Neue Uhr: Corazon del Mar Melanocetus II

Diskutiere Neue Uhr: Corazon del Mar Melanocetus II im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Ein weiterer Diver von der Microbrand "Corazon del Mar". Herr Finger beschreibt sie in seinem Vorstellungsvideo als "ultra edel". ;) Sie kommt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

james21

Themenstarter
Dabei seit
27.06.2018
Beiträge
8
Ein weiterer Diver von der Microbrand "Corazon del Mar".

Herr Finger beschreibt sie in seinem Vorstellungsvideo als "ultra edel". ;)



Sie kommt in zwei weiteren Farbvarianten, schwarz-rot und schwarz-grün

Die offiziellen Angaben:

  • Edelstahlgehäuse mit 43mm Durchmesser und beidseitig, transparent-entspiegeltem Saphirglas
  • 200m Wasserdicht
  • Hochglanz-Keramiklünette
  • Schweizer Automatikwerk Sellita SW 200-1 / ETA 2824-2 (28.800 A/h, 26 Jewels, 38 Stunden Gangreserve, Stunden, Minuten, Zentralsekunde)
  • Saphirglasboden
  • Stahlarmband (Optional zusätzlich Lederarmband )
  • Zeiger und Indizes aus Superluminova
  • Double-Layer Superluminova auf der Keramiklünette.
Zusätzlich werden auf der Webseite noch diese "außergewöhnlichen Zusatzfeatures" genannt:

  • Seiteninlays aus Hochglanz-Keramik! Die Seiteninlays geben der Uhr eine unvergleichliche Optik.
  • Verzierter Rotor mit gefasstem Saphir (Das Herz des Ozeans oder eben Corazón del Mar)
  • Gehäuse mit Argon geflutet: Um nahezu jegliche Feuchtigkeit aus dem Gehäuse zu halten, werden wir dieses mit dem Gas „Argon“ fluten.
  • Mit 7 Schrauben fixierter Boden: Anders als bei den meisten, geschraubten Böden, wird unser Boden nicht aufgesetzt zugedreht, was durch die Querreibung nicht gut für die Dichtung ist, sondern mit 7 Schrauben befestigt. W
  • Wenn mit der Uhr getaucht wird, wird der Boden durch den Druck quasi auf natürliche Weise noch fester auf die Dichtung gedrückt und erhöht damit die Sicherheit, dass kein Wasser in das Gehäuse eintreten kann.
  • Made in Germany: Wir haben eine sehr hohe Fertigungstiefe. Wir schalen selber die Werke ein und jedes Werk wird auf Ganggenauigkeit geprüft. Wir verzieren den Rotor eigenständig mit Saphir und platzieren die Cabuchon-Perle.
  • Wir fluten das Gehäuse mit Argon. Wir drucken die Zifferblätter selber. Wir befüllen die Lünette per Hand mit Superluminova.
Preislich liegt sie bei 1450 Euro.

Quelle: Corazón del Mar | Corazón del Mar - hochwertige Zeitmesser / Luxusuhren
 
GOFan

GOFan

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
473
Ort
in Deutschland
Die Uhr sieht edel aus. Das Herz - ein Selitta/ETA Werk damit eine solide Basis. Rein optisch finde ich persönlich dieses Design schöner und dennoch eigenständig - als "das" Rolex Design vergleichbarer Uhren und Funktionen.
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
14.216
Ort
Mittelhessen
Für mich wäre die Uhr zu groß und das Design spricht mich auch nicht wirklich an. Auf der anderen Seite Hut ab vor der Leistung von Marcus, sowas auf die Beine zu stellen. Ob einem die Uhr den Preis wert ist, muß jeder für sich selbst entscheiden.
 
