watch im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; DETAILS MOVEMENT: Japan Automatic 3 Hands with Date (Miyota 9015) CASE: 316L Stainless Steel CASE DIAMETER (mm): 39 CASE THICKNESS (mm): 10 CASE...
zeekaa

zeekaa

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
2.491
Ort
AT
DETAILS

MOVEMENT: Japan Automatic 3 Hands with Date (Miyota 9015)
CASE: 316L Stainless Steel
CASE DIAMETER (mm): 39
CASE THICKNESS (mm): 10
CASE SHAPE: Round
CASE COLOUR: Stainless Steel
DIAL COLOUR: Blue / White / Grey / Black
LENS: Sapphire
BAND: Stainless Steel Bracelet
BAND COLOUR: Stainless Steel
BUCKLE: Deployant Buckle
BAND WIDTH (mm): 22-18
WATER RESISTANCE: 5ATM
WATCH WEIGHT (g): 50
WARRANTY: 2 Years International

€519.00
Infos und Bilder:
Günter Automatic

Mehr Infos und Bilder: Introducing the DuFa Günter - An Integrated Steel Sports Watch you Can – Windup Watch Shop

 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
15.109
Ort
Mittelhessen
Das runde Gehäuse kontrastiert schön mit den kantigen Bandanstößen. Gefällt mir und ist auch von der Größe her attraktiv.
 
schallhoerer

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
903
DUFA würde ich grundsätzlich meiden. Deren "Strategie" empfinde ich als zu undurchsichtig. Das sieht man schon am nicht vorhandenem Impressum deren Internetpräsenz. "Deutsche Uhrenfabrik Thüringen". Das ich nicht lache. Das war DUFA vor vielen Monden mal. Mittlerweile ist das auch nur ein aufgekaufter Markenname, der jetzt im Aufschwung der Thematik "Bauhaus" ausgeschlachtet wird. Bisher konnte mir immer noch keiner dieser Marke mitteilen, wo denn in Thüringen diese Uhren gebaut werden. Ich bin geborener Thüringer, kenne die Geschichte der ursprünglichen Marke "DUFA". Wer gerne Chinakost unter dem Deckmantel einer ost-deutschen Uhrentradition kaufen möchte, der greife hier beherzt zu. Alle anderen machen hoffentlich einen großen Bogen um diese Marke.
 
Denis

Denis

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
452
Ort
Nord-Schwarzwald
DUFA würde ich grundsätzlich meiden. Deren "Strategie" empfinde ich als zu undurchsichtig. Das sieht man schon am nicht vorhandenem Impressum deren Internetpräsenz. "Deutsche Uhrenfabrik Thüringen". Das ich nicht lache. Das war DUFA vor vielen Monden mal. Mittlerweile ist das auch nur ein aufgekaufter Markenname, der jetzt im Aufschwung der Thematik "Bauhaus" ausgeschlachtet wird. Bisher konnte mir immer noch keiner dieser Marke mitteilen, wo denn in Thüringen diese Uhren gebaut werden. Ich bin geborener Thüringer, kenne die Geschichte der ursprünglichen Marke "DUFA". Wer gerne Chinakost unter dem Deckmantel einer ost-deutschen Uhrentradition kaufen möchte, der greife hier beherzt zu. Alle anderen machen hoffentlich einen großen Bogen um diese Marke.
Also wenn ich im Internet auf Dartmouth-Brands gehe und mir dort die Marken dieser Ltd. anschaue, stoße ich auch auf AVI-8, die hier so hochgelobten Spinnaker-Uhren und noch ein paar mehr, die mir nichts sagen. Warum soll jetzt DUFA schlechter sein als Spinnaker?
 
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
611
Die Uhr gefällt mir an sich ganz gut, der zu große Markenname haut sie aber leider ins off...
Daß man für die Preise keine Uhr erhält, die ein rauschebärtiger Thüringer Uhrmacher mit 40 Jahren Berufserfahrung in liebevoller Handarbeit über Wochen zusammensetzt, dürfte jedem im Forum verständlich sein, ebenso die Tatsache, daß hier eine tote Katze (sprich: Markenname) aufgewärmt wird, auch. Das machen andere auch (klappern gehört zum Handwerk und für den Kunden nebulös ist in der Uhrenbranche vieles) und ich persönlich würde wohl eher zu einer Dufa, als zu einer Spinnaker oder AVI-8 greifen, zum einen, da diese mir schlichtweg besser gefallen (darum sollte es ja bei einer Uhr ja neben der Funktion gehen) und weil, auch wenn der Großteil der Uhr natürlich aus dem fernen Osten kommt, vielleicht doch ein paar deutsche Arbeitnehmer bei Dufa in Lohn und Brot stehen...
 
Umkazzn

Umkazzn

Dabei seit
17.07.2015
Beiträge
178
Ich finde sie gar nicht mal schlecht und es ist auch nen gutes Werk verbaut, mal schauen.
 
schallhoerer

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
903
Mir geht es um eine vorgegaukelte Historie. Diese Uhren haben mit Thüringen überhaupt nichts zu tun. Eine Diskussion über Wertschöpfung und "Made in Germany" will ich nicht schon wieder anstoßen.
 
