Neue Seiko: Ananta Automatik Chronograph

Diskutiere Neue Seiko: Ananta Automatik Chronograph im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Eine schöne Uhr, die mich optisch son bisschen an die Speedmaster Solar Impuls erinnert... ;-) Doluxo - Das Uhren, Schmuck und Lifestyle Portal -...
L

lukas1964

Themenstarter
Dabei seit
22.11.2010
Beiträge
78
Eine schöne Uhr, die mich optisch son bisschen an die Speedmaster Solar Impuls erinnert... ;-)

Doluxo - Das Uhren, Schmuck und Lifestyle Portal - Uhren - News

hier noch das Bild der Speedmaster zum Vergleich :-)
omega_speedmaster_solar_impuls_small_bearbeitet-1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
ChasseurLeCoultre

ChasseurLeCoultre

Dabei seit
08.11.2009
Beiträge
1.017
Ort
Hamburg
japanische Uhren sind zwar dafür bekannt, aber speziell bei diesem Modell kann ich nicht sagen, dass sie der Speedmaster ähnelt. Könnte auch eine Tag Heuer sein.
 
Treets

Treets

Dabei seit
13.06.2006
Beiträge
6.852
Ort
Büdelsdorf
Ich finde, dass die Uhr bei genauer Betrachtung sehr eigenständig ist - und schon allein von der Gehäuseform keinerlei Ähnlichkeit mit anderen Uhren aufweist.

Den normalen Ananta-Chrono habe ich schon live gesehen. Die Uhr gefällt mir unheimlich gut - ist allerdings mit 46 mm ein ordentlicher Brummer.

Viele Grüße
Malte
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.991
Ort
Niedersachsen
Wirklich große Ähnlichkeiten zu einer Speedy oder einer Carrera kann ich mit Ausnahme des Tricompax-Aufbaus und dem schwarzen Zifferblatt kaum ausmachen. Besonders das leicht geschwungene Gehäuse mit den bulligen Hörnern und die recht extrovertierten Drücker heben sich doch ziemlich deutlich von den "üblichen Verdächtigen" ab.

Japanische Uhren lassen mich in den meisten Fällen eher kalt, aber diese hier hat was! :super:
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.049
Ort
Ostfriesland
Schönes, eigenständiges Modell. In einer für mich tragbaren Größe sicher eine Versuchung...

Grüße

Axel

PS: Kommando zurück: Eine Krone wie ein Weintrichter und Drücker, die an die Trompeten von Jericho erinnern, habe ich nicht gerne am Handgelenk. Der Rest ist gefällig. ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
jsimonis

jsimonis

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
1.252
Ort
Pfalz
Die Ananta wird im aktuellen "Uhren Magazin" getestet und schneidet sogar etwas besser ab als die Omega Aqua Terta GMT. Für deutlich unter 3 k€ ein überlegenswertes Angebot. Die Omega kostet knapp 6000. Für mich ist nur die Größe indiskutabel (und dann noch diese weit abstehenden Drücker!).

Freundliche Grüße
Jürgen
 
Delta 47

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
Wow, ich finde die Uhr ist optisch eine Granate ! Wäre sie nur nicht so groß und wahrscheinlich auch etwas günstiger könnte man durchaus ins Grübeln kommen, aber so ? Ne, danke ich steh nicht auf Tellerminen an meinem Handgelenk.

mfg Jan
 
Excalibur

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.842
Ort
Bay City, The Pits
Ich finde - das es ziemlich bloed ist, einen Thread ueber eine Seiko aufzumachen, dann das Bild einer Omega zu posten. Was soll der Unsinn? :wand:
Jedesmal dem Link folgen ist a) umstaendlich und b) ist der in ein paar Monaten eventuell ungueltig. Dann ist der Thread voellig nutzlos.

Gruss, Excalibur
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.933
Stattgegeben. Ein Bild des Objekts der Begierde fände ich auch besser.

Die Anantas habe ich alle schon probetragen. Wer sich mit dem auffälligen Drückerlayout anfreunden kann, der erhält eine absolut fantastische Uhr.
Ich komme einfach nicht dazu, meine Munich Time Nachlese zu verfassen. Ich habe einige aktuelle Fotos gemacht. Mal sehen...

Grüße...carpediem
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.731
Ort
Wien
Hallo,

die Seiko ist eine tolle Uhr mit tollem Werk und Gehäuse. Mit der Speedmaster hat sie im direkten Vergleich definitiv optisch nichts gemein. Hier ein paar Pics zur Uhr und zum Werk/Gehäuseaufbau.

page9_blog_entry861-ananta_automaticchronograph.jpg


page9_blog_entry861-casing.jpg


page9_blog_entry861-kolonnenrad1.jpg


page9_blog_entry861-kaliber_8r28.jpg


Und die technischen Daten:

