Neue Uhr: Artisans de Genève "The Andrea Pirlo Project"

Diskutiere Neue Uhr: Artisans de Genève "The Andrea Pirlo Project" im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 100m Werk: Rolex 3130 Gangreserve: 48 Stunden Limitierung: Einzelstück für Andrea Pirlo Quelle...
P

paysdoufs

Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
4.889
Kann man sicher machen... Mir persönlich gibt sie jetzt nichts, aber ich bin auch kein großer Fan (1) der Sub an sich und (2) von Uhren mit Durchsicht auf die haarige Epidermis des Trägers im allgemeinen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vincent_Rock

Vincent_Rock

Dabei seit
16.05.2015
Beiträge
3.658
Keine Ahnung was das gekostet hat, aber dafür hatte man sicherlich was schöneres und interessanteres bekommen.
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
789
Find ich jetzt noch hübsch! Nur Rolex wird keine Freude daran haben...
 
GOFan

GOFan

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
492
Ort
in Deutschland
Tolle Finissage ! - wesentlich besser als das Original - da macht der Blick auf das Werk durch einen Glasboden auch Spaß.
 
T

tbickle

Gesperrt
Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.699
Nur Rolex wird keine Freude daran haben...
Warum? Das ist eine klassische Auftragsarbeit, die absolut null Aussenwirkung entfaltet. Der gute Andrea hätte sich theoretisch auch wünschen können, dass man die Uhr nach der Veredelung als Omega labelt, ohne dass Rolex irgendetwas dagegen hätte ausrichten können.

Ich mag AG und ich mag Andrea Pirlo. Die Uhr ist schick, haut mich dennoch nicht vom Hocker.

Gruß
 
Libertarian

Libertarian

Dabei seit
17.04.2018
Beiträge
1.954
Ort
Rhein-Main
Ich vergleiche AG ein wenig mit AMG (Mercedes). Starteten als externe Veredler in der Nische (gefiel vielen nicht, und es WAR extrem), aber es erwuchs daraus ein Markt und entsprechende Kundenwünsche (Motorsport usw.) waren immer vorhanden, bzw. konnten geweckt werden. Das entwickelte sich soweit, dass AMG heute integraler Teil des Konzerns wie der Marke Mercedes ist, und zwar ein ganz wichtiger, nicht nur als Umatzbringer, sondern auch als Imageförderer.

Die hier gezeigte Uhr wäre nicht mein Fall, aber eine respektable Leistung ist das allemal.
 
T

tbickle

Gesperrt
Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.699
@Libertarian

Danke. Das hast Du spitzenmäßig auf den Punkt gebracht, der Pudels Kern wurde mit chirurgischer Präzision extrahiert. :super: Rolex hat immer wieder Unternehmen aufgekauft, eventuell verleiben sie sich eines Tages auch AdG ein, um ihrer Schnarchigkeit in Sachen Design einen neuen Anstrich zu verpassen. :face:

Gruß
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
789
Warum? Das ist eine klassische Auftragsarbeit, die absolut null Aussenwirkung entfaltet. Der gute Andrea hätte sich theoretisch auch wünschen können, dass man die Uhr nach der Veredelung als Omega labelt, ohne dass Rolex irgendetwas dagegen hätte ausrichten können.
Ich habe nie behauptet, dass Rolex etwas dagegen ausrichten kann, sondern dass sie keine Freude daran haben. Wenn sie es als Omega labeln würden, könnte Omega hingegen was dagegen halten.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.607
Ort
Bayern
Ich mag Pirlo nicht aber AG hat da handwerklich ein tolles Einzelstück für ihn gezaubert. Pirlo muss es gefallen und vermutlich tut es das ja auch so freudig wie der im Startpost dreinguckt.

Gruß
Helmut
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
700
Ort
Diaspora
Anbei die Modifikationen

2792725


2792726

Quelle: Artisans de Genève

"It took more than 2 years of research and development and the most passionate craftsmen from all over Switzerland to achieve the modifications of the mythic 3130 movement."

Die Arbeit der most passionate craftsmen from all over Switzerland wieder :super: Frage mich ob sich Diese auch die Frage nach der
Sinnhaftigkeit der Modifikationen gemacht haben?

Schaue mir meist nur noch die schönen Bilder der schönen Uhren an und meide es die überschwänglichen Marketingtexte zu lesen.
(s. Zitat oben)

Eine Carbon Lünette?! Dachte Pirlo war Kicker und nicht F1-Fahrer. Das Gehäuse aufwendig poliert, gebürstet,... dachte ein Rolex Gehäuse ist
schon von Haus aus immer mega poliert und kein plumper Klumpen Stahl.

Was mich auf den Bildern wirklich enttäuscht ist der Sekundenzeiger, Macros sind schon gnadenlos.
 