Riddaruler

Riddaruler

Dabei seit
20.12.2018
Beiträge
893
Ich finde schon das die Uhr was Eigenständiges hat und aus der Masse der Microbrands hervorsticht. Durch seine Videos hat man einen schönen Einblick in seine Arbeit und da ist jemand mit Herzblut dabei. Würde ich auf jeden Fall jeder Steinhart vorziehen. Leider aber überhaupt nicht meine Größe.
 
hushhush

hushhush

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
518
Name, Design, Preis, Roman auf dem Zifferblatt - soll jeder machen wie er meint.

Was für mich aber gar nicht geht sind die schiefen Zahlen auf der Lünette. Die krumme 60 oder 05, meine Güte, kann man da nicht etwas besseres aus dem China-Katalog bestellen? Katastrophe.
 
Riddaruler

Riddaruler

Dabei seit
20.12.2018
Beiträge
893
Name, Design, Preis, Roman auf dem Zifferblatt - soll jeder machen wie er meint.

Was für mich aber gar nicht geht sind die schiefen Zahlen auf der Lünette. Die krumme 60 oder 05, meine Güte, kann man da nicht etwas besseres aus dem China-Katalog bestellen? Katastrophe.
Puh. Das sehe ich auch gerade. Das geht wirklich gar nicht.
 
Bejami

Bejami

Dabei seit
22.11.2017
Beiträge
1.385
Ort
Wetterau, nähe Frankfurt am Main
Tiefseefisch und 200m
passen genausogut wie
Argon fluten und 200m

Dazu noch hochglanzpolierte Flächen. Ja die geben der Uhr etwas ganz besonderes. Nur muss das nicht immer gut sein.
Und damit der Schriftzug nebst Roman auf das Ziffernblatt passt braucht die mehr einen Durchmesser von 55mm.
 
Olivero

Olivero

Dabei seit
26.05.2011
Beiträge
440
Ort
Bei Hamburg
Völlig überfrachtetes Zifferblatt, preislich sehr selbstbewusst.
Mir waren auch seine umgebauten Steinharts (mit Rosegold Lünette) preislich schon aufgefallen, die sind vierstellig....😉
 
Kunzelmann

Kunzelmann

Dabei seit
30.03.2020
Beiträge
93
Ort
Neu-Ulm
Preisdiskussionen sind sinnlos. Die Uhr ist genau soviel wert, wie ein Kunde bereit ist zu zahlen.
Hübsch ist sie in meinen Augen nicht. Aber ich find auch den Großteil der Breitlings und Sinns nicht hübsch.
Insofern habe ich die Existenz des Meeresherzens registiert und überlege, ob das auch der spanische Namen eines Speisefischs sein könnte.
 
JackSlater

JackSlater

Dabei seit
08.01.2010
Beiträge
2.610
Ort
Wien
Also wo Corazon drauf steht, ist Verriss drinnen. Um es mit dem DEKLA-Thread zu sagen (dort Schreibfehler): wollt ihr eine Uhr kaufen oder ihn heiraten?
Ich habe die Auftritte des Uhrenratgebers auch nicht gerade positiv in Erinnerung, wäre mir aber egal, wenn mir die Uhr gefiele. Diese tut es auch nicht, aus teilweise schon genannten Gründen, zu viel Text, zu viel Striche.
Auf der Website gibt es mittlerweile zahlreiche Modelle. Die Chrono in purpur finde ich recht ansprechend. Melanocetus Chronograph Purpur-Rubin Sonderedition | Corazón del Mar - hochwertige Zeitmesser / Luxusuhren. Liegt vor allem daran, dass Farbkombi gut, Logo weniger präsent und kein Platz mehr war für zu viel Schrift. Aber Preis auch doppelt so hoch.
Zahlen auf Lünette sind echt "schräg", im wahrsten und übertragenen Sinn. Nehme an, das liegt am "Selbst Auslegen".

