Neue Seiko Landmaster Spring Drive

Diskutiere Neue Seiko Landmaster Spring Drive im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Neue Seiko Landmaster SBDB007 und SBDB005. Hier ein Link: SBDB005 ?????????????????????????????????????
Franky149

Franky149

Dabei seit
27.09.2011
Beiträge
666
Ort
Düsseldorf
Schickes Teil, erinnert mich ein wenig an die neue Bullhead wegen der Anordnung der Krone.

Hätte ich schon ganz gerne.... :-(
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Die SBDB007 in schwarz gefällt mir halbwegs aber für ca. 4000€ würde ich lieber gleich auf eine GS sparen.

20121016_5c11bf.jpg
c.jpg
c98d16906c9e546309ee802410598d3b.jpg
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.087
Das Design ist wirklich stark, aber zu dem Preis lieber nicht ...
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.114
Ort
Bei Hamburg
Scheint wie fast immer bei den teuren Seikos zu sein:
Entweder ganz hübsch und viel zu klein oder ausreichend groß und eine Optik zum weglaufen... und dann noch 'ne Quartzuhr mit Hilfsmechanik ;-)

Gruß von Uhrbann
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Entweder ganz hübsch und viel zu klein oder ausreichend groß und eine Optik zum weglaufen... und dann noch 'ne Quartzuhr mit Hilfsmechanik ;-)
Grrr...

Zum Glueck hast du einen Smily dazugepackt...

Aber zur gezeigten Uhr: Bei dem Design Springdrive? Wozu? Als Seiko-Fan kann ich dieser uhr nichts abgewinnen. Dafuer wuerde ich auch keine 4k hinlegen.

Gruss, Excalibur
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.114
Ort
Bei Hamburg
Zum Glueck hast du einen Smily dazugepackt...
Ja habe ich, weil die Technik ja theoretisch ganz dolle ist - aber in meinen Augen sinnlos. Eine mechanische Uhr muss nach meinem Dafürhalten ticken. Strom und ein Quartz haben da nichts zu suchen. Wenn ich andererseits eine sehr genaue Uhr will, nehme ich eine echte Quarzuhr (die dann auch richtig genau ist).

Um es mal auf den Punkt zu bringen: viele Entwicklungen von Seiko (Spring Drive, gasdichtes Gehäuse) erinnern mich ein wenig an die Paralympics. Es werden wirklich tolle Leistungen erbracht - aber keine Mensch braucht es und interessieren tut's nur die Familien.

Bei den Paralympics finde ich das allerdings wirklich schade...

Gruß von Uhrbann
 
S

Sonic

Gast
Ja habe ich, weil die Technik ja theoretisch ganz dolle ist - aber in meinen Augen sinnlos. Eine mechanische Uhr muss nach meinem Dafürhalten ticken. Strom und ein Quartz haben da nichts zu suchen. Wenn ich andererseits eine sehr genaue Uhr will, nehme ich eine echte Quarzuhr (die dann auch richtig genau ist).

Um es mal auf den Punkt zu bringen: viele Entwicklungen von Seiko (Spring Drive, gasdichtes Gehäuse) erinnern mich ein wenig an die Paralympics. Es werden wirklich tolle Leistungen erbracht - aber keine Mensch braucht es und interessieren tut's nur die Familien.

Bei den Paralympics finde ich das allerdings wirklich schade...

Gruß von Uhrbann
Du hast dich mit dem Thraed vertan lustige-bilder-videos-fotos-witze.
 
Giovanni

Giovanni

Dabei seit
15.07.2008
Beiträge
2.915
Findet irgendjemand den Durchmesser heraus? Das Datumfenster läßt mich >42mm befürchten ...
 
W

weissnix

Gast
Ja habe ich, weil die Technik ja theoretisch ganz dolle ist - aber in meinen Augen sinnlos.
Jedem das Seine. Aber ich finde, dass die Entwicklungen von Seiko absolut Sinn machen. Jede neue Technologie stellt eine Innovation dar und bedeutet Fortschritt. Auf die Spring Drive-Technologie trifft das zu, und die Japaner setzen auch dort mit einer weiteren Innovation auf, z.B. der Minutenrepetition für die Credor Spring Drive.

Seikos Grande Complication - Die Credor Spring Drive Minutenrepetition | SEIKO

Jetzt können wir natürlich darüber diskutieren, wer eine Uhr für 300.000 EUR braucht. Oder eine Minutenrepetition. Das ist aber alles sekundär. Primär geht es hier um die Innovation und deren Wirkung. Nebenbei bemerkt: Ich habe auch irgendwo gelesen, dass die Uhr ausverkauft sein soll.;-)
 
Vigges666

Vigges666

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
2.238
Ort
BaWü
Also da ein SpringDrive werk ja aktuell das Non Plus Ultra in der Uhrenindustrie ist, da ja "nur" 1Sek/Tag (Was aber teilweise in der Praxis sich auf 1Sek/Mon rauskristallisiert), empfinde ich das immer noch genauer als eine "echte" Quartzuhr.
Spring drive arbeitet ja nicht mit einem Akku/Batterie, sondern mit elektromagnetischen Impulsen welche aus der Bewegungsenergie der Mechanik gewonnen werden. Somit die verschleißenden Teile auch dezimiert und die klassiche Unruh überflüssig macht... aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung.

