Neue SeaDweller 116600 aufgetaucht

Diskutiere Neue SeaDweller 116600 aufgetaucht im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; In Japan ist die erste aufgeschlagen, aber diese Bilder hier machen mir etwas Angst: Quelle: Here comes the new Sea Dweller 4000 model...
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.363
Das Armband passt nicht zur Uhr ? Warum steht der Bandanstoß so ab ?
 
padideepdiver

padideepdiver

Dabei seit
09.09.2013
Beiträge
812
Weil der Träger der Uhr das Handgelenk nach unten gebogen hat.
 
TUSOA

TUSOA

Dabei seit
09.11.2009
Beiträge
198
Ort
Sachsen
Meint ihr jetzt die "unsauberen" Bandanstöße oder das die Uhr so absteht?

Die Bandanstöße sind nämlich nicht gleich wie bei der Submariner sondern stehen genau wie bei der Deepsy oben etwas heraus!

Der Konzi konnte mir das letztes übrigens auch nicht erklären, worum Rolex das bei der Deepsy und der neuen Dweller so gemacht hat (ihm war es ja noch nicht mal aufgefallen :shock:) Weiß das vielleicht einer von euch?

Und dass die Uhr so absteht, ist meiner Meinung nach dem geschuldet, dass der Träger auf dem Foto das Handgelenk so unglücklich abknickt und dass die Dweller auch noch dicker bzw. höher als die Sub ist.

Ich finde, ist einfach nur ein ungünstiges Foto...
 
Zuletzt bearbeitet:
ma1208

ma1208

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
2.464
Ort
Pfalz
Wenn man sich nur die zwei Bilde rhier anschaut, könnte man meinen er balanciert die Uhr auf seiner Kniescheibe. :-)
Viielversprechend sieht es nicht aus. Aber der einzig valide Test ist der am eigenen Handgelenk.
 
Watchman 77

Watchman 77

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.092
Ort
LC100
Hallo Jungs,

also ich glaube auch, dass die Perspektive unvorteilhaft gewählt ist, obwohl das HG doch schon sehr schmal aussieht.

Hier mal ein Wrist von meiner DeepSea, finde ich jetzt persönlich nicht so schlimm ;-)





Gruß Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.679
Ort
HRO
Das der Boden etwas höher als der der Sub ist war mir klar und ich persönlich mag es auch nicht,damit habe ich ein Komfortproblem.Speziell die kleine Auflagefläche meine ich.
Grüezi
 
Captain Flam

Captain Flam

Themenstarter
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.151
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Wenn ich die Sub längere Zeit nicht getragen habe, dann empfinde ich die kleine Auflagefläche in Verbindung mit dem hohem Boden auch erst etwas unangenehm.
Dies verschwindet bei mir erst nach ein bis zwei Tagen Tragezeit.

Meine erste 116610 hatte ich damals wegen dem Tragekomfort sogar verkauft.

Bei der SD gefällt mir das durch die Anstöße so abstehende Band nicht.
Das wird an meinem Handgelenk nicht gut ausschauen. Mich würde interessieren, ob die Anstöße der Submariner passen.

Bei Matthias seiner Dipsy hingegen finde ich das Gesamtpaket stimmig.
 
fassbinder61

fassbinder61

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
193
Ort
Banana Republic
Leute was habt ihr den erwartet?
Die neue SD4000 wird in der Höhe ähnlich der DSSD sein!
Hier wird nur ein marginaler Höhenunterschied zu finden sein.

Daher stelle ich mir schon seit der Vorstellung auf der Basel World bzw. nach publizieren der ersten Bilder echt die Frage, ob die neue SD wirklich so viel schöner aussehen wird, als die DSSD. Vermutlich ist das Gesamtkonstrukt von ROLEX an die Dipsi angelehnt.

Ich finde, bei dieser Bauhöhe ist die Dipsi insgesamt viel stimmiger. Einzig das plane Glas bei der SD4000 macht hier etwas Bauhöhe wieder gut.
 
Watchman 77

Watchman 77

Dabei seit
16.08.2012
Beiträge
2.092
Ort
LC100
Danke Oli :super:

Ich gebe zu, die Dipsi ist schon ein Brocken, allerdings muss ich da Frank Recht geben, denn auch ich bin der Meinung, dass die Dipsi die besseren Proportionen hat.
Ob das jetzt wirklich an den 3,5 mm liegt, die die DeepSea mehr im Durchmesser hat :hmm:

Gruß Matthias
 
fassbinder61

fassbinder61

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
193
Ort
Banana Republic
Eben...

Bei der Bauhöhe kann der Durchmesser dann auch ruhig etwas größer ausfallen.
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Ich denke auch es liegt an der ungünstigen Fotoperspektive, schaut etwas aus wie übers Knie geschnallt und nicht übers Handgelenk :D
Ansonsten ist die neue SD meines Erachtens der richtige Weg denn es gibt nicht wenige, für die die SDDS nix ist (zu hoch, spiegelt zu sehr das Deckglas, das Band paßt nicht zur Uhr usw.). Die neue SD wird ihre Fans finden. Alle denen eine "normale" Sub mit Datum u n d Lupe zu normal ist.
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.240
Ich tu mir aber verdammt schwer, das Datum zu erkennen, ohne Lupe.
Von daher für mich nach wie vor 116610LN oder gleich ohne Datum, die 114060.

