neue Rolex kaufen mit "nicht EU" Papieren?

Diskutiere neue Rolex kaufen mit "nicht EU" Papieren? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Liebe Foristen, Ich habe - noch vor der Loslösung des CHF - bei einem freundlichen Grauhändler eine Rolex Submariner 114060 geordert. Bis...
dan-ke84

dan-ke84

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
1.245
Ort
Stadt der Träume
Liebe Foristen,

Ich habe - noch vor der Loslösung des CHF - bei einem freundlichen Grauhändler eine Rolex Submariner 114060 geordert.
Bis gerade Eben habe ich mich sehr darüber gefreut, gerade noch rechtzeitig gekauft zu haben (17% auf den noch aktuellen Preis war ein gutes Angebot)
Gestern Abend kam die Nachricht die Uhr ist eingetroffen und ich könnte sie abholen.

Da das für mich 300 km fahrt bedeutet, hatte ich den Drang noch "irgendwas" nachzufragen.

Also habe ich nach dem LC gefragt.
Prinzipiell lege ich keinen gesteigerten Wert auf den LC solange wir uns relativ Heimatnah befinden (Italien, Spanien, Griechenland, alles bestens)

Heute früh bekam ich die Nachricht, dass die Uhr aus Israel kommt.

Daher die Frage an euch Profis.

Grundsätzlich: Sollte man so eine Uhr kaufen?

Bekomme ich irgendwann Probleme mit dem Zoll?
Der Händler stellt üblicherweise eine Quittung incl. Mwst. auf einem klassischen Quittungsblock aus.

Sollte ich mich dazu entscheiden sie zu kaufen, auf was muss ich achten?

Schade, wochenlange Vorfreude und dann sowas :-(

Herzliche Grüße,
Daniel
 
P

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.593
Israel ist soch Cool, mal nicht so langweilig wie um die Ecke. Wenn du ne Rechnung mit MwSt. bekommst ist doch alles tutti
 
Paul Kawka

Paul Kawka

Gesperrt
Dabei seit
01.06.2009
Beiträge
2.033
Qualitativ natürlich auch etwas fragwürdig aber das musst Du selber entscheiden...
 
G

Gast21421

Gast
Wenn die Uhr bei der Einfuhr in die EU versteuert wurde und ein Wiederverkauf nicht absehbar ist, hätte ich keine Bedenken. Auch wenn mir ein EU-LC etwas lieber wäre...

Gruß
01kaufmann

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Qualitativ natürlich auch etwas fragwürdig aber das musst Du selber entscheiden...

Stimmt - die haben ein ETA, Hardlex und Alu-Lünette.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
Du hast doch lt. Rechnung MwSt. bezahlt, also alles sauber.
Vorausgesetzt der Händler ist auch ein Händler also arbeitet gewerblich angemeldet ....
 
dan-ke84

dan-ke84

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2013
Beiträge
1.245
Ort
Stadt der Träume
Vielen Dank schon für die ersten Antworten.
Eigentlich wollte ich das Fass nicht aufmachen, aber weil du es schon angesprochen hast 01kaufmann.
Es ist zwar nicht geplant, aber sollte ich die Gute irgendwann wieder verkaufen wollen, wäre es dann nur ein gewisser Abschlag ggü LC100 oder ist eine Uhr mit der Herkunft gebraucht quasi "unverkäuflich" - natürlich nicht wörtlich gemeint.
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
LC100 wird überbewertet...

Nachtrag, m.M.n. resultiert die ganze LC Diskussion nur aus der Angst
sich irgendwo bei einem unseriösen Grauen ein Fake zu angeln
weil Wempe Bucherer etc. eben bekannt sind und die Grauen nicht.
Bei RLX ist eine Karte mit Angabe des Konzis dabei, check den Namen auf der RLX Website
für Israel und das sollte genügen wenn der Graue eine gute Reputation hat...
 
Zuletzt bearbeitet:
Captain Flam

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.154
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Hey, das Fass habe ich aufgemacht! :motz:

Solltest Du mit dem Preis 1-200€ unter den anderen liegen, dürfte sich eine Uhr aus Israel aber auch weiterverkaufen... ;-)
 
G

Gast21421

Gast
Ich bin ein potentieller Käufer Deiner Uhr in 2016. Für LC 100 würde ich keine 100 € mehr bezahlen.

Gruß
01kaufmann
 
G

Gast21421

Gast
Sag mir Bescheid, wenn du sie doch nicht nimmst. ;-)

Im Ernst - der LC sollte Deine Vorfreude nicht trüben!

Gruß
01kaufmann
 
Zeit-Reisender

Zeit-Reisender

Dabei seit
26.01.2010
Beiträge
4.279
Oliver hat Recht, selbst einige Graue wie Uhrinstinkt bieten derzeit nur Listenpreise,
schlag zu bei 17%, das kommt nie wieder...
 
Leon V

Leon V

Gesperrt
Dabei seit
24.11.2014
Beiträge
520
Ort
Cote d´Azur
Ich meine mal gelesen zu haben das die "Israel" Version, so wie auch einige andere, Qualitativ nicht das selbe sind..Es gibt für jedes Land ein eigenes Fliessband bei Rolex..alle Ohne "LC 100" werden von Aushilfsarbeitern zusammen geschustert..auch das Material kommt aus dem Recycling Kreislauf..die Uhren waren vorher mal ein Lada und so..



:-)

Gruss Leon
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
13.089
Es ist zwar nicht geplant, aber sollte ich die Gute irgendwann wieder verkaufen wollen, wäre es dann nur ein gewisser Abschlag ggü LC100 ....

Ist doch logisch, da da ein kleiner Abschlag beim Verkauf runter kommt - aber genau diesen Abschlag hast Du auch beim Einkauf schon mitgenommen.

Wo ist das Problem?

Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Marlboro

Gast
Ich hätte damit kein Problem.

Und nur am Rande:
LC100 ist ja nur bei einen Verkauf in D ein Vorteil (eventuell).
Globalisierung, Internet vielleicht verkaufst Du die Uhr irgendwann ja auch wieder nach Israel.

Ich würde die Uhr kaufen.
 
Thema:

neue Rolex kaufen mit "nicht EU" Papieren?

neue Rolex kaufen mit "nicht EU" Papieren? - Ähnliche Themen

[Erledigt] Rolex Submariner 114060 (neu/verklebt/komplett B&P) - gegen - SEIKO MM300.: Hallo Leute, meine Entscheidung ist gefallen: Ich stelle meine Sammlung weitgehend auf Seiko und Grand Seiko um. Deswegen werden mich in...
Oben