Neue Uhr : Breitling Chronomat B01 Chronograph 44

Diskutiere Neue Uhr : Breitling Chronomat B01 Chronograph 44 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehaeuse : Stahl Durchmesser : 44mm Hoehe : 17mm Wasserdicht : 500m Uhrwerk : B01 Gangreserve : 70 Stunden Preis : 8700 USD Link...

Alex1974

Themenstarter
Dabei seit
08.02.2012
Beiträge
10.085
Gehaeuse : Stahl
Durchmesser : 44mm
Hoehe : 17mm
Wasserdicht : 500m
Uhrwerk : B01
Gangreserve : 70 Stunden
Preis : 8700 USD

Link: https://www.breitling.com/us-en/watches/chronomat/1/b01-chronograph-44/AB0115101C1A1/

Bilder :

Breitling-Chronomat-B01-Chronograph-44-Watch-03.jpg


Breitling-Chronomat-B01-Chronograph-44-Watch-02.jpg

Copyright : breitling.com

Gruss,
Alexander
 

herki

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
2.631
Ort
Philadelphia, PA
Das filigrane B Logo passt nicht zu den maskulinen, dicken Modellen.

hoffentlich ist der Rest des minderwertigen Aussehens dem Renderbild geschuldet. Ich befürchte aber das man schlicht am ZB gespart hat. Sogar der Ring um die Lünette wirkt satiniert
 
Zuletzt bearbeitet:

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.819
Ort
DE / Mexico
Das Z. Ist zu voll, das Viereck auf dem ZB geht gar nicht, die cartoon Ziffern auf der Lünette sind schrecklich, zu viel Bling, kann man das satinieren....
OTon aus dem Forum. Dann ändert B alle Punkte woran ihr rumgemeckert habt (inkl mir) und das ist dann auch nicht genehm ...

Von mir gibt es für den Chronomaten einen Daumen hoch, gefällt mir wirklich gut so!
 

Rhorix

Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
355
Altes Logo, andere Schrifzart in den Totis, Datum weg und polierte Seiten....dann wäre diese Uhr wirklich lecker. Ändert aber trotzdem nix daran, dass ich keine Breitling mehr kaufe bis die einen anderen CEO haben...
 

ticktick

Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
4.198
Ort
Gelnhausen
Eigentlich o. k. Bisschen mehr poliert würde ich mir wünschen, Glasring und Seiten des Gehäuses.
Und warum kann man, wenn man schon dieses hässliche schräge Datumsfenster verwendet, die Ziffern nicht gerade setzen? Bell u. Ross zeigt wie schön das aussehen kann. Wäre doch wirklich nicht schwierig...
 

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.208
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Das Z. Ist zu voll, das Viereck auf dem ZB geht gar nicht, die cartoon Ziffern auf der Lünette sind schrecklich, zu viel Bling, kann man das satinieren....
OTon aus dem Forum. Dann ändert B alle Punkte woran ihr rumgemeckert habt (inkl mir) und das ist dann auch nicht genehm ...

Von mir gibt es für den Chronomaten einen Daumen hoch, gefällt mir wirklich gut so!

DANKE für diesen Beitrag. Genauso wollte ich es ich es auch schreiben. Einzig das Logo, da finde ich das Alte besser. Sonst hat sie gewonnen.
 

kabal

Dabei seit
21.06.2013
Beiträge
363
Das ist eine der Breitling-Vorstellungen welche mir wirklich gefällt.
Die größten persönlichen Kritikpunkte des Modells wurden geändert, allem voran die Lünette. Diese wirkt nun tatsächlich wieder Breitling-Like. ;)

Es gibt nur zwei Punkte:
* Die Satinierung hätte nicht sein müssen.
* Das schlichte B-Logo gefällt mir nicht (wie nun auch beim Navitimer).
 

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
20.498
Ort
Mecklenburg
Tja, so sind die Geschmäcker verschieden. Ich finde das der Chronomat komplett verloren hat. Gerade das polierte hat für mich den Reiz ausgemacht. Das Spiel mit dem Licht auf der Lünette und dem genialen Band. Nun ist alles matt und stumpf. Naja, zur Not geht ja polieren. Und mir fehlen die Wings. Dieses lütte B passt nicht im Ansatz. Greetz Chris
 

anmita

Moderator
Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
3.124
Die schaut gut aus, einzig die Lynettenreiter gefallen mir nicht.
Naja und die runde Krone, die mochte ich aber noch nie:oops:
 

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.819
Ort
DE / Mexico
Jawohl, schön das ich nicht der einzige bin:-), Jean
Das Schwingen Logo vermisse ich ja auch aber von der Symmetrie des Blattes passt das B schon ganz gut.
 
Zuletzt bearbeitet:

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.456
Ich hatte mal auf Chrono24 einen satinierten Chronomaten entdeckt, gab es wohl mal bis 2017 und der gefiel mir am braunen Leder ausnehmend gut.
Diese Uhr ist so markant, die muss nicht auch noch glänzen (und ich habe gerade eine vollpolierte, bis auf die Lünettenoberseite) Galactic 44 am Arm.....

Von mir gibts hier auch ein Daumen hoch, obwohl mir mittlerweile so einiges missfällt bei Breitling. Aber man sollte schon differenzieren.
 