Ananta Automatik-Chronograph SRQ009
Manufakturkaliber 8R28
Gehäuse: High-Intensity-Titanium mit Titankarbidauflage
Durchsichtiger Gehäuseboden mit Saphirglas
28.800 Halbschwingungen
Gehäuse: ø 46,0 mm
Gehäusehöhe: 15,0 mm
Werk: ø 28,0 mm
Werkhöhe: 7,2 mm
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger mit Datumsanzeige, Sprungdatum
Stoppfunktion bis zu 12 Stunden, Gangreserve von mehr als 45 Stunden
Handaufzugsmöglichkeit
Zugfeder: Spron 510
Stoßsicherung: Diashock
Feinregulierung: Rücker
34 Steine
292 Uhrwerkteile
Magischer Hebel
Vertikale Kupplung und Kolonnenrad
3-Punkt-Herzhebelnullstellung
Verschraubte Krone
Band: High-Intensity-Titanium mit Faltschließe und Sicherheitsdrücker
Glas: entspiegeltes Saphirglas
Wasserdichte: bis 10 bar
UVP: 3.900,00 Euro
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.195
Ort
Wien, Favoriten
Danke für die Info Martin!

Eine sehr schöne Seiko...gefällt mir ausgezeichnet...(und ich finde auch das sie mit der Speedie nichts gemein hat...;-))


lg Chris
 
Vigges666

Vigges666

Dabei seit
02.07.2010
Beiträge
2.243
Ort
BaWü
Sehr schönes Ding! ;)
Gefällt mir sehr gut

Danke für die Info^^

Grüße
Viktor
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.933
Danke für den Background. Hier kommen - wie versprochen noch ein paar Live Fotos. Das Profilfoto ist nicht so toll geworden, aber ich habe nur das eine.

attachment.php


attachment.php


attachment.php


attachment.php


Mir hat sie sehr gut gefallen.

Grüße...carpediem
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.991
Ort
Niedersachsen
Sehr informative Bilder, Frank! Solche unbearbeiteten Aufnahmen aus dem "wahren Leben" zeigen doch immer noch ein paar spannende Details, die der Hersteller versucht, zu kaschieren. :super:

Außerhalb eines speziell auf Produktaufnahmen ausgelegten Studiosetups wirken die Chronodrücker auf mich schon grenzwertig. Ich glaube nicht, daß ich damit rumrennen wollte - wenn die Muster im Handrücken bestimmt auch künstlerisch wertvoll sind... ;-)
 
gufi

gufi

Dabei seit
18.01.2010
Beiträge
14.821
Ort
Großraum Stuttgart
Danke für die Bilder.

Die Uhr gefällt mir sehr gut, v.a. die interessant gefomten Hörner haben was. Die überdimensionierten Drücker und Krone finde ich aber sehr störend.
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.933
@Noctilux: Seh ich gebauso, Dennis. Katalogfotos leben irgendwie nicht. Deswegen haben Uhrenvorstellungen hier ja auch einen ganz eigenen Spirit. Die Drücker sind übrigens - Aussehen hin oder her - recht gut und präzise zu bedienen. Sie wären aber auch das Einzige, was mich bei der Uhr ein wenig stören würde. Etwas dezenter wäre es auch gegangen.

Die Spring Drive sieht genauso aus. Neu dieses Jahr mal zum Vergleich:

attachment.php


Grüße...carpediem
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
5.049
Ort
Ostfriesland
Hab' mir das ganze auch gerade mal auf der Seiko-Seite angesehen und freue mich jetzt, dass hier schon "echte" Fotos vorliegen.
Praktisch sind die Trompetendrücker, wenn man sie regelmäßig nutzen will. Und von der Technik hier wirkt das Innenleben, als wäre es für die Ewigkeit gemacht. Mich stören nach wie vor die "Trompeten" und der Preis.

Grüße

Axel
 
Thema:

Neue Seiko: Ananta Automatik Chronograph

Neue Seiko: Ananta Automatik Chronograph - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Seiko Presage SPB215J1 LE "Castle in the Sky": Im Juli erscheint eine neue Limitierte Uhr aus dem Hause Seiko. Die Presage mit Referenznummer SPB215J1 ist eine Hommage an die Animationsserie...
IWC- Chronograph in 43mm zu groß?: Hallo zusammen, ich habe den LLP-Chronographen in 43mm anprobiert, da der neue 41er Flieger-Chronograph noch nicht erhältlich ist. Die Uhr...
[Erledigt] Omega Speedmaster Mark 4/5 Automatik Chronograph Kaliber 1045, 70er: Servus Vintage Gemeinde, Hier kommt meine letzte Omega SPEEDMASTER Mark 4/5 Automatik Chronograph zum Verkauf. Die Uhr hat ein Omega 1045...
[Erledigt] Omega Speedmaster Triple Date Chronograph Automatik Stahl Ref. 175.0084 B&P + MK40 Umbauteile: Zum Verkauf steht meine Omega Speedmaster Triple Date Chronograph Automatik Stahl Ref. 175.0084 B&P. Was dieses Modell so besonders macht, ist das...
Neue Uhr: Mühle Glashütte Teutonia IV Chronograph in 39mm: Heute werden unter anderem vorgestellt: Teutonia IV Chronograph: Nach den Fotos, nun auch noch die Pressemitteilung: Innovatives...
Oben