Neue Uhr: Borgward 41

Diskutiere Neue Uhr: Borgward 41 im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Mehr: www.borgward.ag
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
6.574
Ort
Mittelhessen
Da werden aber stolze Preise aufgerufen: 2.741 Euro soll der oben abgebildete Chrono mit einem 7753 kosten.
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.495
Ort
Hannover
Ich bezweifle mal schwer, dass der Hersteller dieser Uhr eine offizielle Lizenz zur Namensnutzung hat.
Das dürfte auch der Grund sein, warum nicht mal das (recht hübsche) Borgward-Firmen Logo benutzt wird.

Aktuell liegen die Namensrechte, die von den Erben gehalten wurden ja bei einem chinesischen Automobil-Konzern und werden seit kurzem wieder fleißig genutzt.

Solche Art von Namensklau - auch wenn er rechtlich legal sein dürfte - finde ich lächerlich.
Wenn man auf den Retro-Zug aufspringen will, sollte man sich schon die Rechte an Namen und Logo sichern und eventuell dafür zahlen.

Die Uhren und der Hersteller selbst könnten allerdings ganz interessant sein, wobei die Webseite erst mal gar nichts sagt, aber sehr viel verspricht und suggeriert.

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.969
Ort
HRO
Für mich eine scheinheilige Firma, mit altbackenem Design eh nicht mein Fall.
 
T

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
2.316
Ich bezweifle mal schwer, dass der Hersteller dieser Uhr eine offizielle Lizenz zur Namensnutzung hat.
Das dürfte auch der Grund sein, warum nicht mal das (recht hübsche) Borgward-Firmen Logo benutzt wird.

Aktuell liegen die Namensrechte, die von den Erben gehalten wurden ja bei einem chinesischen Automobil-Konzern und werden seit kurzem wieder fleißig genutzt.

Solche Art von Namensklau - auch wenn er rechtlich legal sein dürfte - finde ich lächerlich.
Wenn man auf den Retro-Zug aufspringen will, sollte man sich schon die Rechte an Namen und Logo sichern und eventuell dafür zahlen.

Die Uhren und der Hersteller selbst könnten allerdings ganz interessant sein, wobei die Webseite erst mal gar nichts sagt, aber sehr viel verspricht und suggeriert.

Carsten
Das ist doch nur reine Spekulation. Vielleicht hat dieses Unternehmen sich die Rechte an der Wortmarke (nicht: Bildmarke) "Borgward", speziell für Uhren, gesichert.
Dann ist die Nutzung von "Borgward" (als Wortmarke) für diese Uhren doch legitim ...

Gruß, thp001.
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
49
Die Uhr gefällt mir nicht, aber das heißt ja nix. Retro mit aller Gewalt, das ist sowieso nicht so meins, aber auch das heißt ja nichts.

Die Internetpräsenz Borgward.ag kommt seriös rüber.

Das Suffix „ag“ steht für die Domain Antigua/Barbuda, wenn ich das richtig sehe. Gibt einen interessanten Artikel auf Wikipedia darüber (.ag – Wikipedia).
 
E

e-Vox

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
129
Manche Sachen sind einfach zu erklären.

Die BORGWARD-Zeitmanufaktur wurde im Juli 2010 von Jürgen Betz, einem in der deutschen Uhrenbranche bekannten und sehr erfahrenen Entwickler und Konstrukteur von Uhrenkomponenten – seine Spezialität sind Zifferblätter – gegründet. Jürgen Betz war mehr als 10 Jahre Produktionsleiter bei einem renommierten schwäbischen Zifferblatthersteller.

Weshalb aber der Name BORGWARD? Nun, die Geschichte ist einfach und kurz erzählt. Eric Borgward, einer der Enkel des genialen Autokonstrukteurs Carl Friedrich Borgward, ist mit Jürgen Betz eng befreundet. Daraus entstand die Idee, eine ansprechende und hochwertige Uhrenkollektion aufzulegen, die diesem einst so innovativen Unternehmen gewidmet ist und mit dem stolzen Namen BORGWARD ein Stück deutscher Industriegeschichte wiederbelebt.
Quelle: http://www.deutsche-uhrmacher.de/2011/09/besuch-bei-der-borgward-zeitmanufaktur/
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
49
Schöner Artikel, @e-Vox!

In Beitrag Nr. 7 habe ich von „Retro mit aller Gewalt“ geschrieben. Was die Erscheinung der Uhr angeht, bleibe ich durchaus dabei.

Die Verwendung von „.ag“ als Domain-Suffix finde ich mindestens unsympathisch. Das hat natürlich mit der Uhr nichts zu tun.
 
Zuletzt bearbeitet:
Haradel

Haradel

Dabei seit
20.10.2015
Beiträge
101
ich habe schon schlimmere Uhren, die noch viel teurer waren, gesehen
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
9.023
Ort
Marburg
Die Uhren mit dem alten Autonamen und den ambitionierten Preisen gibt es ja schon eine Weile. Irgendwie Erfolg scheint sich aber - oh Wunder - keiner einzustellen.
 
Thema:

Neue Uhr: Borgward 41

Neue Uhr: Borgward 41 - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Girard-Perregaux Laureato Absolute Rock

    Neue Uhr: Girard-Perregaux Laureato Absolute Rock: Gehäuse: "Carbon Glass" Durchmesser: 44,0mm Höhe: 14,75mm WaDi: "Kein Herstellungsprozess aus anderen Karbonarten stellt die vollständige...
  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar Platin

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Perpetual Calendar Platin: Gehäuse: Platin Durchmesser: 41,0mm Höhe: 9,5mm WaDi: 20m Werk: 5134 Gangreserve: 40 Stunden Limitierung: 20 Stück (nur erhältlich beim...
  • Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Minute Repeater Supersonnerie

    Neue Uhr: Audemars Piguet Royal Oak Minute Repeater Supersonnerie: Gehäuse: Titan oder Platin (an Leder) Durchmesser: 42,0mm Höhe: 14,0mm WaDi: 20m Werk: 2959 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: je 20 Stück...
  • Neue Uhr: Zenith El Primero A386 Phillips Limited Edition

    Neue Uhr: Zenith El Primero A386 Phillips Limited Edition: Gehäuse: Stahl oder Gelbgold Durchmesser: 38,0mm Höhe: 12,6mm WaDi: 50m Werk: EL Primero 400 Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 48 Stück (Stahl)...
  • Neue Uhr: Montblanc Heritage Small Second Limited Edition 38

    Neue Uhr: Montblanc Heritage Small Second Limited Edition 38: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 39,0mm Höhe: 9,45mm WaDi: 50m Werk: MB M62.00 (Minerva-Werk) Gangreserve: 50 Stunden Limitierung: 38 Stück Preis...
  • Ähnliche Themen

    Oben