Ich finde das Design echt toll, und mich würde der LP für die Edelstahlversion interessieren, oder bezogen sich die 4000€ auf diese? (dachte eigentlich an die schwarze LTD)

Gruß
Viktor
 
P

Pendel

Gast
Auf die Spring Drive-Technologie trifft das zu, und die Japaner setzen auch dort mit einer weiteren Innovation auf, z.B. der Minutenrepetition für die Credor Spring Drive.
Ok, das ist jetzt ein high-end-Beispiel. Was die Innovation betrifft, kann man auch 1969 aufsetzen, als Seiko die erste Quartz-Armbanduhr heraus gebracht hat. Auch das war eine Innovation. Und die hat den Markt komplett überrollt und Jahrzehnte beherrscht.
 
ulpian

ulpian

Dabei seit
18.04.2012
Beiträge
674
Ort
Nahe Wien
ich finde sie einfach hässlich.
Die Krone auf 12 sieht wie ein Pickel aus, die Uhr selbst wie ein Kloß.
Und der Preis....
 
Uhrbann

Uhrbann

Dabei seit
05.10.2009
Beiträge
3.114
Ort
Bei Hamburg
Jede neue Technologie stellt eine Innovation dar und bedeutet Fortschritt.
Ja, aber dann wäre es auch Fortschritt, wenn jemand eine "Zweifinger-Nasenpopelmaschine" erfinden würde - ich bräuchte sie nicht!

Nebenbei bemerkt: Ich habe auch irgendwo gelesen, dass die Uhr ausverkauft sein soll.;-)
Auch klar, wenn die Herstellung so aufwändig ist, dass fünf emsige Japaner das zusammenschustern müssen, was 200 fast genauso emsigere Japaner vorbereitet haben, können es ja auch nicht besonders viele Exemplare gewesen sein...

Also da ein SpringDrive werk ja aktuell das Non Plus Ultra in der Uhrenindustrie ist, da ja "nur" 1Sek/Tag (Was aber teilweise in der Praxis sich auf 1Sek/Mon rauskristallisiert), empfinde ich das immer noch genauer als eine "echte" Quartzuhr.
Angegeben ist eine Sekunde/Tag, das zählt. Wenn's grundsätzlich um das 30-fache genauer wäre, würden das wahrscheinlich sogar die bescheidenen Japaner angeben... Und bloß weil du das findest, wird das auch nicht genauer als eine Quartzuhr...
Nach deiner Logik würde jeder Mensch die 100m in unter 10 Sekunden rennen, "weil's ja teilweise in der Praxis darauf hinausläuft" - also bei Olympia. ;-)

Spring drive arbeitet ja nicht mit einem Akku/Batterie, sondern mit elektromagnetischen Impulsen welche aus der Bewegungsenergie der Mechanik gewonnen werden. Somit die verschleißenden Teile auch dezimiert und die klassiche Unruh überflüssig macht... aber das ist ja nur meine bescheidene Meinung.
Neeee, das sind Tatsachen. Aber ich sehe eine Uhr entweder als (Herren)schmuck mit Zeitanzeige - da will ich komplett mechanisch und hübsch und mit ticken - oder als Präzisionsinstrument zur exakten Zeitanzeige - da geht auch Quartz.
Was den riesigen Verschleiß der armen Mechanik angeht: schau mal bei eBay, Chrono24 etc.: dort findest du Uhren, die laufen länger als manch ein menschliches Herz! Sooo groß kann der Verschleiß also nicht sein.
Allerdings gebe ich dir Recht, wenn jemand seine Prioritäten anders setzt und den allerhöchsten Wert auf einen ruhig laufenden Sekundenzeiger legt, dann ist er natürlich bei den Spring Drives im Paradies angekommen! :-)

Ok, das ist jetzt ein high-end-Beispiel. Was die Innovation betrifft, kann man auch 1969 aufsetzen, als Seiko die erste Quartz-Armbanduhr heraus gebracht hat. Auch das war eine Innovation. Und die hat den Markt komplett überrollt und Jahrzehnte beherrscht.
Genau! Und heute kauft man wieder schöne mechanische Technik - wenn man die Uhr nicht nur als Zeitinstrument sieht!
Aber dein Beispiel findet man auch oft in der Musikindustrie: der erste Song wird ein Welthit und dann kommen nur noch Flops. :D

Gruß von Uhrbann
 
S

Sonic

Gast
@Uhrbann:
Wir sind einer Meinung, denn die Optik gefällt mir auch nicht!

Aber warum ist die Spring Drive-Technolgie sinnlos. Weil sie nicht tickt? Das weisst du wahrscheinlich garnicht, denn zB alle meine analogen Quarzer ticken auch;-).
Die Spring Drive Uhren sind ebenfalls mechanische Uhr. Der Unterschied liegt im Wesentlichen nur darin, dass die Hemmung elektronisch gesteuert wird.
Ob man Technologie benötigt oder nicht, entscheidet der Kunde. Im 21.Jahrhundert braucht beispielsweise auch keiner mechanische Uhren, genauso wie niemand einen Porsche GT3 braucht.
 
