Neue Seiko Uhren Leak 2020 (SBEX011 Hi Beat, SBDC101 62MAS Reedition, SBDY063 King Turtle Save the Ocean, SBDY061 Automatic Tuna Style)

Diskutiere Neue Seiko Uhren Leak 2020 (SBEX011 Hi Beat, SBDC101 62MAS Reedition, SBDY063 King Turtle Save the Ocean, SBDY061 Automatic Tuna Style) im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt ein Leak seit wenigen Tagen: SBEX011 sieht der SLA025 identisch aus. Unterschiede sind: Silber farbige Indizes statt goldene Das...
Erdemo

Erdemo

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
67
Ort
Mönchengladbach
Es gibt ein Leak seit wenigen Tagen:




SBEX011 sieht der SLA025 identisch aus. Unterschiede sind:
  • Silber farbige Indizes statt goldene
  • Das Silikonband ist ins Case intigriert
  • Seiko soll eine neue Stahllegierung verwenden, die noch beständiger gegen Korrosion sein soll. (Gerücht, welches im englischsprachigen WUS Forum zu lesen war):
"Apparently the 55th anniversary Limited Edition divers’ watches (i.e. the expensive ones) will have a case made out of some new stainless steel alloy which is more corrosion-resistant than both 904L and 316L stainless steel, and with high resistance to magnetism? I guess that’s why they’re $6,000 USD. I think the 1975 Tuna Can re-issue/modern re-interpretation is the one that’s going to come with a black case. "

SBDC101 ist moderne Interpretation des 62Mas Designs, jedoch stärker am original angelehnt als SPB051/53
- Ziffernblatt, Hände und auch die Lünette sind wie beim Original. Gehäusedurchmesser wird wohl ähnlich dem SPB051/053 sein

SBDY063 Save The Ocean Special Edition V
diesmal die neue Save the Ocean Special Edition auschließlich für die neue King Turtle (die ältere Version wurde ja bekanntlich eingestellt). Ziffernblatt scheint tiefblaues Blatt zu haben, nach außen hin schwarz faded und mit schönen Turtle manta ray pattern - als würde man vom Meeresgrund hochschauen an die Oberfläche und die Silhouetten von schwimmenden Schildkröten Manta Rochen sehen. (Danke für die Korrektur @Mathieu)

SBDY061 vom Casedesign identisch zu den Solar Tunas, jedoch mit 4R Kaliber (wie beim King Turtle) und Blatt und Händen die dem 62Mas Design entsprechen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Evil Dave

Evil Dave

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.218
Ort
Münsterland
Oh wow. Gefällt mir sehr! Besonders die 011...
 
Zuletzt bearbeitet:
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.057
Ort
Bayern
Schade, dass die SBDC101 wohl wieder so großformatig daherkommt. Viele hatten sich ja schon bei Erscheinen der SPB051 explizit eine kleinere und bezahlbare 62MAS-Anlehnung gewünscht.
Das ZB der SBDY063 Save The Ocean Special Edition V wirkt sehr gelungen. Die Idee mit den Tiersilhouetten wirkt originell umgesetzt. Die könnte meinen Krötenstall erweitern.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
would

would

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
953
Die SBEX011 wäre sehr gefährlich - wenn sie ein Stahlband hätte - nochmal Glück gehabt
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.288
Ort
Marburg
Die 101 entspricht damit dem Mod, den einige an ihrer 051 durchgeführt haben (haben lassen)...plus ein graues Sunburstblatt. In allen Gruppen, die ich kenne, wird die Uhr ziemlich gefeiert. Mit den Pfeilzeigern der 051 konnten sich viele nicht wirklich anfreunden.
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.288
Ort
Marburg
Wenn die 011 5.500 kosten würde und tatsächlich ein neues Material hat, ware das in Relation sogar günstiger als die SLA025. Ich denke, da kommt noch was oben drauf.
 
M

Mathieu

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
380
Leider in dem unsäglichen Teaserthread untergegangen...

Das ZB der SBEX011 scheint stahlblau zu sein!
 
M

Mathieu

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
380
Bei der Turtle sieht es mir eher nach Manta Ray (Rochen) statt Schildkröten aus...
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
10.288
Ort
Marburg
Korrekt, die soll dem Rochen gewidmet sein. Wie die STO III dem Weißen Hai.
 
Erdemo

Erdemo

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
67
Ort
Mönchengladbach
Leider in dem unsäglichen Teaserthread untergegangen...

Das ZB der SBEX011 scheint stahlblau zu sein!
kann sein, dass derjenige es so anhand des Fotos und der Ausgabe seines Bildschirms wahrgenommen hat. Ich denke wird farblich eher dem SLA025 gleichen. Aber es bleibt auf offizielle Angaben abzuwarten oder richtige Bilder. Scheint von einem Katalog abfotografiert zu sein.

Bei der Turtle sieht es mir eher nach Manta Ray (Rochen) statt Schildkröten aus...
Ja, jetzt wo du es sagst, sehe ich es auch. Korrigiert :super:
 
M

Mathieu

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
380
Mit dem Blau wirst du wohl Recht haben (Katalog+Fotoblitz), da war bei mir eher der Wunsch Vater des Gedanken... Denn dann würde ich meine blaue MM (und evtl. die schwarze) direkt flippern.
 
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
1.047
Ort
FRA
Hoffentlich wird die 101 nicht allzu groß. Ich hatte mir damals aus der SPB051 und der LE Sumo meine Version einer 62MAS 2.0 zusammengeklöppelt. Knapp 43 mm ist schon relativ präsent. Größer sollte die 101 nicht sein, da die Verbindung zum historischen Ursprung wesentlich verloren gehen würde. Aber das heißt ja bei Seiko nichts. Dass Seiko als Basis für die SBDC027 (zum 50. Geburtstag der 6217-8001) die Sumo herangezogen hat, erschließt sich mir bis heute nicht. Macht das Ganze aber auch irgendwie spannend. ;)
2892016
 
Thema:

Neue Seiko Uhren Leak 2020 (SBEX011 Hi Beat, SBDC101 62MAS Reedition, SBDY063 King Turtle Save the Ocean, SBDY061 Automatic Tuna Style)

Oben