Das Hauptproblem, das ich mit der Marke habe, ist nicht der Name (finde ich gar nicht mal so schlecht und sticht aus anglo- und frankophilen Wortschöpfungseinerlei heraus) oder der Preis an sich, sondern dass ich für lauter Sachen zahlen soll, die es mir nicht wert sind: die Cabuchon-Perle, der Saphir auf Rotor, Argon und Superluminova selbst auslegen (Letzteres noch dazu offensichtlich mit Luft nach oben). Die Sachen brauche ich nicht nur nicht, sondern gefallen mir auch nicht. Wenn Werk selbst veredelt wäre und auf einem höherem Niveau als elaboré ab Werk oder sie Gehäuse selbst fräsen oder zumindest in Deutschland machen lassen, wäre mir das allemal mehr wert als die genannten Dinge, die zu einer für mich künstlichen Wertschöpfung in Dt führen.

@Kunzelmann meine Red'. Und offensichtlich gibt es genug, die die Uhren kaufen. Immerhin gibt es viele Modelle seit dem Start. Wahrscheinlich haben auch hier welche ein Modell, trauen sich dieses aber nicht vorstellen :shock:.
 
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
1.287
Ort
FRA
Die Beschriftung der Lünette wirkt insbesondere deshalb so "schief", weil die einzelnen Ziffern in den Blöcken nicht radial am Lünettendurchmesser ausgerichtet sind, sondern jeweils linear als Doppelziffer. Eigentlich ist es also alles andere als schräg, wirkt aber so.8-)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Neue Uhr: Corazon del Mar Melanocetus II

Neue Uhr: Corazon del Mar Melanocetus II - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Melanocetus GMT von Corazón del Mar

    Neue Uhr: Melanocetus GMT von Corazón del Mar: Ich bin bei Youtube gerade auf die "Marke" Corazón del Mar (Klingt wie ein Hotel in Spanien) gestoßen. Die scheint nem Metaller zu gehören (ja...
  • Neue Uhr: Louis Vuitton Tambour Curve Flying Tourbillon

    Neue Uhr: Louis Vuitton Tambour Curve Flying Tourbillon: Gehäuse: Titan Durchmesser: 46mm Höhe: 12,7mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: Calibre LV 108 Gangreserve: 80 Stunden Die Tambour Curve Flying...
  • Neue Uhr: Urwerk UR-220 All Black

    Neue Uhr: Urwerk UR-220 All Black: Gehäuse: Titan und Stahl mit DLC Masse: 43.8mm x 53.6mm x 14.8mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: Calibre UR-7.20 Gangreserve: 48 Stunden Extra...
  • Neue Uhr: Chopard Mille Miglia Lab One

    Neue Uhr: Chopard Mille Miglia Lab One: Gehäuse: Titan mit DLC Durchmesser: 46mm Höhe: 14,85mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: 04.04-M Gangreserve: 60 Stunden Extra: Auf 20 Stück limitiert...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Melanocetus GMT von Corazón del Mar

    Neue Uhr: Melanocetus GMT von Corazón del Mar: Ich bin bei Youtube gerade auf die "Marke" Corazón del Mar (Klingt wie ein Hotel in Spanien) gestoßen. Die scheint nem Metaller zu gehören (ja...
  • Neue Uhr: Louis Vuitton Tambour Curve Flying Tourbillon

    Neue Uhr: Louis Vuitton Tambour Curve Flying Tourbillon: Gehäuse: Titan Durchmesser: 46mm Höhe: 12,7mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: Calibre LV 108 Gangreserve: 80 Stunden Die Tambour Curve Flying...
  • Neue Uhr: Urwerk UR-220 All Black

    Neue Uhr: Urwerk UR-220 All Black: Gehäuse: Titan und Stahl mit DLC Masse: 43.8mm x 53.6mm x 14.8mm Wasserdicht: 30m Uhrwerk: Calibre UR-7.20 Gangreserve: 48 Stunden Extra...
  • Neue Uhr: Chopard Mille Miglia Lab One

    Neue Uhr: Chopard Mille Miglia Lab One: Gehäuse: Titan mit DLC Durchmesser: 46mm Höhe: 14,85mm Wasserdicht: 50m Uhrwerk: 04.04-M Gangreserve: 60 Stunden Extra: Auf 20 Stück limitiert...
  • Oben