Neue Uhr: Crepas Engelsfisch

Diskutiere Neue Uhr: Crepas Engelsfisch im Uhren News Forum im Bereich Uhren News; Am ersten bild ist die gestrahlte oben, am 2ten liegt sie rechts
S

Streichi

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2017
Beiträge
234
Ort
Ö
Am ersten bild ist die gestrahlte oben, am 2ten liegt sie rechts
 
C

cinque007

Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
47
Hi zusammen,

bin jetzt auch dabei. Find die Optik richtig cool, auch wenn ich (noch) nicht so recht weiß, zu welchem Anlass ich die Uhr tragen könnte.:ok: Würdet ihr die Uhr auch im Office tragen oder hauptsächlich im Freizeitbereich? Ich weiß, heute geht eigentlich alles. :super:

Gibt es aus eurem Erfahrungsschatz deutliche pro/contra Argumente von brushed vs blasted Titanium? Blasted ist etwas matter und dunkler, oder?

Schöne Wochenende an Alle
 
msl_laubo

msl_laubo

Dabei seit
02.06.2007
Beiträge
1.442
Ort
Oer-Erkenschwick
Hi,

bisher hatte ich immer Titan ohne weitere Merkmale. Titan ist ja per se matter. Ich kann mich auch noch nicht entscheiden, da auf den Bildern der Unterschied marginal ist.
Mal sehen, ist ja noch ein wenig Zeit.

Für mich ist es eine reine Freizeit Uhr, aber heute geht eigentlich alles. Kommt ein wenig darauf an, ob sie unter die Manschette passt beim Hemd.

Martin
 
C

cinque007

Dabei seit
11.02.2014
Beiträge
47
Ich habe im Kommentar Bereich bei Kickstarter mal nach weiteren Fotos gefragt. Mal schauen, ob da noch ein bisschen was kommt, dass uns bei der Entscheidungsfindung hilfreich sein kann...
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.032
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Wieso brauchts eigentlich einen Anlass um irgendeine Uhr zu tragen ?

Ich trage eine Uhr meiner Wahl und basta.

Titan ist für mich kein guter Werkstoff bei Uhren.
Zu anfällig für Kratzer.
Deshalb besitze ich auch keine einzige Uhr aus Titan.

Da diese aber extra gehärtet ist, bin ich dabei.

Ich werde in jedem Fall gestrahlt als Finish nehmen. Passt deutlich besser zur Uhr.

In real wird der Unterschied zwischen gebürstet und gestrahlt deutlicher sein.
 
Airborn 51

Airborn 51

Dabei seit
31.07.2014
Beiträge
60
Ort
Im Südwesten
Was meint Ihr, sollte man jetzt schon Richtung Crepas "intervenieren"
wegen der schwachen Lume auf den Stundenmarkierungen, die im
Video (fast nicht) zu sehen ist. Wenn ja, auf welchem Weg könnte man das am
Besten tun?


Will eigtl. nicht nur still sitzen und hoffen, dass das in der Serienproduk-
tion anders ist/wird - habe mich an dem Projekt eigtl. nur deshalb beteiligt,
weil ich eine Uhr mit sehr guter Ablesbarkeit bei Dunkelheit (C3 + fette
Zeiger/Indizes) erhoffte. Und vll. sind die bei Crepas über solche Tipps ja
auch froh + dankbar (und vll. auch besser jetzt wie später kritisieren).

Oder meint Ihr, dass das zu früh ist und man einfach abwarten sollte, was
da dann im Okt. bei raus kommt?

Norbert
 
S

Streichi

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2017
Beiträge
234
Ort
Ö
Was meint Ihr, sollte man jetzt schon Richtung Crepas "intervenieren"
wegen der schwachen Lume auf den Stundenmarkierungen, die im
Video (fast nicht) zu sehen ist. Wenn ja, auf welchem Weg könnte man das am
Besten tun?


Will eigtl. nicht nur still sitzen und hoffen, dass das in der Serienproduk-
tion anders ist/wird - habe mich an dem Projekt eigtl. nur deshalb beteiligt,
weil ich eine Uhr mit sehr guter Ablesbarkeit bei Dunkelheit (C3 + fette
Zeiger/Indizes) erhoffte. Und vll. sind die bei Crepas über solche Tipps ja
auch froh + dankbar (und vll. auch besser jetzt wie später kritisieren).

Oder meint Ihr, dass das zu früh ist und man einfach abwarten sollte, was
da dann im Okt. bei raus kommt?

Norbert

Der beste weg wäre sicher via Kickstarter
 
debe68

debe68

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
115
Titan ist für mich kein guter Werkstoff bei Uhren.
Das Titan jetzt kein guter Werkstoff für Uhren ist, kann man so nicht stehen lassen. Wie bei Stahl existieren bei Titan unterschiedliche Qualitäten und durch Zusatz von Legierungsstoffen kann man die mechanischen Eigenschaften noch einmal deutlich verändern.