F

Forget_ Time

Gast
Ja habe ich, weil die Technik ja theoretisch ganz dolle ist - aber in meinen Augen sinnlos. Eine mechanische Uhr muss nach meinem Dafürhalten ticken. Strom und ein Quartz haben da nichts zu suchen. Wenn ich andererseits eine sehr genaue Uhr will, nehme ich eine echte Quarzuhr (die dann auch richtig genau ist).

Um es mal auf den Punkt zu bringen: viele Entwicklungen von Seiko (Spring Drive, gasdichtes Gehäuse) erinnern mich ein wenig an die Paralympics. Es werden wirklich tolle Leistungen erbracht - aber keine Mensch braucht es und interessieren tut's nur die Familien.

Bei den Paralympics finde ich das allerdings wirklich schade...

Gruß von Uhrbann
Uhrbann

Deine Meinung ist Deine Meinung...nur kann derartiges empfindliche Reaktion auslösen. Ich persönlich kann Deine Haltung nicht nachvollziehen, denn was die SpringDrive darstellt ist nichts anderes als das innovativste Kaliber dieses Planeten. Es vereint die Vorzüge der mechanischen und der Quarz-Uhr.
Ich habe eine einzige Quarz-Batterie Uhr: Die Casio F-W91. Ob ihr es glaubt oder nicht: Es ist meine ungenaueste Uhr von allen: pro Woche habe ich einen Nachlauf von - 60 sec.
Meine genaueste Uhr ist die GS Springdrive von < +1 sec / Tag.

Ja, die SD tickt nicht, aber dafür ist es hat die Bewegung des Sekundenzeigers einen ästhetischen Mehrwert und ich werde in meinem gesamten Uhrenleben niemals eine Batterie oder Akku tauschen müssen. Ferner läuft die SD ein ganzes Wochenende durch ohne das sie aufgezogen werden muss: 72 h.

Zu der hier gezeigten Uhr sebst: Nicht mein Ding. Designmäßig daneben gegriffen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
R

Roller

Themenstarter
Dabei seit
05.04.2011
Beiträge
369
Meine Chronomaster läuft 5 Jahre durch ohne Batteriewechsel und wird von mir einmal im Jahr gestellt (im Moment pro Jahr weniger als 2s Fehlgang).

Mal zurück zu den neuen Modellen: Die Uhr erinnert sicher gewollt an die Spacewalk mit der Krone bei 12 Uhr, dem aufgeräumten Ziffernblatt usw.

Also eine Spacewalk für "Arme"...
 
uhr83

uhr83

Dabei seit
12.03.2011
Beiträge
3.227
Ort
Mittelfranken
Ja habe ich, weil die Technik ja theoretisch ganz dolle ist - aber in meinen Augen sinnlos.
Das gilt auch für Tourbillons oder den Sternenhimmel über Genf. Vor allem gilt das generell für mechanische Uhren;-)
Von daher ist es müßig darüber zu diskutieren.
Die Uhren selbst gefallen mir:super:
 
Thema:

Neue Seiko Landmaster Spring Drive

Neue Seiko Landmaster Spring Drive - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Grand Seiko SBGE251

    Neue Uhr: Grand Seiko SBGE251: Da ich bisher nichts dazu gefunden habe... Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44mm Höhe: 14.7 mm Werk: Spring Drive 9R66 Gangreserve: 75 Stunden Glas...
  • [Verkauf] Seiko 5 Neu Limited Bronze PVD Sports Turtle Refnr. SRPB74K1

    [Verkauf] Seiko 5 Neu Limited Bronze PVD Sports Turtle Refnr. SRPB74K1: Hallo ! Biete nagelneue Seiko 5 Limited Edition ( die sogenannte Sports Turtle ) an. Natürlich mit minimalen Versatz zwischen Ziffern und...
  • [Verkauf] Neuer Chapterring für Seiko SKX von Lucius Atelier Silber Brushed

    [Verkauf] Neuer Chapterring für Seiko SKX von Lucius Atelier Silber Brushed: Servus liebe uhrenfans, hierbei handelt es sich um einen Privatverkauf... Ich verkaufe hier einen neuen Chapterring silber brushed für die SKX...
  • [Verkauf] Seiko Prospex Neu Kinetic Landmaster Diver Refnr.SUN051P1

    [Verkauf] Seiko Prospex Neu Kinetic Landmaster Diver Refnr.SUN051P1: Hallo ! Biete NEUE & ungetragene Seiko Landmaster an ! Das wohl schönste Model mit raren grünen Sunray Ziffernblatt. Sonderpreis : 220€ incl...
  • Neue Seiko Landmaster Spring Drive GMT

    Neue Seiko Landmaster Spring Drive GMT: SeiyaJapan | Grand Seiko | G-Shock | Seiko Spirit | Prospex | Marinemaster | Citizen | SEIKO Land Master Spring Drive SBDB003 GMT Titan...
  • Ähnliche Themen

    Oben