MartlRS

MartlRS

Dabei seit
28.08.2011
Beiträge
4.540
Ort
Roth in Middlfrange
Mir gefällt sie sehr! So ne Sub mit Sichtboden von denen wäre schon was. Nur die Skelett Vorderseite dann weg.
 
Steven Rogers Capt

Steven Rogers Capt

Dabei seit
05.04.2019
Beiträge
700
Ort
Diaspora
Bestell dir doch eine @MartlRS :D

:hmm: Bei dem ganzen Marketing Blabla frage ich mich jetzt doch ob die gesamte Lünette aus Carbon ist oder doch nur das Inlay???
 
1UPhero

1UPhero

Dabei seit
28.01.2019
Beiträge
1.091
Das ist Kunst. Ob es einem gefällt oder nicht, anerkennen sollte man es zumindest. Und wenn nicht: selbst nachbauen. Mir gefällt die sehr gut, passt zu Pirlo 👌🏽
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
18.607
Ort
Bayern
Frage mich ob sich Diese auch die Frage nach der Sinnhaftigkeit der Modifikationen gemacht haben?
Welche "Sinnhaftigkeitsfrage" sollten sich Kunsthandwerker denn stellen?

Eine Carbon Lünette?! Dachte Pirlo war Kicker und nicht F1-Fahrer.
Offensichtlich wollte Pirlo an der Stelle eben Carbon haben und wusste nicht, dass er diesen Wunsch nur hätte äußern dürfen, wenn er vorher F1 Fahrer gewesen wäre.:roll:

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
anmita

anmita

Dabei seit
28.12.2010
Beiträge
2.720
Gibt schon Mods, die mich begeistert haben, dieser hier schafft es definitiv nicht.
Da ist insgesamt einfach zu vieles, was nicht so recht zusammen passen will.
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
2.348
Aus einer 08/15 Kellner-Rolex wird Kunst, klasse, toll umgesetzt und schön anzusehen. :super:
 
Thema:

Neue Uhr: Artisans de Genève "The Andrea Pirlo Project"

Neue Uhr: Artisans de Genève "The Andrea Pirlo Project" - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Artisans De Genève - Andrea Pirlo Azzurro Challenge

    Neue Uhr: Artisans De Genève - Andrea Pirlo Azzurro Challenge: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: 3130 Gangreserve: 48 Stunden Link: The Andrea Pirlo Azzurro Challenge | Artisans de...
  • Neue Uhr: Artisans De Geneve - The Honey Blue Challenge

    Neue Uhr: Artisans De Geneve - The Honey Blue Challenge: Gehäuse: Gelbgold Durchmesser: 40mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: 4130 Link: The Honey Blue Challenge | Artisans de Geneve
  • Neue Uhr: Les Artisans De Genève The Montoya Platinum Challenge Rolex Daytona

    Neue Uhr: Les Artisans De Genève The Montoya Platinum Challenge Rolex Daytona: Wem Stahl zu schnöde war: Jetzt auch in Platin. Gehäuse: Platin Durchmesser: 40,0mm Höhe: 12,2mm WaDi: 100m Werk: 4130 (skelettiert)...
  • Neue Uhr: Artisans de Genève "La Blausee"

    Neue Uhr: Artisans de Genève "La Blausee": Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 100m Werk: 4130 (modifiziert als Handaufzug) Gangreserve: 72 Stunden Preis: CHF 46.500 + Steuern...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Artisans De Genève - Andrea Pirlo Azzurro Challenge

    Neue Uhr: Artisans De Genève - Andrea Pirlo Azzurro Challenge: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40mm Wasserdicht: 300m Uhrwerk: 3130 Gangreserve: 48 Stunden Link: The Andrea Pirlo Azzurro Challenge | Artisans de...
  • Neue Uhr: Artisans De Geneve - The Honey Blue Challenge

    Neue Uhr: Artisans De Geneve - The Honey Blue Challenge: Gehäuse: Gelbgold Durchmesser: 40mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: 4130 Link: The Honey Blue Challenge | Artisans de Geneve
  • Neue Uhr: Les Artisans De Genève The Montoya Platinum Challenge Rolex Daytona

    Neue Uhr: Les Artisans De Genève The Montoya Platinum Challenge Rolex Daytona: Wem Stahl zu schnöde war: Jetzt auch in Platin. Gehäuse: Platin Durchmesser: 40,0mm Höhe: 12,2mm WaDi: 100m Werk: 4130 (skelettiert)...
  • Neue Uhr: Artisans de Genève "La Blausee"

    Neue Uhr: Artisans de Genève "La Blausee": Gehäuse: Stahl Durchmesser: 40,0mm WaDi: 100m Werk: 4130 (modifiziert als Handaufzug) Gangreserve: 72 Stunden Preis: CHF 46.500 + Steuern...
  • Oben