Ich habe gerade noch mal nachgeschaut. Meine Magrette Moana Pacific Professional Kara hat ein Titan Grade 5 Gehäuse. Dabei handelt es sich um eine Titanlegierung mit Zusatz von Aluminium und Vanadium. Die Vickers Härte (Widerstand gegen mechanisches Eindringen eines anderen Körpers), also der Wert, der am besten die Kratzerempfindlichkeit beschreibt, wird mit 300-400 HV angegeben. Die Härte eines 316 L, der Stahl, der wahrscheinlich in der Mehrheit aller Uhrengehäuse zum Einsatz kommt, liegt bei 210 HV. Diesen Wert kann man durch z.B. mechanische Verfahren auch noch nach oben bringen.

Aber egal. Crepas spricht ja bei der Engelsfisch von „hardened Titanium“ mit 900 HV. Das wäre natürlich ein ganz ordentlicher Wert. Andererseits lese ich gerade:

In terms of hardness grade 5 has 349HV and grade 2 has 145HV, but after our hard coating treatment the titanium increases up to 900HV.

Also da ist von einem „coating“ die Rede. Das wäre dann eine Oberflächenbeschichtung. Das funktioniert aber nur, wenn die Grundhärte des Materials ebenfalls einen hohen Wert aufweist. Sonst kommt es zum „Eierschaleneffekt“, bei dem es trotz hoher Oberflächenhärte zu einem Abplatzen der harten Schicht bei mechanischem Stress kommen kann.

Ich frag mal bei Crepas nach, was sie da wirklich treiben.
 
debe68

debe68

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
115
Wenn die Engelsfisch wie die Plongeur leuchtet, gibts an der Lume wirklich nichts auszusetzen:

2019-04-17 2019 04 17 Crepas Plongeure 014.png 2019-04-17 2019 04 17 Crepas Plongeure 013_1.png
 
S

Streichi

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2017
Beiträge
234
Ort
Ö
Meine Decomaster ist eher so Mittelmässig (im vergleich zu Microbrands die hohen wert auf Lume legen, Helm, Gruppo Gamma, Helson usw.) meine Tornado hingegen eine Taschenlampe. Die werden das schon machen.
20190308_144343.jpg
20190310_130037.jpg
20190403_195610.jpg
20190402_193502.jpg
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.032
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
@debe68

Danke für deine Ausführungen.
Die Werkstoffeigenschaften und Zusammenhänge sind mir bekannt.

Ich persönlich habe mit Uhren aus Titan keine guten Erfahrungen gemacht.

Bin gespannt was Crepas dazu sagt.
 
debe68

debe68

Dabei seit
07.05.2017
Beiträge
115
Aktuelles Foto. Crepas (links) vs. Seiko:

46BCCA24-7CA7-4264-BA82-F1CD6E897200.jpeg

Wer nachts eine Taschenlampe am Handgelenk braucht, sollte wohl eher zu Seiko & Co. greifen.
 
Airborn 51

Airborn 51

Dabei seit
31.07.2014
Beiträge
60
Ort
Im Südwesten
Wer nachts eine Taschenlampe am Handgelenk braucht, sollte wohl eher zu Seiko & Co. greifen
Na Dein Vergleich dürfte aber schon ein wenig hinken: Die Crepas auf der linken Seite Deines Fotos
hat deutlich kleinere Indizes wie die Seiko rechts = weniger Leuchtmasse = weniger Leuchtkraft. Und
ob das links C3 ist ... ?
Schaun mehr mol ... ggf. hätt ich ja noch ne Seiko als Backup ;-)
 
Airborn 51

Airborn 51

Dabei seit
31.07.2014
Beiträge
60
Ort
Im Südwesten



Ich kann an der Leuchtmasse nichts schlechtes erkennen.

Zumal das ein Prototyp ist.
Schlecht? Schau Dir mal die Helligkeit des Inserts und vor allem der Zeiger an
und vergleiche mit den Stundenmarkierungen. Also ICH sehe da gravierende
Unterschiede.
Prototyp ist mir klar, hatte ich in meiner Frage ja auch angesprochen
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.032
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Schlecht? Schau Dir mal die Helligkeit des Inserts und vor allem der Zeiger an
und vergleiche mit den Stundenmarkierungen. Also ICH sehe da gravierende
Unterschiede.
Prototyp ist mir klar, hatte ich in meiner Frage ja auch angesprochen
Nee, brauch ich mir nicht noch mal ansehen. ;-)

Für mich ist das nicht gravierend.
Zumal das ZB tiefer liegt und das Deckglas davor ist.