Gruß,
Thomas
 
XELOR

XELOR

Dabei seit
14.10.2008
Beiträge
2.774
Ort
LC 100
Die Bandanstöße hat Rolex leider mal wieder total verkorxt, sorry! Das kann selbst Steinhart besser...
 
Bruce Wayne

Bruce Wayne

Dabei seit
20.09.2009
Beiträge
4.111
Ort
Da wo viele andere Urlaub machen ...
Ja, das ist sehr bedauerlich. Man könnte meinen, die bauen jetzt, nachdem es tolle Oysterbänder gibt (ohne Blech), mit Absicht andere Dinge ein (zu schmales Band an der SDDS und die o.g. Anstösse), damit die Fans und Nichtfans wieder was zum diskutieren haben. Perfektion wäre ja sonst langweilig ;-)
 
Uhropath

Uhropath

Dabei seit
20.04.2011
Beiträge
4.008
Ort
Köln
Ist schon ein "kleiner Topf" aber noch im Rahmen.

In Hinblick auf Tragekomfort und Preis würde ich da auch lieber die Sub nehmen. So wird das in Summe sicherlich auch bei den Käufern bleiben und am Handgelenk - mit etwas Abstand - erkennt eh kein Mensch den Unterschied zwischen beiden.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.679
Ort
HRO
Hab nochmal nachgeschaut,15,5 hoch,also einen halben Millimeter mehr als die Breitling Superocean.Vielleicht ist das wegen der Druckfestigkeit technisch notwendig?
Grüezi
 
TimeWarp

TimeWarp

Dabei seit
26.08.2011
Beiträge
7.713
Bezüglich der Anstösse: das kann doch eigentlich nur so gewollt sein bzw. wäre es doch ein leichtes, einen perfekt passenden Anstoß zu bauen.

Vielleicht wird hierdurch auch die jeweilige Serie "personalisiert". Bei der Sub ist der Anstoß an den Hörnern zu kurz, das Mittelteil dann wieder länger. Mir gefällt diese Optik übrigens sehr gut! Und sie wird auch von anderen Herstellern "zitiert".

Bei der SD-Serie (DS bzw. SD) steht der Anstoß leicht über, der Miitelteil dann noch ein Stück weiter. Hierdurch entsteht eine "gestufte" Optik.

Wie auch immer, mir gefallen die Anstöße der Sub jedenfalls besser. Aber auch hier könnte man sagen, dass es nicht passt, da die Anstöße nicht bündig sind.
 
Thema:

Neue SeaDweller 116600 aufgetaucht

Neue SeaDweller 116600 aufgetaucht - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Rolex Seadweller SD50 126600 - neu und verklebt

    [Erledigt] Rolex Seadweller SD50 126600 - neu und verklebt: Hallo Fristen, habe heute meine zweite SD50 - 126600 beim Juwelier abgeholt. Habe nun zwei und mich entschlossen eine zu verkaufen. Wie gesagt...
  • [Erledigt] Rolex SeaDweller, Ref. 126600, Jubiläumsmodell , Neu/ Ungetragen 10/2017 LC 100

    [Erledigt] Rolex SeaDweller, Ref. 126600, Jubiläumsmodell , Neu/ Ungetragen 10/2017 LC 100: Hallo Member , biete heute meine Rolex SeaDweller, Ref. 126600, Jubiläumsmodell aus 10/2017 .... gekauft bei Rüschenbeck , also LC 100 , Fullset...
  • [Erledigt] Rolex SeaDweller, Ref. 126600, Jubiläumsmodell, Neu & ungetragen aus 7/2017

    [Erledigt] Rolex SeaDweller, Ref. 126600, Jubiläumsmodell, Neu & ungetragen aus 7/2017: Hi Leute, würde meine SD50 gern verkaufen. Habe die Uhr persönlich in Florenz beim offiziellen Konzi gekauft, also LC Italien, aus 7/2017. Die...
  • [Erledigt] Rolex Seadweller 16600, Neu, Foliert

    [Erledigt] Rolex Seadweller 16600, Neu, Foliert: Ich würde gerne meine folgende Krone tauschen/verkaufen: Rolex Sedweller 16600 Z Serie aus 2007 Mit Box und Rolex Original Zerti Die Uhr ist...
  • [Erledigt] Rolex Seadweller 116600 neu

    [Erledigt] Rolex Seadweller 116600 neu: Servus, Ich verkaufe eine von meine zwei Rolex Seadweller ( man sollte halt nicht bei zwei Konzessionäre ordern :wand:) Die Uhr ist aus...
  • Ähnliche Themen

    Oben