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.736
Die schaut gut aus, einzig die Lynettenreiter gefallen mir nicht.
Naja und die runde Krone, die mochte ich aber noch nie:oops:

Die Lünette der Neuen, hinterlässt bei mir, einen unfertigen Eindruck. Irgendwie vermisse ich die Reiter. Das ZB ist, bis auf die weggelassenen Schwingen, sehr gut gelungen. Der eckige Rahmen von früher, war ja nicht so toll.
Bei der Krone gebe ich Dir absolut recht. Diese runde Krone, trägt sich zwar sehr angenehm, ist aber höchst unpraktisch.
Stört mich bei jeder Kronenmanipulation, an meiner Crosswind, ganz immens.

Grüsse, Gerd
 
P

pre-mastered

Gast
Ich hatte mal auf Chrono24 einen satinierten Chronomaten entdeckt, gab es wohl mal bis 2017...

Die Airborne. Die war wirklich heiss. Es gab davon - in 41 und 44mm - nur je zwei Modelle, schwarz-beige mit jeweils Totis in der anderen Farbe. Irgendwie wurde sie nie gross thematisiert hier und kaum jemand präsentierte sie, aber das war eine geile Uhr! Ich hätte sie mir in 41mm fast gekauft, um ein Haar. Die hier gezeigte neue Chronomat kommt der Airborne recht nahe, ich finde sie eigentlich gut, weniger bling-bling.
 

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.456
Nee, das war keine Airborne. Sah aus wie der normale Chronomat, nur halt matt.
Meine Galactic 44 ist ja genau wie die Airborne (Kautschukeinsätze in der Lünette etc.), nur ohne Drücker.
https://uhrforum.de/breitling-owners-club-b-o-c-t38584-132#post3811964 (Im Original richtig helles Silber, wirkt auf geblitzten Fotos immer wie Champagnerfarben ...)

Mit der Krone habe ich keine Probleme. Gut, eine Black Bay ist schöner zu bedienen, aber wenn man mal täglich ne Moonwatch aufgezogen hat ....;-)




PS: Die Ariborne ist nicht matt. https://www.chrono24.de/breitling/chronomat-44-airborne--id5706800.htm


PPS: Hab sie gefunden, Flying Fish. https://www.chrono24.de/breitling/chronomat-44-flying-fisch-automatic-ab011012--id4151512.htm
 
Zuletzt bearbeitet:

blckmgck

Dabei seit
31.01.2018
Beiträge
304
Ich finde beide richtig gut, viel schöner als die bisherigen Chronomaten. Für mich hat Breitling zumindest bei diesem Modell alles richtig gemaccht bei der Generalüberholung ihrer Kollektion. Das gebrushte Finish sieht für mich, gerade an einer wuchtigen Uhr, viiiieeeel besser aus als die bisherigen auf Hochglanz polierten Varianten.
 

Dirk2015

Dabei seit
31.05.2015
Beiträge
325
Ort
Norddeutschland
Bei den Vorgänger Chronomaten war außerhalb des Vierecks ein Sonnenschliff auf dem Zifferblatt. Wenn dieser hier auch vorhanden sein sollte, dann wäre sie mit altem Logo perfekt :super:

Grüße
Dirk
 

Pepenillo

Dabei seit
16.04.2011
Beiträge
205
Das Z. Ist zu voll, das Viereck auf dem ZB geht gar nicht, die cartoon Ziffern auf der Lünette sind schrecklich, zu viel Bling, kann man das satinieren....
OTon aus dem Forum. Dann ändert B alle Punkte woran ihr rumgemeckert habt (inkl mir) und das ist dann auch nicht genehm ...


Von mir gibt es für den Chronomaten einen Daumen hoch, gefällt mir wirklich gut so!
+1 sehe das genauso
 
Thema:

Neue Uhr : Breitling Chronomat B01 Chronograph 44

Neue Uhr : Breitling Chronomat B01 Chronograph 44 - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Breitling Chronomat B01 42 - Red Arrows - Limited Edition: Neue Uhr: Breitling Chronomat B01 42 - Red Arrows - Limited Edition Gehäuse: Edelstahl Durchmesser: 42mm Höhe: 15,1mm Kaliber: Automatik /...
Welchen Uhrenöffner für eine Breitling Chronomat 44 B01?: Welchen Uhrenöffner und in welcher Größe brauche ich um eine Breitling AB0110 Chronomat 44 B01 zu öffnen? Hat hier schon jemand Erfahrungen...
Breitling Chronomat B01 42 Wempe Edition (AB01345A1C1A1), limitiert auf 50 Stk. weltweit: Chronomat B01 42 Wempe Edition 42 mm, Edelstahl, Automatik-Manufakturkaliber B01 mit Chronographenfunktion und Datumsanzeige Exklusive...
Breitling Chronomat B01 44 AB0110 - der fliegende Fisch: Wird ein Traum wahr? Ist das mein heiliger Gral oder gar meine Exit-Watch? Ich weiß es nicht. Diesen Anspruch muss diese Uhr eigentlich auch gar...
Neue Uhr: Breitling Premier B09 Chronograph 40: Gehäuse: Stahl oder Rotgold Durchmesser: 40,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 100m Werk: B09 Gangreserve: 70 Stunden Preis: 7.400 € (Stahl), 16.200 €...
Oben