T

tiktaktobi78

Dabei seit
05.09.2012
Beiträge
611
Das mit der vorgegaukelten Historie ist aber auch beileibe kein Alleinstellungsmerkmal: das machen viele... Dazu ist jetzt auch nicht unbedingt so, daß Dufa der Riesen-Markenname ist: ich gehe soweit: selbst hier im Forum dürfte Dufa weitestgehend unbekannt sein: sie könnten auch irgendwelche Hipsternamen oder Schnitzel auf das Zifferblatt schreiben, bloß dann würde die Uhr wahrscheinlich noch weniger gekauft werden: im Endeffekt ist es egal, wo die Uhr her kommt, wenn die Qualität zum Preis passt und was die Diskussion um das Made in Germany Label angeht: diese hast du bereits mit deinem ersten Beitrag angestoßen und auch hier sei vermerkt: wer sich von sowas blenden lässt, ist schon reichlich naiv
 
schallhoerer

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
903
Das hat nichts mit naiv zu tun. Wenn auf dem ZB "Made in Germany" steht, dann muss ein Großteil der Wertschöpfung auch in Deutschland erfolgen. Wo diese Uhren zusammengebaut werden, konnte mir seitens DUFA bisher niemand sagen. Das stößt mir einfach böse auf. Dazu kommt dann auch noch, dass man auf deren deutschen Webseite (die der Impressumspflicht unterliegt), solche Angaben verschweigt.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.144
Ort
Oberhessen
Wenn die zur selben Firma wie AVI-8 und Spinnacker gehören, wird die Qualität nicht so berauschend sein.
 
O

OWLer

Dabei seit
21.07.2018
Beiträge
501
Das hat nichts mit naiv zu tun. Wenn auf dem ZB "Made in Germany" steht, dann muss ein Großteil der Wertschöpfung auch in Deutschland erfolgen.
Ist das so? Schon die ziemlich strengen Kriterien für „Swissmade“ erfordern nur 60% Wertschöpfung in der Schweiz. Selbst da würde ich nicht von „Großteil“ sondern „Gut der Hälfte“ sprechen.
 
schallhoerer

schallhoerer

Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
903
Da hast du Recht. Hier sind es glaube ich 45%, wobei das auch von Fall zu Fall unterschiedlich ist. Also kann man auch hier von "Gut der Hälfte" sprechen. Was aber nichts an meiner eigentlichen Aussage ändert.
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.275
Ich finde die schon ganz gut :super:

Band an sich und die Übergänge ... cool

... wobei die Leuchtmasse auf den "Indexpunkten" doch teilweise sehr "unzentriert" aufgetragen ist :hmm: nö, dann doch lieber nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Taraxacum

Taraxacum

Dabei seit
19.05.2018
Beiträge
315
Ort
Frankfurt
Gefällt mir, der Günter, auch wenn namenstechnisch nicht so elegant wie Royal Oak.
Auf den Live-Fotos scheinen die Zeiger noch nicht entgrated, zumindest sieht der Rand des Stundenzeigers etwas schmuddelig aus.

2759753
Quelle: WindupWatch
 
Thema:

Neue Uhr: DUFA Günter Automatic Sports Watch

Neue Uhr: DUFA Günter Automatic Sports Watch - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr : DuFa Aalto Automatic Regulator

    Neue Uhr : DuFa Aalto Automatic Regulator: Gehaeuse : Stahl oder Stahl mit IP Durchmesser : 42mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : Miyota 8247 Gangreserve : 42 Stunden Preis : 550 Euro...
  • Neue Uhr : Dufa Regulator 9017

    Neue Uhr : Dufa Regulator 9017: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 42mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : Miyota 8247 Gangreserve : 42 Stunden Preis : Ab 550 Euro Bilder ...
  • Neue Uhr: Zenton DD 40

    Neue Uhr: Zenton DD 40: Zenton hat einmal wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben mit einem klassischen gefälligen Diver, der DD 40. (DD40) Daten und Foto von...
  • Neue alte Uhr wieder kurzfristig erhältlich: Nomos Club Automat Datum

    Neue alte Uhr wieder kurzfristig erhältlich: Nomos Club Automat Datum: Nomos Club Automat Datum schwarz Gehäuse: Edelstahl Durchmesser: 41,5mm Höhe: 9,7 Saphirglas Wasserdichtigkeit: 10 atm Werk: Manufakturkaliber...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr : DuFa Aalto Automatic Regulator

    Neue Uhr : DuFa Aalto Automatic Regulator: Gehaeuse : Stahl oder Stahl mit IP Durchmesser : 42mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : Miyota 8247 Gangreserve : 42 Stunden Preis : 550 Euro...
  • Neue Uhr : Dufa Regulator 9017

    Neue Uhr : Dufa Regulator 9017: Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 42mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : Miyota 8247 Gangreserve : 42 Stunden Preis : Ab 550 Euro Bilder ...
  • Neue Uhr: Zenton DD 40

    Neue Uhr: Zenton DD 40: Zenton hat einmal wieder ein Lebenszeichen von sich gegeben mit einem klassischen gefälligen Diver, der DD 40. (DD40) Daten und Foto von...
  • Neue alte Uhr wieder kurzfristig erhältlich: Nomos Club Automat Datum

    Neue alte Uhr wieder kurzfristig erhältlich: Nomos Club Automat Datum: Nomos Club Automat Datum schwarz Gehäuse: Edelstahl Durchmesser: 41,5mm Höhe: 9,7 Saphirglas Wasserdichtigkeit: 10 atm Werk: Manufakturkaliber...
  • Oben