Desweiteren sollten sich die Zeiger m. M. nach in der Helligkeit abheben.

So zumindest sehe ich das.
 
S

Streichi

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2017
Beiträge
234
Ort
Ö
Ich warte noch auf Antwort von Crepas direkt, wir werden sehen
 
Airborn 51

Airborn 51

Dabei seit
31.07.2014
Beiträge
60
Ort
Im Südwesten
Für mich ist das nicht gravierend.
Zumal das ZB tiefer liegt und das Deckglas davor ist.
a) Bin halt ein "die-Uhr-muss-nachts-auf-einen-Blick-klar-ablesbar-sein-Fetischist ;-) (ja, ich weiss, ne Luminox mit H3 hab ich auch)
b) das max. 1mm tiefer als die Zeiger liegende Zifferblatt allein kann das bewirken? (wieder was gelernt)
- denn Deckglas ist auch vor den Zeigern und i. d. Fall wohl auch auf dem Insert (Saphir)

Aber lassen wir das ... wie Streichi richtig schrieb: we will see
 
stinger80

stinger80

Dabei seit
10.04.2017
Beiträge
389
Ort
Köln
Ein erstes Video ich versteh zwar kein wort aber will es euch nicht vorenthalten.
Neben viel BlaBla bezieht er sich auf das historische Vorbild von Sinn.
Crepas hat im Gegensatz zur Sinn ein flaches Glas.
Es ist eine Freude die verschraubte Krone zu bedienen.
Der Drehring ist äusserst präzise.
Er hat 17,5 cm HGU und sie trägt sich sehr gut.
Er sagt die Lume ist aussergewöhnlich gut.
Ihn hat die Uhr total überzeugt besonders zu dem Preis.
 
Thema:

Neue Uhr: Crepas Engelsfisch

Neue Uhr: Crepas Engelsfisch - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Glycine Airman GMT

    Neue Uhr: Glycine Airman GMT: Hallo allerseits Glycine versucht sich mal mit einem anderen Stil. Vorerst "nur" Quarz. Mal schauen, was daraus wird. Watch Details Movement...
  • Neue Uhr: Crepas Hydrographer 1942 in Zusammenarbeit mit Oceanictime

    Neue Uhr: Crepas Hydrographer 1942 in Zusammenarbeit mit Oceanictime: Sicher ein Spalter, gerade wegen der riesigen krone (entweder auf der 3 oder der 9). Hommage an die Longines H.S. Military aus dem 2. Weltkrieg...
  • Neue Uhr: Crepas Loggerhead

    Neue Uhr: Crepas Loggerhead: Hallo, Crepas hat nach der Tornado was neues in der Mache. http://www.crepaswatches.com/styled/styled-2/photos-11/index.html Martin
  • Neue Uhr: Crepas Tornado

    Neue Uhr: Crepas Tornado: Hallo, Crepas hat für 2017 ein neues Modell vorgestellt. http://www.crepaswatches.com/styled/photos-10/index.html Was meint Ihr? Gruß...
  • Neue Uhr: Crepas Decomaster

    Neue Uhr: Crepas Decomaster: Hallo zusammen, hat nach meinen Recherchen noch keiner hier gezeigt... Die neue Crepas Decomaster mit ETA 2892-A2 in Top-Ausführung in drei...
  • Ähnliche Themen

    • Neue Uhr: Glycine Airman GMT

      Neue Uhr: Glycine Airman GMT: Hallo allerseits Glycine versucht sich mal mit einem anderen Stil. Vorerst "nur" Quarz. Mal schauen, was daraus wird. Watch Details Movement...
    • Neue Uhr: Crepas Hydrographer 1942 in Zusammenarbeit mit Oceanictime

      Neue Uhr: Crepas Hydrographer 1942 in Zusammenarbeit mit Oceanictime: Sicher ein Spalter, gerade wegen der riesigen krone (entweder auf der 3 oder der 9). Hommage an die Longines H.S. Military aus dem 2. Weltkrieg...
    • Neue Uhr: Crepas Loggerhead

      Neue Uhr: Crepas Loggerhead: Hallo, Crepas hat nach der Tornado was neues in der Mache. http://www.crepaswatches.com/styled/styled-2/photos-11/index.html Martin
    • Neue Uhr: Crepas Tornado

      Neue Uhr: Crepas Tornado: Hallo, Crepas hat für 2017 ein neues Modell vorgestellt. http://www.crepaswatches.com/styled/photos-10/index.html Was meint Ihr? Gruß...
    • Neue Uhr: Crepas Decomaster

      Neue Uhr: Crepas Decomaster: Hallo zusammen, hat nach meinen Recherchen noch keiner hier gezeigt... Die neue Crepas Decomaster mit ETA 2892-A2 in Top-Ausführung in drei...
    Oben